State of Decay 2 wird offenbar auch über Steam erscheinen

PC XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 193333 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

17. April 2018 - 13:11 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert
State of Decay 2 ab 18,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
State of Decay 2 ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bildquelle: Game Debate

Bisher hat Microsoft die Windows-Version des kommenden Open-World-Zombie-Survival-Spiels State of Decay 2 (im gamescom-Bericht) lediglich für den hauseigenen Windows-10-Store angekündigt. Doch der Titel könnte auch über Steam erscheinen. Darauf deutet zumindest ein Fehler hin, der während eines Livestreams der Entwickler auf dem Bildschirm auftauchte.

Als Undead Labs vor Kurzem einige neue Spielszenen aus State of Decay 2 präsentierte, ploppte auf dem Bildschirm ein Steam-spezifischer Hinweis auf, in dem es hieß: „Anmeldung fehlgeschlagen. Verbindung mit Steam nicht möglich. Stellen sie sicher, dass Steam ausgeführt wird, sie angemeldet sind und keine anderen Instanzen ausgeführt werden. Starten sie das Spiel anschließend neu.“ Der Fehler weist auf einen Versuch des Spiels hin, sich mit den Steam-Servern zu authentifizieren. Offiziell bestätigt wurde der Steam-Release bisher noch nicht.

Kotanji 12 Trollwächter - 1536 - 17. April 2018 - 13:47 #

Microsoft exclusive: State of Decay 2, Sea of Thieves, Forza
Sony exclusive: God of War, Last of Us 2,Spiderman, Detroit, Concrete Genie, Days Gone etc

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2459 - 17. April 2018 - 14:59 #

Gott, es ist so traurig ...

Pro4you 19 Megatalent - 13861 - 17. April 2018 - 15:05 #

Die meisten Spiele sine nicht mal draußen. Die Aussage ist Sinnfrei.

Golmo 16 Übertalent - 5760 - 17. April 2018 - 15:29 #

Und er hat Death Stranding vergessen, DAS Zugpferd schlechthin für Sony!

Colt 13 Koop-Gamer - 1739 - 17. April 2018 - 19:45 #

jo wenns irgendwann 2020 erscheint vllt XD

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71898 - 17. April 2018 - 20:00 #

Mhm, und deine Kristallkugel sagt dir auch schon, dass dieses Spiel toll wird, oder? Das bisher gesehene sah eher meh aus.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71898 - 17. April 2018 - 15:17 #

Und? Wayne? :)

Elton1977 19 Megatalent - P - 16551 - 17. April 2018 - 17:49 #

Gott, was gehen mir diese "Schwanzvergleich-Kommentare" auf den Sack.
Wir alle zocken gerne Spiele und sollten einfach Spaß an unserem Hobby haben,
da sollte es ziemlich egal sein, wer wie auf welcher Plattform sein Ding macht.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9418 - 17. April 2018 - 19:02 #

Ich stimme dir zu: Exclusive ist Bockmist :P

Tasmanius 19 Megatalent - - 16235 - 17. April 2018 - 13:54 #

Steamrelease wäre auf kurze Sicht sehr vernünftig. Auf lange Sicht vermutlich auch.
Ich freue mich auf das Spiel, egal ob Steam oder Win Store.

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 2349 - 17. April 2018 - 14:16 #

stimme Ich zu, jedoch lieber wäre mir auch Steam ^^

Tr1nity 28 Endgamer - 102830 - 17. April 2018 - 14:02 #

Na, wenn's auf Steam kommt, könnte es ja doch noch was mit uns werden ;). Mal schauen.

xan 17 Shapeshifter - P - 7248 - 17. April 2018 - 16:40 #

Kann mich mal ein PC-Spieler aufklären, warum Microsoft der Teufel ist, aber Steam der Heiland? Sehe da keinen Unterschied.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71898 - 17. April 2018 - 17:02 #

Du weisst doch....der "wahre" und vor allem hier gerne mal schön auf Vorurteilen ausruhende Gamer braucht ein Feindbild. :)

Flammuss 17 Shapeshifter - P - 8487 - 17. April 2018 - 17:19 #

Das ist doch aber in der Regel Steam, allein schon wegen dem DRM.
Also ist MS noch böser als böse und somit wieder besser als das nur böse Steam?
Naja, mir egal, ich mochte den ersten Teil und werd mir den zweiten sicher auch kaufen.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71898 - 17. April 2018 - 18:10 #

Ms ist doch ohnehin neben EA für manche das böse schlechthin. Siehe die leidigen Windows Diskussionen mit ewig gestrigen die am liebsten Xp forever hätten. Oder Linix Jünger die meinen dass MS den Durchbruch verhindert. Und und und.

Flammuss 17 Shapeshifter - P - 8487 - 17. April 2018 - 20:42 #

Diese Stimmen in meinem Kopf! Ich setz mal lieber schnell den Aluhut auf!!

Der ewige Kampf gegen die großen, immer bösen Konzeren. Stellt sich nur die Frage, was denn passiert wenn der geliebte kleine Nerd-Konzern selber groß wird und den größten Marktanteil hat. Ist er dann auch der Böse, weil er ja den Markt dominiert?
Fragen über Fragen!

Jonas -ZG- 19 Megatalent - P - 15924 - 17. April 2018 - 17:31 #

Für mich geht es darum das ich mich nicht bei Microsoft registrieren will. Mir reicht auch ein Client und das ist aufgrund der Marktmacht Steam. Erscheint ein Spiel nicht über Steam, ist es für mich uninteressant.

Bisher bin ich gut damit gefahren und vermisse auch nichts. Es ist einfach mein Versuch die virtuellen Konten, Clients & was auch immer, so klein wie möglich zu halten.

Myxim 15 Kenner - P - 3937 - 17. April 2018 - 18:04 #

Sobald Du Windows 10 hast, ist der "Client" eh im System. Für Leute mit XBox One ist wegen Play Anywhere dann der Windows Store vorteilhaft, zumindest wenn Sie nicht auf Sales warten.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71898 - 17. April 2018 - 18:08 #

Jonas hat aber keine One, von daher versteh ich ihn. Zumal es seine Spiele alle bei Steam gibt.

Punisher 19 Megatalent - P - 19802 - 17. April 2018 - 19:53 #

Ich glaube darum gings nicht, oder? Der Punkt ist: Hast du Windows 10 hast du einen WindowsLive-Account hast du den Store... der ist doch mit der "normalen" Windows-Registrierung und Installation eh schon da und trägt nicht extra auf.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71898 - 17. April 2018 - 19:59 #

Nicht wenn du nur ein lokales Konto hast. ;)

Jonas -ZG- 19 Megatalent - P - 15924 - 17. April 2018 - 21:33 #

Ich habe Windows 10 aber bin dort übers lokales Konto angemeldet und nicht über Mircosoft registiert.
Also nein ich habe keinen WindowsLive-Account.

Punisher 19 Megatalent - P - 19802 - 17. April 2018 - 21:39 #

Ah okay. Klappt bei mir beruflich nicht so wirklich gut, ich wusste ja nichtmal dass das so ohne weiteres geht. ;-) Aber gut, wieder was gelernt. :)

Jonas -ZG- 19 Megatalent - P - 15924 - 17. April 2018 - 21:42 #

Liegt vielleicht daran, weil Microsoft das nicht offen kommuniziert und natürlich hofft, dass man einen Account über Microsoft erstellt.

Punisher 19 Megatalent - P - 19802 - 17. April 2018 - 23:20 #

Oder daran, dass ich zu 98% am Mac arbeite und die Windows-Installation nur auf Kundenbedarf eingerichtet habe. :) Ne, ich hab echt nicht mehr so den Megapeil von Windows. Als Appleuser bin cih Accounts gewöhnt. ;)

Myxim 15 Kenner - P - 3937 - 18. April 2018 - 7:22 #

Jup, das haben sie bei der Installation gut versteckt, so daß man es schon suchen muss. Ist halt leicht zu übersehen.

Da ich aber eh OneDrive, XBox One nutze und Office (leider ust OPenOffice nicht voll kompatibel zu Kundendokumenten) habe ich den Account eh ;)

Aladan 23 Langzeituser - - 44756 - 18. April 2018 - 7:31 #

Ist nicht wirklich versteckt. Bei der Erst-Installation ist der Punkt "stattdessen lokales Konto nutzen" direkt unter der Eingabe der Microsoft Daten Maske.

Ist für die Sicherheit auch zu empfehlen, für den Admin ein lokales Konto zu nutzen. Später kann man ohne weiteres weitere lokale Nutzer oder Microsoft-Account-Nutzer anlegen, MS verlangt da auch nicht wirklich viele Daten.

Jonas -ZG- 19 Megatalent - P - 15924 - 18. April 2018 - 13:35 #

Natürlich ist es versteckt.

https://www.deskmodder.de/wiki/images/e/e7/Windows-10-lokales-konto-installieren-7.jpg

Diesen Schritt überspringen ist für dich stattdessen lokales Konto nutzen? Und genau diese Installationsmaske hatte ich auch, außer Microsoft hat das mittlerweile angepasst.

Aladan 23 Langzeituser - - 44756 - 18. April 2018 - 14:07 #

Ja, ist seit dem April-Update 2017 geändert worden und war auch davor schon mal so. Nur dazwischen gab es einmal die Version, die du verlinkt hast.

https://www.deskmodder.de/wiki/index.php?title=Datei:Windows-10-neu-installieren-007.jpg

Jonas -ZG- 19 Megatalent - P - 15924 - 18. April 2018 - 14:53 #

Alles klar. Ich hatte die Variante und war auf Microsoft richtig sauer.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71898 - 18. April 2018 - 16:39 #

Ehrlich gesagt, nach fünfzehn Jahren Admin Konto kann ich den Sinn hinter dem Sicherheitsspruch nicht erkennen. Das wird immer geraten, aber so wirklich sinnvoll ist es für Otto Normal eigentlich nicht.

Aladan 23 Langzeituser - - 44756 - 19. April 2018 - 7:23 #

Ist ganz einfach. Wenn du dich als Admin mit dem MS Konto anmeldest und das auf irgendeiner anderen Plattform/Browser etc. ergattert wird, sind alle Online- und Offline-Daten in Gefahr, die damit in Zusammenhang stehen.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71898 - 19. April 2018 - 16:05 #

Ich bezweifle dass man von mir irgendwas ergattern kann.

Jonas -ZG- 19 Megatalent - P - 15924 - 17. April 2018 - 21:31 #

Der Client kann ja im System sein, aber ohne Konto über Microsoft ist er völlig nutzlos.

g3rr0r 14 Komm-Experte - P - 2349 - 17. April 2018 - 17:37 #

Für mich liegts ganz klar daran dass ich steam immer nutze und es sowieso läuft + alle freunde schnell und unkompliziert. Der Teufel ist da ganz wo anders ^^

Tr1nity 28 Endgamer - 102830 - 18. April 2018 - 11:32 #

Ich sehe das für mich so: Teufel ist übertrieben. Man kann das Spiel nur im MS Shop kaufen, ergo nur Digital und zudem nur Win10-Exklusiv. Auf Steam kann ich u.U. eine Retail-Fassung (ja, die ziehe ich immer noch vor) registrieren oder es dort kaufen und es läuft auch noch für Win7 (in aller Regel), was ich habe. Win10 kommt bei mir erst mit einem neuem Rechner irgendwann. Bei Steam bin ich schon Kunde. Bei MS müßte ich mich nochmal bei einem Shop anmelden. Dazu habe ich keinen Bock :).

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71898 - 18. April 2018 - 16:40 #

Ich nehme stark an, dass das Spiel auch auf Steam Win 10 exklusiv sei wird.

Tasmanius 19 Megatalent - - 16235 - 18. April 2018 - 20:04 #

Das glaube ich nicht, das würde einen immensen Shitstorm auslösen.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71898 - 18. April 2018 - 20:14 #

Bezweifle ich. Erstens ist das Spiel dafür nicht wichtig genug, zweitens wäre es sinnfrei von Microsoft es abwärtskompatibel zu machen. Denn immerhin wollen sie die Leute bei Win 10 haben. Sicher, es gibt Leute die lieber an altem festhalten. Jedoch wirst ein Win User irgendwann eh auf 10 umsteigen müssen. Und bei Steam gibt es auch genug Software, die nicht überall läuft, zb alte nicht kompatible XP Titel. Zweitens glaube ich dass in dem Fall aus genannten Gründen MS ein Shitstorm Hupe wäre. Immerhin haben sie es schon mal so gemacht, siehe Halo 2. Da haben auch alle gejault, die es spielen wollten, weil es nur für Vista erschien. Wobei ich bei Vista sogar Verständnis dafür habe. :)

Tasmanius 19 Megatalent - - 16235 - 18. April 2018 - 20:25 #

Falls es überhaupt für Steam kommt, wird die Zeit zeigen wer recht hat :-). (Ich.)

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71898 - 18. April 2018 - 20:58 #

Eben. (Ich) :D

Tasmanius 19 Megatalent - - 16235 - 19. April 2018 - 8:17 #

Wetten wir um ein Spiel <10€ von unserer Wishlist?

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71898 - 19. April 2018 - 16:06 #

Von mir aus. :)

Tasmanius 19 Megatalent - - 16235 - 19. April 2018 - 20:34 #

Alles klar :-) Falls das Spiel auf Steam kommt und trotzdem Win10 exklusiv ist, bekommst du was von deiner Wishlist. Falls das Spiel auf Steam kommt und nicht Win10 exklusiv ist, bekomme ich was von meiner Wishlist :-)

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71898 - 19. April 2018 - 22:42 #

Geht klar. :D

Tr1nity 28 Endgamer - 102830 - 19. April 2018 - 8:06 #

So wie Quantum Break, das auch erst MS Store und Win10 exklusiv war? ;) Deren Exklusiv-Verkaufstaktik ist doch offensichtlich. Wird genauso wie mit QB laufen.

Aladan 23 Langzeituser - - 44756 - 19. April 2018 - 8:46 #

Das muss man aktuell schon noch ein bisschen trennen. Die First-Party-Titel sind bisher auch alle exklusiv (Forza, Gears und co.). Die "eingekauften" Projekte wie Quantum Break oder Killer Instinct haben wohl zumindest nur einen begrenzten "Exklusiv-" Zeitrahmen. Mal schauen, wie es weitergeht und ob MS sich noch weiter öffnet.

Tr1nity 28 Endgamer - 102830 - 19. April 2018 - 9:19 #

Natürlich wird das Zeitexklusiv. Das ist ja die Taktik. Selbst ein MS wäre schön blöd, wenn sie nur den Win10-Markt bedienen wollen und Win7- und Win8-Nutzer völlig außer Acht lassen. Ich behaupte Mal, die machen derzeit immer noch den Großteil der Win-Nutzer aus, als Win10.

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 70929 - 19. April 2018 - 10:43 #

Ich glaube ja, dass MS die Plattform PC trotz aller Beteuerungen weiterhin ziemlich egal ist. Sie nehmen da mit, was mit minimalem Aufwand mitzunehmen ist, und der Rest fällt eben hinten runter. Und da könnten ihnen dann die 37% der Steamuser, die Win10 haben (laut der Hardwareumfrage) schon reichen.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71898 - 19. April 2018 - 16:08 #

Und ich sage wie weiter oben, dass Ms das schon beim Vista exklusiven Halo 2 scheissegal war. ;)
Zudem behaupte ich mal, dass Ms dies in Kauf nimmt, weil ich mir gut vorstellen kann dass Leute für das Spiel wechseln. Aber warten wir es ab. :)

Aladan 23 Langzeituser - - 44756 - 18. April 2018 - 6:13 #

Für die Freundesliste wäre Steam definitiv einfacher, aber letztendlich ist es mir egal, wo ich die Achievements habe.

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 70929 - 18. April 2018 - 10:20 #

Ich werds vielleicht mit Game Pass ausprobieren. Glaube eh nicht dass es mehr her gibt als die zwei Wochen die man da testen kann.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit