Risen 100.000 mal verkauft

PC 360
Bild von ichus
ichus 2987 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschrieben

9. Dezember 2009 - 16:34 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Risen ab 6,75 € bei Amazon.de kaufen.

Deep Silver, Publisher von Piranha Bytes' Risen, meldet, dass das Rollenspiel eine Auszeichnung für 100.000 verkaufte Exemplare bekommt. Damit ist Risen das erfolgreichste Rollenspiel des Jahres, was neben dem Goldaward des Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware, BIU, ein weiterer nennenswerter Titel ist. Dr. Klemens Kundratitz, Geschäftsführer bei Koch Media, ist sichtlich begeistert:

Wir freuen uns riesig, dass wir mit Risen eine neue Marke etabliert haben. Risen ist ein toller Erfolg für Koch Media und Deep Silver.
 

bolle 17 Shapeshifter - 7614 - 9. Dezember 2009 - 18:57 #

Neue Marke? Darf ich mich auf Risen 2 freuen? Mehr vom Gleichen?

Und ob Dragon Age sie noch überholt bis zum 31.?

Thrawn 10 Kommunikator - 449 - 9. Dezember 2009 - 19:41 #

"Das erfolgreichste Rollenspiel des Jahres"??? ...in Deutschland? ...aus Deutschland? ...auf dem PC? Etwas Anderes kann ich mir wegen Dragon Age nicht vorstellen.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 9. Dezember 2009 - 19:57 #

Eine gute Frage. Aber auf jedenfall sag ich dazu mal "Herlichen Glückwunsch!" und das Spiel hat es wirklich verdient. Freut mich für Piranha Bytes :).

jediii 17 Shapeshifter - P - 6757 - 9. Dezember 2009 - 20:28 #

Die News lässt leider noch einige Fragen offen und "happy" find ich auch etwas ungünstig formuliert.

Die Nachricht an sich ist sicherlich erfreulich :)...

Exodus 11 Forenversteher - 684 - 9. Dezember 2009 - 21:21 #

Eine Antwort auf die offenen Fragen gibt die Quelle (gamestar.de) allerdings auch nicht her. Einen Hinweis auf diese ungeklärten Sachverhalte bei der Originalquelle fände ich allerdings auch gut.

ichus 15 Kenner - 2987 - 9. Dezember 2009 - 21:29 #

GameStar gibt aber leider keine Originalquelle an, auf die ich mich beziehen kann.

bolle 17 Shapeshifter - 7614 - 9. Dezember 2009 - 21:41 #

Leute, ihr seid vielleicht "investigativ"
lmgtfy

"im offiziellen Blog zum Spiel bekannt, dass das Spiel den Gold Award des Bundesverbandes Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU) erhalten habe, was 100.000 verkauften Exemplaren in Deutschland entspricht (nur PC-Version)."

http://www.pcgames.de/aid,701161/Risen-BIU-Award-fuer-100000-verkaufte-Exemplare/PC/News/

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 10. Dezember 2009 - 1:11 #

Schön, dass sich Risen etabliert hat und noch dazu ein Titel aus deutschen Landen.
Hat es definitiv auch verdient!

bam 15 Kenner - 2757 - 10. Dezember 2009 - 2:11 #

Was lernt man daraus? Niemals Gamestar als Quelle angeben, die sind in dieser Hinsicht absolut unseriös. Allein die Überschrift dort...

Zu Risen: Natürlich ein Verkaufserfolg. Aber wohl nur in Deutschland und nur auf der Plattform PC. Die Konsolenversion ist murks und das Spiel nicht wirklich Massentauglich (außerhalb Deutschlands).

Solange sie aber die deutschen Spieler bedienen ist sicherlich auch dem nächsten PB-Spiel ein ähnlicher Erfolg gesichert.

TheWitcher (unregistriert) 10. Dezember 2009 - 9:00 #

Also von massentauglichen Spielen halte ich gar nichts. Da bekommt man außer einer Grafik-Orgie oft nicht viel geboten.
Deshalb hoffe ich, dass PB auch weiterhin nicht den Mainstream bedient.

Zup 11 Forenversteher - 569 - 10. Dezember 2009 - 10:30 #

Ob 100K verkaufte Einheiten heutzutage noch als Erfolg vermeldet werden sollten ? Das reicht wahrscheinlich gerade mal aus, um kostendeckend zu arbeiten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Gucky