Left 4 Dead 2: Weiteres Update

PC
Bild von Infernal
Infernal 1584 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

5. Dezember 2009 - 19:22 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Left 4 Dead 2 ab 66,99 € bei Amazon.de kaufen.

In der dritten Woche nach der Veröffentlichung des Zombie-Action-Shooters Left 4 Dead 2 ist nun ein weiteres Update für den Titel erschienen. Das Spiel soll nun nicht mehr abstürzen, wenn man ein FAT32-System verwendet. Des Weiteren wurde ein Fehler ausgemerzt, der mit dem Ingame-Chat zusammenhing. Außerdem soll es nicht mehr möglich sein, in der unmittelbaren Umgebung der Überlebenden als Zombie zu spawnen. Das Update für den Titel wird automatisch heruntergeladen und installiert, sobald man Steam neu startet.

Die original Patchnotes sind in der Quellenangabe verlinkt.

Junkfoot 13 Koop-Gamer - 1524 - 6. Dezember 2009 - 15:04 #

Gut, dass man sich endlich mal auch um die Leute kümmert, bei denen das Game ständig abraucht...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit