E3 2018: Kingdom Come - Deliverance mit DLC Informationen

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von ganga
ganga 19319 EXP - Community-Moderator,R8,S3,A5,J10
Dieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenVeteran-Poster: Seine Forumsposts brachten ihm 2000 EXPVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Azubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

14. Juni 2018 - 11:59 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert
Kingdom Come - Deliverance ab 49,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Kingdom Come - Deliverance ab 38,78 € bei Amazon.de kaufen.
Im Rahmen der E3 hat Tobias Stolz-Zwilling, der PR-Manager von Warhorse Studios, zahlreiche Informationen zum kommenden DLC "From the Ashes" sowie zum kostenlosen Hardcore-Modus verraten.
 
In From the Ashes hat Heinrich, wie viele vermutet haben, die Aufgabe, eine Siedlung wieder aufzubauen. Konkret wird man im Rahmen der Hauptstory von Herrn Diwisch zum Vogt von Prybislawitz ernannt. Die zerstörte Siedlung soll immer mehr zum Heimathafen des Protagonisten werden, in dem man nach und nach Gebäude errichtet. Dabei kann man unter anderem mit Hilfe eines Verwalters Stallungen, eine Schmiede, einen Händler, ein Holzfällerlager oder Wachgebäude errichten. Auch die Mini-Spiele wie Würfeln, Bogenschießen oder Tränke brauen sind in der eigenen Siedlung möglich. Zusätzlich erhält man in den Gebäuden in Prybislawitz neue Gegenstände, sprich neue Waffen in der Schmiede oder neue Pferde in den Stallungen.
 
Dafür müsst ihr jedoch auch einige eurer Groschen investieren, von denen viele Spieler ab der Hälfte des Spiels reichlich viele in den Taschen hatten. Neben den Errichtungskosten wollen eure Arbeiter auch einen Lohn verdienen. Ist die Haushaltskasse eurer Siedlung leer, so verliert Heinrich Ansehen, was letztendlich sogar dazu führen kann, dass er als Vogt abgesetzt wird. Apropos Arbeiter: Hauptsächlich werden sich die Flüchtlinge aus Rattay in eurem Dörfchen niederlassen, ihr könnt aber auch einige "VIPs" in der Spielwelt als Fachkräfte engagieren, die die Gebäude verbessern. Neben Kleingeld benötigt ihr zum Errichten mancher Gebäude auch Ressourcen, wie etwa besondere Steine aus dem Steinbruch oder Getreide vom Müller. Hin und wieder dürft ihr euch als Vogt auch zwischen zwei verschiedenen Bewerbern für ein Handwerk entscheiden. Anfangs überwiegen wohl die Investitionskosten in die Siedlung, später generieren die Gebäude dann von selbst wieder neues Einkommen. Als Belohnung kann Heinrich letztendlich in den Fresken der Prybislawitzer Kirche verewigt werden.
 
Auch zum Hardcore-Modus verriet Stolz-Zwilling Neuigkeiten: Startet man ein neues Spiel im Hardcore-Modus, wählt man mindestens zwei negative Perks aus. Dazu gehören etwa Klaustrophobie, generell weniger Schaden an Gegnern oder ein Bandwurm. Spielt man Kingdom Come - Deliverance mit allen negativen Perks durch, gibt es dafür ein extra Achievement. In der Welt müsst ihr euch ohne Kompass am Stand der Sonne und markanten Merkmalen in der Landschaft orientieren. Auf der Karte ist Heinrich als Spielfigur nicht mehr eingezeichnet, neu entdeckte Orte geben euch jedoch einen Orientierungspunkt. Außerdem wird Nahrung eine wichtigere Rolle spielen, die Kämpfe sind schwieriger und ihr müsst sie ohne HUD bestreiten und weniger Groschen verdient ihr auch noch.
 
Letztendlich ließ er noch durchblicken, dass sich der letzte Story DLC "A Woman's Lot" um die Geschichte Theresas zu Beginn des Spiels dreht.
Golmo 16 Übertalent - 5820 - 14. Juni 2018 - 12:32 #

Hört sich nach einem schönen ersten DLC an! Ich finde es generell immer besser wenn sich ein DLC schöns ins Spiel und die bestehende Welt einfügt und nicht separat heraussticht. Bei Fallout 4 fand ich es z.B. blöd das die Story DLCs alle in eigenen, abgetrennten Leveln gespielt haben, dadurch war man dann gar nicht mehr in der eigentlichen Spielwelt unterwegs.

xan 17 Shapeshifter - P - 7368 - 14. Juni 2018 - 12:34 #

Habe ich ja doch mit meiner Vermutung Recht behalten, dass es um Theresa geht.

Mal schauen wie der Siedlungsbau und dessen Verwaltung umgesetzt ist. Kann richtig gut werden, muss es aber nicht.

ganga Community-Moderator - P - 19319 - 14. Juni 2018 - 12:48 #

Jep da lagst du wohl richtig.

Im Video verwaltet er das einerseits mit nem Buch und im Gespräch mit dem Verwalter.

Weiß nur noch nicht so recht ob das so spaßig ist im Nachhinein. Glaube das ist im Verlauf der Story passender.

Aladan 23 Langzeituser - - 45163 - 14. Juni 2018 - 13:40 #

Ja sollte sicherlich während dem Spieldurchgang passieren. Wirkliche Tiefe wird der DLC nicht bieten. Einfach ein nettes Gimmick.

Flitzefisch 17 Shapeshifter - P - 6461 - 14. Juni 2018 - 13:07 #

Ich weiß nicht inwieweit man das als "Vermutung" durchgehen lassen kann, weil Theresa ja auf der Grafik mit der DLC-Liste draufgemacht ist. :o)

ganga Community-Moderator - P - 19319 - 14. Juni 2018 - 13:20 #

Ich fand das nicht so eindeutig dass sie das sein soll.

xan 17 Shapeshifter - P - 7368 - 14. Juni 2018 - 14:05 #

Schau dir die originale News dazu an, da wurde die Idee abgelehnt.

euph 25 Platin-Gamer - P - 58022 - 14. Juni 2018 - 12:50 #

KCD ist übrigens, nach den neuen Zahlen, in den erlauchten Kreis der Spiele getreten, die in Deutschland mehr als 100.000 mal verkauft wurden.

vgamer85 17 Shapeshifter - 8718 - 14. Juni 2018 - 13:32 #

Viel zu wenig :-( Aber trotzdem ein tolles Spiel

xan 17 Shapeshifter - P - 7368 - 14. Juni 2018 - 14:06 #

Ist das viel? Ich habe gar keine Vergleichswerte, um das irgendwie einschätzen zu können.

euph 25 Platin-Gamer - P - 58022 - 14. Juni 2018 - 14:46 #

In der Tabelle gibt es die Spiele mit mehr als 100.000, mehr 200.000, mehr als 500.000 und mehr als 1.5 Mio.

KCD steht da mit Elex, Die Sims 4, F1 2017, For Honor, NFL 18, Mario+Rabbids, Mass Effect Andromeda, Miitopia, Mittelerde, Pokemon Ultramond und Ultrasonne, Tekken 7 oder Wolfenstein.

Mehr als 200.000 verkauften z.B. Crash Bandicoot, Destiny 2, Far Cry 5, Horizon, Monster Hunter World, Resi 7, Super Mario Odyssey oder Breath of the Wild.

Mehr als 500.000 haben nur Assassins Creed Origins, Call of Duty WWII und Mario Kart 8 Deluxe verkauft.

Und 1,5 Mio hat nur FIFA 18 geschaffte.

xan 17 Shapeshifter - P - 7368 - 14. Juni 2018 - 14:52 #

Ah, Danke für die ausführliche Auflistung. Ist der deutsche Spielemarkt ja doch wesentlich kleiner als ich angenommen hätte.

euph 25 Platin-Gamer - P - 58022 - 14. Juni 2018 - 14:58 #

Wobei das natürlich keine ganz genauen Zahlen sind. Wie der game Verband zu seinen Zahlen sagt:

Zu Beginn jedes Monats teilt das Marktforschungsunternehmen GfK Entertainment dem game die aktuellen Verkaufszahlen der meistverkauften Computer- und Videospiele in Deutschland mit. Spiele, die in den ersten zwölf Monaten nach ihrer Veröffentlichung mehr als 100.000, 200.000 beziehungsweise 500.000 Exemplare plattformübergreifend verkauft haben, werden mit dem game Sales Award in Gold, Platin beziehungsweise dem Sonderpreis ausgezeichnet.Die ausgewiesenen Verkaufsmengen enthalten plattformspezifische Hochrechnungsfaktoren zur Gesamtmarktabdeckung und zur Berücksichtigung digitaler Verkäufe. Die Festlegung dieser Faktoren obliegt dem game in Zusammenarbeit mit GfK Entertainment. Zusätzlich können Anbieter von Computer- und Videospielen dem game ihre kumulierten Digital-Verkäufe bis zum achten Tag des laufenden Monats und nach Plattformen unterteilt unter sales-award@game.de melden.

rammmses 19 Megatalent - P - 14985 - 14. Juni 2018 - 15:19 #

Das heißt wenn ich das nun durchgespielt habe, ist der DLC komplett nutzlos wie Hearthfire bei Skyrim... Schade, na vielleicht kommt ja später noch Story DLC

ganga Community-Moderator - P - 19319 - 14. Juni 2018 - 15:26 #

Du könntest die Siedlung auch im Nachhinein aufbauen habe ich verstanden. Aber im Lauf der Story dürfte es spannender sein.

euph 25 Platin-Gamer - P - 58022 - 14. Juni 2018 - 15:36 #

Na mal sehen, ob ich mir das noch antun werde.

rammmses 19 Megatalent - P - 14985 - 14. Juni 2018 - 16:55 #

Sicher könnte man das, aber hat halt wenig Sinn, sich diese Basis aufzubauen, wenn man sie nicht mehr braucht.

xan 17 Shapeshifter - P - 7368 - 14. Juni 2018 - 17:46 #

Stimmt, die beiden Story-DLCs drehen sich ja um andere Personen soweit ich das verstehe.

rammmses 19 Megatalent - P - 14985 - 15. Juni 2018 - 6:43 #

Das Ende von KCD macht es auch nicht sinnvoll, da in irgendeiner Weise im DLC Rahmen anzuschließen. Mit losgelösten neuen Charaktere kann ich mir besser vorstellen und ist auch von der Balance leichter, reinen Endgame Content brauchen wohl nicht so viele.

xan 17 Shapeshifter - P - 7368 - 15. Juni 2018 - 8:15 #

Wobei ich bei den knapp 300.000 Groschen, die man da insgesamt versenken kann doch geschluckt habe bei dem Twitch-Video. Da habe ich dann zum Ende hin viel zu viele Rüstungen liegen lassen. Schauen wir mal.

Vielleicht wird es ja auch noch was in Kombination mit dem neuen Hardcore-Modus, andererseits die Zeit...

rammmses 19 Megatalent - P - 14985 - 15. Juni 2018 - 14:40 #

Ja nach ein paar Tausend bzw sobald man beste Rüstung/Waffen hat, ist Geld völlig egal und ich habe auch nichts mehr gesammelt.

xan 17 Shapeshifter - P - 7368 - 15. Juni 2018 - 17:23 #

Pferd + Ausrüstung und später hin und wieder mal für die Trainer, aber auch das waren ja keine großen Summen. Die Händler generierten ja gar nicht so schnell Kapital, dass sie einem die Rüstungen abkaufen konnten.

rammmses 19 Megatalent - P - 14985 - 16. Juni 2018 - 15:53 #

Trainer und Pferde sind unnötig.

euph 25 Platin-Gamer - P - 58022 - 16. Juni 2018 - 16:06 #

Für beides hab ich auch kein Geld ausgegeben

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9720 - 14. Juni 2018 - 17:00 #

Na, ich hoffe doch, dass die trotzdem das Hauptspiel fertig machen :)

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4718 - 14. Juni 2018 - 23:16 #

Nie und nimmer wird das mit der Siedlung auch nur halbwegs funktionieren, nicht wenn Warhorse das macht.

euph 25 Platin-Gamer - P - 58022 - 15. Juni 2018 - 6:18 #

Ach komm, so ne kleine Aufbaustrategie, wird man ja wohl noch anflanschen können, ohne dass das Probleme bereitet :-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)