Neues Bioshock angeblich bei einem „geheimen Studio“ in Arbeit

PC 360 PS3 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 197193 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

14. April 2018 - 10:56
Bioshock Infinite ab 6,07 € bei Green Man Gaming kaufen.
Bioshock Infinite ab 4,99 € bei Amazon.de kaufen.

2K Games soll aktuell in einem „geheimen Studio“ ein neues Bioshock entwickeln lassen. Das zumindest wollen die Kollegen von Kotaku in Erfahrung gebracht haben. In einem kürzlich erschienenen Artikel über das Entwicklerstudio Hangar 13, mit dem Titel: „How The Makers Of Mafia 3 Lost Their Way“, heißt es, dass ein Teil der Entwickler nach dem Release von Mafia 3 (Testnote: 7.5) in ein geheimes Studio wechselte, um an einem neuen Bioshock zu arbeiten.

Woher Kotaku diese Infos hat, geht aus dem Artikel nicht hervor. Gerüchte, dass 2K Games an einem neuen Teil des bekannten Shooter-Franchises arbeiten lässt, gab es schon im Oktober letzten Jahres. Damals suchte der Publisher mittels Stellenausschreibungen nach Entwicklern für die Erschaffung eines neuen AAA-Ego-Shooters. Das neue Team soll sich im kalifornischen Novato ansiedeln, wo zuvor 2K Marin (Bioshock 2 - Testnote: 8.5) beheimatet war und natürlich auch Hangar 13 seinen Sitz hat. Offiziell bestätigt hat 2K Games die Arbeit an einem neuen Bioshock bisher nicht, weshalb ihr die Angaben von Kotaku vorerst als Gerücht betrachten solltet. Möglicherweise wird die diesjährige E3 mehr Klarheit in die Sache bringen.

Old Lion 27 Spiele-Experte - P - 76563 - 14. April 2018 - 11:07 #

Ich tippe auf Hello Games!

Denis Michel Freier Redakteur - 197193 - 14. April 2018 - 11:38 #

Sitzt Hello Games nicht in England?

McSpain 21 Motivator - 28651 - 14. April 2018 - 11:43 #

Ich hoffe nicht es ist geheim weil es ein Multiplayer, F2P, Online Studio ist die ihre Lootboxkompetenz einbringen um den Spielern langanhaltende Herausforderungen in der Welt von Bioshock™ zu bieten, die sie so sehnlichst erwarten.

Punisher 19 Megatalent - P - 19851 - 14. April 2018 - 14:22 #

Es wird ein BattleRoyal-Shooter, hab ich gehört.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9767 - 14. April 2018 - 20:22 #

Müsst ihr meine schlimmsten Befürchtungen in Worte fassen? :(

vgamer85 17 Shapeshifter - 8762 - 14. April 2018 - 11:58 #

Fand den ersten Teil am besten und freue mich auf einen neuen Teil :-)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9767 - 14. April 2018 - 20:21 #

Ohja, der erste war wirklich klasse!

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34800 - 14. April 2018 - 12:01 #

Wenn das auch vorrangig nur wieder ein Shooter wird, dann hält sich mein Interesse in Grenzen.

Tasmanius 19 Megatalent - - 16920 - 14. April 2018 - 12:49 #

Vielleicht wirds ohne Ken Levine ja mal ein richtig guter Shooter.

Pro4you 19 Megatalent - 13995 - 14. April 2018 - 16:08 #

Ken Levine zeichnet sich vorrangig für die Story, wie z.B in Infinite aus. Und die ist für Videospielverhältnisse herausragend. Es gibt genug sehr gute Shooter, die haben halt alle nur ne beschissene Story und sind nach paar Jahren vergessen. Da ist mir der Bioshock Weg um einiges lieber

tailssnake 13 Koop-Gamer - 1396 - 14. April 2018 - 16:23 #

Dafür ist das Gameplay halt nicht gut, wäre Infinite kein Shooter wäre es sehr viel besser.

Pro4you 19 Megatalent - 13995 - 14. April 2018 - 16:30 #

Dann wäre es kein Bioshock. Bioshock ist auf Grund seiner Story und Erzählweise für meine Begriffe herausrragend. Eben Bioshock. Obs anders wirklich viel besser wäre bezweifel ich. Am Ende zählt das was existiert und das ist alles andere als schlecht.

Noodles 23 Langzeituser - P - 45725 - 14. April 2018 - 19:22 #

Ich finds immer komisch, dass die Bioshock-Spiele als total schlechte Shooter gelten. Mir hat das Gameplay immer Spaß gemacht. Und ich bin eigentlich kein großer Shooter-Freund. Ein Shooter muss schon ein interessantes Setting oder ne gute Story bieten, damit ich ihn spiele. Und das tut Bioshock ja. :D Aber es könnte schon sein, dass Bioshock in nem anderen Genre vielleicht besser funktionieren würde. Aber nur weil das sein könnte, ist das Shooter-Gameplay der Reihe ja nicht automatisch schlecht. ;)

McSpain 21 Motivator - 28651 - 14. April 2018 - 22:04 #

Dito.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34800 - 15. April 2018 - 9:20 #

Von total schlecht redet ja niemand.

Noodles 23 Langzeituser - P - 45725 - 15. April 2018 - 18:55 #

Das ist doch jetzt Wortklauberei. Sie gelten jedenfalls allgemein als keine guten Shooter, darum gehts.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34800 - 15. April 2018 - 19:06 #

Ja, das macht sie im Umkehrschluss aber auch nicht schlecht.

Noodles 23 Langzeituser - P - 45725 - 15. April 2018 - 19:12 #

Dann mach halt weiter mit deiner Wortklauberei. Ich denk, es ist klar, worum es mir geht, weiß nicht, warum du jetzt auf dem von mir genutzten Adjektiv rumreiten musst. Ersetz "total schlechte" durch "keine guten" und es ändert nix an meiner restlichen Aussage.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34800 - 15. April 2018 - 19:34 #

Dann ist es genau so Wortklauberei sich jedes Mal darüber zu echauffieren wenn jemand von einem Must Have Titel redet – denn das ist einfach nur eine umgangssprachliche Formulierung daß ein Spiel wohl verdammt gut ist, und nicht daß es sich jeder zwingend kaufen muss, denn das macht logischerweise null Sinn (und ist selbstverständlich jedem klar, der das so sagt).

Und ja, nur weil etwas nicht gut ist, heisst das nicht automatisch daß es schlecht ist. Es gibt immer noch Mittelmass, und genau das ist der Shooter-Aspekt in Bioshock für mich. Mittelmass. Weder gut noch schlecht. Passabel – aber nicht gut. Aber eben auch nicht für die Tonne. Und ich behaupte jetzt einfach mal daß das auch die meisten Leute so meinen, wenn sie davon reden daß Bioshock in ihren Augen "kein guter Shooter" ist.

Noodles 23 Langzeituser - P - 45725 - 15. April 2018 - 19:47 #

Und was meinen die, die sie schlechte Shooter nennen? :P Die gibts auch. Vielleicht nicht hier in genau diesem Kommentarbereich, trotzdem hab ich es schon oft genug gelesen. Und darum ist es an dieser Stelle unsinnig, ewig drüber zu reden, ob Bioshock jetzt als kein guter, schlechter, mieser, blöder oder was auch immer Shooter gilt. Es gilt halt nur für eher wenige als guter Shooter, zumindest ist das mein Gefühl. Und ich wollte zum Ausdruck bringen, dass ich das Shooter-Gameplay als gut empfunden hab. Mehr nicht.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34800 - 15. April 2018 - 20:56 #

Jetzt reden wir also über Leute, die hier gar nichts gesagt haben?

Noodles 23 Langzeituser - P - 45725 - 15. April 2018 - 22:56 #

Jetzt wirds aber echt total blöd, macht dir das grad Spaß? Weiß nicht, warum es dir jetzt auf einmal nur um die hier Kommentierenden geht, ging es mir nie, geht auch aus keinem meiner Kommentare so hervor. Aber egal, das führt hier zu nix mehr.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9767 - 15. April 2018 - 16:06 #

Ich glaube dieses Empfinden als guter oder schlechter Shooter hängt arg von der Plattform ab. *grübel*
Am PC konnte ich mich jedenfalls nie beklagen...

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34800 - 15. April 2018 - 17:06 #

Habe Teil 1 auch auf dem PC gespielt. ;-)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9767 - 15. April 2018 - 20:25 #

Gute Wahl in Spiel und Plattform :)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34800 - 15. April 2018 - 20:52 #

Ich wollte damit sagen daß ich es auf dem PC gespielt habe (und Infinite auf der PS3) und deswegen trotzdem nicht für einen besonders guten Shooter halte. An der Plattform liegt es also nicht. ;-)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9767 - 15. April 2018 - 20:55 #

Mist, geht meine Theorie halt nicht ganz auf :P

McSpain 21 Motivator - 28651 - 16. April 2018 - 7:49 #

Habe alle Bioshocks und viele CoDs auf PC und Konsole gespielt. Und ich verstehe nicht das Gejammer über Bioshock (und das kleingeistige Plattformdenken sowieso noch nie).

Ganon 23 Langzeituser - P - 44805 - 16. April 2018 - 9:19 #

Betrifft IMHO vor allem Infinite. Das erste hate ja noch mehr Elemente aus System Shock und war ein recht intelligenter Shooter. Infinite war noch weiter simplifiziert und selbst ich als Shooter-Fan fand das Gameplay eher mittelmäßig. Aber da haben es Story und Szennario echt rausgerissen.

Aladan 23 Langzeituser - - 45497 - 17. April 2018 - 6:45 #

Ich habe durch das langweilige Gameplay tatsächlich noch kein Bioshock durchgehalten. Es ist nicht schlecht, aber über die Zeit einfach langweiliges Mittelmaß. Schade drum.

insaneRyu 13 Koop-Gamer - P - 1775 - 14. April 2018 - 15:05 #

Hoffentlich orientieren sie sich gameplay-technisch an Teil 1+2 und nicht an infinite.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9767 - 14. April 2018 - 20:21 #

Dann bitte an 1 :)

joker0222 28 Endgamer - P - 107561 - 16. April 2018 - 18:41 #

Was war gameplaytechnisch denn an 1 besser als an 2?
Mal abgesehen davon, dass ich 2 sowieso für den besten Teil halte, er hatte halt nur das Problem, dass er eine Fortsetzung ist.

Noodles 23 Langzeituser - P - 45725 - 16. April 2018 - 18:44 #

Oder dass er nicht von Irrational ist. So wie Batman Arkham Origins auch eher weniger gut aufgenommen wurde, weil es nicht von Rocksteady ist, obwohl es einiges besser macht als City. Fand Bioshock 2 jedenfalls gameplaytechnisch auch besser als Teil 1 und die Story hatte vielleicht nicht einen herausragenden Twist wie Teil 1, war für mich aber dennoch sehr gut.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9767 - 18. April 2018 - 21:43 #

Mich hat an Teil 2 genervt, dass man immer Plasmide und Waffe gleichzeitig in der Hand hatte. Habe mich so oft verklickt... *grml*
Des Weiteren habe ich diese coole Mechanik vermisst, dass man die Gegner mit der Kamera filmen musste, um etwas über sie zu erfahren und der Big Daddy-Panzer machte das ganze Spiel zu behäbig. Da wurde man beim Laufen ja bescheuert!

Noodles 23 Langzeituser - P - 45725 - 18. April 2018 - 21:51 #

In Teil 2 musste man die Gegner filmen, um etwas über sie zu erfahren, in Teil 1 nur fotografieren. Somit stimmts nicht, dass die Mechanik in Teil 2 fehlte. :P Und darüber, dass gleichzeitig Waffe und Plasmide nutzen ja viel besser ist, haben wir schonmal diskutiert, du siehst es halt anders. ;)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9767 - 19. April 2018 - 18:28 #

Vertausche ich die Teile im Kopf schon? Mensch, ich werde alt. Danke für den Hinweis. :P

An die Waffe/Plasmide-Diskussion erinnere ich mich auch. :)

Xalloc 15 Kenner - 3255 - 19. April 2018 - 18:51 #

Gerade den Aspekt, dass man zwischen Waffe und Plasmide nicht wechseln muss, fand ich im 2. Teil auch so viel besser.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3387 - 16. April 2018 - 18:39 #

Wäre auch dafür. Infinite war für mich der schlechteste Teil, den ich dann abgebrochen und nicht mehr die Motivation zum weiter-/durchspielen aufgekommen ist.

ganga Community-Moderator - P - 19330 - 14. April 2018 - 23:20 #

Ich hab das aus dem Artikel so rausgelesen dass die Info von mehreren anonymen Quellen von Hangar 13 stammt. Die Jason Schreier Stories haben im Normalfall schon ziemlich Hand und Fuß, von daher sind meine Zweifel da recht gering.

Erazerhead77 12 Trollwächter - 1059 - 15. April 2018 - 1:09 #

Hätte ich definitiv nichts dagegen, auch wenns von Hangar 13 stammt, hatte mit Mafia 3 meinen Spaß.

Bioshock zählt absolut zu den einzigartigsten und stimmigsten Shootern überhaupt. Früher war ich reiner System Shock-Fan und ließ nur dieses Spiel als Referenz gelten, doch mittlerweile finde ich Bioshock noch viel interessanter in Sachen Story und Setting.

Von mir aus gerne, ich hoffe sie versaubeuteln es nicht, nur meine bescheidene Meinung...

The HooD 13 Koop-Gamer - 1413 - 15. April 2018 - 2:57 #

Würde mich sehr über ein neues Bioshock freuen!
Witzigerweise hab ich erst vorn paar Tagen nochma Teil 1 angefangen. Anlass war der season pass von Infinite den es letztens für 6€ bei Steam im Angebot gab. Der musste dann endlich mal eingesackt werden^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)