Nintendo: Aktienkurs fällt nach E3-Direct-Präsentation um 6,3%

Switch
Bild von Denis Michel
Denis Michel 197073 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

14. Juni 2018 - 11:12 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
Nintendo Switch ab 299,00 € bei Amazon.de kaufen.

Mit der recht schwachen Direct-Präsentation auf der E3 konnte Nintendo offenbar nicht nur die Spieler, sondern auch seine Investoren nicht überzeugen. Wie der Niko-Partners-Analyst Daniel Ahmad via Twitter berichtete, fiel der Aktienkurs des Unternehmens kurz nach der Ausstrahlung um knapp 6,3 Prozent. Laut Ahmad bezweifeln viele Analysten nach dem präsentierten Lineup, dass Nintendo seine festgelegten Ziele für das Jahr 2018 erreichen kann.

Die Verkäufe der Switch sind in diesem Jahr etwas eingebrochen. Der Analyst merkt zudem an, dass Nintendo Labo nach dem Release sang- und klanglos von der Bildfläche verschwand und kaum Auswirkungen auf die Verkäufe der Hybridkonsole hatte (in Japan wurden letzten Berichten zufolge zum Start lediglich 30 Prozent der ersten Auslieferungswelle verkauft). Zudem sei die Konkurrenz mit den anderen Konsolen, dem PC und den mobilen Geräten ziemlich groß und man glaube auch nicht, dass der Switch-Online-Service etwas reißen wird.

Sorgen machen muss sich Nintendo aber wohl noch nicht. Auch Ahmad merkt an, dass Super Smash Bros. Ultimate zweifelsohne zum Bestseller der Spielserie wird und auch die kommenden Pokémon-Spiele werden den Verkäufen der Konsole Aufschwung verleihen. Zudem sei Nintendo auch in anderen Segmenten, wie etwa dem mobilen Markt, recht erfolgreich.

Vidar 19 Megatalent - 13592 - 14. Juni 2018 - 11:16 #

Hätten sie die Qual doch nur um weitere 5 Minuten verlängert und die ersten DLCs gleich mit angekündigt.

Wesker 14 Komm-Experte - 2469 - 14. Juni 2018 - 11:18 #

Kann ich nachvollziehen, der Smash Bros.-Part war definitiv zu lang.
Nintendo sollte nicht so arrogant sein und die E3 Direct wie eine normale Direct behandeln. Das funktioniert nicht.

Immerhin kann ich mich an Overcooked 2 und Super Mario Party erfreuen. Und ja, auch Smash Bros. wird gekauft.

Evoli 16 Übertalent - 4050 - 14. Juni 2018 - 11:21 #

Labo war irgendwie echt nicht so der Hit, obwohl das Zeug ganz witzig ist...

stylopath 16 Übertalent - 5050 - 14. Juni 2018 - 11:40 #

Bei der Ankündigung wurde im Kommentarbereich damals von "Nextgen" und "Gamechanger" gesprochen, hab das stark bezweifelt, so ist es ja jetzt auch gekommen, ist halt teure Pappe, das verkauft sich nunmal nicht. War echt ne lustige dis(s)kusion damals ^^ (...nicht).

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34798 - 14. Juni 2018 - 11:48 #

Labo ist a) mehr als Pappe und wird b) von Nintendo selbst gar nicht als die super grosse Revolution gesehen. Aber auch das wurde schon mehr als einmal gesagt...

euph 25 Platin-Gamer - P - 58228 - 14. Juni 2018 - 11:51 #

Und in den Kommentaren damals war eher von Innovativ und nicht von NextGen und Gamechanger die Rede.

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9179 - 14. Juni 2018 - 12:18 #

Naja, also es haben schon sehr viele als "das große neue Ding von Nintendo" bezeichnet.
Wobei Nintendo selbst nie davon gesprochen hat. Man wird sehen was Nintendo mit der Labo Marke so vor hat.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7998 - 14. Juni 2018 - 14:14 #

a) na gut: 97% Pappe, 2% Schnüre und 1% Gummibänder

Ist auf jeden Fall die teuerste Pappe der Welt.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34798 - 14. Juni 2018 - 14:16 #

Software vergessen.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7998 - 14. Juni 2018 - 15:35 #

Die läuft auf der extra zu erwerbenden Konsole, nicht auf der Labo-Pappe.

PS: Die Kritik ist auch, dass Nintendo für so teures Spielzeug ein etwas haltbareres Material als Pappe (zB Holz/Kunststoff) hätte verwenden sollen.
Die Idee hinter Labo fanden die meisten ja gut.

euph 25 Platin-Gamer - P - 58228 - 14. Juni 2018 - 15:37 #

Ist aber Teil des Kaufpreises für Labo. Letztlich wäre ich eher dafür, den Preis zu senken und weiter auf Pappe zu setzen - Plastikmüll haben wir schon genug.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7998 - 14. Juni 2018 - 17:08 #

Warum haben die eigentlich nicht die Switch aus Pappe gebaut?
Wenn die Controller durchgeschwitzt sind schmeißt man einfach das Papp-Gehäuse weg und bestellt sich für 99 € ein neues.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12478 - 14. Juni 2018 - 17:39 #

gute idee, ich schreib nintendo gleich mal ne mail.

euph 25 Platin-Gamer - P - 58228 - 15. Juni 2018 - 6:14 #

Na dann warte mal die neue Revision der Switch ab.....

Golmo 16 Übertalent - 5820 - 14. Juni 2018 - 11:23 #

Krass und teilweise unverständlich...aber Logik und Aktien passt eh hinten und vorne nicht zusammen. Ich hätte fest damit gerechnet das der Aktienkurs sogar in die Höhe schiesst aufgrund des bevorstehenden Pokemon Release auf der Switch.

xan 17 Shapeshifter - P - 7455 - 14. Juni 2018 - 12:36 #

Sind Aktienkurse eh nicht nur noch Algorithmen die miteinander reden?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34798 - 14. Juni 2018 - 11:25 #

Egal was gemacht wird, der Kurs fällt immer. Logik ist da nicht zu finden.

Aladan 23 Langzeituser - - 45487 - 14. Juni 2018 - 11:26 #

So isses. Verfolge ihn ja dauernd und letztendlich ist die Aktie momentan eh viel zu hoch.

Epic Fail X 16 Übertalent - P - 4415 - 14. Juni 2018 - 12:51 #

Na, wenn der Kurs eh zu hoch ist und du Geld verdienen willst: https://www.boerse.de/hebelzertifikate/short/Nintendo-Aktie/JP3756600007

HF!

Aladan 23 Langzeituser - - 45487 - 14. Juni 2018 - 12:59 #

Längst dabei. :-)

Epic Fail X 16 Übertalent - P - 4415 - 14. Juni 2018 - 13:05 #

Ich jetzt auch. Deine Argumentation hat mich überzeugt. ;)

cassikov 11 Forenversteher - 681 - 14. Juni 2018 - 11:30 #

Eigentlich hätte ich einen Kurssprung erwartet. Pokemon und Smash sind doch Millionenseller und auch Titel, die die Abozahlen des Onlinedienstes in diesem Jahr noch explodieren lassen (wenn er denn kommt). Dann noch die ganzen Amiboo Figuren und der Plastik-Pokeball. Nintendo wird finanziell ein gutes 2. Halbjahr haben.

Aladan 23 Langzeituser - - 45487 - 14. Juni 2018 - 11:46 #

Die Sprünge werden kommen, jedoch erst kurz vor oder nach Release.

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9179 - 14. Juni 2018 - 12:20 #

Als Spieler braucht man auf die Kurse eh nicht viel zu geben.
Einfach brav weiter die Nintendo Spiele kaufen, dann geht der Kurs ganz von alleine wieder hoch.

Aladan 23 Langzeituser - - 45487 - 14. Juni 2018 - 12:21 #

Na man will ja evtl auch bisschen Geld verdienen.. ;-)

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9179 - 14. Juni 2018 - 13:49 #

So so, haben wir also einen Nintendo Großaktionär unter uns ;)
Ich schlage bei Captain Toad: Treasure Tracker wieder zu.

advfreak 15 Kenner - P - 3319 - 14. Juni 2018 - 11:34 #

Jetzt werdn ma olle a bissl traurig sein... :'(

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23903 - 14. Juni 2018 - 11:38 #

Wie haben sich denn im Vergleich die Kurse von EA, Sony, MS etc. entwickelt?

Aladan 23 Langzeituser - - 45487 - 14. Juni 2018 - 12:00 #

Das ist schwer zu vergleichen, da bei den anderen beiden viel mehr als nur paar Spiele rein laufen. Aber aktuell fallen alle Kurse weil man gut Geld rausschlagen kann nach den vorherigen Kursgewinnen.

kommentarabo 15 Kenner - 2729 - 14. Juni 2018 - 18:13 #

häh? momentan gehts doch praktisch nur bergauf?

Aladan 23 Langzeituser - - 45487 - 14. Juni 2018 - 20:38 #

Die MS Aktie hatte heute morgen knapp 1,30 € verloren. Und Sony ist auch gerade am Fallen. Ist halt ein beständiger Prozess. :-)

kommentarabo 15 Kenner - 2729 - 14. Juni 2018 - 21:03 #

ein paar aktien fallen natürlich immer, dennoch ist der markt momentan am steigen. "aktuell fallen alle Kurse" ist blödsinn.

Aladan 23 Langzeituser - - 45487 - 15. Juni 2018 - 6:04 #

Alle Kurse: Nintendo, Sony und Microsoft. Um niemand anderes geht's hier gerade.

Vidar 19 Megatalent - 13592 - 14. Juni 2018 - 12:42 #

Sony und Ms blieben recht stabil, der von EA stieg sogar.... warum auch immer.

kommentarabo 15 Kenner - 2729 - 14. Juni 2018 - 18:08 #

activision, ea, take2 hatten durch die bank spitzentage. ubisoft war sehr verhalten, aber da ging es ja die letzten paar monate nur nach oben.

shazed88 13 Koop-Gamer - 1644 - 14. Juni 2018 - 12:07 #

Was mir bei Nintendo gut gefiel war wirklich, dass vieles in absehbarer Zeit oder sogar am gleichen Tag verfügbar war. Bilder zu Metroid wären vielleicht schön, aber viel habe ich davon nicht, wenn ich dann doch wieder 2 Jahre warten muss.

aumuellm 10 Kommunikator - 429 - 14. Juni 2018 - 12:23 #

Finde ich auch gut. Macht Nintendo aber schon lange so. Aber andere finden es toll, wenn Spiele Jahre vor Release angekündigt werden. Verstehe ich aber nicht. Warum sollten mich Ankündigungen von Final Fantasy VII und Shenmue 3 freuen, wenn die Spiele eh erst in 5 bis 10 Jahren rauskommen...

aumuellm 10 Kommunikator - 429 - 14. Juni 2018 - 12:20 #

Naja, vielleicht sollte man da nicht so viel reininterpretieren. Analysten werden dafür bezahlt, Kommentare abzugeben und müssen halt immer überall irgendwas finden, worüber sie reden können. Die Nintendo Aktie ist in den letzten Jahre recht stark gestiegen, da nehmen halt auch viele gleich erstmal einen Gewinn mit.

Und Labo ist auch eher auf lange Sicht zu sehen, dass hier nicht am ersten Tag gleich Millionen verkauft werden, sollte klar sein. Die Zielgruppe für Labo sind Eltern und Kinder, das sind nicht die typischen Gamer, die alles am ersten Tag haben wollen.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7351 - 14. Juni 2018 - 12:30 #

OK, die Präsentation war für die breite Masse nicht der Burner, ich war zufrieden.

Was ich jetzt nicht so nachvollziehen kann, ist die Rede von Verkaufseinbrüchen... Ende April wies der Geschäftsbericht noch 17,7 Millionen verkaufter Einheiten auf, womit man Erwartungen weit übertroffen hatte. Ein "Einbruch" müsste sich demnach auf Verkaufszahlen der letzten 6 Wochen beziehen, nur frage ich mich, welche halbwegs zuverlässige Quelle dies stützt?

Also, der E3-Auftritt war ohne Zweifel kein Glanzmoment Nintendos, aber was manche Analysten wieder meinen, daraus machen zu müssen... tztztz.

Extrapanzer 15 Kenner - P - 3376 - 14. Juni 2018 - 14:02 #

Geil!

Schnell mal gucken, wie viele Aktien ich kaufen muss, damit ich von dem Gewinn (Rückkehr zum alten Kurs) meine Switch bezahlen kann.

Wenn das genug Leute machen und es klappt, hat uns Nintendo die Switch praktisch geschenkt.

Wie ist das steuerlich - 25% Quellensteuer auch bei Aktiengewinnen und kurzfristigem An- und Verkauf?

paschalis 15 Kenner - P - 3194 - 14. Juni 2018 - 14:41 #

Jupp, hinzu kommen noch Abzüge für den Solidaritätszuschlag und eventuell Kirchensteuer. Alles aber nur wenn du den Freibetrag überschreitest.

kommentarabo 15 Kenner - 2729 - 14. Juni 2018 - 18:15 #

ob kurz- oder langfristig spielt heutzutage aber keine rolle mehr.

zz-80 13 Koop-Gamer - 1298 - 14. Juni 2018 - 21:26 #

Mit Freibetrag ist sicherlich der Sparerpauschbetrag von 801 pP gemeint und nicht etwaige Haltefristen (Spekulationsfrist).

kommentarabo 15 Kenner - 2729 - 14. Juni 2018 - 21:39 #

ich bezog mich auf:

"Wie ist das steuerlich - 25% Quellensteuer auch bei Aktiengewinnen und kurzfristigem An- und Verkauf?"

für aktien gibt es keine haltefristen mehr.

zz-80 13 Koop-Gamer - 1298 - 15. Juni 2018 - 7:49 #

Jetzt sehe ich das du dich auf Extrapanzer und nicht auf paschalis bezogen hast. War kurzzeitig verwirrt warum du denn den Freibetrag mit Haltefristen gleichsetzen würdest, aber da dich ja gar nicht darauf bezogen hast ist meine erste Antwort überflüssig.

paschalis 15 Kenner - P - 3194 - 14. Juni 2018 - 22:13 #

Stimmt, da habe ich mich ungenau ausgedrückt.

Wrongfifty 13 Koop-Gamer - 1217 - 14. Juni 2018 - 15:13 #

Na und ,die gehn auch wieder hoch.

Muvon53 12 Trollwächter - P - 843 - 15. Juni 2018 - 9:41 #

Fand die Präsentation eigentlich ganz gut, einzig der magere 3rd-Party-Support enttäuscht etwas.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)