Red Dead Redemption 2: Weitere Details zum Spiel

XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 188060 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

4. Mai 2018 - 12:24 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert
Red Dead Redemption 2 ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Red Dead Redemption 2 ab 69,09 € bei Amazon.de kaufen.

Nach dem imposanten Trailer zu Red Dead Redemption 2 hat die britische Telegraph einen Artikel veröffentlicht, der weitere Details zu dem Titel verrät. Diese stammen offenbar von einer 45-minütigen Demo, die Rockstar Games kürzlich ausgewählten Journalisten präsentierte.

Wie der Artikel verrät, kann der Protagonist Arthur Morgan als ein hohes Mitglied der Van-der-Linde-Gang das Hauptquartier verwalten und es beispielsweise mit Vorräten versorgen, um die Bande bei Laune zu halten. Es ist zwar keine Pflicht, allerdings erhaltet ihr gewisse Boni, wenn ihr euch um das Camp kümmert. Morgan ist der einzige Protagonist des Spiels. Ihr werdet also keine anderen Charaktere steuern können. Da es sich bei Red Dead Redemption 2 bekanntlich um ein Prequel handelt, werdet ihr im Laufe der Geschichte unter anderem erfahren, wie Schurken wie Dutch zu den Charakteren wurden, die ihr im ersten Spiel kennengelernt habt.

Das aus dem Vorgänger bekannte Ehre-System soll in Red Dead Redemption 2 zurückkehren und je nach eurem Verhalten im Spiel bestimmen, wie Händler und andere Menschen auf euch reagieren. Vollbringt ihr gute Taten, sorgt das wie üblich für eine Steigerung des Ansehens, während Verbrechen sich negativ auf euren Ruf auswirken. Die Gespräche im Spiel werden über ein Rollenspiel-typisches Dialogsystem geführt, bei dem ihr zwischen verschiedenen Antworten auswählen und auf diese Weise den Verlauf eurer Konversationen beeinflussen könnt.

Die Beziehung zu eurem Pferd soll Auswirkungen im Kampf haben. Wenn das Tier euch vertraut, soll es in Gefechten zuverlässiger agieren. Stirbt es, dann ist der Tod endgültig (Permadeath). Der Dead-Eye-Modus (Zeitlupe) aus dem Vorgänger wird ebenfalls zurückkehren, ebenso wie die Möglichkeit zu jagen. Bei Letzterem wird der Zustand der Beute den Preis bestimmen. Ihr müsst also darauf achten, das Wild nicht in Fetzen zu schießen, wenn ihr es zu Geld machen wollt.

Die Anzeigen auf dem Bildschirm (HUD) sollen frei anpassbar sein. Ihr könnt also verschiedene Infos, wie etwa die Minimap, auf Wunsch auch ganz ausblenden. Das Spiel wird laut Rockstar mit einem Multiplayer-Modus aufwarten, der zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt wird.

mastermo316 19 Megatalent - 18350 - 4. Mai 2018 - 12:33 #

Tolle News.

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 4. Mai 2018 - 12:47 #

Es gibt also tolle Nebenbeschäftigungen, sehr schön.

Tock3r 18 Doppel-Voter - 10920 - 4. Mai 2018 - 14:44 #

Ich fürchte dann können die bei mir 1/4 der bereisbaren Landfläche als Pferdefriedhof reservieren.

blobblond 19 Megatalent - 19801 - 4. Mai 2018 - 15:34 #

"Stirbt es, dann ist der Tod endgültig (Permadeath)."

Also nie zu dicht beim Wasser stehen und das Pferd rufen, wie in Teil 1!^^

TheRaffer 17 Shapeshifter - - 8108 - 4. Mai 2018 - 16:21 #

Die Details sind alle irrelevant, solange da nicht PC als Plattform steht. :P

Kotanji 12 Trollwächter - 1498 - 5. Mai 2018 - 0:08 #

Mein Beileid, da ca. 90% aller Meisterwerke exklusiv auf Konsole erschienen sind und weiterhin erscheinen werden.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12407 - 5. Mai 2018 - 1:01 #

ach heute läuft auch wieder nix im fernsehen.

Bommel (unregistriert) 5. Mai 2018 - 12:25 #

Ich habe einen PC und zwei Konsolen. Damit stehe ich weit über dem Bashing zwischen beiden Lagern. Hahaha!

Jürgen 23 Langzeituser - P - 41397 - 5. Mai 2018 - 20:05 #

Hach ja. Civ! Pirates! Sim City!

Noodles 23 Langzeituser - P - 43617 - 5. Mai 2018 - 22:19 #

Du laberst doch immer von deiner Liste von 100 kommenden Meisterwerken. So viele komplett konsolenexklusive Titel sind da nicht dabei. Auf jeden Fall sinds nicht 90 %. Mein Beileid, dass du soviel Mist schreibst.

Lencer 16 Übertalent - P - 4762 - 7. Mai 2018 - 7:12 #

Lass ihm doch das Geschwätz, so eine sinnlose Diskussion ist was für 12-jährige.

Tr1nity 28 Endgamer - 102618 - 7. Mai 2018 - 12:10 #

Einfach nicht drauf anspringen. Wir alle wissen, daß er und der eine oder andere nur hier sind, um zu trollen und zu provozieren. Sonst nix. Ich hätte sie schon vor Jahren deswegen von GG gekickt, aber vermutlich muß man erst Jörg persönlich auf den Sack gehen, damit das funktioniert ;).

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71610 - 7. Mai 2018 - 14:03 #

Dafür geht es dann um so schneller. :D

ganga Community-Moderator - P - 18950 - 4. Mai 2018 - 17:22 #

Ein Rollenspiel typisches Dialog System wäre für ein Rockstar Game ja echt eine krasse Neuerung.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 90964 - 4. Mai 2018 - 18:08 #

Hört sich doch ganz gut an. Bin gespannt.

-Stephan- 13 Koop-Gamer - P - 1580 - 4. Mai 2018 - 20:40 #

Das hört sich echt klasse an. Hab eben erst den Vorgänger auf der One nochmal gespielt, der recht gut gealtert ist..bis auf die teils nervige Steuerung, aber das war damals ja auch schon so.

Ich freue mich auf den zweiten Teil..nur die Pferde tun mir jetzt schon leid :D

RXD PREMIUM 10 Kommunikator - P - 455 - 5. Mai 2018 - 4:19 #

Manchmal ärgert es mich, dass Rockstar stets mit seinen sicherlich hochkarätigen Titeln aufgrund des Settings gnadenlos bei mir durchfällt. Ich kann weder mir Gangstern noch mit Cowboys was anfangen. Ein GTA in einem Fantasy-Szenario (GoT z.B.) oder ein Space Cowboy wie Raynor aus StarCraft und ich würde sofort zugreifen.

xan 17 Shapeshifter - P - 6800 - 5. Mai 2018 - 7:59 #

Das ist ja alles relativ erwartbar gewesen und nichts davon überrascht wirklich. Freue mich dennoch drauf.

Golmo 16 Übertalent - 5630 - 5. Mai 2018 - 11:28 #

Von mir aus gerne auch mal paar Infos zum Multiplayer Modus!

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71610 - 5. Mai 2018 - 12:51 #

Siehe Teil 1, ich glaub kaum dass da mehr passieren wird.

Tr1nity 28 Endgamer - 102618 - 5. Mai 2018 - 18:29 #

Infos werden schon noch kommen. Wenn Rockstar mit RDR Online das genauso aufziehen will wie GTA Online, wird mehr gegenüber Teil 1 passieren. Nur eben alles zu seiner Zeit und dann vllt. besser den Rockstar Newswire, Instagram und/oder Twitter verfolgen, um "up to date" zu bleiben. Nächsten Monat sollen z.B. mehr Infos über Special Editions kommen.
https://www.instagram.com/p/BiXZq9CHBjV/

Sonyboy 12 Trollwächter - 919 - 5. Mai 2018 - 15:09 #

Schade immer noch keine deutsche Sprachausgabe. Es geht auch anders ->. Ein Final Fantasy ist heute schon komplett in deutsch. Von daher, hat es Rockstar mal wieder nicht nötig.

xan 17 Shapeshifter - P - 6800 - 6. Mai 2018 - 1:15 #

Haben sie ja auch nicht, da es sich verkauft wie blöde...

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29240 - 6. Mai 2018 - 14:33 #

Da kann ich doch nur mit dem Kopf schütteln. Tote Tiere auch noch verkaufen und dem unsäglichen Kapitalismus zum Fraß vorwerfen? Ich ruf mal bei der PETA an!

euph 25 Platin-Gamer - P - 55959 - 7. Mai 2018 - 6:45 #

Gute Idee :-)

Lencer 16 Übertalent - P - 4762 - 7. Mai 2018 - 7:14 #

Ja, vllt. machen die PETA-PR-Heinis dann rechtzeitig zu Release kostenlose Werbung für das Spiel.

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 7. Mai 2018 - 7:23 #

So wie ich Rockstar kenne würden sie die PETA sogar ins Spiel einbauen, um sie dann zu zerlegen. Vorausgesetzt, sie würde es auch nur ansatzweise kümmern. ;-)

Lencer 16 Übertalent - P - 4762 - 7. Mai 2018 - 12:25 #

Ich wäre für einen PETA-Blocker auf GG.

euph 25 Platin-Gamer - P - 55959 - 7. Mai 2018 - 12:29 #

Kannst du doch starten :-)

Lencer 16 Übertalent - P - 4762 - 7. Mai 2018 - 12:34 #

Ich will nix starten! Ich will verhindern ;-) Also sollte ich ein PETAblock Plus programmieren, dass man auf allen Webseiten einsetzen kann. Yeah!

Aladan 23 Langzeituser - - 44030 - 7. Mai 2018 - 13:48 #

Den Namen würde ich mir gleich mal sichern. :-D

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 7. Mai 2018 - 13:57 #

Made my Day:D

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 7. Mai 2018 - 13:56 #

Du bist ein Genie!Wenn ich der Boss wäre, würde ich dich einstellen!

Pro4you 19 Megatalent - 13840 - 7. Mai 2018 - 16:08 #

Ich liebe es nebenbei in einem Spiel eine Stadt mit Ressourcen zu versorgen und aufzubauen um so Vorteile zu erhalten. Hat in AC 2 schon viel spaß gemacht. Leider machen das zu wenig Spiele heute

Tr1nity 28 Endgamer - 102618 - 7. Mai 2018 - 16:13 #

Wieso, gibt doch genügend Aufbauspiele.

Pro4you 19 Megatalent - 13840 - 7. Mai 2018 - 16:32 #

Aufbauspiele sind ja ein eigenes Genre. Ich meine aber Spiele in denen das Aufbau nur ein Element ist und nicht das groß beherrschende Thema.

rammmses 19 Megatalent - P - 14525 - 8. Mai 2018 - 14:29 #

"Rollenspiel-typisches Dialogsystem" ... Ich habe das Gefühl, dass die Spielegenres immer mehr zu einem werden. Jedes AAA Spiel hat Open World, Crafting, Dialoge, XP/RPG-Aufbau, ähnliche Struktur und auch sonst die immer gleichen Gameplay-Mechaniken. RDR2 gleich Horizon gleich AC Origins gleich God of War gleich Days Gone gleich... Mittlerweile ist AAA-Spiel ein eigenes Genre.

Noodles 23 Langzeituser - P - 43617 - 8. Mai 2018 - 14:50 #

Ja, den Eindruck hab ich mittlerweile auch.

Pro4you 19 Megatalent - 13840 - 8. Mai 2018 - 15:18 #

Nur das beste in Spielen vereint..ich finde Nintendo findet da noch die richtige Balance.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29240 - 8. Mai 2018 - 16:52 #

Da hast Du nicht ganz unrecht. Ein wenig mehr Individualismus würde dem AAA-Segment wieder ganz gut stehen.

rammmses 19 Megatalent - P - 14525 - 8. Mai 2018 - 16:59 #

Ja, ich spiele gerade God of War (Metascore 95) und bin auf sehr hohem Niveau etwas enttäuscht, weil es eben nur noch so eins von diesen AAA-Dingern ist und alle USPs der Reihe (Kamera, Gewalt, endloses Hack'n'Slay nur mit paar Rätseln aufgelockert) im Grunde aufgegeben werden und stattdessen auch hier die zwar gute, aber auch unheimlich generische AAA-Pseudo-RPG-Open-World-Formel durchgezogen wird. Ohne Frage ein gutes Spiel, aber wenn das so weiter geht, dass alles das Gleiche wird und sich die Spiele nur noch in Setting und Details unterscheiden, bin ich irgendwann übersättigt (zumal die Spiele gleichzeitig immer länger/aufgeblasener werden).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit