Bald kein Support mehr für Windows 2000 und XP SP2

Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
8. Dezember 2009 - 11:17 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Erst gestern berichteten wir darüber, dass die Windows 7 Family Packs so beliebt zu sein scheinen, dass sie in einigen Regionen bereits vergriffen sind. Trotzdem nutzt Microsoft die momentane Windows 7-Begeisterung und weist nochmal im offiziellen Windows Blog darauf hin, dass der Support für Windows 2000 und Windows XP SP2 bald -- genauer gesagt am 13. Juli 2010 -- eingestellt wird. Ab diesem Zeitpunkt können dann keine neuen Updates mehr für die beiden Betriebssysteme heruntergeladen werden. Wer sich für die Installation des SP3 für Windows XP entscheidet, der kann den Support immerhin noch bis 2014 hinauszögern -- dann werden endgültig keine Patches mehr entwickelt.

Ein Umstieg auf eine aktuelle Windows-Version wird also nicht nur jedem geraten, sie erscheint insbesondere unter dem Aspekt der Versorgung mit sicherheitsrelevanten Aktualisierungen sehr sinnvoll. Microsoft selbst rät zum Kauf von Windows 7. Dies ist vor allem deshalb empfehlenswert, weil auch für das ältere Windows Vista bereits festgesetzt wurde, wann hier der Support enden wird -- nach derzeitigen Planungen soll dies bereits 2012 der Fall sein.

Anonymous (unregistriert) 8. Dezember 2009 - 11:34 #

Updates können natürlich noch runtergeladen werden. M$ macht nur keine neuen mehr.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12267 - 8. Dezember 2009 - 11:37 #

dachte für Win2000 wäre es schon lange eingestellt worden ^^

Johannes Mario Simmel 13 Koop-Gamer - 1565 - 8. Dezember 2009 - 11:40 #

Mit SP3 noch bis 2014, also warum die Eile..

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 8. Dezember 2009 - 11:43 #

ich denke mal das jeder der noch xp nutzt auch sp3 installiert hat. von daher werden diese leute die sich gegen windows 7 streuben ja keine probleme kriegen.
aber das vista nur noch 2 jahre suppor hat finde ich schon interessant.
So gibt Microsoft es ja zu dass dieses Betriebssystem keine lange daseins-Berechtigung hat.
Mir persönlich ist das zwar egal, weil ich direkt auf Windows 7 umgestiegen bin aber es gibt bestimmt noch einige die Vista länger nutzen wollten.

Und wie Vidar schon meint... Ich dachte eigentlich auch dass Windows 2000 schon lange eingestellt wurde.

ganga Community-Moderator - P - 15584 - 8. Dezember 2009 - 12:40 #

Ich glaube das ist ein großer Trugschluss, dass jeder der XP nutzt auch SP3 hat. Gibt mit Sicherheit etliche Leute die kein einziges Update installiert haben.

Gecko 13 Koop-Gamer - 1518 - 8. Dezember 2009 - 12:38 #

Mich überrascht auch das Support Ende für Vista bereits in 2012. Das könnte manchen enttäuschen, viele werden es in letzter Zeit noch erworben haben.

BiGLo0seR 21 Motivator - 29236 - 8. Dezember 2009 - 18:16 #

Richtig. Zudem würde der Support von Vista dann sogar früher Enden als der von XP mit SP 3 (der geht ja bis 2014). Sehr seltsame Firmenpolitik die Microsoft da betreibt...

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 8. Dezember 2009 - 15:18 #

Mir wurscht - ich bin Mac-User :)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 8. Dezember 2009 - 18:59 #

Und als solcher muss man auch nur alle zwei Jahre das neuste Service Pack für OS X kaufen... ^^

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 9. Dezember 2009 - 10:44 #

Dir ist bewusst, dass ein 18-monatszyklus normal ist und die neuen Versionen keine "Service Packs" sind, sondern komplett eigene Betriebssysteme?

Vergleichbar mit Ubuntu: 4.10 / 5.04 / 5.10 / 6.04 / 6.10 / 7.04 / 7.10 / 8.04 / 8.10 / 9.04 / 9.10 / ...

Nein? Müsste man sich ja auch mit beschäftigen und verstehen ;)

ichus 15 Kenner - 2987 - 8. Dezember 2009 - 21:24 #

Das ist natürlich blöd, aber bis 2012 habe ich es kein Vista mehr!

Anonymous (unregistriert) 2. Januar 2010 - 9:45 #

Auch wenn es jetzt ein bisschen spät für den Kommentar ist.

Aber der Mainstream- Support von Vista läuft erst 2012 aus, welcher von XP schon 2009 eingestellt wurde.
Die kleineren Updates, die es noch bis 2014 für Windows XP SP3 gibt, läuft bei Vista erst 2017 ab und bei 7 erst 2020.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)