Steam: Support für Windows XP und Vista endet am 1. Januar 2019

Bild von ChrisL
ChrisL 151503 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostet

13. Juni 2018 - 12:48

Vor mehr als vier Jahren – am 8. April 2014 – beendete Microsoft die Produktunterstützung für Windows XP endgültig. Offizielle Sicherheits-Updates und technischer Support wurden für diese Version des Betriebssystems ab diesem Zeitpunkt nicht mehr veröffentlicht beziehungsweise angeboten. Eine Ausnahme stellte das im Mai des vergangenen Jahres in Umlauf gebrachte Schadprogramm WannaCry dar, das für einen schwerwiegenden Cyber-Angriff genutzt wurde, sodass der Softwarekonzern auch für XP ein Sicherheitsupdate bereitstellte. Im April 2017 folgte schließlich die Einstellung des Supports für Windows Vista, das im Januar 2007 als XP-Nachfolger veröffentlicht wurde.

Ab dem 1. Januar 2019 wird nun auch Valve – Betreiber der sehr erfolgreichen Distributionsplattform Steam – sowohl Windows XP als auch Vista nicht mehr unterstützen, sodass der Steam-Client mit diesen beiden Betriebssystemen folglich nicht mehr funktionieren wird. Anders formuliert: Zukünftig ist für die Nutzung von Steam mindestens Windows 7 erforderlich.

Bis zum Jahreswechsel können eventuelle XP- und Vista-Spiele noch via der Valve-Plattform gestartet werden, auf andere oder neue Funktionen – wie zum Beispiel den Steam-Chat, der sich derzeit in der Betaphase befindet – kann nur noch eingeschränkt beziehungsweise gar nicht zugegriffen werden.

Vidar 19 Megatalent - 13592 - 13. Juni 2018 - 13:24 #

Dürfte eh nicht viele Treffen wenn man nach der letztem Hardware Survey geht, Vista wird da auch gar nicht erst gelistet :D

Novachen 19 Megatalent - 13525 - 13. Juni 2018 - 13:40 #

Solange es auf Steam aber Spiele gibt, die auch noch auf Windows XP laufen macht das aus meiner Sicht nur bedingt Sinn, wenn es da keine technischen Gründe gibt.

Oder wird Steam da eine Legacy Version rausgeben? Also quasi der letzte Client ohne Updatefunktion für XP? Dann wäre das in Ordnung.

Jonas -ZG- 19 Megatalent - P - 16093 - 13. Juni 2018 - 13:41 #

Solange die Spiele auch unter Windows 7 oder höher lauen ist es prinzipiell egal. Ein Problem sehe ich nur, wenn die Spiele nicht unter Win 7 oder höher laufen.

Aber mal Hand aufs Herz, wer benutzt noch Windows XP?

Ganon 23 Langzeituser - P - 44805 - 13. Juni 2018 - 14:50 #

Sehe ich auch so. Ein OS, dessen offizieller Support mit Sicherheitsupdates schon lange eingestellt wurde, sollte niemand mehr (an einem internetgebundenen PC) nutzen. Valve hat ja auch seine Statistiken, wie viele Steam-Nutzer das noch haben. Sind bestimmt nicht mehr viele. Und durch die Einstellung des Supports für ein veraltetes System werden Ressourcen für die aktuellen frei.

Wer noch einen "Retro"-PC mit XP-Spielen unter Steam hat, der nicht mehr im Internet ist (lässt sich nach Installation auch offline betreiben), dürfte keine Probleme haben, da er ja die Steam-Updates auch nicht mitmacht.

Novachen 19 Megatalent - 13525 - 13. Juni 2018 - 15:31 #

Ist dann halt nur die Frage ob man so einfach noch an einen Steam Client rankommen wird, der dann noch XP unterstützt. Deswegen ja der Einwand mit einem Legacy Client...

Aber ich glaube für 98/2000 gab es auch keinen Legacy Client für Retro-PCs oder? Ich meine, kann man Steam ja auf solchen Systemen ja auch als zentralen Launcher für sämtliche Spiele einrichten. Ist ja nicht nur auf Steam Spiele beschränkt das Programm.

Ganon 23 Langzeituser - P - 44805 - 14. Juni 2018 - 8:49 #

"Ist dann halt nur die Frage ob man so einfach noch an einen Steam Client rankommen wird, der dann noch XP unterstützt."

Must du dann halt schon installiert haben.

"Aber ich glaube für 98/2000 gab es auch keinen Legacy Client für Retro-PCs oder?"

Nicht dass ich wüsste, aber ich habe mir darüber auch noch nie Gedanken gemacht. Sehe einfach keinen Grund dafür (für mich).

RoT 18 Doppel-Voter - 11068 - 14. Juni 2018 - 20:18 #

das mit der legacy klingt toll, aber wird man sich noch die mühe machen??

Jürgen 23 Langzeituser - P - 42460 - 13. Juni 2018 - 15:28 #

Dann bleibe ich bei Windows ME :D

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3387 - 13. Juni 2018 - 15:43 #

Wenn es notwendig wird ;) ich habe auf Steam noch kein Spiel gekauft, nur vorhandene Spiel auf Disk dort aktiviert. Mir reichen die PC-Spiele auf GoG bis zur Rente und darüber hinaus ^^

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9767 - 13. Juni 2018 - 16:05 #

Joah, sollen Sie machen. :)

Aladan 23 Langzeituser - - 45497 - 14. Juni 2018 - 7:43 #

Im gleichen Zuge kam ja nu auch die erste Beta des neuen Chats. Quasi eingebautes Discord. Sieht bisher gut aus und funktioniert.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 8001 - 14. Juni 2018 - 21:47 #

Hier gibt es übrigens die Zahlen dazu:
https://store.steampowered.com/hwsurvey?l=german

Windows 10 - 55.53%
Windows 7 - 33.57%

Windows XP - 0.22%

paschalis 15 Kenner - P - 3196 - 14. Juni 2018 - 22:12 #

Danke für den Link

Jonas -ZG- 19 Megatalent - P - 16093 - 15. Juni 2018 - 17:35 #

Vista wird da nicht mal mehr aufgelistet. Im Klartext bekommt das sowieso kaum einer mit.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9767 - 15. Juni 2018 - 18:29 #

Und wer es mitbekommt sollte es als Warnung betrachten zu wechseln...

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 118132 - 15. Juni 2018 - 3:57 #

Jene sind zu bedauern, die noch auf XP oder Vista angewiesen sind. Ich bin für eine Schweigeminute. ^^

Tasmanius 19 Megatalent - - 16920 - 15. Juni 2018 - 6:00 #

Vista ist besser als sein Ruf. Ne halt stopp, das war Win 8.

PatStone99 16 Übertalent - P - 4744 - 15. Juni 2018 - 9:04 #

Im Vergleich zu Windows ME war Vista das reinste Goldstück ;)

Tasmanius 19 Megatalent - - 16920 - 15. Juni 2018 - 13:31 #

Der Kelch ist an mir vorüber gegangen. Wechselte von 98SE direkt zu XP.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)