Sega Ages: Klassiker-Sammlung für Nintendo Switch angekündigt [Upd.]

Switch
Bild von Denis Michel
Denis Michel 197193 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

16. April 2018 - 9:26 — vor 13 Wochen zuletzt aktualisiert
Nintendo Switch ab 299,00 € bei Amazon.de kaufen.

Update vom 16. April 2018 um 09:25 Uhr:

Inzwischen wurden zwei weitere Titel für die Sega-Ages-Collection bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um das Shoot 'em up Gain Ground und den Plattformer Alex Kidd in Miracle World.

Originalmeldung vom 14. April 2018 um 11:28 Uhr:

Sega hat im Zuge des aktuell in Tokyo stattfindenden Sega Fes 2018 zahlreiche interessante Neuigkeiten verkündet. Neben der Retro-Konsole Mega Drive Mini und der Neuveröffentlichung der ersten beiden Shenmue-Spiele für PC und Konsolen, wurde auch eine neue Sega-Ages-Collection (eine Sammlung aus Sega-Classic-Games) für Nintendo Switch angekündigt.

Insgesamt 15 Klassiker sollen geboten werden, die vom japanischen Studio M2 entwickelt und mit neuen Funktionen versehen werden. M2 ist auf Retro-Spiele spezialisiert und hat in der Vergangenheit bereits diverse Titel, unter anderem für Sega, Nintendo, Konami, Capcom und Bandai Namco, neu aufbereitet. Die Sammlung soll diesen Sommer weltweit im eShop erscheinen. Bisher wurden nur drei Titel bekanntgegeben. Dabei handelt es sich um Sonic The Hedgehog, Phantasy Star und Thunderforce 4. Zum Preis hat sich Sega noch nicht geäußert.

-Stephan- 13 Koop-Gamer - P - 1694 - 14. April 2018 - 11:46 #

Auch hier, es ist schön das Sega seine Klassiker immer mal wieder auf aktuelle Konsolen bringt, da hab ich wirklich nichts gegen auszusetzen.

Und auch wenn die Switch das erste Mal mit einer dieser Sega Compilations berücksichtigt wird, ich werde abwarten was jetzt wirklich drauf ist. Sonic, Phantasy Star, Thunderforce, die waren meine ich allesamt auf der Sega Mega Drive Collection für PS3 und X360 dabei und werdens wohl auch wieder für die PS4 und One sein.

Es sind ja auch Sega Klassiker, keine Frage. Aber wenn da schon Sega Ages drauf steht, dann sollen doch bitte auch alle Zeiträume von Sega, vom SG 1000 (Master System) bis hin zur Dreamcast berücksichtigt werden. Klar, da wären dann 15 Titel etwas gering. Aber dann sollen sie halt wirklich mal eine große herausbringen, die ca. 10 Spiele jeder Ära berücksichtigt, da zahl ich dann auch gern mehr.

Ansonsten fahr ich was das Mega Drive angeht mit der Sega Mega Drive Collection immer noch sehr gut, wenngleich auch da die Sport- und Rennspiele nicht vorhanden sind.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 15680 - 14. April 2018 - 11:58 #

Das ist wirklich cool. Frage mich nur, ob das ein Anzeichen ist, dass doch keine Virtual Consol kommt.

v3to 14 Komm-Experte - P - 2438 - 14. April 2018 - 12:03 #

Gute Frage. Auf dem 3DS ist Sega zweigleisig gefahren. Es gab einige Virtual-Console-Releases, nebenbei aber auch die wirklich hervorragende 3D-Classics-Reihe.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 15680 - 14. April 2018 - 14:28 #

Fände eine zweigleisige Lösung ok. Finde da könnte Nintendo mal mehr kommunizieren, was da kommt.

EvilNobody 14 Komm-Experte - 2037 - 16. April 2018 - 10:28 #

Diese Erklärung, warum´s keine VC gibt, finde ich logisch:

https://www.youtube.com/watch?v=8B38062W3mE

Aladan 23 Langzeituser - - 45497 - 16. April 2018 - 10:30 #

Ich kann mir auf jeden Fall gut vorstellen, dass die VC bei den Verhandlungen mit vielen Nindies usw. eine Rolle gespielt hat.

steever 17 Shapeshifter - P - 7941 - 14. April 2018 - 12:04 #

Und am 29. Mai kommen die Mega Drive Classics mit über 50 Spielen, u.a. mit Online-Multiplayer, Achievements, Spiegel-Modus, sowie Rückspul- und Speicherfunktion für PS4, One, PC raus. Kostet auch nur 29,99€. Warum nicht einfach dieses für die Switch?

Aladan 23 Langzeituser - - 45497 - 14. April 2018 - 15:58 #

Shining Force 1 und 2 hätten was! :-D

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71973 - 14. April 2018 - 17:19 #

Sind bei der kommenden Ultimate Collection für PS 4 mit dabei.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22917 - 14. April 2018 - 18:20 #

Das ist natürlich ein sehr wichtiges Argument.

Nivek242 18 Doppel-Voter - P - 10750 - 14. April 2018 - 16:33 #

Wird gekauft, auch wenn ich schon 100 mal Geld für Sega Klassiker ausgegeben habe.

Hyperbolic 17 Shapeshifter - P - 6343 - 14. April 2018 - 18:02 #

Die Sega Ages Kollektion gibt es schon so lange (habe eine für Saturn), da könnte man ja bald mal eine Sega Ages within Sega Ages rausbringen, sozusagen Sega aged Ages. :-)

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9183 - 14. April 2018 - 19:43 #

Hui. Thunderbirds auf der Switch! Genial!

Mantarus 16 Übertalent - P - 5856 - 14. April 2018 - 19:56 #

Du meinst sicherlich Thunderforce, oder?

Flammuss 18 Doppel-Voter - P - 9183 - 14. April 2018 - 21:47 #

Verdämmre Autokorrektur auf dem Handy :X

NickL 14 Komm-Experte - 2264 - 15. April 2018 - 10:42 #

Das ist cool. Phantasy Star 1 & 2 wurde ja schon für die PS2 Sega Ages Reihe remastered. Ich würde mich freuen wenn sie nun endlich auch Teil 3 & 4 wie damals geplant Remastern werden und vorallem offiziel ins Englische übersetzen.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71973 - 15. April 2018 - 14:19 #

Wieso? Teil 3&4 gab es doch schon am MD in Europa auf englisch?

Yoshua Community-Moderator - P - 8100 - 16. April 2018 - 9:45 #

Er meint damit Phantasy Star Generation 1 und 2. Das sind remakes der ersten beiden Teile für die PS2. Es sollte noch ein Phantasy Star Generation 3 kommen der den Phantasy Star IV remaked und in Amerika als Trilogie erscheinen. Nur Sega fand das für die PS2 nicht so gut und war sich nicht sicher ob 2D sogut ankommen wid. Phantasy Star Generation 1 und 2 gibt es nur als Fan Übersetzung auf Englisch.
Die beiden Remakes sehen gut aus aber ich bevorzuge Pixel. :D
Und den 2. Teil spiele ich immer noch sehr gerne vorallem mit der Mod Numan Revolution.

NickL 14 Komm-Experte - 2264 - 16. April 2018 - 9:45 #

Das das ist Richtig. Aber ich meinte die überarbeitete Version von Sega Ages. Da gab es nur Teil 1 & 2 in schönerer Grafik. Bevor Teil 3 & 4 überarbeitet worden sind hatte Sega die Ages Reihe eingestellt. Leider gab es diese Versionen offiziell nur auf Japanisch. Englischer Release war erst nach Teil 4 geplant. So hatte ich es mal gelesen.

PS1:
https://www.youtube.com/watch?v=_iIHGDoYURI
PS2:
https://www.youtube.com/watch?v=BGd_cJ3V9tA

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71973 - 16. April 2018 - 15:10 #

Ach so, aber das ist genauso bescheuert wie bei Ace Attorney. Die übersetzten Texte gibt es schon aber statt sie zu nehmen lässt man es nur Original. Plem plem. :(
Teil 4 müsste man imo nicht überarbeiten, der ist eigentlich gut gealtert.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23905 - 16. April 2018 - 15:52 #

Nicht Plem plem sondern Geiz von Capcom. Nintendo hat die alten Teile in Europa gepublished und überhaupt veranlasst (und bezahlt) das es überhaupt eine Übersetzung gibt.

Die neuen Teile und die Neuveröffentlichungen kommen direkt von Capcom und denen ist alles außer englisch scheinbar einfach zu teuer...

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8493 - 16. April 2018 - 12:39 #

Toll, freue mich schon drauf das immer im Zug zur und von der Arbeit zu spielen :)

Benni2206 13 Koop-Gamer - P - 1456 - 16. April 2018 - 16:47 #

Ach ja...

Den einen oder anderen Titel, bekomme ich schon auf die Switch :) Sonic ist glaube ich ein muss und Pflichtkauf für einen alten Hasen wie mich. :)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)