Nintendo: „Die Switch muss die Zahlen der Wii nicht erreichen“

Switch
Bild von Denis Michel
Denis Michel 188060 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

7. Mai 2018 - 10:45 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert
Nintendo Switch ab 289,00 € bei Amazon.de kaufen.

Mit der Wii hat Nintendo seinerzeit riesige Verkaufserfolge gefeiert und konnte mit weltweit mehr als 101 Million verkauften Einheiten beide Konkurrenten Sony und Microsoft in Hinblick auf die Verkaufszahlen weit hinter sich lassen. Nachdem der Nachfolger WiiU mit gerade mal 13,5 Millionen Exemplaren nicht an diesen Erfolg anknüpfen konnte, hat Nintendo mit der Switch wieder einen Verkaufsschlager auf den Markt gebracht, der das Potential hat, die Zahlen der Wii zu erreichen. Doch dies sei gar nicht das Ziel, wie Nintendos noch Präsident Tatsumi Kimishima kürzlich in einer Frage-und-Antwort-Runde mit den Investoren erklärte.

Laut Kimishima zielt Nintendo nicht unbedingt darauf ab, mit der Switch die Verkaufszahlen der Wii zu erreichen, oder gar zu übertreffen: „Der Maßstab ist nicht, ob die Switch in Hinblick auf die Verkaufszahlen die Gesamtverkäufe der Wii übertreffen kann, sondern eher, dass wir uns anpassen, auf die Veränderungen des Marktes reagieren und danach streben, die Nintendo Switch so lange wie möglich zu verkaufen“, erklärte der Geschäftsführer. Bereits im Februar dieses Jahres, sagte Kimishima, dass die Switch möglicherweise einen längeren Lebenszyklus als andere Konsolen haben wird. Das Ziel sei es, das System für eine möglichst lange Zeit relevant und konkurrenzfähig zu halten.

Um dies zu erreichen, müsse man die Verbraucher weiterhin für die Switch begeistern, indem man das Gerät kontinuierlich mit neuen Spielerfahrungen versorgt: „Ich kann heute nicht ins Detail gehen, aber unser Unternehmen hat viel Erfahrung mit dem Verkauf von Spielsystemen und wir werden alles, was wir gelernt haben, einschließlich unserer Fehler, aktiv in unsere Planung einbeziehen“, so der Macher. Wie wir kürzlich berichtet haben, wird Kimishima am 28. Juni 2018 seinen wohlverdienten Ruhestand antreten. Als Nachfolger wird ab diesem Datum Shuntaro Furukawa seinen Posten als der neue CEO des Unternehmens übernehmen.

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 7. Mai 2018 - 10:48 #

Ja das ist wohl auch das Ziel um aktuell zu bleiben und nicht sturr nur sein eigenes Ding durchzuziehen. Durch die Nintendos Kreativität, Anpassung an den derzeitigen Markt, Liebe für die eigene Zielgruppe und Erweiterung dieser haben die es geschafft aus der Switch etwas besonderes herauszuholen. Gratulation, es sieht nach dem ersten Platz aus. Und das schreib ich als Nicht-Switch Besitzer.

SnarkMarf 16 Übertalent - 4862 - 7. Mai 2018 - 10:48 #

Mir persönlich ist sie noch zu teuer. Denke in ein bis zwei Jahren werde ich noch einmal über ein Anschaffung nachdenken. Interesse ist nämlich vorhanden. :-)

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 7. Mai 2018 - 10:50 #

Bei mir ist auch leichtes Interessen vorhanden, obwohl ich sie aufgrund Zeitmangel gar nicht brauche.

SnarkMarf 16 Übertalent - 4862 - 7. Mai 2018 - 10:53 #

Oh man ... ich lese gerade was ich da oben verzapft habe:
"EIN" Anschaffung *heul* naja, ihr wisst was gemeint ist.

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 7. Mai 2018 - 10:55 #

Ein Mann mit Ehre!Hättest auch bearbeiten können :P Sympathiepunkte!

Lencer 16 Übertalent - P - 4762 - 7. Mai 2018 - 11:14 #

Bearbeiten geht doch nur, wenn noch niemand drauf geantwortet hat, oder?

SnarkMarf 16 Übertalent - 4862 - 7. Mai 2018 - 11:16 #

Er sagte "Mann mit Ehre" ... können wir das bitte so stehen lassen *lach*
... du hast Recht ^^

Lencer 16 Übertalent - P - 4762 - 7. Mai 2018 - 12:26 #

Das lassen wir so stehen, ich schreib mal Jörg an, das er Dein "Übertalent" in "Mann mit Ehre" ändert :-)

SnarkMarf 16 Übertalent - 4862 - 7. Mai 2018 - 12:31 #

*lach*

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 7. Mai 2018 - 12:41 #

Ich melde Patent für die Bezeichnung eines Users in GG für den Erfolg an ;-)

Lencer 16 Übertalent - P - 4762 - 7. Mai 2018 - 13:53 #

Du bist schon der Zweite, der heute von meinen Ideen profitieren will:
http://www.gamersglobal.de/news/143340/red-dead-redemption-2-weitere-details-zum-spiel#comment-2225214
Ich fühle mich geehrt. ;-)

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 7. Mai 2018 - 14:16 #

Falls ich reich werde, werde ich dich einstellen als Genie in der Kreativabteilung. :-) Falls nicht, nehme ich Golmo und hoffe auf game globe Wiederauferstehung.

Lencer 16 Übertalent - P - 4762 - 7. Mai 2018 - 14:22 #

Das wollte ich hören ;-)

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 7. Mai 2018 - 11:16 #

Ah!Okay, vielen Dank für die Info. Das wusste ich ehrlich gesagt nicht :-)

euph 25 Platin-Gamer - P - 55959 - 7. Mai 2018 - 11:39 #

Mir hat sie genau in solchen Zeiten, in denen ich bisher nichts spielen konnte, aber Zeit dafür hätte, einiges an Zusatzzeit gebracht.

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 7. Mai 2018 - 10:49 #

Immer her mit neuem Spielefutter für meine Switch. :-P

Kirkegard 19 Megatalent - 16354 - 7. Mai 2018 - 14:27 #

Bei deinem Spielepensum, wielang bist du schon Privatier und hast den ganzen Tag Zeit zum zocken? ;-)

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 7. Mai 2018 - 14:38 #

Ich bin einfach nur sehr effizient. Kommt wahrscheinlich durch meinen Job als Programmierer in der Automatisierung. :-D

Lencer 16 Übertalent - P - 4762 - 7. Mai 2018 - 14:47 #

Verstehe, Du hast also einen Bot für STEAM geschrieben, der die Spiele durchspielt. Das ist tatsächlich sehr effizient. Andere nutzen Lets Plays, um Spiele durch Zuschauen "durchzuspielen" ;-)

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 7. Mai 2018 - 14:48 #

Warte....warte....ok jetzt müsste ich Divinity durchgespielt haben. Bin schon gespannt, wenn ich nach Hause komme.. :-D

Kirkegard 19 Megatalent - 16354 - 8. Mai 2018 - 8:48 #

Hehehe.

Green Yoshi 21 Motivator - 26597 - 7. Mai 2018 - 16:11 #

Geb es zu. Du hast Deine Arbeit an irgendwelche Chinesen und Inder outgesourcst und spielst den ganzen Tag statt Home Office zu machen. ^^

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 7. Mai 2018 - 16:24 #

Vietnamesen sind momentan ziemlich groß im Outsourcing.. ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 16354 - 8. Mai 2018 - 8:51 #

Ich telefoniere ab und an mit HP Indern, überbewertet ^^

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41017 - 7. Mai 2018 - 10:52 #

Fehlerhinweis: müsste vermutlich letzten Jahres heißen

Denis Michel Freier Redakteur - 188060 - 7. Mai 2018 - 11:01 #

Dieses Jahr ist schon richtig, die Aussage „vor dem Release“ stimmte nicht. Danke dir für den Hinweis, ist korrigiert. :)

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41017 - 7. Mai 2018 - 11:04 #

Oder so rum :) Gerne :)

1000dinge 15 Kenner - P - 3287 - 7. Mai 2018 - 10:58 #

Ich habe mir vor zwei Wochen eine Switch zugelegt, meine erste Nintendo Konsole (vom SNES mini mal abgesehen). Und ich bin begeistert. Anfangs im Handheld-Modus etwas klobig, aber man gewöhnt sich schnell daran. Genauso die gefühlt zu kleinen Controller, ich habe mich schnell daran gewöhnt.

Mario Odyssey und Zelda habe ich zuerst angespielt, aber an Zelda bin ich dann direkt hängen geblieben.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71610 - 7. Mai 2018 - 11:51 #

Klobig? Jetzt.möchte ich nicht wissen was du für kleine Hände hast. In meinen fühlt sich das Teil wie ein Spielzeug an. Und gewiss nicht klobig.

Harry67 16 Übertalent - P - 5621 - 7. Mai 2018 - 12:48 #

Also ich finde sie als Handheld auch gar nicht mal so handlich. Was aber auch daran liegt dass ich in hektischeren Situationen ganz gerne mal übelst mit dem Controller fuchteln muss ;)

1000dinge 15 Kenner - P - 3287 - 7. Mai 2018 - 21:07 #

Das ist nicht das Problem, meine Hände passen ganz gut zum Gerät, aber trotzdem find ich das Ganze etwas sperrig. Das ist aber jammern auf sehr hohem Niveau, denn insgesamt ist das ein tolles Teil.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 41397 - 7. Mai 2018 - 11:11 #

Warum wird denn immer alles mit der Wii verglichen? Vermutlich wird Nintendo ständig danach gefragt, anders kann ich mir diese Fixierung nicht erklären. Nintendo hat eine erfolgreiche Konsole auf dem Markt und wird versuchen, sie so lange wie möglich zu erhalten. Wie jeder andere Hersteller mit jeder anderen Konsole auch. Ob die Verkäufe irgendwann mal an die Wii ranreichen? Ist doch erstmal irrelevant.
Nicht falsch verstehen: das bezieht sich nicht auf diese News hier an sich. Es ist nur so ähnlich wie diese Fußballfrage nach einer Niederlage: "Wie fühlen Sie sich jetzt?" :)

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 7. Mai 2018 - 11:13 #

Wird der Trainer nun im nächsten Spiel noch auf der Bank sitzen?:-)

Jürgen 23 Langzeituser - P - 41397 - 7. Mai 2018 - 11:30 #

Genau so was :D
Wieso haben Sie den entscheidenden Elfmeter verschossen?

Ganon 23 Langzeituser - P - 43778 - 7. Mai 2018 - 11:36 #

Wie glücklich sind Sie über diesen Sieg?

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 7. Mai 2018 - 11:39 #

Wie fühlen Sie sich nach dem Eigentor, was war da los in dem Moment, was ging Ihnen da im Kopf vor?

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71610 - 7. Mai 2018 - 11:53 #

Wie ich mich fühle? Na super natürlich. Dadurch dass wir wie geplant verloren haben habe ich jetzt 5 Verrätermille auf dem Konto. :)
Nintendo wurde sowas übrigens auch in der nach Snes Phase oft gefragt. ;)

Jürgen 23 Langzeituser - P - 41397 - 7. Mai 2018 - 11:56 #

Dann haben sie ja Erfahrung damit :D

cpt.macabre 11 Forenversteher - 725 - 7. Mai 2018 - 19:20 #

Beim Thema "Fußballfrage nach einer Niederlage" fällt mir ein (in Österreich) legendäres Interview ein... in YouTube einfach mal "DesIsDieNächsteDepperteFrog" suchen :)

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29240 - 7. Mai 2018 - 23:16 #

Großartig :)
Danke schön, danke.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7054 - 7. Mai 2018 - 12:00 #

Mich würde mal interessieren, warum sie so erfolgreich ist. Finden die Leute das Mischkonzept aus Handheld und Konsole toll? Oder ist es einfach so, dass die Leute sich einfach nur über einen sehr mächtigen Nintendo-Handheld freuen - ähnlich wie bei der PS4 nach der ewig langen Lastgen-Phase? Der 3DS wirkt ja schon enorm veraltet.

Ich falle eher in letzte Kategorie, am Fernseher benutze ich die Switch deutlich seltener. Obwohl das Spielerlebnis dort durch Pro Controller und bei manchen Spiele deutlich bessere Technik (Hallo Xenoblade Chronicles 2!) das bessere ist.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 41397 - 7. Mai 2018 - 12:09 #

Ich kann nur für mich und meine Familie sprechen: wir nutzen beide Varianten ungefähr gleich häufig. Für Mario Kart mit der ganzen Familie gerne am Fernseher, die anderen Sachen gerne zurückgezogen ohne Störfeuer von rechts und links :)

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 7. Mai 2018 - 12:32 #

Die Flexibilität, große Spiele überall spielen zu können, ist für mich das Hauptargument für die Switch. Ich hab sie bei jeder Reise dabei und nutze sie daheim auf der Couch, im Bett ..und an anderen Orten.. ;-D

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29240 - 7. Mai 2018 - 23:18 #

Erläutere uns den letzten Satz doch etwas genauer :)

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 8. Mai 2018 - 5:55 #

Unter anderem sitzt es sich da sehr bequem. :-D

LRod 14 Komm-Experte - P - 2204 - 7. Mai 2018 - 12:57 #

Bei mir sind es 100% mobil. Z.b. auf Bahnfahrten oder auch mal auf der Terasse. Von daher ist es auch im wesentlichen eine Erweiterung der bisherigen verfügbaren Spielzeit.

hippodriver 09 Triple-Talent - P - 282 - 7. Mai 2018 - 12:59 #

Der mobile Teil interessiert mich weniger. Kann man mal machen, aber nicht lange, sonst gibt's einen beidseitigen Krampf.

Im Vergleich zu den beiden anderen Konsolen ist die Switch dank Akku immer direkt startbereit. Die Ladezeiten sind kurz: Knopf druecken, direkt loslegen. Lautlos.

Die anderen beiden Konsolen sind viel unangenehmer:
Die XBox One steht wegen Spielemangel im Schrank. Ok, das war jetzt leicht unfair ;-)
Die PS4 Pro selbst startet langsamer. Die Spiele von Disc starten langsamer. Wegen Laerm ohne Kopfhoerer nicht zu gebrauchen (zuletzt in God of War). Controller ist fummeliger als der Switch Pro Controller.

Ausserdem sind die Switch Spiele so untypisch positiv. Selbst wenn ich bei den Jump and Run Einlagen staendig irgendwo runterfalle, so sterbe ich zumindest mit einem guten Gefuehl.

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 7. Mai 2018 - 13:01 #

Ich habe meine PS4 Pro für God of War trotz Kopfhörer tatsächlich aus dem Zimmer verfrachtet. Wenn die Konsole lauter wird als der Staubsauger, geht´s ab. O_o

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 7. Mai 2018 - 13:09 #

Ist das in allen Modi so, also z.b. auch im 60 fps modus, wenn die überhaupt erreicht werden?

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 7. Mai 2018 - 13:11 #

Ich hab nur den Qualitätsmodus gespielt. Die FPS springen ansonsten ja zwischen 35-60 und das ist für mich persönlich ohne G-Sync bzw. Free Sync nicht erträglich.

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 7. Mai 2018 - 13:28 #

35-60 klingt net schön. Aber wenigstens nicht unter 30.

hippodriver 09 Triple-Talent - P - 282 - 7. Mai 2018 - 13:26 #

Ich hab's im 60 fps modus gespielt. Mein Fernseher hat nur FullHD.

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 7. Mai 2018 - 13:28 #

Das hat meiner auch, wenn ich es mir hole dann spiele ich auch im 60 fps modus. Hab ebenfalls eine PS4 Pro :-)

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 7. Mai 2018 - 13:34 #

Offiziell heißt er "Performance-Modus". 60 FPS erreicht man da leider fast nie und es kann immer wieder zu echten Drops kommen. Ich hab auch auf 1080p im Quality-Modus gespielt, da das Bild wirklich noch einmal an Qualität gewinnt und die 30 FPS absolut konstant sind.

Punisher 19 Megatalent - P - 19515 - 7. Mai 2018 - 14:53 #

Mir fallen viele Spiele ein, bei denen die PS4Pro fast abhebt... Bei BattleFront 2 ist das schon so ein Running Gag im Multiplayer, lustigerweise auf dem Ladescreen. UC4 war auch nicht viel besser als GoW was die Lautstärke angeht. Horizon - Frozen Wilds... das Temperaturmanagement hat Sony da echt alles andere als optimal gelöst.

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 7. Mai 2018 - 15:06 #

Da muss Sony wohl einiges noch optimieren...die Kunden sind nicht gerade zufrieden. Bei der PS5 Pro oder schon bei der PS5 werden die das hoffentlich hinkriegen ;-)

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 7. Mai 2018 - 15:58 #

Wenn man mal den Deckel zum saubermachen mal abmacht sieht man auch direkt das Problem. Heute geht es eigentlich immer um Heatpipes und Luftkanäle und das ist bei der normalen PS4 und der Pro absolut suboptimal gelöst. Der Lüfter ist unter anderem durch die genutzten Blätter bei der Pro sehr laut. Bei der Slim ist es komischerweise nicht so schlimm.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3887 - 8. Mai 2018 - 11:34 #

EIn Kumpel von mir hat die neueste Revision der Pro, der meinte die ist sehr viel leiser geworden. Da scheint es schon eine Verbesserung gegeben zu haben.

Flatinger 09 Triple-Talent - 237 - 7. Mai 2018 - 12:59 #

Ich nutze die Switch oft am TV, aber genauso oft auch Unterwegs.
Kommt immer drauf an welches Spiel. Manchmal ist es neben RocketBeans am TV ganz locker, oder wenn ich unterwegs bin. Letztens war sie im KVR sehr nützlich.:)
Aber wie gesgat unterwegs zocken ist nicht mit jedem Game so toll. Mein Mobile Game ist momentan Stardew valley, kann ich nur empfehlen.

Harry67 16 Übertalent - P - 5621 - 7. Mai 2018 - 13:06 #

Meine Frau 6nd ich spielen am TV. Die Kinder entführen sie dagegen ganz gerne in ihr Zimmer und zocken mobil. Ich hatte gar nicht damit gerechnet, dass diese Flexibilität bei uns überhaupt zum Tragen kommt.
Ansonsten ist die Switch halt die aktuelle Nintendo Generation, was ja schon Grund genug sein könnte ;)

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7315 - 7. Mai 2018 - 13:42 #

"Ansonsten ist die Switch halt die aktuelle Nintendo Generation, was ja schon Grund genug sein könnte ;)"

Was wie die Bankrotterklärung eines Fanboys klingt, ist die eigentlich richtige Antwort. Bei Nintendo bekommt man ja interessante Konzepte und viel (für manche zu viel) Wagemut, dazu preislich erstaunlich günstige (Online-)Dienste sowie die Virtual Console, wenn sie hoffentlich dann mal kommt für die Switch.

Aber das Allerwichtigste sind die Franchises, die sich wohltuend vom Markt abheben und in absoluter AAA-Qualität daherkommen.

Das alles lese ich raus, wenn jemand schreibt "ist halt Nintendo" :)

Harry67 16 Übertalent - P - 5621 - 7. Mai 2018 - 14:09 #

So ist das auch gemeint. Danke dir. Ich konnte schon das Weiße in den Augen der Hater sehen ... :)

Punisher 19 Megatalent - P - 19515 - 7. Mai 2018 - 14:55 #

Stimme dir zu, ausser bei den Online-Diensten. ;-) Für den Zustand, den Nintendo einem da vorsetzt, kann man leider auch kein Geld verlangen.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 7054 - 7. Mai 2018 - 18:01 #

Das gilt aber auch alles für die WiiU und die wollte kaum einer...

Harry67 16 Übertalent - P - 5621 - 7. Mai 2018 - 19:48 #

Ich mag mich täuschen, aber bei der WiiU hatte ich den Eindruck, dass Nintendo damals in der Powerkonsolenliga mitschnuppern wollte. Mir war das zu viel technisches Gedöns bei dem der Charme des Spielerischen auf der Strecke blieb. Hat mich nicht begeistert, da blieb ich lieber bei der Wii und ihrer Gamecube Kompatibilität.

Bei der Switch war gleich klar, dass Technik nicht das bestimmende Thema wird, sondern eben wieder all das was oben bereits genannt wurde.
An einer Nintendokonsole will ich eben keine Polygone zählen sondern einfach nur spielen.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41017 - 8. Mai 2018 - 1:58 #

Habe ich nicht so in Erinnerung. Minimal besser als die alten PS 3 und Xbox 360 und es war klar, dass die anderen bald technisch vorbeiziehen. Dafür gab es aber Wii-Komptabilität und einen innovativen Controller.

Harry67 16 Übertalent - P - 5621 - 8. Mai 2018 - 5:13 #

Wenn du sagst, es sei klar gewesen, dass die anderen bald technisch vorbeiziehen würden, sind das genau die Diskussionen, die ich meine.
Ich bezweifle, dass der Großteil der Nintendospieler sich auch nur ansatzweise für TechSpecs interessiert.

Der Controlle war vielleicht innovativ (wieder im technischen Sinne) aber geil fand ich ihn nicht. Es war halt wieder ein Gerät, dass man bedienen musste, während die Switch viel intuitiver oder spielerischer zugänglich ist.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41017 - 8. Mai 2018 - 8:35 #

Du hast ja gesagt, Nintendo wollte in der Powerkonsolenliga mitschnuppern. Das war aber offensichtlich nicht der Fall und wurde auch nicht so beworben (ich erinnere an die kochende Oma mit dem Tablet als Rezeptbuch).

Richtig, ich denke auch nicht, dass es dem Großteil der Nintendospieler um TechSpecs ging (und geht). Ich glaube, ein Großteil der Wii-Käufer wissen nichtmal etwas von Nintendo ;)

Naja wieso ist denn die Switch intuitiver als ein Controller mit Bildschirm? Leider musste man den nicht oft genug bedienen, denn die Spiele mit eingebundenem Controller profitieren davon enorm, z.B. Xenoblade Chronicles X. Und man konnte einen der wichtigen Anwendungszwecke der Switch bereits haben, auf der Couch spielen. Netxflix und Co gab es auch.

Die Handhabung der Switch fällt mir jetzt weder leichter noch schwerer. Gut, das Joycon abmachen ist bisschen fummelig, klappt sicher nicht wie in der Werbung :D

Harry67 16 Übertalent - P - 5621 - 8. Mai 2018 - 18:41 #

Ob sie wirklich aktiv in den Markt wollten weiß ich nicht. (Unnütze) Leistungsdiskussionen gab es natürlich auch schon bei der Wii. Vielleicht hatte die WiiU auch nur das Pech sich überhaupt mit den "großen" Konsolen vergleichbar gemacht zu haben.

Mich hat abgeschreckt, dass mir die WiiU so gar nicht elegant und geschmeidig daher kam und gerade als Zweitkonsole nicht interessant wurde. Ich konnte auch diesem Trumm Controller nicht wirklich was abgewinnen,finde aber auch das Wechseln zwischen den Bildschirmen eher anstrengend.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3887 - 8. Mai 2018 - 11:42 #

Ich fand den Controller garnicht so schlecht, er wurde halt von kaum einem Spiel wirklich ausgenutzt. Für mich war er ganz praktisch weil ich damit auf dem Balkon weiterspielen konnte. Quasi ein Switch light.

Vielleicht hätte es mit besseren Spielen auch anders laufen können, oder das Konzept war einfach ein Irrweg. Die Switch hat meiner Meinung nach auch einfach den Vorteil dass sie sich geradezu perfekt als Zweitkonsole eignet. Einerseit durch das Angebot an Spielen und zweitens durch die Mobilität. Sie passt halt grade perfekt in die Zeit/Situation.

Harry67 16 Übertalent - P - 5621 - 8. Mai 2018 - 18:46 #

Den letzten Absatz würde ich so unterschreiben. Aber ich muss auch feststellen, dass eine durch und durch plausible Beantwortung der Frage: "Was macht die Switch erfolgreicher als die WiiU?" gar nicht so leicht fassbar und beantwortbar ist.

Tasmanius 19 Megatalent - P - 14963 - 8. Mai 2018 - 21:06 #

Ich glaube einer der Gründe für das Scheitern der WiiU am Massenmarkt war der Name. Viele wussten nicht, dass es sich um eine neue Konsole handelt und nicht bloß um eine Erweiterung für die Wii. Dann war das Konzept der WiiU mit dem Second Screen zu kompliziert und nicht prägnant kommunizierbar. Außerdem fehlten die Nintendozugpferde als Starttitel. Für die Coregamer war sie uninteressant, weil sämtliche Third Partie Titel schlechter liefen oder schlecht optimiert waren. Es gibt sicherlich noch viele andere Gründe und vielleicht sind meine Vermutungen totaler Unsinn, aber so erkläre ich mir den Misserfolg der WiiU.

euph 25 Platin-Gamer - P - 55959 - 7. Mai 2018 - 13:08 #

Ich freue mich über die Flexibilität und spiel größtenteils mobil, sprich auf Bahnfahrten oder in der Mittagspause. Dort große Nintendo-Serien und andere Spiele spielen zu können, finde ich einfach toll.

Meine Tochter (und ich mit ihr zusammen) sowie mein Sohn spielen aber eher fast ausschließlich am Fernseher. Obwohl Mario Kart beim Warten auf den Einlaß bei der Gamescom schon sehr nett war :-)

Goremageddon 14 Komm-Experte - 2045 - 7. Mai 2018 - 15:51 #

Im normalen Alltag nutze ich die Switch fast ausschließlich am Fernseher, allerdings nutzte ich das Gerät derzeit nicht allzu oft. Ganz selten mal eine Runde Skyrim oder Thimbleweeds Park vor dem einschlafen im mobilen Modus.

Auf Reisen möchte ich das Ding aber wirklich nicht mehr missen, da sehe ich die größte Bereicherung.

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4595 - 7. Mai 2018 - 12:19 #

Nutze die Switch irgendwie kaum :-\

TheThomas (unregistriert) 7. Mai 2018 - 12:19 #

Die Wii hat +-2o Millionen Einheiten mehr verkauft als 360 & PS3. So groß ist der Unterschied in meinen Augen also nicht.

PraetorCreech 16 Übertalent - P - 4490 - 8. Mai 2018 - 11:11 #

Kommt darauf an wie du rechnest. Klar, die Wii hat ca. 20% mehr verkauft als 360 und PS3, das kling nicht nach so viel. Wenn ich mir überlege, dass das 153% der WiiU Verkäufe sind, klingt es schon nach viel ;)
20 Millionen verkaufte Einheiten kommen bei einem halbwegs erfolgreichen System in einem Jahr zusammen. Ein Jahr bei den üblichen Konsolenzyklen ist jetzt auch nicht wenig.
Ja, ich weiß, ich rechne hier Pi X Daumen, aber um dem persönlichen Eindruck eine Gewichtung zu geben reicht mir das :)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23415 - 9. Mai 2018 - 5:26 #

20Millionen pro Jahr? Interessant, dann war die PS4 also bisher in einem Jahr seit Release "halbwegs erfolgreich"...

PraetorCreech 16 Übertalent - P - 4490 - 9. Mai 2018 - 15:39 #

Willst Du etwa behaupten, die PS4 sei nicht halbwegs erfolgreich?
Na gut, habe ich mit dem Jahr etwas niedrig gegriffen, umso deutlicher wird es aber doch, dass die 20 Millionen zusätzlich verkauften Wiis kein Pappenstiel sind.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23415 - 9. Mai 2018 - 19:18 #

Ich finde die PS4 generell sehr erfolgreich. Auch letztes Jahr mit „nur“ 19 Millionen umd nicht nur in den einem, wo sie deine 20 Millionen Grenze geknackt hat. Ebenso die Switch mit dann ja fast desaströsen 15 Millionen...

M@rlon 12 Trollwächter - 1135 - 7. Mai 2018 - 13:16 #

Ich nutze das Gerät großteils in der mobilen Variante, wobei das auch zu Hause auf der Couch sein kann wenn der TV belegt ist...
Der Erfolgt rührt aber wie ich denke aus der Mischung: sehr gute Exklusivtitel, Mobilität, Nintendo....

MenschSascha 06 Bewerter - 84 - 7. Mai 2018 - 17:56 #

Inzwischen ist die Switch so gar meine einzige Konsole, der Rest ist bereits verkauft, und auch auf den PC greife ich immer seltener zurück. Da mir auch schlicht und ergreifend immer mehr die Zeit für die umfangreichen Spiele fehlt ist die Switch geradezu perfekt, abends noch ne Runde Stardew Valley auf der Couch macht sich halt einfach besser als nen riesiges Rollenspiel an PS4 oder Pc.

Alain 14 Komm-Experte - P - 2255 - 7. Mai 2018 - 22:09 #

Das Ziel sei es, das System für eine möglichst lange Zeit relevant und konkurrenzfähig zu halten.

...

Halt doch der 3DS Nachfolger...

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29240 - 8. Mai 2018 - 0:25 #

Warum sollte es auch so kommen müssen? Die Switch ist schon jetzt erfolgreich und wird es sicherlich auch bleiben. Mit der Wii hatte Nintendo ein Ausnahme-Gerät mit einem Ausnahme-Erfolg geschaffen. Zu erwarten, dass die Verkaufszahlen nochmal getoppt werden können, wäre reichlich naiv.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3887 - 8. Mai 2018 - 11:46 #

Ich denke auch dass man das nicht mehr schaffen wird. Selbst meine Mutter hatte sich eine Wii gekauft wegen dem Balance Board, die spielt aber keine Spiele. Wird sich also nie eine Switch kaufen. Ich denke diese Käuferschicht wird man einfach nicht nochmal so einfach erreichen wie mit der Wii.

Aber ich sehe da auch kein Problem darin, Erfolg muss sich ja nicht nur in Zahlen äußern.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29240 - 8. Mai 2018 - 21:21 #

Den letzten Satz möchte ich da mal fett unterstreichen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34449 - 8. Mai 2018 - 8:57 #

Ich denke es besteht kein Zweifel daran, daß die Switch ein grosser Erfolg werden wird. Nintendo macht hier eine Menge richtig und ist auf einem guten Kurs.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)