Keighley: „Halo Reach mit Abstand größtes Spiel im nächsten Jahr“

360
Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

7. Dezember 2009 - 11:15 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Halo Reach ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.

Auf den Spike Video Game Awards am kommenden Wochenende wird Halo Reach aus dem Hause Bungie seine Weltpremiere mit einem zweieinhalb-minütigen Trailer feiern. Im neuesten Podcast von Microsofts Larry Hryb alias Major Nelson war unter anderem Geoff Keighley, Moderator von GameTrailersTV, zu Gast und schenkt man seinen Worten glauben, wird Halo Reach das mit Abstand größte Spiel des nächsten Jahres werden:

„Auf den VGAs werden wir tatsächlich die Möglichkeit haben, auf den Planeten Reach hinabzugehen und dieses Spiel zum ersten Mal zu sehen. Es wird alles In-Game-Material sein. Dies ist kein CG, dies ist keine Live-Action, wie all die Kids auf Twitter spekulieren. Man wird einen ersten Blick auf die Welt von Reach erhalten, welcher phänomenal ist.“

„Ich denke, es wird das mit Abstand größte Spiel des nächsten Jahres werden. Die Leute haben ODST geliebt und dachten, es war großartig, aber wenn sie den riesigen Sprung nach vorne sehen, den Bungie mit Reach macht ... Jeder vom Team, mit dem ich gesprochen habe und der es gesehen hat, ist unglaublich begeistert von dem Spiel.“

Carsten 18 Doppel-Voter - 12132 - 7. Dezember 2009 - 11:51 #

Typisches Ami-Hype-Weichspül-Blabla. Den guten Geoff kann man doch schon mit einer Grille in 'ner Blechdose begeistern. Aber dass die Amis empfänglicher für Hype sind als wir Europäer, ist ja nichts neues. Trotzdem wünsche ich dem Spiel (und den Fans), dass es gut wird.

Porter 05 Spieler - 2981 - 7. Dezember 2009 - 12:08 #

ja Geoff Keighley präsentiert doch alles über was er berichtet mit viel bla, muss er ja auch immerhin sollen ja seine Shows auch geguckt werden, Aussagen von dem oder dem Wedbush-Morgan Analyst Michael "Schuss ins blaue" Pachter sind natürlich absolut keine News wert.

Wichtig ist nur der Inhalt des gezeigten, man kann sich dann schonmal ein Bild machen, der Rest ist nur Show und Marketing.

bam 15 Kenner - 2757 - 7. Dezember 2009 - 12:03 #

Ich glaub da hat jemand Starcraft 2 nicht mitbedacht. ;)
Das dürfte von den Verkaufszahlen und der Multiplayeraktivität her, Halo Reach locker in die Tasche stecken. Und das als PC-Titel ...
Und wenn er "größte" in irgend einem anderen Kontext meint: Hallo Final Fantasy, Gran Turismo, God of War. Da wird er sich sehr schwer tun diese Aussage zu begründen.

Allgemein ist Halo doch schon ein wenig abgenutzt. Gerade ODST hat dazu gedient das Franchise nochmal so richtig auszuschlachten, da bin ich mir nicht sicher ob man schon ein Jahr später so richtig heiß auf ein neues Halo sein kann.

ChrisnotR (unregistriert) 7. Dezember 2009 - 16:09 #

Hm war Halo Odst echt so ein Erfolg? Also in den Spielemagazinen und auch in einigen Foren waren die Meinungen ziemlich ernüchternd.

Das Franchise wird halt jetzt gemolken, obwohl immer gesagt wurde Halo 3 wird das letzte reine Halo sein... Diese Ansage war wohl reines Marketing ala "seht her kauft es euch, sowas wird es nie mehr geben".

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 7. Dezember 2009 - 16:14 #

Ich frage mich, was die Leute gegen Keighley und Pachter haben. GamerTrailers ist eine Top-Seite und auch die Videos bringen immer exklusive Neuigkeiten.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12132 - 7. Dezember 2009 - 16:46 #

Stimme dir zu, GT ist echt klasse. Ich mag deren Reviews. Was mich an Keighley stört, ist, dass er mir etwas zu unkritisch ist. Da ist alles schnell "awesome" und "better as it's predecessor". Und auf Analysten geb ich nicht allzu viel, auch wenn sie manchmal recht haben.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 7. Dezember 2009 - 16:53 #

Pachter finde ich einfach sympathisch und witzig.

Porter 05 Spieler - 2981 - 8. Dezember 2009 - 14:32 #

ist ja auch richtig nur darf man das was er sagt nicht auf die Goldwage legen, er macht einfach nur eine Show und da wird nunmal in den ganzen Vorberichten nur die Positiven Aspekte der Games beleuchtet, was ja auch gut ist.

monokit 14 Komm-Experte - 2154 - 8. Dezember 2009 - 22:38 #

Ich hab kürzlich Halo 3 durchgespielt und bin von der Story derart enttäuscht, daß ich auf das Franchise momentan überhaupt keinen Bock mehr habe. Die sollen Halo mal für ein paar Jahre ruhen lassen und mal was Neues machen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)