E3 2018: Seht hier live ab 18:00 Uhr die Nintendo-Pressekonferenz

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 52153 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

12. Juni 2018 - 0:30 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Die letzte große Konferenz der E3 wird von Nintendo veranstaltet. Switch-Spieler dürfen sich über Super Smash Bros und Yoshi freuen, doch auch 3DS-Nutzer werden bei der Präsentation nicht vergessen.
Super Smash Bros. Ultimate ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.
Nintendo veranstaltet wie in jedem Jahr auch auf der E3 2018 ein Direct-Event. Dabei werden die neusten Titel des japanischen Studios vorgestellt, aber auch einige Third-Party-Hersteller kriegen ihren Platz in der Präsentation.

Ziemlich sicher werden wir erstes Material zu Super Smash Bros. gezeigt bekommen, außerdem gibt es Gerüchte, dass Nintendo uns eine Erweiterung für Splatoon 2 präsentiert und auch über eine Switch-Umsetzung von Fortnite gab es mehr als einmal Geflüster. Eventuell lässt sich ja Samus Aran blicken und wir kriegen mehr zu Metroid Prime 4 zu sehen als nur einen Teaser. Auch Yoshi wird sich sehen lassen, und wir sollten den Nintendo 3DS nicht vergessen. Für diesen befindet aktuell immerhin WarioWare Gold in der Entwicklung.

Die Pressekonferenz von Nintendo beginnt heute Abend um 18:00 Uhr deutscher Zeit. Den Livestream könnt ihr direkt unter dieser News sehen. Nutzt auch gerne den Kommentarbereich, um mit unseren anderen Usern quasi live über die Vorstellungen zu diskutieren.
 

Live-Video von Nintendo auf www.twitch.tv ansehen
Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23734 - 12. Juni 2018 - 1:06 #

Gibt es eine Quelle oder mehr Infos bezüglich dem „auch 3DS Nutzer werden bei der Präsentation nicht vergessen“?

Bei Nintendo.de steht „Erfahre alles zu den Nintendo Switch-Spielen für 2018, darunter der vor Kurzem angekündigte „Super Smash Bros.“-Titel.“. Könnte also sein das sich die Direct tatsächlich auf die Switch beschränkt.

Aladan 23 Langzeituser - - 44724 - 12. Juni 2018 - 5:44 #

Ich tippe mal auf Treehouse für 3DS, mehr nicht.

MenschSascha 06 Bewerter - 97 - 12. Juni 2018 - 4:30 #

Kleiner Fehler.
Im letzten Absatz wird von einer Ubisoft Pressekonferenz geschrieben, ich denke mal das sollte Nintendo heißen.

andreas1806 17 Shapeshifter - P - 6585 - 12. Juni 2018 - 8:56 #

Ich bin sehr gespannt wie Nintendo abliefern wird. Ich erwarte nicht viel. Meine Switch habe ich vor 2 Monaten erstmal verkauft, da ich alle relevanten Titel durch hatte. Eine Hardware-Revision würde mir zwar gefallen, ich denke aber vielleicht zu früh noch.

Olphas 24 Trolljäger - - 50258 - 12. Juni 2018 - 8:59 #

Das einzige, was mich wirklich interessiert, ist Prime 4. Aber ich glaube noch nicht so dran, dass es da wirklich was zu sehen gibt.

bitcrush 14 Komm-Experte - P - 2339 - 12. Juni 2018 - 9:57 #

mario maker wär endlich mal ein grund, mir eine switch zu kaufen... sieht aber nicht danach aus.

euph 25 Platin-Gamer - P - 57754 - 12. Juni 2018 - 11:21 #

Ich bin gespannt was es zu sehen geben wird, zur besten Abendessenszeit.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20150 - 12. Juni 2018 - 16:10 #

Ein Überraschungsknaller für den sterbenden 3DS wäre erfreulich, aber ich rechne nicht wirklich damit.

Vidar 19 Megatalent - 13548 - 12. Juni 2018 - 16:22 #

Ein paar kommen da schon noch
https://www.amazon.co.uk/s/ref=sr_nr_n_3?fst=as%3Aoff&rh=n%3A300703%2Cn%3A13978160031%2Ck%3Aplaceholder

Werden aber wahrscheinlich erst im Treehouse angekündigt da sich die Direct um die Switch drehen wird. Placeholder 1-14 sind übrigens Switch titel.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20150 - 12. Juni 2018 - 18:39 #

Hmmm, interessant. Bisher gab's ja noch nix.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 52177 - 12. Juni 2018 - 17:35 #

Ein Leben ohne Yoshi ist möglich, aber sinnlos!

Ganon 23 Langzeituser - P - 44104 - 12. Juni 2018 - 17:58 #

So, ich bin am Start. Mal sehen, was so kommt.

Vidar 19 Megatalent - 13548 - 12. Juni 2018 - 18:35 #

Man hätte die Direct nicht als E3 sondenr als Smash Bros Direct bezeichnen sollen, meine güte nach 15 Minuten reicht es auch mal damit. -.-

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23734 - 12. Juni 2018 - 18:39 #

Der Anfang war Bockstark, aber das meiste zu Smash hätte man imho besser ins Treehouse ausgelagert...

Aladan 23 Langzeituser - - 44724 - 12. Juni 2018 - 19:12 #

Ähm, genau so wurde sie angekündigt. Hauptfokus Super Smash Brothers.

Jens Janik 12 Trollwächter - 1154 - 12. Juni 2018 - 18:40 #

*seufz* Ist es zuviel verlangt, dass Nintendo nach all den Jahren endlich ein neues F-Zero heraus bringt?

Olphas 24 Trolljäger - - 50258 - 12. Juni 2018 - 18:41 #

Eins der großen Rätsel der Menschheit. Ich finde das auch sehr verwunderlich.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 52177 - 12. Juni 2018 - 18:50 #

Oh ja, das wäre was!

Desotho 16 Übertalent - 5521 - 13. Juni 2018 - 2:26 #

Gibt doch WipeOut

Jens Janik 12 Trollwächter - 1154 - 13. Juni 2018 - 4:30 #

Ist einfach nicht das selbe. Weder spielerisch noch vom flair her.
Genauso gut könnte ich zu Super Smash Bros sagen "Gibt doch Streetfighter, Soul Calibur und Co."

steever 17 Shapeshifter - P - 7659 - 12. Juni 2018 - 18:46 #

Ok, die Smash Direct war für Smash Fans sicher nett. Aber wann geht denn die richtige Nintendo Direct los?

Vidar 19 Megatalent - 13548 - 12. Juni 2018 - 18:48 #

In paar Monaten xD

Ganon 23 Langzeituser - P - 44104 - 12. Juni 2018 - 18:49 #

Wow, in dieser kurzen Collage gegen Anfang waren mehr spannende Spiele zu sehen als bei anderen Firmen in der ganzen PK. ;-)
Da hätte ich einiges gerne etwas ausführlicher gesehen. Kommt dann vielleicht noch im Treehouse. Aber jetzt erst mal mehr Smash...

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 70825 - 12. Juni 2018 - 18:52 #

Das war eine kurze Veranstaltung.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2265 - 12. Juni 2018 - 18:59 #

ich beeile mich nach hause, und sehe seit 40minuten nur smashzeugs. das interessante zeugs habe ich dann wohl versäumt?

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20150 - 12. Juni 2018 - 19:03 #

Ne, der Rest waren auch nur Spiele für die Switch.

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 70825 - 12. Juni 2018 - 19:06 #

Haha, sehr gut :D

Tasmanius 19 Megatalent - - 16230 - 12. Juni 2018 - 19:04 #

Das war wohl eher ... schwach.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2027 - 12. Juni 2018 - 19:14 #

Nichts zu Metroid 4, Bayonetta 3, F-Zero usw...dafür die ganze Zeit nur Smash, welches mich nicht interessiert. Das war echt die schlechteste E3-Show in diesem Jahr.

Tasmanius 19 Megatalent - - 16230 - 12. Juni 2018 - 19:17 #

Nope. EA war schlechter. Die haben C&C Rivals angekündigt.

Hannes Herrmann 17 Shapeshifter - P - 7106 - 12. Juni 2018 - 19:20 #

So, Hollow Knight gleich gekauft- Fire Emblem gesehen, da ist mir die Drittelstunde Smash egal gewesen :)

Paladins auf der Switch macht auch Spaß

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23734 - 12. Juni 2018 - 19:31 #

Zwiegespalten. Der Anfang war extrem stark und bis zur Hälfte von Smash war ich mir sicher das Nintendo die beste Präsentation haben wird. Das fand ich aber dann doch zu lang und auch zuviele Spiele, wie Yoshi z.B., haben gefehlt.

Damit sind sie in meiner „Rangliste“ etwa auf Sony Niveau gesunken und damit knapp hinter Ubisoft oder Square Enix und deutlich hinter Microsoft. Nintendo und Sony können froh sein, so starke Exklusivtitel zu haben (und das EA so eine miese PK geliefert hat)...

Harry67 16 Übertalent - P - 5842 - 12. Juni 2018 - 19:35 #

Yoshi? Was denken die, weswegen ich mir das alles hier ansehe?

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 70825 - 12. Juni 2018 - 19:41 #

Smash Bros, offenbar ^^

Aladan 23 Langzeituser - - 44724 - 12. Juni 2018 - 20:01 #

Bekommt eine eigene Direct bzw. einen eigenen Anteil in einer der nächsten.

Harry67 16 Übertalent - P - 5842 - 12. Juni 2018 - 20:06 #

Danke dir!

Wiisel666 15 Kenner - 2772 - 12. Juni 2018 - 19:57 #

Smash so haarklein auseinander zu nehmen hilft nicht gerade um Hype aufzubauen. Man hat zwar gezeigt das das Jahr 2018 insgesamt besser zu ende geht als es angefangen hat trotzdem haben essenzielle Sachen gefehlt. Yoshi? (ok News kommen später hieß es schon) Bayonetta 3? Star Fox Grand Prix? (wohl nur ein fake) aber woran arbeitet Retro? Oder sind die nur noch Aushilfsarbeiter? Alles sehr Dünn. Und den 3DS ignorierte man auch komplett (ob das jetzt gut oder schlecht ist muss jeder selbst entscheiden^^)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23734 - 12. Juni 2018 - 20:03 #

Das mit dem 3DS war aber zumindest so angekündigt.

Aladan 23 Langzeituser - - 44724 - 12. Juni 2018 - 20:04 #

Letztendlich wurde so ziemlich alles genau so umgesetzt, wie sie es zuvor angekündigt hatten. Bin sehr zufrieden, hab einen guten Ausblick bekommen auf bald erscheinendes und für Spiele wie Yoshi und Co. wird es eh wieder gesonderte Directs geben.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23734 - 12. Juni 2018 - 20:14 #

Das stimmt, ein bisschen mehr (anderes) und etwas weniger Smash hätten es aber auch getan. Besonders weil man ja das Treehouse im Anschluss noch hat.

Wiisel666 15 Kenner - 2772 - 12. Juni 2018 - 20:15 #

Ja bis auf die Länge der Smash Präsentation kann man Nintendo nicht viel ankreiden. Trotzdem fehlt der Direct das gewisse etwas das es zu einer guten (E3) Direct macht.

Wiisel666 15 Kenner - 2772 - 12. Juni 2018 - 20:17 #

Ja der fehlende 3DS ist in meinen Augen auch kein Minus Punkt ^^

JackoBoxo 18 Doppel-Voter - P - 10106 - 12. Juni 2018 - 21:38 #

Gab es was zu Metroid Prime 4?

Wiisel666 15 Kenner - 2772 - 12. Juni 2018 - 21:39 #

Nope Metroid wird nicht auf der E3 gezeigt

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4885 - 12. Juni 2018 - 23:45 #

Kein einziges Spiel hat Nintendo angekündigt oder gezeigt, das mich interessieren würde. Damit ist die Switch für mich leider bis auf weiteres ein Fehlkauf, trotz des starken ersten Jahres. Wenn es noch wenigstens ein paar Gamecube oder Wii Remakes gegeben hätte. Ich bin, zurückhaltend gesprochen, enttäuscht.

KritikloserAlleskonsument 14 Komm-Experte - 1871 - 13. Juni 2018 - 7:43 #

Die treiben seit der Wii das selbe Aushungerungsspiel.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4885 - 13. Juni 2018 - 9:24 #

Ich frage mich: Warum nur? Nintendo hat die Entwickler, das Geld und die Marketingabteilung, um grosse Spiele zu machen. Trotzdem tun sie es nur alle paar Jahre.

Aladan 23 Langzeituser - - 44724 - 13. Juni 2018 - 9:32 #

Ist halt nicht dein Geschmack, macht doch nichts. Für andere Spieler gibt´s von Nintendo genug zum Zocken, weil sie einen anderen oder breiteren Geschmack haben.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23734 - 13. Juni 2018 - 0:49 #

Splatoon 2: Octo Expansion hat im Treehouse ein genaues Datum bekommen. Es kommt schon morgen :)!

Das kam jetzt echt unerwartet :)!

Desotho 16 Übertalent - 5521 - 13. Juni 2018 - 2:28 #

Wäre schlau gewesen, hätten sie es als Standalone gebracht.

euph 25 Platin-Gamer - P - 57754 - 13. Juni 2018 - 8:14 #

Bin froh, das ich keine Zeit zum ansehen der PK hatte, war irgendwie wenig für mich dabei.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7342 - 13. Juni 2018 - 9:56 #

Mich interessiert Fire Emblem und Mario Party und will auch nicht mehr Geld ausgeben, als ich es eh schon tue, deswegen bin ich zufrieden. Kann aber nachvollziehen, wieso manch anderer nicht so empfindet. Irgendwie keine großen Überraschungen.

Karsten Scholz Freier Redakteur - 12625 - 13. Juni 2018 - 11:00 #

Fand den Nintendo-Showcase enttäuschend, ohne roten Faden, ohne Highlights, ohne für mich interessante Titel und mit viel zu viel Smash. Vor allem, wenn man bedenkt, dass sie den Auftritt im Vorfeld vorproduzieren können und daher umso mehr die Chance haben, eine unterhaltsame, nett präsentierte, sinnvoll aufgebaute und mit Highlights gespickte Präsentation rauszuhauen. Wollten sie offensichtlich nicht. Mein Eindruck: Allzu viel Herzblut ist in diese Direct-Ausgabe nicht reingeflossen.

Aladan 23 Langzeituser - - 44724 - 13. Juni 2018 - 11:27 #

Ist halt auch nur eine von vielen Directs im Jahr. Letztes Jahr mit dem Switch Showcase zur E3 war es noch eine andere Situation mit der frisch gelaunchten Switch.

Nun ist die E3 zwar wichtig (Treehouse), aber ansonsten halt nur einer von mehreren Terminen im Jahr, in dem Nintendo seine Titel zeigt.

euph 25 Platin-Gamer - P - 57754 - 13. Juni 2018 - 12:55 #

Ändert aber nichts daran, dass das im Vergleich zu den anderen (abgesehn vielleicht mal von EA) eine eher lahme Veranstaltung war. Und hätte ich den Zeit gehabt mir das anzusehen, dann wäre ich trotzdem wieder ausgestiegen, so wie Smash da breitgetreten wurde.

Aladan 23 Langzeituser - - 44724 - 13. Juni 2018 - 13:03 #

Es war keine Veranstaltung. Lediglich ein Video und die meisten der einzelnen Trailer innerhalb des Videos waren zeitgleich um 18 Uhr online.

Die Veranstaltung von Nintendo heißt Treehouse und findet seit dem Release des Videos statt.

Harry67 16 Übertalent - P - 5842 - 13. Juni 2018 - 15:33 #

Das ändert ja nichts an der Kritik, dass Nintendo zur E3 nichts Angemessenes präsentiert hat.

Larnak 21 Motivator - P - 26982 - 13. Juni 2018 - 13:26 #

Ich fand selbst EA im Vergleich noch deutlich besser. Das, was Nintendo da gemacht hat, läuft bei mir unter Desaster. Selbst die Xbox-TV-TV-TV-PK war nicht so desaströs wie das hier.

Meiner Meinung nach mit Abstand der schlechteste E3-Auftritt in diesem Jahr, wenn nicht insgesamt.

steever 17 Shapeshifter - P - 7659 - 13. Juni 2018 - 15:29 #

Das weiß der interessierte Nintendofan (ich z.B.). Ich freue mich auf die nächste Direct, wenn vielleicht Yoshi vorgestellt wird, eventuell Anfang des Jahres eine Direct zu Metroid 4 usw. Das ist in einer üblichen Direct auch absolut ok, wenn so lange nur über 1 Spiel berichtet wird. Aber hier war es ne Direct zur E3, was anderes.

Die E3 ist nunmal die größte Videospielmesse, da präsentieren sich die Hersteller, eigentlich nicht nur den Hardcorefans, sondern auch der breite Masse. Der Hardcorefan freut sich, dass 64 Nintendocharaktere genaustens präsentiert werden, 30 Minuten lang, aber wer bitte denn noch? Ich bin dran geblieben, da ich hoffte, dass am Ende noch was kommt, irgendetwas tolles, das übliche finale Feuerwerk... und sei es nur ein weiteres Bild zu Metroid 4. ;) Bin Nintendofan, mag kein Smash, wurde enttäuscht.

Nintendo hinterlässt einen sehr negativen Eindruck. Diese Direct 2 Monate später, ohne E3, niemand wäre es negativ aufgefallen. Aber eben in diesem E3 Rahmen, da sind die Erwartungen andere, das sollte Nintendo eigentlich wissen. Anscheinend nicht oder was auch immer sie dazu bewegt hat, solch eine Direct zu präsentieren, die ihnen letzlich eher geschadet, als geholfen hat.

Harry67 16 Übertalent - P - 5842 - 13. Juni 2018 - 15:34 #

Das fasst es gut zusammen.

Aladan 23 Langzeituser - - 44724 - 13. Juni 2018 - 18:59 #

Die Leute regen sich auch über die angeblich schlechte Vorstellung von Sony auf obwohl sie eine gute Anzahl (exklusive) interessante Spiele mit Gameplay gezeigt haben.

Aber ich schau auch ausschließlich auf die Spiele. Was drumherum passiert, ist mir wurscht. Da haben alle abgeliefert, selbst MS Dank Forza Horizon 4.

Deswegen hat bei mir auch Nintendo abgeliefert. Es war viel Smash Brothers, aber es ist eben auch das erfolgreichste Prügelspiel der Welt. Nintendo hat direkt wieder 3 Pflichttitel für mich angekündigt, so geht das.

Harry67 16 Übertalent - P - 5842 - 13. Juni 2018 - 21:37 #

Dass Nintendo liefert steht außer Frage. Die E3 als Präsentationsrahmen dermaßen zu verpeilen macht allerdings schon einen äußerst schrägen Eindruck auf mich.

KritikloserAlleskonsument 14 Komm-Experte - 1871 - 13. Juni 2018 - 19:10 #

Mit Nintendo wirds wieder bergab gehen. Hoch verdient! Und ich gönne es ihnen.

Harry67 16 Übertalent - P - 5842 - 13. Juni 2018 - 21:31 #

Ich weiß nicht seit wievielen Dekaden regelmäßig "Nintendo ist tot" zu hören ist. Da ist gar nichts tot.
Das Marketing zur E3 fand ich zwar auch suboptimal, aber unter dem Strich gibt es genug Klasse Spiele die auf uns zukommen. Die Switch fängt gerade erst mal an Fahrt zu gewinnen. Bei mir zu Hause ist sie ganz fix zur Lieblingskonsole geworden.

Aladan 23 Langzeituser - - 44724 - 14. Juni 2018 - 6:49 #

Ich empfehle mal ins Treehouse einzuschalten. Die haben gestern soviel zu Mario Party erzählt und gezeigt, das kam schon einem Videotest gleich. Glaube ich könnte sogar schon eine Wertung abgeben. ;-)

Ganon 23 Langzeituser - P - 44104 - 14. Juni 2018 - 8:47 #

Genau so sehe ich das auch. Ich informiere mich nicht groß vorher drüber, was angekündigt ist, ich will mich überraschen lassen. Und eine E3-Präsentation ist eben keine übliche Direct. Da erwarte ich einen Überblick über kommende Spiele und vielleicht ein paar Neuankündigungen. Das gab es zwar, aber doch arg kurz. Na ja, Nintendo sieht das anscheinend anders.
Und Treehouse ist sicher super, aber nicht jeder hat Zeit oder Lust, sich den ganzen Tag Streams anzugucken. So eine 90minütige Präsentation wie bei den anderen Herstellern, wo alles wichtige drin ist, ist einfach praktischer.

Aladan 23 Langzeituser - - 44724 - 14. Juni 2018 - 11:04 #

Da liegt der Fehler. Nintendo hat eine normale Direct zur E3 angekündigt. Du hast etwa anderes erwartet, obwohl es vorher schon so kommuniziert wurde...

Harry67 16 Übertalent - P - 5842 - 14. Juni 2018 - 11:17 #

Der Fehler besteht darin, zur E3 nur eine normale Direct anzukündigen ;)

euph 25 Platin-Gamer - P - 57754 - 14. Juni 2018 - 11:22 #

Sehen die Investoren wohl auch so:

http://www.gamersglobal.de/news/145417/nintendo-aktienkurs-faellt-nach-e3-direct-praesentation-um-63

Aladan 23 Langzeituser - - 44724 - 14. Juni 2018 - 11:57 #

Die Investoren verdienen Geld. An einem Höchststand zu verkaufen macht nun einmal Sinn. Passiert bei MS und Sony übrigens auch gerade..

euph 25 Platin-Gamer - P - 57754 - 14. Juni 2018 - 12:48 #

Ne, ne, die waren enttäuscht, dass es kein neues F-Zero gibt :-)

Aladan 23 Langzeituser - - 44724 - 14. Juni 2018 - 12:50 #

Das würde ich sogar verstehen. :-)

Larnak 21 Motivator - P - 26982 - 14. Juni 2018 - 14:06 #

Und warum sind sie der Meinung, dass sie gerade zum Höchstand verkaufen? Weil sie der Stream nicht davon überzeugen konnte, dass es in Zukunft noch weiter nach oben geht, sprich, weil er enttäuscht hat.

Zur E3 guckt alle Welt auf die großen Hersteller, und überall wird gemutmaßt und spekuliert, wessen Lineup für die nächste Zeit wie gut ist. Da eine "normale" Direct (was immer das ist) zu machen anstatt in die Vollen zu gehen und allen zu zeigen, wie geil man ist, ist da zumindest mal suboptimal.

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 70825 - 14. Juni 2018 - 16:46 #

""normale" Direct (was immer das ist)"

Nintendo macht diese Nintendo Directs übers Jahr verteilt immer mal wieder, wenn sie neue Spiele ankündigen oder zeigen wollen. Auf der E3 das dann auch zu machen halte ich aber auch für eher unglücklich, angekündigt hin oder her.

Ganon 23 Langzeituser - P - 44104 - 14. Juni 2018 - 14:08 #

Genau!
Sie können es meinetwegen vorher von den Dächern gepfiffen haben, es war trotzdem eine blöde Idee.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)