Left 4 Dead 2: SDK unterstützt benutzerdefinierte Modelle

PC 360
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
8. Dezember 2009 - 0:40
Left 4 Dead 2 ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bereits vor einiger Zeit berichteten wir, dass sich ein SDK für den Zombie-Shooter Left 4 Dead 2 in der Mache befindet und schon bald erscheinen wird. Jetzt ist bekannt geworden, dass dieses dem Nutzer nicht nur die Möglichkeit geben soll, eigene Levels für das Spiel zu kreieren, sondern sogar auch vollständig neue Modelle, also benutzerdefinierte Zombies, Überlebende und sogar Waffen. Damit wäre es theoretisch denkbar, dass uns in Zukunft auf User-Karten auch ein paar neuartige Infizierte über den Weg laufen, die wir sodann mit bislang unbekannten Schießprügeln eliminieren müssen. Ob sich dies allerdings bewahrheiten wird, hängt letztendlich von den Fähigkeiten der Modder ab, denn die Arbeit, die hinter einer gut gemachten Mod steckt, sollte man nicht unterschätzen.

bersi (unregistriert) 8. Dezember 2009 - 1:35 #

Das wäre allerdings eine grandiose Neuigkeit. Gerade L4D täte eine breite Masse an Usercontent gut. Nicht zuletzt, da gerade dieser Part den Langzeitspielspaß hebt.

Serious.Ray 04 Talent - 17 - 22. Dezember 2009 - 11:22 #

Uhh, vielleicht können wir dann auch wieder mit den alten L4D Charaktern spielen :D. Ich persönlich hätte Zoey sehr gern wieder dabei. (Vielleicht etwas weniger gebuckelt diesmal. Sie hat ja schon einiges durchgestanden ;).) Ellis würde sich bestimmt freuen :P.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit