Star Wars - The Old Republic: Roadmap Sommer 2018

PC
Bild von Drapondur
Drapondur 95934 EXP - 27 Spiele-Experte,R9,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

20. Mai 2018 - 12:30 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert
Star Wars - The Old Republic ab 79,95 € bei Amazon.de kaufen.

Keith Kanneg (Lead Game Producer) hat sich auf der offiziellen Website von Star Wars - The Old Republic zu der geplanten Roadmap für den Sommer dieses Jahres geäußert. Mit dem Abschluss der Verräter-Saga im letzten Update 5.9 - Die Nathema-Verschwörung liegt der Fokus jetzt zunächst auf dem Player-vs-Player-Bereich.

Basierend auf den Rückmeldungen der Spieler wird es Anfang Juli ein Update geben, das bis Ende September eine Reihe von Veränderungen ins Spiel bringen wird. So werden mehrere Kriegsgebiete und Arenen umgewandelt, um gruppierungsübergreifende Teams zu ermöglichen. Erstmals wird es eine eigene Festung geben, die speziell auf PvP ausgelegt ist und durch die Spieler für Duelle, 4-gegen-4- oder sogar 8-gegen-8-Kämpfe optimiert werden kann. Außerdem möchten die Entwickler versuchen, Nicht-Ranglisten-Spielern mehr Kontrolle darüber zu geben, für welche Kriegsgebiete und Arenen sie sich in der Warteliste einreihen.

Passend zum Kinostart von Solo: A Star Wars Story wird am 22. Mai das Update 5.9.1 implementiert, das das Nar-Shaddaa-Nachtleben-Event wieder ins Spiel zurückbringt. Über einen Zeitraum von zehn Tagen hinweg wird es fortlaufend neue Gegenstände im Kartellmarkt geben, darunter besondere Angebote für schurkenspezifische Gegenstände. Ebenso wird es doppelte Erfahrungs- und Kommando-Punkte sowie Galactic-Starfighter-Belohnungen geben.

Für die Story- und Player-vs-Environment-Spieler wird es ab Herbst wieder neue Inhalte in Form einer neuen Storyline geben, die sich bis ins nächste Jahr fortsetzen soll. Auch werden weitere Gefährten zurückkehren und ein größeres Update für die Gilden ist ebenfalls geplant. Eine vollständige Liste der geplanten Neuerungen findet ihr in den Quellen.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 95934 - 20. Mai 2018 - 12:47 #

PvP interessiert mich nicht aber auf die Storyinhalte im Herbst bin ich gespannt.

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 116775 - 20. Mai 2018 - 14:10 #

So seh ich das auch.

Jac 17 Shapeshifter - P - 7302 - 20. Mai 2018 - 19:04 #

Das PVP war gar nicht so schlecht für ein MMORPG. Was mich stört sind die ganzen Aufweichungen der Fraktionstrennung. Dieses "Schwarz/Weiß" fand ich immer gut an Star Wars, hatte durchaus seinen (kitschigen) Charme.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11981 - 20. Mai 2018 - 19:05 #

Ich wundert ja noch immer (oder immer wieder?), dass sich das Teil nach der grausigen Beta so lange halten konnte...

Wird heute vermutlich ein ganz anderes Spiel sein. :)

Baumkuchen 16 Übertalent - 4365 - 20. Mai 2018 - 19:23 #

Wenigstens ein Star Wars-Spiel, das regelmäßig mit Content versorgt wird... :)

Die Aufweichung verstehe ich nicht ganz, aber kann natürlich sein, dass sich so auch mehr Matches auftun. Denke einem Huttenball macht es nichts. PvP hat mir aber in meinem ersten Jahr mit Abo sehr viel Spaß gemacht. War darin meiner Meinung nach eines der spaßigeren MMOs!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)