Call of Duty - Black Ops 4: Enthüllungsevent im Video [Update]

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 196486 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

17. Mai 2018 - 13:58 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert
 
Call of Duty - Black Ops 4 ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 18. Mai 2018, um 05:55 Uhr

Die Zusammenfassung des Enthüllungsevents zu Call of Duty - Black Ops 4 wurde inzwischen auf YouTube veröffentlicht. Diese könnt ihr euch nun weiter unten anschauen.

Originalmeldung vom 17. Mai 2018, um 13:58 Uhr

Bereits bei der Ankündigung von Call of Duty - Black Ops 4 gab Activision bekannt, dass eine offizielle Enthüllung im Zuge des Community-Reveal-Events am 17. Mai erfolgen wird. Heute Abend ist es soweit. Die Vorstellung des nächsten Ablegers der Ego-Shooter-Serie könnt ihr ab 19:00 Uhr (deutscher Zeit) via Livestream auf YouTube, oder Twitch verfolgen.

Details zum Spiel sind bisher noch keine bekannt. Man kann also gespannt sein, in welches Setting der neue Teil der Serie den Spieler versetzen wird. Auch wird interessant sein zu sehen, ob die vorangegangenen Gerüchte über die fehlende Singleplayer-Kampagne und den für die Serie neuen Battle-Royale-Modus sich bewahrheiten. Call of Duty - Black Ops 4 wird ab dem 12. Oktober dieses Jahres für PC, Xbox One und die PS4, digital und im Handel erhältlich sein.

Video:

Inso 16 Übertalent - P - 4283 - 17. Mai 2018 - 14:16 #

Seit der Engine die erstmals bei Ghosts zum Einsatz kam sind die PC-MP-Matches sowas von überladen mit Cheatern..

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 327739 - 17. Mai 2018 - 14:19 #

Dann werden wir ja erfahren, ob was an den Gerüchten dran war. ;)

Vidar 19 Megatalent - 13591 - 17. Mai 2018 - 18:02 #

Ja dürfte interessant wobei es schon seltsam ist das gerade heute dieser Report aufgetaucht ist
http://www.ign.com/articles/2018/05/17/report-says-most-players-finish-less-than-half-of-a-call-of-duty-campaign

Ganon 23 Langzeituser - P - 44781 - 17. Mai 2018 - 14:30 #

Ist es noch eine Enthüllung, wenn das Spiel schon vorher angekündigt wurde? ;-)

Denis Michel Freier Redakteur - 196486 - 17. Mai 2018 - 15:06 #

Es wurde angekündigt dass das Spiel kommt, enthüllt wurde noch nichts. ;)

Tr1nity 28 Endgamer - 102968 - 17. Mai 2018 - 15:18 #

Bei Enthüllung stelle ich mir immer ein Bild in einer Galerie oder eine Statue vor, wo man die Hülle fallen läßt ;). Da man allerdings schon weiß, daß das nächste CoD Blops 4 sein wird (bei einer Ankündigungsnews zur einer Ankündigung könnte man noch unter einer Enthüllung fallen lassen), wäre hier doch eher was mit näheren Infos oder Details zum Spiel oder gar mögliche Vorstellung richtiger.

rammmses 19 Megatalent - P - 14990 - 17. Mai 2018 - 15:48 #

Ui, ist das spannend ;)

vgamer85 17 Shapeshifter - 8733 - 17. Mai 2018 - 23:16 #

Bald ist es soweit :-) Mal schauen was da kommt.

EDIT: Huch, mit dem Zombie und BR-Modus gibts aufjedenfall einiges an Content.

Dafür ist der Singleplayer leider gestrichen worden...

Abwarten.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20165 - 17. Mai 2018 - 18:12 #

Nach dem sehr enttäuschenden WW2-Multi war das Thema CoD für mich erstmal erledigt. Wenn einer nochmal mein Interesse wecken könnte, dann Treyarch.

Es wurden bereits erste Promoshots geleakt, die darauf schließen lassen, dass die Spezialisten aus BO3 wieder mit dabei sind, es zeitlich aber davor spielt. Könnte also wieder Boots on the Ground sein, aber mit deutlich höherer Spielgeschwindigkeit als noch in WW2. Bin ich mal gespannt.

Chris95n 14 Komm-Experte - 1965 - 17. Mai 2018 - 19:38 #

Die Veranstaltung wirkte wie ein Troll-Event.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9744 - 17. Mai 2018 - 20:33 #

Magst du das konkretisieren?

Chris95n 14 Komm-Experte - 1965 - 17. Mai 2018 - 22:17 #

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Community sich wirklich dies alles wünscht, was man da vorgestellt hat. Es hat den Anschein, als würde der Entwickler denken, CoD wäre unpopulär/weniger gefragt aufgrund von Jetpacks und Wallruns, dabei stimmt einfach das Gesamtpaket nicht.

Der Singleplayer wurde gestrichen, weil man anscheinend zu viel Arbeit habe, obwohl jedes Studio alle drei Jahre einen Teil präsentiert. Besonders hat man wohl dem Zombie-Modus Beachtung geschenkt, während der Übertragung hielt sich das Publikum seeeeeeehr mit Jubel zurück. Es mag sein, dass für ein paar Leute der Modus einen Kaufgrund darstellt, aber wenn ich mal überlege, dass ich und viele andere Freunde vor Ghost sehr gerne und lange den Multiplayer gespielt haben, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dies wirklich eine Kaufentscheidung ist.

Und "Blackground" bildet den bereits im Vorfeld angekündigten Battle Royale Modus. Dazu wurde nun kein Material gezeigt, aber der Name besitzt natürlich Ähnlichkeiten zu einem der großen Vorbilder. Klar, ich spiele beide aktuellen (wenn auch im Hype) Marktführer und sie haben das kompetitive, das mag ich keine Frage. Nur hege ich ernste Zweifel an einer vernünftigen Umsetzung bzw. Spielbarkeit. Aber bevor ich hier den Teufel an die Wand male, empfehle ich interessierten und eben auch mir selbst, erstmal Content abzuwarten.

Als ehemaliger Call of Duty Spieler bin ich bisher vom Gesamtpaket nicht überzeugt und sehe keinen Grund 60-70 Euro hinzulegen. Die Versprechungen können sie eigentlich lassen, seit Jahren predigt man, man möchte wieder zu den alten Erfolgen anknüpfen, aber verhunzt es dennoch.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9744 - 18. Mai 2018 - 17:02 #

Danke für die ausführliche Erklärung :)

vgamer85 17 Shapeshifter - 8733 - 19. Mai 2018 - 12:38 #

Leute mit einer CoD BO 4 Cap..die manchmal jubelten ..war schon funny :D

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20165 - 17. Mai 2018 - 19:55 #

Die Gerüchte stimmten wohl also, dass man ursprünglich mehr Richtung Overwatch gehen wollte, aber es nicht so gut ankam und das jetzt irgendwie der Kompromiss ist.

Sieht aus wie BO3, nur ohne Jetpacks und dafür erweiterten Specialist-Fähigkeiten ala Rainbow Six. Dazu halt wieder Zombies und wie erwartet Battle Royal (Blackout). Kampagne gibts ebenfalls keine richtige, sondern die Narrative wird wohl in Schnipseln in den einzelnen Multiplayer-Modi erzählt. Und dafür nun 60-70€ hinlegen? Hmmm...

So richtig kickt mich das jetzt nicht, aber mal abwarten.

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1508 - 17. Mai 2018 - 20:52 #

Wobei man sehen muss das man einen zombie shooter, battle royal und mp arena shooter bekommt, da finde ich die 60-70 euro ok. Aber ich will erst mehr vom br modus sehen und mich dann entschliessen ob ich es kaufe.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20165 - 17. Mai 2018 - 21:21 #

Muss man nur klar so kommunizieren, sonst werden einige blöde glotzen nach dem kauf. Ich warte mal erstes richtiges Gameplay ab und ob man nun wirklich richtig im Team spielen muss, um erfolgreich zu sein. Das hatte mich als Solo Queuer schon in Overwatch tierisch genervt. In CoD konnte man selbst im Team Deathmatch mit Randoms immer alleine reinspringen und gute Runden haben, ohne sich zu sehr um die anderen zu kümmern.

Pro4you 19 Megatalent - 13982 - 18. Mai 2018 - 5:39 #

Alles schön und gut, aber gefühlt bekomme ich da doch jetzt schon bei Battlefield das vollere Program. Das allein der Name Black Ops hinhalten muss, wo doch gerade diese Serien Reihe für seine Story Kampagne gelobt wird, ohne Singleplayer daher zu kommen. Zudem wirkt Battle Royal und die Zombie-Masche sehr aufgesetzt. Ich bin gespannt, werde dieses Mal aber wohl zu Battlefield wechseln.

Aladan 23 Langzeituser - - 45381 - 18. Mai 2018 - 6:09 #

Gibt ja schon genug Rants dazu. Das wird wieder ein Spaß, dem ganzen Zeug zu folgen.

Scando 24 Trolljäger - 50699 - 18. Mai 2018 - 6:54 #

Ohne Kampagne brauche ich kein CoD. Bislang habe ich mir alle Teile gekauft.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 327739 - 18. Mai 2018 - 6:59 #

Ohne echte SP-Kampagne werde ich mir COD - BO4 auch schenken, da mein Interesse an den anderen Modi nicht so ausgeprägt ist. ;)

rammmses 19 Megatalent - P - 14990 - 18. Mai 2018 - 7:00 #

Hätte nicht gedacht, dass sie den SP wirklich streichen. Vor allem schade, weil die Black Ops Teile da ziemlich stark waren. Wird dann wohl das erste CoD, das ich gar nicht spiele. MP Spiele gibt es deutlich interessantere für mich.

Gadeiros 15 Kenner - 3152 - 21. Mai 2018 - 11:56 #

weiß nicht, was ich davon halten soll, wenn ein spiel, was sich immer gerühmt hat für action ausgerichtet auf kleine und schnelle maps, plötzlich an battle royale wagt. das klingt so, als könnten da einige umsetzungshürden auf die macher lauern

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)