Football Manager 2010: Patch v10.1.1 erschienen

PC PSP andere
Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
1. Dezember 2009 - 0:46 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Football Manager 2010 ab 9,98 € bei Amazon.de kaufen.

Gerade einmal seit einem Monat ist der Football Manager 2010 erhältlich, doch der Entwickler Sports Interactive Limited veröffentlicht bereits fleißig Patches, um das Spiel von Fehlern zu befreien und den Käufern einen bestmöglichen Support zu bieten.

Das neueste Update auf v10.1.1 behebt einige InGame-Bugs und schwerwiegende Absturzursachen. Auch ein seltener Fehler, der nur auf Mac-Systemen erscheint (Absturz beim Laden einer Sound-Datei), ist nun gefixt. Das vollständige Changelog könnt ihr hier einsehen.

Mit ca. 70 MB Umfang fällt der Download des Updates noch recht moderat aus. Je nachdem, ob ihr PC-Spieler oder Mac-Nutzer seid, müsst ihr einen angepassten Patch herunterladen. Ihr findet die entsprechenden Links in den Quellen.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 1. Dezember 2009 - 1:14 #

Überlege schon die ganze Zeit, mir das Spiel zuzulegen. Gibt's allerdings nur als Import aus UK. Hmm, demnächst mal die Demo laden. :)

SynTetic (unregistriert) 1. Dezember 2009 - 1:16 #

Angeblich soll das Spiel ja gar nicht so schlecht sein, aber eine Demo ist immer eine gute erste Option.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 1. Dezember 2009 - 1:21 #

Ja, gerade im Trainer-Part, da es darauf auch das Hauptaugenmerk legt und weniger auf den Verwaltungs-Kram. Naja, mal sehen.

SynTetic (unregistriert) 1. Dezember 2009 - 1:26 #

Immerhin kostet es nicht ganz so viel wie die Konkurrenz.

sga 06 Bewerter - 51 - 1. Dezember 2009 - 1:28 #

es ist vor allem, sobald man zugang gefunden hat, der konkurrenz deutlich überlegen. :)

sga 06 Bewerter - 51 - 1. Dezember 2009 - 1:27 #

"gar nicht so schlecht" ist ein euphemismus in diesem falle. wer den ea-manager gewohnt ist: umdenken. wer kein fußballbegeisterter ist: den ea-manager spielen. der manager von sigames ist im unterschied zu jenem von ea eher auf das englische verständnis des managers gestützt: im unterschied zum "deutschen" manager, der mit training und taktik nichts, dafür viel mit spielertransfers, marketing, stadionausbau, merchandising et cetera zu tun hat, ist der englische manager teamchef. er entscheidet über training und taktik, er entscheidet über transfers - auf das finanzielle hat er außerhalb dieser bereiche keinen einfluss.

das spiel ist relativ trocken präsentiert, sehr textlastig und braucht durchaus auch zwischen 5 und 15 stunden einarbeitungszeit. es ist nicht "leicht", aber es ist ungemein realistisch. die spielerwerte sind so gut recherchiert wie nirgends sonst, die datenbanken reich an vereinen und spielern aus aller herren länder, und das absolute highlight ist die match-engine. jeder kleine taktische eingriff hat spürbaren einfluss, das spiel gibt gutes feedback über entscheidungen, ist aber keinesfalls ein selbstgänger. man muss sich jedes mal wieder auf den gegner einstellen, feintuning an der eigenen taktik betreiben und sich letztlich jeden spieltag aufs neue beweisen - spieltage wohlgemerkt, die so realistisch wie nirgends sonst ablaufen. die glücksgefühle, wenn man dann aber ein knappes spiel gewinnt oder gar einen titel holt (was nun wirklich nicht leicht ist, auch wenn man einen top-verein spielt) sind dafür unglaublich.

wie gesagt, das spiel ist weltklasse - wenn man sich einarbeiten kann/will und wirklich fußballbegeistert ist. falls nicht, würde ich im zweifelsfall lieber zum ea-manager greifen.
(und wenn du dich jetzt für den manager von sigames entscheidest und mit dem englisch haderst: http://www.meistertrainerforum.de/, die größte deutsche community, hat gemeinsam (wie jedes jahr) einen patch entwickelt, der alle texte eindeutscht. grafikpacks (das spiel hat nicht all zu viele lizenzen, ist dafür aber unheimlich gut modifizierbar) gibt es dort ebenso wie skins und diverse andere dinge, die das fußballmanagerleben erleichtern.)

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 1. Dezember 2009 - 1:55 #

Hört sich wirklich gut an. Eine Frage zu den Fan-Patches noch: Werden die Daten auch um Wappen, Trikots und Spielerbilder erweitert? Gut, letzteres ist nicht so wichtig, aber ich brauch schon eine gewisse Atmosphäre, damit ich Spaß habe. Das Englische schreckt mich derweil nicht ab, da habe ich keine Probleme. ;)

sga 06 Bewerter - 51 - 1. Dezember 2009 - 1:57 #

es gibt diverse grafikpacks - spielerbilder für jeden spieler, den es auch in der realität gibt (bis hin zum nationalspieler madagaskars, vermute ich :D), die vereinslogos sind auch drin, die trikots sind soweit ich weiß in etwa den aktuellen entsprechend - obwohl der 3d-modus überarbeitet wurde und deutlich schicker ist, kann man die mannschaften eher an den grundfarben der trikots unterscheiden als an bestimmten details. ;)

SynTetic (unregistriert) 1. Dezember 2009 - 1:29 #

"wer kein fußballbegeisterter ist: den ea-manager spielen."

Sehr geil! Ich dachte, der sollte dann schlicht um Fußball-Spiele einen Bogen machen... :D

Ansonsten ist dein Kommentar aber eine gute Einschätzung.

sga 06 Bewerter - 51 - 1. Dezember 2009 - 1:41 #

naja, gut. aber es gibt sicher auch viele die denken "mit fußball hatte ich bisher nicht viel am hut, aber ich versuche es mal".

außerdem aussagekräftig und eines der besten argumente für den manager von sigames: "According to data gathered from Football Manager 2009, people played the game for an average of 240 hours each." - ich bin da keine große ausnahme und hab mit dem 2010er auch schon wieder 60 stunden oder so herum, und der tiefste winter und die semesterferien kommen erst noch.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)