Xbox: Neuer Controller für Menschen mit eingeschränkter Mobilität

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 188060 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

17. Mai 2018 - 13:48 — vor 4 Tagen zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 321,04 € bei Amazon.de kaufen.

Microsoft stellte heute mit dem Xbox Adaptive Controller ein neues Peripheriegerät für die Xbox One und Windows 10 vor, das die Spielerfahrung von Menschen mit eingeschränkter Mobilität verbessern soll. Dafür hat der Redmonder Hersteller mit verschiedenen Partnerorganisationen, darunter The AbleGamers Charity, The Cerebral Palsy Foundation, Craig Hospital, SpecialEffect und Warfighter Engaged, sowie einigen betroffenen Spielern zusammengearbeitet.

Das Ziel dabei war laut dem Unternehmen einen erschwinglichen, anpassungsfähigen und erweiterbaren Controller zu entwickeln, der sich in jedes Gaming-Setup integrieren lässt. Der Xbox Adaptive Controller dient dabei mehr als eine Schnittstelle, die Hardware verschiedener Dritthersteller akzeptiert, mit denen Microsoft eng kooperiert. Auf diese Weise soll es den Nutzern möglich werden, das Gaming-Setup gezielt an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Die unterstützte Hardware umfasst unter anderem den Einhand-Joystick von PDP, den Extreme 3D Pro Joystick von Logitech, den Game Controller von Quadstick und weitere Geräte.

Der Xbox Adaptive Controller wird im Laufe dieses Jahres zum Preis von 89,99 Euro exklusiv über den Microsoft Store erhältlich sein. Microsoft will das neue Peripheriegerät im kommenden Monat, im Rahmen der diesjährigen E3 in Los Angeles ausführlich vorstellen.

Video:

euph 25 Platin-Gamer - P - 55959 - 17. Mai 2018 - 13:19 #

https://twitter.com/Tino_Hahn/status/996445764804063234?s=19

ganga Community-Moderator - P - 18950 - 17. Mai 2018 - 13:29 #

Coole Sache!

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 17. Mai 2018 - 13:33 #

Schöne Aktion!

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23415 - 17. Mai 2018 - 13:37 #

Der Nunchuck sieht echt 1 zu 1 aus wie bei der Wii.

Desotho 16 Übertalent - 5416 - 17. Mai 2018 - 13:41 #

Schöne Sache. Und mir fallen gerade so viele extrem geschmacklose Witze ein :/

Evoli 15 Kenner - 2720 - 17. Mai 2018 - 13:59 #

Gute Idee und das Ganze scheint ja auch wirklich recht vielseitig zu sein.

v3to 14 Komm-Experte - P - 1921 - 17. Mai 2018 - 14:28 #

Tolle Idee und auch von der Umsetzung wirkt es ziemlich interessant.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 7201 - 17. Mai 2018 - 14:31 #

http://www.gamersglobal.de/user-artikel/schwerbehinderte-und-spiele?page=0,2

Das war ein toller User Artikel damals. Schön dass ein "großer" der Branche das jetzt mal angeht. Solche Angebote richten sich natürlich vorwiegend an Menschen mit körperlichen Einschränkungen, was fehlt sind auch noch größere Steuerhilfen in den Spielen. Ich arbeite mit Menschen mit geistiger Behinderung und da gibt es viele, die liebend gerne mal ein Fifa spielen würden, aber mit der Komplexität der Steuerung einfach überfordert sind.
Es wäre beispielsweise toll, müsste nur die Laufrichtung entschieden werden und den Rest übernimmt die KI.

RXD PREMIUM 10 Kommunikator - P - 455 - 17. Mai 2018 - 14:38 #

Ich habe selbst vor mehreren Jahren mit geistig behinderten Jugendlichen gearbeitet. Insbesondere die Hand-Augen-Koordination kann mit (einfachen) Spielen gut geschult werden und auch wenn mein damaliger Chef erst skeptisch war, hat er nach knapp 3 Wochen selbst erste Erfolge erkannt.

Bin zwar mittlerweile aus dem Bereich raus, aber toll, wenn sich da was tut.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 7201 - 17. Mai 2018 - 14:40 #

Das stimmt, darum ist Entwicklung in dem Bereich wichtig. Der größte Hit im Wohnheim ist nach wie vor "Bowling" auf der WII, aber da kommen junge Menschen nach und die sehen was auf der Welt passiert. Die wollen FIFA und GTA...Ein "Sehr einfach" als Schwierigkeit wäre toll.

Green Yoshi 21 Motivator - 26597 - 17. Mai 2018 - 18:12 #

Als ich meinen Zivi in einem Behindertenwohnheim gemacht habe gab es die Wii leider noch nicht. Von den fitteren Bewohnern hatten einige eine PS2.

Kann mir schon vorstellen, dass gerade so Sachen wie Kinect ziemlich gut ankommen würden bei geistig Behinderten.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7315 - 18. Mai 2018 - 7:02 #

ich denke, heutzutage muss man die Bedeutung des Wortes Zivi dazuschreiben ;)

euph 25 Platin-Gamer - P - 55959 - 18. Mai 2018 - 7:10 #

Aber doch nicht in unserer "Altersklasse" die hier vornehmlich liest :-)

Harry67 16 Übertalent - P - 5621 - 18. Mai 2018 - 8:44 #

Jupp ... ;)
Bei mir gab es noch Gewissensprüfung.

euph 25 Platin-Gamer - P - 55959 - 18. Mai 2018 - 8:58 #

Musste ich auch noch machen, auch wenn es zu meiner Zeit lange nicht mehr so streng gehandhabt wurde, wie noch ein paar Jahre zuvor.

-Stephan- 13 Koop-Gamer - P - 1580 - 17. Mai 2018 - 14:52 #

Top. Ist eine schöne Sache dass das angegangen wird, das Beispiel sollte Schule machen.

xan 17 Shapeshifter - P - 6800 - 17. Mai 2018 - 15:08 #

Vorbildliche Sache von Microsoft. Die Entwicklung war bestimmt nicht günstig. Ich hoffe und vermute mal, dass er auch PC-kompatibel ist, um eine noch größere Menge an Leuten zu erreichen.

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 17. Mai 2018 - 15:11 #

Dafür wahrscheinlich die Windows 10 Kompatibilität. Den Leak gab es die Woche ja schon, auf jeden Fall eine tolle Idee.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29240 - 17. Mai 2018 - 15:43 #

Großartig!

Vidar 19 Megatalent - 13428 - 17. Mai 2018 - 16:40 #

Schöne Sache bleibt zu hoffen das es dann auch dementsprechend von den Entwicklern unterstützt wird aber wenn ein großer Hersteller das fördert steigt evtl auch die Kompatibilität.

Jonas -ZG- 19 Megatalent - P - 15893 - 17. Mai 2018 - 17:16 #

Feine Sache!

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 15636 - 17. Mai 2018 - 18:04 #

Sehr schön von MS.Finde da könnten sich andere Hersteller ruhig ne Scheibe von abschneiden.

Marulez 15 Kenner - P - 3755 - 17. Mai 2018 - 19:16 #

Schöne Aktion von MS. =)

TheRaffer 17 Shapeshifter - - 8108 - 17. Mai 2018 - 20:30 #

Finde ich unterstützenswert und gut! :)

furzklemmer 15 Kenner - 3323 - 17. Mai 2018 - 22:32 #

Während Sony ihr Geld vor allem in gute Spiele stecken, steckt es Microsoft in Gutes, aber keine Spiele.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7315 - 18. Mai 2018 - 7:02 #

Finde ich gut.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)