Quake Live: Patch bringt neue Hitboxen

PC
Bild von Sebastian Conrad
Sebastian Conrad 4740 EXP - 16 Übertalent,R8,S4,A8,J6
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2011 mit einer Spende von 11 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Missionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdient

7. Dezember 2009 - 17:12 — vor 6 Jahren zuletzt aktualisiert

id Software hat die wöchentlichen Wartungsarbeiten und somit das Aufspielen eines neuen Patch letzte Woche ausfallen lassen um endlich an einem der größten Kritikpunkte von Quake Live zu arbeiten: Die Hitboxen.

Wie SyncError im Quake Live Forum berichtete haben die Entwickler die Wartungsarbeiten ausfallen lassen um mehr Tests in die Überarbeitung der Hitboxen einfließen lassen zu können. Dabei werden neue Methoden getestet um herauszufinden, wie die Registrierung - wann und wie ein Gegner im Spiel getroffen wird - abläuft.

"Die experimentellen "Hitbox"-Änderungen wurden von vielen Spielern seit langer Zeit gewünscht [...], aber wir wollten noch eine weitere Woche zum Testen bevor der Patch nächsten Dienstag veröffentlicht wird."

Die Problematik der Hitboxen war schon länger bekannt und wurde von Quake Live Spielern schon des öfteren gemeldet. Es wurden sogar Videos erstellt, welche die Probleme der Hitboxen bzw. dem Netcode verdeutlichen (siehe Video & Quellen).

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit