Sony: Geschäftsbericht mit PS4-Verkäufen und PS-Plus-Abo-Zahlen

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 188060 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

27. April 2018 - 12:06 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert
PS4 ab 249,00 € bei Amazon.de kaufen.

Nach Nintendo legte nun auch Sony seine Geschäftsergebnisse für das letzte Geschäftsjahr (1. April 2017 bis 31. März 2018) vor. Der Umsatz des Unternehmens konnte im Vergleich zum vorletzten Fiskaljahr demnach um 12,4 Prozent, von 7,603 auf 8,544 Billionen Yen (64,70 Milliarden Euro) gesteigert werden. Beim operativen Gewinn verzeichneten die Japaner eine Steigerung von 154,5 Prozent, von 288,7 auf 734,9 Milliarden Yen (5,56 Milliarden Euro). Der Nettogewinn stieg um 569,7 Prozent, von 73,3 auf 490,8 Milliarden Yen (3,71 Milliarden Euro).

Der Umsatz der Playstation-Sparte „Game & Network Services“ stieg um 18 Prozent von 1,649 auf 1,943 Billionen Yen (14,71 Milliarde Euro). Der operative Gewinn stieg dabei um 31 Prozent, von 135,6 auf 177,5 Milliarden Yen (etwa 1,34 Milliarden Euro). Von der PS4 wurden nach Angaben des Herstellers im letzten Geschäftsjahr 19 Millionen Geräte verkauft (im Vorjahr waren es noch 20 Millionen). Im aktuellen Geschäftsjahr (1. April 2018 bis 31. März 2019) möchte Sony rund 16 Millionen Exemplare der Konsole verkaufen. Seit der Einführung der PS4 am 15. November 2013 und bis Ende März dieses Jahres wurden weltweit 79 Millionen Einheiten der Konsole verkauft. Die aktuelle Zahl der PS-Plus-Abonnenten liegt derzeit bei 34,2 Millionen.

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 27. April 2018 - 12:13 #

Total verdient :-) Habe mir nach der PS4, die ich meiner Schwester geschenckt habe, dann die PS4 Pro geholt. Auf der PS4 hab ich bisher am meisten gespielt und damit ist es meine und mMn beste Playstation Konsole.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34449 - 27. April 2018 - 12:24 #

Sehe ich auch so.

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 27. April 2018 - 12:32 #

Wobei ich mir noch net sicher bin ob die PS2 auch genauso toll war...habe auch auf der PS2 genauso viel Zeit verbracht schätze ich. GTA 3, GTA Vice City, GTA San Andreas, NHL 2004, Max Payne 2, Fifa 2003,Fifa 07, Star Wars Battlefront 1+2...die hab ich intensiv gespielt.

Flammuss 17 Shapeshifter - P - 7510 - 27. April 2018 - 14:23 #

Volle Zustimmung! Das Gesamtpaket stimmt einfach.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 7261 - 27. April 2018 - 18:37 #

Hab ich damals aber auch über die PS3 gedacht, als ich sie hatte. :-) Bei der 4 unterschreib ich das natürlich einfach mal.

Berthold 16 Übertalent - - 4374 - 29. April 2018 - 11:02 #

Ich habe interessanterweise in der letzten Konsolengeneration häufiger mit der Xbox360 gespielt als mit der PS3. In der aktuellen Generation hat sich das bei mir genau umgedreht. Die PS4 läuft öfter als die XboxOne.

Green Yoshi 21 Motivator - 26597 - 27. April 2018 - 12:15 #

Beeindruckende Zahlen. Könnte mir vorstellen, dass es am Ende der Generation 120 Millionen verkaufte Konsolen sein werden. Damit erreicht man zwar nicht die 150 Millionen PS2-Konsolen, aber gehört trotzdem zu den Top 3. Aufgrund der Festplatte kann man den Preis der PS4 nicht so sehr senken wie bei den Vorgängern. Mit 99€ für die Slim würde man auch noch besonders preissensible Zielgruppen erreichen.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34449 - 27. April 2018 - 12:26 #

Gut, läuft.

Freut mich, daß es den beiden japanischen Konsolen gerade so gut ergeht, und das ist genau die Entwicklung die ich mir erhofft hatte.

xan 17 Shapeshifter - P - 6800 - 27. April 2018 - 12:37 #

Erfreulich gute Zahlen, sind Konsolen wohl doch noch nicht tot, wenn man das so liest.

FastAllesZocker33 15 Kenner - 3019 - 27. April 2018 - 15:36 #

Ich dachte der PC wäre tot?

Noodles 23 Langzeituser - P - 43617 - 27. April 2018 - 15:44 #

Es sind einfach alle tot.

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 27. April 2018 - 15:54 #

Nur Half Life 3 lebt.

Punisher 19 Megatalent - P - 19515 - 27. April 2018 - 18:56 #

Und Nummer 5. Vergesst doch Nummer 5 nicht immer!

RXD PREMIUM 10 Kommunikator - P - 455 - 29. April 2018 - 6:29 #

Sony wird extra eine auf 2 Konsolen limitierte Specialedition der PS5 herausbringen. Die eine wird mit einem toten Schmetterling an der Unterseite, die andere mit einem Metall-Iro ausgeliefert. An den Seiten sind zur Zierde kleine Fahrzeugketten angebracht.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29240 - 27. April 2018 - 12:40 #

„Beim operativen Gewinn verzeichneten die Japaner eine Steigerung von 154,5 Prozent, von 288,7 auf 734,9 MIlliarden Yen “
-> Irgendwie haut da mit den Zahlen was nicht hin, oder?

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23415 - 27. April 2018 - 12:57 #

Warum nicht?

xan 17 Shapeshifter - P - 6800 - 27. April 2018 - 12:59 #

Warum? 100% ist eine Verdoppelung von 300Yen auf 600Yen. Da es aber nochmal um die Hälfte von 300Yen mehr ist sind es 150% und damit 750Yen.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29240 - 27. April 2018 - 13:18 #

Eigentlich sind 200% eine Verdopplung.

zz-80 13 Koop-Gamer - 1233 - 27. April 2018 - 13:24 #

Nein Xan ist korrekt. Eine Steigerung von 100% stellt eine Verdoppelung dar. 200% sind eine Verdreifachung. Da hier der op. Gewinn von 288,7 auf 734,9 gesteigert wurde entspricht dies etwas mehr als einer 2,5fachung -> exakt 154,55%.

Harry67 16 Übertalent - P - 5621 - 27. April 2018 - 13:36 #

Die Prozent beziehen sich auf die Steigerung, nicht auf den Ursprungswert ;)

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29240 - 27. April 2018 - 14:39 #

Irgendwie verwirrt mich das :D
Aber es muss wohl stimmen, die anderen Prozentangaben verwirren mich nicht, obwohl die nach meiner Argumentation auch falsch wären, wie ich gerade feststelle. Verdammte Hirnknoten^^

Elfant 20 Gold-Gamer - P - 23232 - 28. April 2018 - 14:34 #

Falls es Dich beruhigt: Ein kleiner Teil meiner Selbst ist der festen Überzeugung, daß wenn man nur genug kauft, irgendwann die 3% Skonto die Rechnung bezahlen.

Jac 17 Shapeshifter - P - 7206 - 28. April 2018 - 17:42 #

Auf jeden Fall, darf ich dir was verkaufen? ^^

euph 25 Platin-Gamer - P - 55959 - 27. April 2018 - 12:58 #

Auch keine schlechten Zahlen. Jetzt noch Xbox bitte

xan 17 Shapeshifter - P - 6800 - 27. April 2018 - 12:59 #

Spoiler, deren Gewinn ist auch gestiegen.

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 27. April 2018 - 13:00 #

Spoiler, etwas weniger Gewinn. Fakt: Habe eine Xbox One und finde sie trotzdem super :-)

clemgab 11 Forenversteher - P - 649 - 27. April 2018 - 13:03 #

Freut mich.
Sony macht momentan beinahe alles richtig und sie haben auch die qualitativ hochwertigsten Spiele, mmn.

Sciron 19 Megatalent - P - 19148 - 27. April 2018 - 14:15 #

Joah, nett. Zocke gerne auf der PS4, aber auf solche Zahlen hobel ich mir dann doch keinen.

euph 25 Platin-Gamer - P - 55959 - 27. April 2018 - 15:01 #

Auf was dann?

Elton1977 19 Megatalent - P - 16357 - 27. April 2018 - 15:33 #

Da gibts tausende andere Gründe, so erwachsen ist GG dann aber doch nicht, dass man diese ohne Konsequenzen nennen könnte ;-)

Noodles 23 Langzeituser - P - 43617 - 27. April 2018 - 15:45 #

Ach, hier gibts doch auch News über die Zahlen von Pornhub. ;)

Elton1977 19 Megatalent - P - 16357 - 27. April 2018 - 16:02 #

War das news-Nummer 69? ;-p

Sciron 19 Megatalent - P - 19148 - 27. April 2018 - 16:46 #

Jedenfalls keine Zahlen. Wobei ich Pi bis auf mindestens 38 Stellen nach dem Komma doch ziemlich sexy finde.

Aber naja, was soll ich mich groß über Verkaufszahlen von Sony freuen? Dass sie die aktuelle Generation vor der One dominieren, ist doch kein großes Geheimnis und jetzt den Fanboy raushängen zu lassen und Tränen der Rührung zu weinen, kommt mir eher nicht in den Sinn.

Egal ob gute oder schlechte Zahlen, die Hersteller müssen so oder so ihre Motivation finden, gescheite Hardware und Spiele anzubieten. Dummerweise schafft es grade MS trotz der stärksten Konsole nicht, was die Exklusivtitel angeht und das sagte ich als Primärboxler der letzten 10 Jahre.

FastAllesZocker33 15 Kenner - 3019 - 27. April 2018 - 15:38 #

Und bei negativen xbox Zahlen ?

Jürgen 23 Langzeituser - P - 41397 - 27. April 2018 - 17:55 #

Hm. Dabei warten doch alle schon auf die PS5, die noch 2018 erscheint :D

Pro4you 19 Megatalent - 13840 - 27. April 2018 - 18:12 #

2019, wenn würde sie dieses Jahr angekündigt werden. Ich persönlich finde das Jahr 2020 viel symbolischer für einen Konsolenrelease

Jürgen 23 Langzeituser - P - 41397 - 27. April 2018 - 19:28 #

Ich glaube ja auch, dass die jetzige Generation noch gut genug verkauft wird :)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 12468 - 28. April 2018 - 4:55 #

2020 ist wohl auch eher realistisch. 2021 dann die nächste Xbox, dazwischen maybe noch ne leistungsstärkere Switch. Dann kauf ich mir wieder 3-4 Jahre später die Slim wenn sie erscheint :) noch etwas hin.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 41397 - 28. April 2018 - 8:32 #

Klingt nach einem Plan :)

Punisher 19 Megatalent - P - 19515 - 28. April 2018 - 14:17 #

Glaub ich auch, wobei ich nicht denke das Microsoft Sony ein Jahr Vorsprung lässt. Die werden beide 2020 mit einer neuen Generation an den Start gehen, denke ich.

Wobei ich mich zumindest im Moment schon ein wenig frage "wozu", wenn sie nicht was anderes bieten als mehr Leistung. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird die nächste Gen völlig kompatibel sein, den Unterschied z.B. zwischen God of War Performance Mode upscaled und God of War Resolution Mode (upscaled) muss man visuell schon mit der Lupe suchen... wird wahrscheinlich die erste Generation seit langem sein, wo ich keinen Bedarf für einen Day One Purchase sehe...

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23415 - 28. April 2018 - 14:38 #

Ich glaube ehrlich gesagt nicht. Ich würde tippen, dass Microsoft entweder früher (falls Sony erst 2020 oder später kommt, wie bei der 360) oder deutlich später (falls Sony schon 2019) launcht. Denke bei einem gleichzeitigen Launch können sie kaum gewinnen...

vgamer85 17 Shapeshifter - P - 8146 - 27. April 2018 - 20:32 #

Stimmt auch wieder. Die kann in zwei Jahren ruhig kommen :-)

Tasmanius 19 Megatalent - P - 14963 - 28. April 2018 - 20:47 #

In der aktuellen Generation haben sich die Spiele so wenig (weiter)entwickelt, dass es sich noch gar nicht nach Konsolenlebensabend anfühlt. Das war ein/zwei Jahre vor Ende der 360/PS3 Ära irgendwie anders. Vielleicht liegt das aber auch an der Pro/X oder einer Fehleinschätzung meinerseits. Trotz allem rechne noch 2019 mit einer PS5.

Punisher 19 Megatalent - P - 19515 - 28. April 2018 - 20:51 #

Sehe ich ähnlich. Wenn sich die Änderungen wieder auf "schneller" beschränken ist der Bedarf gering - da sehe ich mich nicht wirklich als Day One-Käufer.

Wenn sie technisch die Basis beibehalten und voll kompatibel bleiben - was sich eigentlich anbietet, die Erfahrung mit der Skalierung haben sie - wäre der Bedarf irgendwie noch geringer. Schon bei God of War sehe ich kaum einen Unterschied zwischen "Resolution Mode" und "Performance Mode"... welche Steigerung sollte ich mir also von einer neuen Gen erwarten...

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 90964 - 27. April 2018 - 18:31 #

Hab dazu beigetragen bzw. meine Frau. :)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23415 - 28. April 2018 - 14:47 #

Starke Zahlen, da kann man nur gratulieren!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit