Dritter Riddick-Film in der Vorproduktion

Bild von Gucky
Gucky 34200 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

7. Dezember 2009 - 14:40 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Er ist schneller, er ist stärker und er ist böser als jeder andere. Die Rede könnte hier von dem Comichelden Superman sein, wenn nicht dieses Wörtchen Böse in der Beschreibung stehen würde. Die Rede ist selbstverständlich von Richard B. Riddick, kurz Riddick genannt und von Vin Diesel verkörpert, der bislang in den zwei Kinofilmen Pitch Black – Planet der Finsternis (2000) und Riddick – Chroniken eines Kriegers (2004) den coolen Actionmacho spielen durfte. Das Franchise ist in Fankreisen inzwischen sogar so populär geworden, dass ein Animationsfilm Riddick – Krieger der Finsternis (2004) und zwei erfolgreiche Computer- bzw. Videospiele unter den Titeln Riddick – Escape from Butcher Bay (2004) und The Chronicles of Riddick: Assault on Dark Athena (2009) veröffentlicht wurden.
 
Nachdem es seit Anfang dieses Jahres keine bahnbrechenden neuen Informationen zu dem dritten Teil der Saga gegeben hatte, ist jetzt Vin Diesel selbst auf seiner Facebook-Seite aktiv geworden. Er hat bestätigt, dass das Riddick-Team unter Regisseur und Drehbuchautor David Twohy in Neuseeland fleißig nach geeigneten Drehorten für einen dritten Kinofilm gesucht hätten. Dies bedeutet wiederum, dass die Vorproduktion zu Chronicles of Riddick 3 bereits begonnen hat.
 
Schon im August hatte der Filmemacher David Twohy einen Drehstart für das Jahr 2010 angekündigt und dabei mitgeteilt, dass er zwischen zwei Fortsetzungsideen zu dem neuen Film schwanken würde. Jedenfalls scheint schon jetzt festzustehen, dass sich der dritte Teil mehr an dem kleinen Action- und Horrorfilm des ersten Teils und weniger an dem Weltraumepos des zweiten Teils orientieren würde. Vin Diesel hat sogar schon einen ersten Ausblick auf die Story des Films gegeben:
 
„Im ersten Teil des Films wird man Riddick alleine und gerade noch am Leben vorfinden, umgeben von fleischfressenden Monstern die versuchen ihn zu verspeisen. Dabei wird Riddick zu einem futuristischen Rambo-Verschnitt mutieren, in dem er versucht gegen die Monster zu bestehen um zu überleben“
 

Abschließend könnt ihr euch noch einen offiziellen Trailer zu dem ersten Film betrachten.

Video:

Joker 12 Trollwächter - 1153 - 7. Dezember 2009 - 14:47 #

der einser war cool

der 2 ganz ok

hoffentlich wird der 3er wieder auf dem niveau vom ersten landen

Vidar 18 Doppel-Voter - 12656 - 7. Dezember 2009 - 15:19 #

zumindest soll der dritte wieder mehr richtung ersten teils gehn dies wurde zumindest vor so gut nem jahr gesagt....

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34200 - 7. Dezember 2009 - 14:55 #

Für mich gibt es kaum einen Film der durch einen DC soviel besser geworden ist, wie es bei dem zweiten Teil der Fall war.

Für die Kinofassung wurde fast die ganze Furianergeschichte rausgenommen, wodurch man den Film kaum noch verstehen konnte. Im DC wurde die wichtigsten Handlungslöcher durch die zusätzlichen Szenen gestopft. Man versteht dann auch vielmehr die Motivation von Riddick sich den Necromongern zu wiedersetzen.

Schlecht fand ich den ersten Teil auch nicht, nur hat mich der brutale Darstellungsweise von Riddick ziemlich abgestoßen. Gewalt ohen Sinn finde ich in den meisten Fällen verabscheuungswürdig.

Übrigens, in den USA gibt es zu dem ersten Teil ebenfalls einen DC der die Boshaftigkeit des Polizisten, gespielt von Cole Hauser, besser beleuchtet -wenn auch nur wenig. Das hätte dann Riddick in seinem Verhalten wieder etwas aufwerten können...

Porter 05 Spieler - 2981 - 7. Dezember 2009 - 15:09 #

naja dafür das der erste ein Low Budget Film war war er ganz gut, und ich glaube gerade deshalb war die Bilderwucht im 2. Teil etwas verstörend.
ansich würde ich mich auf einen neuen Teil freuen, vielleciht geh ich dann auch mal ins Kino dafür.

Infernal 13 Koop-Gamer - 1685 - 7. Dezember 2009 - 15:22 #

Da es ja schon eine riesige Fangemeinde gibt werden sie den Film sicher gut machen, da sie ja keine Fans verlieren möchten

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36778 - 7. Dezember 2009 - 15:23 #

Der zweite Film hat mir nicht sonderlich gefallen. Riddick ist ein cooler Typ, aber wie er da zum Retter des Universums hochstilisiert wurde, hat gar nicht gepasst. Wenn sich ein dritter Teil mehr an Pitch Blck orientiert, könnte er interessant werden.

Gucky 22 AAA-Gamer - P - 34200 - 7. Dezember 2009 - 15:26 #

Naja, mich hat der Schluss vom zweiten Teil an den Abspann von Conan der Barbar erinnert.

Das Universum hat er ja eigentlich mehr so unabsichtlich "gerettet" ;)

Lexx 15 Kenner - 3570 - 7. Dezember 2009 - 15:30 #

Find ich cool. Vor allem Vin Diesel passt super in die Rolle, meiner Meinung nach. Mir persönlich haben auch beide Filme recht gut gefallen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)