Dragon Age - Origins: Update 1.02 erschienen

PC 360 PS3
Bild von Dennis Ziesecke
Dennis Ziesecke 29502 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C9,A8,J10
Dieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.GG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertReportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreicht

8. Dezember 2009 - 10:06
Dragon Age - Origins ab 7,98 € bei Amazon.de kaufen.

Als Dragon Age - Origins im November auf den Markt kam, war es, von einem Debakel mit Fehlpressungen der deutschen Version abgesehen, für ein episches Rollenspiel erfreulich fehlerfrei. Nach und nach erscheinen allerdings trotzdem kleinere Updates. Jetzt wurde per Steam bereits der dritte Patch auf die aktuelle Version 1.02 eingespielt und natürlich findet sich der Download auch bei Bioware direkt (siehe Quellenangaben)

Allerdings werden auch mit diesem Patch nur kleinere Fehler behoben. So sind einige Zaubersprüche entschärft worden, Mana- und Ausdauer regenerieren sich nun schneller, Dolche fügen dem Gegner in Abhängigkeit zur Geschicklichkeit und Stärke des Angreifenden mehr Schaden zu und der Spielfluss wurde durch einige Änderungen etwas verbessert. Das komplette Changelog findet ihr in englischer Sprache in den Quellenangaben.

Glücklicherweise funktionieren die Spielstände aus älteren Versionen des Spieles weiterhin problemlos, einzig die eine oder andere Mod muss offenbar noch angepasst werden und verweigert die Zusammenarbeit.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 7. Dezember 2009 - 23:58 #

Na ja mir sind beim Spielen (PS3 Version) schon einige Fehler begegnet. Am nervigsten ist der Fehler das sich manch getötete Gegner erst nach mehreren Sekunden (manchmal bis zu 1 Minute oder länger) looten lassen!
Das hat echt tierisch genervt - man schnetzelt sich durch die Feinde und muss dann erstmal ne Minute auf der Stelle verweilen bis die Gegner "blinken" und man looten kann. Ein weiterer nerviger Fehler ist das man auf anfangende Zwischensequenzen sehr lange warten muss. Und der wohl nervigste Fehler ist das bei manchen Gesprächspartner die Sprachausgabe fehlt!

Wie siehts es bei den Konsolenversion den mal mit nem Patch aus der unter anderem diesem Fehler behebt?

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29502 - 8. Dezember 2009 - 0:02 #

Neee, Konsolenspiele werden perfekt auf den Markt gebracht und brauchen keine Patches. Das ist doch die Aussage vieler Konsolenbefürworter, dann lebt damit *zwinker* ..

Im Ernst, ich habe leider keine Ahnung, ob und wann da ein PS3-Patch geplant ist und was er verändert. Klingt aber schon so, als wäre der Patch dringen nötig.

Fischwaage 17 Shapeshifter - 6765 - 8. Dezember 2009 - 0:19 #

Bin zwar auch nen Konsolenbefürworter aber so argumentieren würd ich nicht. Immerhin braucht heutzutage ja selbst die Konsole an sich ab und an ein Firmware Update :)

Aber back to Topic: Schade das dazu noch nix bekannt ist. Aber wäre wirklich bitter nötig. Wollte das Game eigentlich demnächst ein weiteres mal durchspielen aber wenn ich an die ganzen Fehler / Bugs denke wie beim ersten Durchgang gruselts mich noch...

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58767 - 8. Dezember 2009 - 9:41 #

Laut der Bioware Social-Seite sind die Bug-Fixes in der 360 und PS3-Version schon beinhaltet, siehe hier: http://social.bioware.com/page/da-patches. Ob das so natürlich stimmt kann ich nicht nachprüfen, spiele am PC.

SynTetic (unregistriert) 8. Dezember 2009 - 0:01 #

Produktpflege -- schön, wenn sie stattfindet und funktioniert!

Takarth 11 Forenversteher - 602 - 8. Dezember 2009 - 0:33 #

omg nerf bat hits again ;)

Christoph Hofmann Redakteur - 55130 - 8. Dezember 2009 - 6:34 #

Für was habe ich mich eigentlich durch das Spiel "gequält" wenn jetzt sowieso alles generft wird? Das schreit ja langsam nach Abwertung... :)

Porter 05 Spieler - 2981 - 8. Dezember 2009 - 9:50 #

wenn du dich durchs Spiel quälen musstest dann wars ein fehlkauf .-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 8. Dezember 2009 - 9:29 #

hm ob das der schurke brauchte das er noch mehr schaden macht?
der haut jetzt schon nen haufen schaden raus wenn man ihn richtig skillt!
Der Magier ist auch noch zu stark nur die abklingzeiten anpassen reicht nicht aus, dazu wenn das mana nun schneller regeriert is das eh egal ob cooldown oder nicht...
das wichtigste der MemoryLeak ist immernoch nicht behoben! -.-

Porter 05 Spieler - 2981 - 8. Dezember 2009 - 9:53 #

das ist kein MMO, wenn der Magier (zu) stark ist dann ist das eben so, dafür darf er nicht ohne weiteres in einer schicken Rüstung sammt Schwert und Schild rumrennen. :-)
und mit einem größeren cooldown auf den eiskegel ist der auch ncihtmehr stark.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 8. Dezember 2009 - 10:14 #

was hat das mit einem MMO zu tun?
auch bei einem offline titel muss eine gleichmäßige balance herrschen!
mal blutmagier gespielt? arkaner Krieger? die sind mehr als OP

Anonymous (unregistriert) 8. Dezember 2009 - 10:35 #

Bei einem offline Titel sollte natürlich auch eine vernünftige Balance herrschen - aber herauszufinden, was zu schwach und was zu stark ist und das dann gnadenlos auszunutzen, das ist doch der halbe Spaß an der Charaktergenerierung.

Anonymous (unregistriert) 9. Dezember 2009 - 11:07 #

Nicht alle Rollenspieler sind Powergamer.

Bernd Wener 19 Megatalent - 13635 - 18. Dezember 2009 - 14:33 #

Aber den Nicht-Powergamern ist das vermutlich herzlich egal, ob der Magier etwas stärker ist, oder nicht. Man kann immer noch den Schwierigkeitsgrad hochschrauben, wenn es einem zu einfach ist.

Außerdem ist das meiner Meinung nach Geschmackssache. Ich persönlich finde es genial, dass ein Magier in Dragon Age mal nicht nur ein gebrechliches kleines Etwas ist, sondern eine richtig mächtige Figur werden kann. Wenn ich das mit diversen Fantasy Stories vergleiche, beispielsweise Herr der Ringe oder auch einige Sachen aus dem Drachenlanze-Universum, ist das doch häufiger mal der Fall, dass Magier eher richtig mächtig sind, wieso also nicht auch mal in einem Spiel?

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 8. Dezember 2009 - 11:25 #

gibt es eigentlich einen fix der dieses "dragon age inhaltsupdater" problem behebt ? das man den dienst nicht jedes mal von hand neu starten muss.
das wäre mal nett gewesen wenn das gefixt wird.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 8. Dezember 2009 - 11:39 #

meinst du dies?
"After installing new downloadable content, the game now always reminds the user to restart the game."

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58767 - 8. Dezember 2009 - 14:06 #

Das ist was anderes. Wenn du nen DLC installierst, sagt er dir, dass du das Spiel neu starten musst, um ihn verwenden zu können. Das war bisher nicht so.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58767 - 8. Dezember 2009 - 14:05 #

Das geht doch auch so. Kannst du doch selber einstellen, dass der Dienst automatisch beim Hochfahren mit gestartet wird. services.msc ausführen, rechtsklick auf den Updater, Eigenschaften und dort unter Starttyp automatisch.

Sebastian Schäfer 16 Übertalent - 5544 - 8. Dezember 2009 - 20:34 #

aber sobald ich das spiel dann beende und wieder reingehe muss ich den dienst neu starten. auf automatisch wird der dienst zwar beim windows boot geladen aber bleibt halt nicht immer aktiviert.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58767 - 8. Dezember 2009 - 22:30 #

Bei mir hat das dann aber keine Auswirkungen mehr. Wenn der Updater aus ist, meckert er ja normal rum, dass die aktivierten DLCs nicht zum Konto passen. Das tuts aber nicht, auch wenn der Updater, wie du schon sagst, nach dem Beenden vom Spiel auch beendet ist.

InvalidNick 07 Dual-Talent - 136 - 8. Dezember 2009 - 14:12 #

Was ich sehr begrüßt hätte wäre ein Nerf von "Fluch der Sterblichkeit". Spieler benutzen den ja sowieso eher selten (wann heilt sich schon mal ein Gegner - außer Razagal) aber wenn der Tank das drauf hat -> gg auf Albtraum.

Raven 13 Koop-Gamer - 1526 - 8. Dezember 2009 - 14:31 #

Antivir ist ja mal lustig. Versucht mir weiszumachen, daß der Patch ein Trojaner ist, lol

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit