Empires of Steel: Demo erschienen

PC
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
3. Dezember 2009 - 22:17 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Empires of Steel ist ein Rundenstrategiespiel, das sicherlich nicht jedem sofort gefällt, aber das trifft auf viele Titel des Publishers Battlefront.com zu, denn diese zeichnen sich nicht gerade durch ihre Grafikpracht aus und sie gelten auch nicht als besonders einsteigerfreundlich.

Eine ideale Gelegenheit auszuprobieren, ob Empires of Steel den eigenen Erwartungen gerecht wird, bietet sich jetzt dank einer Demoversion, die jüngst veröffentlicht worden ist. Darin könnt ihr euch auf zwei Karten Rundengefechte liefern: Die erste ist als Tutorial gedacht, auf der zweiten kann gegen die KI, aber auch gegen andere menschliche Mitspieler via LAN oder Internet taktiert werden. Auch der dem Spiel beiliegende Leveleditor kann ausprobiert werden, allerdings lassen sich die erstellten Karten in der Demoversion nicht speichern. Praktisch: Eine AutoUpdate-Funktion hält die Demo automatisch auf dem neuesten Stand.

Mit nur ca. 55 MB Umfang fällt der Download der Testversion erfreulich gering aus.

SonkHawk 14 Komm-Experte - 2151 - 8. Februar 2010 - 23:11 #

Moinsen, hab mir grad mal die Demo gezogen und muss sagen: ich bin begeistert!
Jetzt muss ich bloß noch ein paar Kumpels davon überzeugen, sich das Teil auch zu holen und schon können die Schlachten losgehen.

Die beiden großen Mankos von Civ4 (ewig langer aufbaupart und frustrierende, weil quasi in echtzeit geführte kämpfe) sind hier perfekt umschifft worden.

Schade, dass das Spiel keine hohe Aufmerksamkeit bekommen hat.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Strategie
Rundenstrategie
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Atomicboy Software
Battlefront
27.11.2009
Link
7.5
PC