Xbox One: Fast 1 Mrd. Stunden Spielzeit in abwärtskompatiblen Titeln

Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 156980 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

3. Mai 2018 - 10:41 — vor 10 Wochen zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 321,04 € bei Amazon.de kaufen.

Die Abwärtskompatibilität auf der Xbox One erfreut sich anscheinend weiterhin großer Beliebtheit. Wie Microsoft in einem Blogeintrag bekanntgibt, verbrachten Spieler auf der Xbox One mittlerweile nahezu 1 Milliarde Stunden mit unterstützten Spielen für die Xbox 360 und die erste Xbox. Im Juni 2017 lag die Zahl noch bei 508 Millionen Stunden und damit bei rund der Hälfte des aktuellen Stands.

Microsoft nennt darüber hinaus diverse weitere Statistiken. So ist die Zahl der Spieler auf Xbox Live im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent angewachsen, während die Verkäufe um 15 Prozent zugenommen haben. Zudem gibt es aktuell mehr als 1,2 Millionen Clubs auf Xbox Live, über die sich Spieler mit denselben Interessen zusammenschließen können. Auch die "Looking for Group"-Funktion erfüllt ihren Zweck: Mehr als 600.000 Freundschaften wurden über sie geschlossen.

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4718 - 3. Mai 2018 - 10:49 #

Wann kommt den die XBOX Mini?

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2086 - 3. Mai 2018 - 10:57 #

Wie funktioniert das eigentlich?
Kann ich einfach meine DVDs von der ersten Xbox in die One einlegen und loszocken?

andreas1806 17 Shapeshifter - P - 6608 - 3. Mai 2018 - 11:13 #

Ja, aber Du musst das komplette Spiel quasi vom Store laden(es gehen nur die bei Microsoft aufgelisteten Spiele). Die Disk wird nur als Verifikation benötigt. Sie muss immer drin liegen wenn Du das Spiel starten/spielen willst.

Jak81 16 Übertalent - 5600 - 3. Mai 2018 - 11:02 #

Wenn das Spiel unterstützt mehr oder weniger ja. Das Spiel (bzw. ein Image davon incl Virtual Machine zur Emulation) wird dann erst runtergeladen und dann kannst du zocken. Brauchst aber immer die Disc im Laufwerk, damit sichergestellt wird, dass du das Spiel besitzt.

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2086 - 3. Mai 2018 - 18:52 #

Aha okay.
Danke für eure Erklärungen

andreas1806 17 Shapeshifter - P - 6608 - 3. Mai 2018 - 10:59 #

Echt ein tolles Feature, wäre doch was wenn Sie die Abwärtskompatibilität auch auf den PC bringen würden.

euph 25 Platin-Gamer - P - 58022 - 3. Mai 2018 - 11:01 #

Tolles Feature, das auch anscheind mehr genutzt wird, als ich dachte. Eine der wenigen Dinge, auf die ich bei der Xbox neidisch bin :-)

Punisher 19 Megatalent - P - 19817 - 3. Mai 2018 - 11:10 #

Ich fands immer nett und bin inzwischen selbst überrascht wieviele alte Titel ich noch spiele, vor allem für die Kids ist da echt viel Gutes dabei.

Aladan 23 Langzeituser - - 45177 - 3. Mai 2018 - 12:43 #

Ehrlich gesagt ist die Zahl nicht wirklich beeindruckend. Allein in PUBG haben die Spieler in nicht einmal einem Jahr 2,7 Milliarden Spielstunden investiert. Wäre interessant zu wissen, auf wie viel Gesamtspielzeit die Xbox One Spieler kommen. ;-)

Flammuss 17 Shapeshifter - P - 8847 - 3. Mai 2018 - 13:28 #

Bei PUBG verteilt sich die Basis aber auch auf PC und Konsole. Hier geht es ja nur um Spielzeit auf der XOne.
Aber ja. ein Vergleich mit der Gesamtspielzeit wäre interessant!

Punisher 19 Megatalent - P - 19817 - 3. Mai 2018 - 20:38 #

Wenn du von 30 Mio. Xbox One-Besitzern ausgehst hat jeder Besitzer seit der Einführung des Features ca. 33 Stunden mit dem Feature verbracht. Also ungefähr 3 mal die Spielzeit eines aktuellen AAA-Titels. Das ist sicherlich nur ein vergleichsweise irrlevanter Bruchteil der Gesamtspielzeit (bei mir wahrscheinlich so 5-10%). Zeigt aber denke ich durchaus, dass es ein gern genutztes Feature ist - aber eher ein Service für die Spieler als etwas, das den großen Gewinn macht.

Letztlich kann man auch so denken - wenn ein sehr erfolgreicher Singleplayer-Titel sich 20 Mio. mal verkauft und der Durchschnitt der Käufer je 20 Stunden im Spiel verbringt sind wir damit immer noch erst bei 400 Mio. Stunden. Die Abwärtskompatibilität hat damit den "Gegenwert" von 2,5 Blockbuster-Games, was die Spielzeit angeht. So gesehen find ichs für teils 10 Jahre alte Spiele eigentlich sogar recht viel.

Aladan 23 Langzeituser - - 45177 - 4. Mai 2018 - 8:05 #

Mir will gerade kein AAA Spiel einfallen, in das ich in den letzten Jahren weniger als 30 Stunden investiert habe. Meist waren es sogar noch viel mehr..

euph 25 Platin-Gamer - P - 58022 - 4. Mai 2018 - 8:22 #

The Order gespielt :-)?

Aladan 23 Langzeituser - - 45177 - 4. Mai 2018 - 9:22 #

Zu lange her.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71954 - 4. Mai 2018 - 9:27 #

Faule Ausrede. Oder speichert die Ps4 keine Spielzeiten? :D

euph 25 Platin-Gamer - P - 58022 - 4. Mai 2018 - 9:42 #

Ne, tut sie nicht.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71954 - 4. Mai 2018 - 10:35 #

Buh! :)

euph 25 Platin-Gamer - P - 58022 - 4. Mai 2018 - 11:25 #

Die kann halt nichts, die Kiste ;-)

euph 25 Platin-Gamer - P - 58022 - 4. Mai 2018 - 9:42 #

In dem Spiel dürftest du jedenfalls nicht mehr als 10 Stunden verbracht haben ;-)

Aber vom Prinzip hast du schon recht. AAA-Titel unter 20 Stunden begegnen einem heute eher selten.

Punisher 19 Megatalent - P - 19817 - 4. Mai 2018 - 12:41 #

Ich bin weder Platin-Jäger noch Completionist und habs absichtlich auf die Singleplayer-Parts beschränkt. Mir fällt als solcher kaum ein Spiel ein mit dem ich wesentlich länger als 10-12 Stunden verbracht hätte. Andrerseits fallen mir einige Spiele ein, bei denen ich nichtmal wüsste wie man so viel Zeit im SP verballern könnte... CoD, Battlefield, New Order, Old Blood, The New Collossus, Halo 5, Resident Evil 7, RE Revelations 1+2, die beiden letzten Tomb Raider... nur mal so die, die mir aus der letzten Zeit in Erinnerung geblieben sind.

Diskussion über Dauer ist aber ohnehin müssig, weil jeder seine eigene Spieltiefe hat, sein eigenes Verhältnis zu Nebenmissionen etc. Ich denke in dem Bereich zwischen 10 und 12 Spielstunden findet sich schon eine Menge, die man in der Zeit durchspielen kann, wenn man sich auf die Story beschränkt.

Noodles 23 Langzeituser - P - 45431 - 4. Mai 2018 - 14:58 #

Spielst du nur Open-World-Spiele? :D

Aladan 23 Langzeituser - - 45177 - 4. Mai 2018 - 17:36 #

Gibt ja fast nichts anderes mehr im Rollenspiel-, Action- und Adventure Genre.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34778 - 3. Mai 2018 - 11:28 #

So ein PC ist eigentlich schon von Haus aus abwärtskompatibel. ;-)

Wesker 14 Komm-Experte - 2466 - 3. Mai 2018 - 16:53 #

Es ist doch offensichtlich, was er gemeint hat. ;)

Flammuss 17 Shapeshifter - P - 8847 - 3. Mai 2018 - 11:00 #

Hätte ich wirklich nicht gedacht das es so viel genutzt wird.

zuendy 14 Komm-Experte - 2606 - 3. Mai 2018 - 11:07 #

Halt lustig, irgendwie liegt es mir noch in den Ohren. "Abwärtskompatibilität wird nicht benötigt, da alte Spiele eh kaum noch gespielt werden." ;)

Flammuss 17 Shapeshifter - P - 8847 - 3. Mai 2018 - 11:18 #

Da hatte ich aber auch drauf getippt. Ich für meinen Teil spiele auch kaum ältere Spiele.

Akki 16 Übertalent - P - 5144 - 3. Mai 2018 - 11:33 #

Eine Relation zu den "normalen" Spielstunden fehlt halt. Eine Milliarde als absoluter Wert klingt erst mal nach viel, es hat ja aber auch ein Haufen XBox-Spieler da draußen...

zuendy 14 Komm-Experte - 2606 - 3. Mai 2018 - 11:53 #

Reicht für mich ein "keiner spielt" zu relativieren. :D Generell lustig, Microsoft würde es nicht anbieten, wenn sie nicht so ins hintertreffen mit ihrer Konsole geraten wären. PS3 war ja anfänglich auch abwärtskompatibel, bin mir sicher in einer PS4 ist sowas auch vorgesehen - nur wozu, wenn eh so viele hinterher rennen. ;) Alles albern.

Keschun 13 Koop-Gamer - 1321 - 3. Mai 2018 - 12:13 #

Das Feature wurde meines Wissen schon vor dem Release der Xbox one X geplant. Kann es jetzt aber nicht nachweisen weil ich den Artikel jetzt nicht suchen gehe

zuendy 14 Komm-Experte - 2606 - 4. Mai 2018 - 12:50 #

Wird auch bei der PS4 geplant gewesen sein, nur brauchen sie es nicht, um so mehr Kohle abschöpfen zu können. Was generell okay ist, mir dennoch einen persönlich faden Beigeschmack abringt.

Keschun 13 Koop-Gamer - 1321 - 4. Mai 2018 - 16:47 #

Sie haben ja auch PlayStation Now als Ersatz. Wie sehr man das als Ersatz empfinden kann muss jeder für sich selbst wissen

vgamer85 17 Shapeshifter - 8718 - 3. Mai 2018 - 11:20 #

Kann man Keys zu Xbox 360 spielen auf amazon oder wo anders kaufen und diese dann für die Xbox One nutzen?:-)

Keschun 13 Koop-Gamer - 1321 - 3. Mai 2018 - 12:16 #

Du kannst auch jedes abwärtskompatibles spiel im Store auf der Xbox one kaufen oder auch auf Xbox.com. Dann hast es natürlich nicht als disc. Es sie sind auch jede Menge 360 spiele im Xbox Game Pass mit drinne.

vgamer85 17 Shapeshifter - 8718 - 3. Mai 2018 - 12:36 #

Jup den Game Pass hab ich gehabt und will es mir wieder holen :-)

Ja nur muss ich dann Kreditkarteninfos hinterlegen um mir per Guthaben die Abwärtskompatiblen Spiele zu holen :-)

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71954 - 3. Mai 2018 - 14:20 #

Oder Paypal.

Keschun 13 Koop-Gamer - 1321 - 4. Mai 2018 - 16:47 #

Gamepass Karten gib’s aber auch in Geschäften genau wie Xbox live Guthaben oder Xbox live Gold Laufzeit.

-Stephan- 13 Koop-Gamer - P - 1692 - 3. Mai 2018 - 12:03 #

Super Sache, die ich auch gern nutze. Gerade Civ Revolution spiele ich regelmäßig auf der One dank Abwärtskompatibilität.

Ich hoffe, sie werkeln auch weiterhin dra. Gibt noch einige Spiele, die ich gern abwärtskompatibel hätte, ganz vorne Port Royale 3, Darkstar One, Venetica und Sensible World of Soccer :)

knorrissey 15 Kenner - P - 3535 - 3. Mai 2018 - 12:34 #

Ich hatte auf der PS2 und PS3 auch erst die Abwärtskompatibilät, aber hab hab sie dann nie genutzt da die neuen Spiele jeweils wesentlich besser aussahen und meist auch spielerisch komplexer wurden. Ab da war es mir dann ziemlich egal ob die neuen Konsolen abwärts kompatibel sind, da ich’s eh nicht nutze.

Aladan 23 Langzeituser - - 45177 - 3. Mai 2018 - 12:44 #

Wie ich oben schon geschrieben halte ich das bei der Hardware-Basis nicht für wirklich viel im Vergleich zu aktuellen Spielen. 500 Millionen Stunden in knapp einem Jahr ist wohl einfach eine kleine Nische.

euph 25 Platin-Gamer - P - 58022 - 3. Mai 2018 - 12:54 #

Aber immerhin eine Nische, die Kundenzufriedenheit schafft.

vgamer85 17 Shapeshifter - 8718 - 3. Mai 2018 - 13:41 #

Sehr wichtig für Xbox Besitzer und die Fanbasis.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71954 - 3. Mai 2018 - 14:20 #

Bin gerne Nische. :)

Elton1977 19 Megatalent - P - 16560 - 3. Mai 2018 - 14:40 #

Ich auch!

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2140 - 3. Mai 2018 - 13:01 #

Ich halte das Feature für essentiell. Da ich jemand bin der auch gerne mal ein 20 Jahre altes Spiel nochmal spielt. Alle meine PC-Spiele aus den 90ern und frühen 2000ern sind heutzutage praktisch nutzlos geworden. Da lobe ich mir doch GOG und Steam, die ihre Spiele lauffähig halten. Und bei Konsolen ist es das gleiche. Da hat Sony leider das Nachsehen (auch wenn sie Playstation Now haben). Dass sich Microsoft so um den Erhalt der Spiele kümmert finde ich sehr löblich und auch wichtig. Bei Filmen ist man ja auch nicht gewohnt dass nur die der letzten 10 Jahre vernünftig konsumierbar sind. Und genau so sehe ich auch Spiele. Wenn ich weiß dass ein altes Spiel, was ich früher sehr mochte, heutzutage leider nicht mehr lauffähig zu erwerben ist, dann streiche ich es lieber schnell aus dem Gedächtnis und den Drang es nochmal spielen zu wollen, bevor ich noch anfange zu weinen. Genauso ist es eine Schande dass Spiele mit ablaufenden Lizenzen so schädlich behandelt werden ob dann oftmals verschwinden oder umgepatcht werden. Bei Filmen und Serien ist so etwas ja auch eher eine seltene Ausnahme.

smerte 15 Kenner - P - 3699 - 3. Mai 2018 - 13:37 #

Ich finde es auch schade, dass Sony das noch immer nicht anbietet, bzw ja sogar raus genommen hat. Ich hatte deshalb eine Zeit lang die ps2 und ps3 gleichzeigt im Wohnzimmer stehen, aber auf Dauer ist das einfach unpraktisch und platzraubend!

Flammuss 17 Shapeshifter - P - 8847 - 3. Mai 2018 - 13:51 #

Zumal für die XOne X ja sogar einige ein 4K Update erhalten.
Gibt zwar nicht viele die ich noch mal spielen würde, das ein oder andere ist aber schon dabei.

mouche volante 10 Kommunikator - 392 - 4. Mai 2018 - 10:31 #

Allein Witcher 2, Red Dead Redemption, Portal 2 würden in der Qualität auch anderswo als Remaster ihre Käufer finden.

Wesker 14 Komm-Experte - 2466 - 3. Mai 2018 - 16:54 #

Hole gerade Conker Live & Reloaded (hatte die Xbox-Version damals nicht durchgespielt) und Republic Commando nach (auch hier hatte ich die Xbox-Version nicht durchgespielt).

Die PC-Version von Republic Commando läuft mehr schlecht als recht - wenn überhaupt.

Feines Feature!

rammmses 19 Megatalent - P - 14985 - 4. Mai 2018 - 6:34 #

Freue mich schon auf die nächsten Erfolgsmeldungen von Microsoft: "XBox One X haben schon 100 TW Strom verbraucht!" oder "XBox Spieler haben schon 100 Trilliarden Mal auf "x" gedrückt", nur bei Verkaufszahlen und ähnlichem sind sie ganz still ;)

zfpru 16 Übertalent - P - 4858 - 5. Mai 2018 - 14:38 #

So viel wertvolle Zeit.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)