Lance Henriksen spielt in Aliens vs. Predator mit

PC 360 PS3
Bild von Spiritogre
Spiritogre 11995 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S3
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

9. Dezember 2009 - 16:10 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Wie die Internetseite 1up meldet, wird der seit James Camerons Aliens - Die Rückkehr (1986) bekannte Schauspieler Lance Henriksen in seiner Rolle als Bishop auch im kommenden Shooter Aliens vs. Predator von Rebellion mit dabei sein. Er spielt diesmal Karl Bishop Weyland, der ein Nachfolger (oder Nachfolgemodell?) von Charles Bishop Weyland aus dem Aliens vs. Predator Film ist. Im Interview erklärte Lance Henriksen:

"Sie haben mich sehr gut aussehend gemacht. Dies ist das erste Mal, dass ich vollständig in einem Spiel auftrete, und die Jungs von Rebellion haben einen tollen Job gemacht."

Dabei kennt Henriksen sich mit Computerspielen aus, erst jüngst sprach er die Figur des General Shepherd in Call of Duty - Modern Warfare 2. Aliens vs. Predator wird nicht offiziell in Deutschland erscheinen. Auch in Australien wird der Titel nicht auf den Markt kommen, da diesem dort eine Altersfreigabe verweigert wurde.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit