Assassin's Creed ‏Odyssey: Playstation Store leakt Spielbeschreibung

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 196394 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

9. Juni 2018 - 11:02 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Odyssey ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Assassin's Creed Odyssey ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem Ubisoft Anfang des Monats die Entwicklung von Assassin's Creed ‏Odyssey offiziell bestätigte, wurde nun im Playstation Store vorzeitig die Spielbeschreibung geleakt. Die Produktseite ist zwar wieder offline geschaltet, der Reddit-Nutzer Frack-Reynolds konnte allerdings einen Screenshot anfertigen, der euch ein paar erste Details zur Story verrät.

Der nicht namentlich genannte Charakter wird demnach von der eigenen Familie verstoßen und muss auf seinem Abenteuer die Wahrheit über seine Vergangenheit ans Licht bringen, während er vom abtrünnigen Söldner zum Sparta-Helden aufsteigt. In der Beschreibung heißt es: „Übernehme die Kontrolle über dein Schicksal und schreibe deinen eigene epische Geschichte auf deinem Weg zum legendären Helden der Spartaner. Erlebe unglaubliche Abenteuer in einer Welt, in der jede Entscheidung eine Bedeutung hat.“ Im Rahmen der E3 in Los Angeles wird Ubisoft den Besuchern auf der am kommenden Montag, um 22:00 Uhr (deutscher Zeit) startenden Pressekonferenz als Weltpremiere einen ersten Trailer zum Spiel präsentieren.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 42441 - 9. Juni 2018 - 11:41 #

Sparta? Och neeee. Es soll auch noch andere Griechen gegeben haben.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34781 - 9. Juni 2018 - 15:01 #

Ja das lässt mein Interesse schlagartig sinken. :-(

Harry67 16 Übertalent - P - 5948 - 9. Juni 2018 - 16:11 #

Verstehe das Problem nicht? Ist irgendetwas problematisch an Sparta, was ich nicht raffe? Kann man als Spartaner keine anderen Griechische Regionen oder Menschen mehr erleben?

Jürgen 23 Langzeituser - P - 42441 - 9. Juni 2018 - 16:45 #

Es muss und wird wahrscheinlich auch kein Problem sein. Aber ich finde es einfach die billigste Art und Weise, das kriegerische Wesen des Spiels zu erklären.

Harry67 16 Übertalent - P - 5948 - 9. Juni 2018 - 19:20 #

Ich denke, es hat eher mit seiner Vormachtstellung unter den Stadtstaaten und der wichtigen Rolle in diversen Kriegen mit den Persern etc. zu tun und weniger mit diversen romantisierenden Vorstellungen über "das Spartanische".
Zumindest würde ich das bei den teilweise doch sehr um einen akuraten Kontext bemühten Entwicklern vorausssetzen.

Falls es tatsächlich nur um "harter Krieger" Klischees ginge, fände ich das auch öde. Traue ich Ubi aber eigentlich so nicht zu.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 42441 - 9. Juni 2018 - 19:49 #

Wahrscheinlich hast Du recht. Ich hab bei "Sparta" mittlerweile automatisch Abwehrreaktionen ;)

Desotho 16 Übertalent - 5698 - 9. Juni 2018 - 11:47 #

Also öde Geschichte und die hübsche Spielwelt muss es wieder richten :)

vgamer85 17 Shapeshifter - 8724 - 9. Juni 2018 - 12:23 #

Wird gekauft! :-) AC Origins hat mir schon sehr gut gefallen. Da kann ich dann doch God of War auslassen. Da viele meinen wenn man Spartaner spielen möchte sollte man sich God of War holen, nö. AC for the win :-)

Aladan 23 Langzeituser - - 45323 - 9. Juni 2018 - 12:39 #

Nachdem was man bisher gehört hat wird es dieses Mal eh bisschen anders sein. Es gibt wohl die Wahl zwischen beiden Geschlechtern und es gibt gewisse Entscheidungen, die man im Verlauf von Gesprächen treffen kann.

SirVival 17 Shapeshifter - P - 6161 - 9. Juni 2018 - 14:13 #

Du meine Güte ist das Internet wieder undicht ^^ Wird Zeit das das mal einer an die Hand nimmt und mal "unleakt"...
Aber wer weiss schon - vielleicht ist da ja einiges Absicht.

xan 17 Shapeshifter - P - 7368 - 9. Juni 2018 - 14:45 #

Also Sparta hätte es nicht unbedingt sein müssen, aber wenn es so schön und gut recherchiert ist wie Origin, warum nicht? Ich hoffe eine erneute Möglichkeit der Entdeckungstouren.

rammmses 19 Megatalent - P - 14985 - 9. Juni 2018 - 14:58 #

Sparta bietet sich an wegen Asset-Recycling. Haben immer aufeinanderfolgende AC Spiele in ähnlichem Setting, damit man viel wiederverwenden kann.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 42441 - 9. Juni 2018 - 15:15 #

Auch andere griechische Städte hätten das erlaubt. Da braucht es nicht gleich Sparta.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2507 - 9. Juni 2018 - 15:20 #

ich hätte sogerne AC in Kombination mit Ninjas und feudalem Japan gesehen...im antiken Sparta macht das Spielprinzip für mich keinen Sinn

xan 17 Shapeshifter - P - 7368 - 9. Juni 2018 - 17:22 #

Wieso ergibt es in Griechenland weniger Sinn als Italien, Frankreich, England oder Ägypten?

SirBHorn 16 Übertalent - P - 4089 - 9. Juni 2018 - 17:57 #

Weil ich im antiken (!) Griechenland (wie auch in Origins schon, trotz des tollen Settings, und ja ich weiß, ganz zum Schluss wird die Gründung des Assassinenordens auf die Story aufgesetzt...auch eine Form der Legitimation für den Namen..*seufz*) irgendwie die Grundprämisse Assassinen gegen Templer der ersten Teile vermisse. Im Moment geht es nur noch auf Meuchelmörder komm raus zu werden...oder eben doch Krieger. Ich sage ja nicht, dass es schlechte Spiele sind, aber man entfernt sich immer weiter von den Wurzen (nennt man ja wohl Evolution, wollen die Spieler auch) dass es aber mit den ursprünglichen Assassins Creed-Spielen nichts mehr gemein hat, als den Namen. Trotz all seiner Schwächen hat mir von der Stimmung das originale Asassins Creed am besten gefallen. AC II hatte Riesenpotenzial das zu toppen, der Storyarch ist aber durch die vielen Teile sowas von ausgelutscht worden...das hat es bei mir den ersten Platz verwirkt. AC III hab ich nicht gespielt, AC IV hat mir das Setting zwar gefallen, hatte sich aber schon zu weit von den ursprünglichen Wurzeln entfernt. Das Spiel hätte m.E. schon außerhalb der AC-Reihe erscheinen dürfen, da man den Assassinenteil auch durchaus Storytechnisch weglassen konnte. Unity hab ich mir wegen der Bugs nicht geholt, müsste ich evtl. mal nachholen und das vorletzte in London (mir fällt der Name schon nicht mehr ein, so unwichtig war mir das) hat mich vom Setting her nicht die Bohne gejuckt. Origins steht noch auf meiner ToDo-Liste (so ca. 2-3 Stunden reingespielt nur), wenn ich irgendwann mal Zeit habe.
Nochmal zum Thema Sparta: wie bei Origins könnte mir das Setting evtl. gefallen, mit AC wird aber auch der Teil außer dem Namen nichts zu tun haben. Aber ohne den Namen verkauft es sich ja vermutlich nicht so gut...wie bekloppt die Welt doch manchmal ist.

xan 17 Shapeshifter - P - 7368 - 9. Juni 2018 - 19:14 #

Um ehrlich zu sein Teile ich deine Sicht nicht. Sicherlich, die Spiele haben sich verändert, aber die Grundstory Templer versus Assassinen ist ja in allen Teilen gegeben, bzw. wird jetzt hier in den - nennen wir es mal - Prequels wird erzählt wie es zur Fehde kam. Im Endeffekt klettert man in allen Teilen und meuchelt mit der Handgelenkklinge Gegner. Mal mehr, mal weniger wird geschlichen und/oder Spielereien eingesetzt. Lediglich wirklich anders war, in meinen Augen, Black Flag mit seinem starken Fokus auf dem Schiffchen fahren. Sonst sind sie grob alle gleich mit Varianten des Gameplays und des Settings.

Und wenn jemand anderes unter anderem Namen ein Assassin's-Creed-Abklatsch in Griechenland ansiedeln würde wäre es mit den weiterhin vorhandenen Kernelementen des Kletterns, Schleichens und Klingenmoderns erkennbar als ein Assassin's Creed.

Golmo 16 Übertalent - 5820 - 9. Juni 2018 - 19:54 #

Sucker Punch macht gerade ein Spiel für dich...

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 71555 - 10. Juni 2018 - 8:48 #

Ich nicht! Hoffentlich machen sie das nie.

Noodles 23 Langzeituser - P - 45569 - 10. Juni 2018 - 19:59 #

Hoffe ich auch. Will ich Ninjas, spiel ich irgendein Ninja-Spiel. :D In AC brauch ich sowas nicht.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7157 - 10. Juni 2018 - 14:29 #

Ergibt ein AC im feudalen Japan überhaupt Sinn? Japan hat sich ja über viele hundert Jahre vom Rest der Welt isoliert und sollte dadurch auch von der ganzen Templer/Assassinen-Geschichte abgeschnitten gewesen sein.

Aladan 23 Langzeituser - - 45323 - 9. Juni 2018 - 23:40 #

Bin immer noch gespannt, ob es ein indirekter Nachfolger ist oder komplett für sich steht.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9739 - 10. Juni 2018 - 18:34 #

Sparta-Held heisst ja nicht, dass man nur in Sparta rumläuft. Athen fände ich als direkten Schauplatz auch interessanter...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)