MAG 2018: Entertainmentmesse in Erfurt mit Fokus auf Community

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 53291 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

12. April 2018 - 11:47 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert

Mit der MAG 2018 steht am ersten Oktober-Wochenende dieses Jahres der Nachfolger zur Magnology 2017 in Hamburg an. Konkret wird die Veranstaltung vom 5. bis zum 7. Oktober in der Erfurter Messe stattfinden. Zu den Organisatoren gehören die YouTuber PietSmiet, die von der Gamescom bekannte Indie Arena Booth, die Influencer-Agentur 2nd Wave (LeFloid, Paluten, Spacefrogs) und einige weitere, beispielsweise der Manga-Shop J-Store.

Die Ausrichter der Entertainment-Messe bezeichnen die MAG 2018 selbst als Community-Convention, bei der die Fans im Vordergrund stehen. Sie sollen sich wohlfühlen und den Austausch mit anderen Gleichgesinnten pflegen. Dabei soll der Fokus nicht nur auf Spielefreunden liegen, die Veranstalter wollen insgesamt sieben Zielgruppen ansprechen:

  • Games: Neben der Indie Arena Booth und den Ausstellern wird es Game-Jams und Tabletop-Spiele geben
  • Cosplay: Es werden bekannte Cosplayer eingeladen, zudem gibt es Workshops und einen Contest
  • Creator: Livestreams und Showmatches soll es ebenso geben wie die Möglichkeit, bekannte Persönlichkeiten kennenzulernen
  • Comic: Anime- und Manga-Künstler werden live neue Kunstwerke zeichnen
  • Lifestyle: In dem Maid- und Butler-Cafés soll gutes Essen zu fairen Preisen serviert werden
  • Fangress: Vorträge von Experten aus den Bereichen Games, Cosplay, Anime, Manga und Comic
  • Merch: Ausgewählte Fan-Produkte werden zu fairen Preisen angeboten

Durch die Programmpunkte, sowie den Fokus auf Influencer scheint sich die MAG 2018 eher an ein jüngeres Publikum zu richten. Spannend sind auch die reinen Größenverhältnisse, vergleicht man die Erfurter Messe mit der Kölnmesse. Während die Gamescom in Köln auf circa 200.000 Quadratmetern stattfindet, nutzt die MAG 2018 ihre Veranstaltungslocation zwar vollkommen aus, diese misst aber auch nur 25.000 Quadratmeter.

Noodles 23 Langzeituser - P - 45709 - 12. April 2018 - 15:11 #

Bin ab und zu in Erfurt, da ich Verwandtschaft dort hab, aber in dem Zeitraum bin ich nicht da und es klingt eh nicht nach einer Messe, zu der ich unbedingt muss. ;)

Labrador Nelson 29 Meinungsführer - P - 118117 - 13. April 2018 - 0:31 #

Naja, es gibt sicher ne Zielgruppe für. Ich bins eher nicht.

K-SNiff 11 Forenversteher - 653 - 13. April 2018 - 8:01 #

Als ich MAG gelesen habe musste ich zuerst an das PS3 Spiel denken^^
Das wäre eher interessant gewesen

Ganon 23 Langzeituser - P - 44800 - 13. April 2018 - 9:48 #

"Influencer-Agentur", da rollen sich mir die Fußnägel auf. Und trotzdem glauben immer noch viele, die YouTuber wären die unabhängigen Idealisten und die professionellen Magazine alle gekauft. Seufz!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
MaikLabrador Nelson
News-Vorschlag: