WoW: Battle for Azeroth: Termin, Collector's Edition und Trailer

PC MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 196689 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

6. April 2018 - 10:55 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert

Blizzard hat einen konkreten Veröffentlichungstermin für seine nächste World-of-Warcraft-Erweiterung Battle for Azeroth bekannt gegeben. Diese wird nach Angaben des Studios ab dem 14. August dieses Jahres im Handel erhältlich sein. Neben einer Standardversion des Spiels werden auch eine Digital Deluxe Edition, sowie eine üppige Collector’s Edition mit zahlreichen Bonusinhalten angeboten. Nachfolgend die Inhalte der beiden Editionen im Überblick:

Digital Deluxe Edition (Herstellerangaben) für 59,99 Euro:

  • Frühzugang zu den Freischaltungsquests für vier verbündete Völker
  • Charakteraufwertung auf Stufe 110
  • Reittiere: Goldbesetzter Ravasaurus und Seefester Hengst
  • Törtel, das Babytortollanerhaustier
  • Hearthstone: Azeroth brennt-Kartenrücken
  • Starcraft 2 - Sprays
  • Heroes of the Storm: Urzeitlicher Flammensäbler Reittier
  • Overwatch - Sprüche, Emotes, Sprays und Icons

Collector’s Edition (Herstellerangaben) für 99,99 Euro:

  • Charakteraufwertung auf Stufe 110
  • Doppelseitiges Metallwappen: Horde & Allianz
  • Digitaler Soundtrack-Key der Collector's Edition
  • Wendebuch: Klagelied & Ein guter Krieg
  • Reittiere: Goldbesetzter Ravasaurus und Seefester Hengst
  • Haustier: Törtel, der Babytortollaner
  • Hearthstone: Azeroth brennt-Kartenrücken
  • Starcraft II: Horde- und Allianzsprays
  • Heroes of the Storm: Urzeitlicher Flammensäbler-Reittier
  • Overwatch: Sprüche, Emotes, Sprays und Icons

In World of Warcraft: Battle for Azeroth wird der uralte Konflikt zwischen der Horde und der Allianz aufs neue entfacht und ihr entscheidet, auf welcher Seite ihr in die Schlacht zieht. Mit Kul Tiras (Allianz) und Zalandar (Horde) erwarten euch zwei neue Kontinente mit insgesamt sechs neuen Zonen (Tiragardesund, Drustvar, Sturmsangtal, Zuldazar, Nazmir und Vol'dun), neuen Weltquests, Weltbossen, Instanzen, Schlachtzügen und PVP-Inhalten. Mehr Details über die Inhalte der neuen Erweiterung könnt ihr der offiziellen Homepage des Spiels entnehmen. Passend zur Bekanntgabe des Release-Termins wurde auch ein neuer Trailer veröffentlicht:

Video:

Golmo 16 Übertalent - 5820 - 6. April 2018 - 10:58 #

Jetzt ist die Engine aber auch am Limit.

Akki 16 Übertalent - P - 5155 - 6. April 2018 - 11:21 #

Naja, das Limit haben sie schon oft verschoben. Für mich ist seit Legion nach 12 Jahren Schluss gewesen. War toll, möchte ich nicht missen, aber alles hat eben seine Zeit.

Golmo 16 Übertalent - 5820 - 6. April 2018 - 11:41 #

Legion hat nochmal ordentlich gepusht, keine Frage! Aber hier sehe ich leider absolut keinen weiteren Sprung nach vorn.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7994 - 6. April 2018 - 11:57 #

Ich fand Legion war, mit dem Ende vom obersten Bösewicht Sargeras, ein guter Abschluss für World of Warcraft.

Das ewige Allianz vs Horde Thema (Feind->Freund->Feind->Freund...) ist so ausgelutscht und nervig. Das fühlt sich gerade echt an wie Kindergarten.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71964 - 6. April 2018 - 14:51 #

Die ist doch eh seit zehn Jahren hemmungslos veraltet.

Yoshua Community-Moderator - P - 8099 - 6. April 2018 - 11:26 #

Ich glaube ich werde noch ein letztes mal zurück kehren. Mochte immer die Story.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 8405 - 6. April 2018 - 11:39 #

Da bin ich wie immer dabei, auch wenn ich mir überwiegend die Endgamefarmerei spare. Questen macht immer noch Spaß.

vgamer85 17 Shapeshifter - 8741 - 6. April 2018 - 12:05 #

Wieviel Spieler hat WoW noch. Bestimmt noch genug um weitere Addons zu entwickeln oder?

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7994 - 6. April 2018 - 13:44 #

Es gibt keine offiziellen Zahlen mehr.

Wenn es mal free2play wird ist die Zahl vermutlich auf weniger als 1 Millionen gefallen.
Zuletzt pendelte sie im Addon-Zyklus zwischen 5 Millionen (Ende eines Addons) und 10 Millionen (Start neues Addon).

PatStone99 16 Übertalent - P - 4740 - 7. April 2018 - 7:57 #

Vor Release hatten sich die Entwickler eine Zahl von mindestens 30.000 Abonnenten gewünscht, damit das Spiel wirtschaftlich mit Gewinn betrieben werden kann. Bis diese Zahl unterschritten wird, dürften wohl ein paar Jahr(zehnt)e vergehen ;)

Jac 17 Shapeshifter - P - 7356 - 7. April 2018 - 12:01 #

Ob diese Zahl heute noch gilt, nachdem sich die technologischen Rahmenbedingungen und Ansprüche so weiterentwickelt haben?
Zumindest ist es immer noch erfolgreich genug und wird es vermutlich aus meiner Sicht noch einige Jahre sein. Ich höre und lese aber immer mehr von Spielern, die eher nur noch sporadisch in WOW dabei sind. Der Zenit ist wohl überschritten und in ein paar Jahren könnte sich das Blatt wenden. Nichtsdestotrotz bleibt es ein Meilenstein der Spielegeschichte und das wird es auch immer bleiben.

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71964 - 7. April 2018 - 15:07 #

Du findest denke mal auch keine neuen Spieler. Ich habe letztes Jahr mal das Starterset probiert. Allein schon die Grafik kannst du einem Neueinsteiger heute nicht mehr anbieten. Bin wirklich keine Grafikhure, aber der Grafik sieht man ihr Alter deutlich an und sie wirkt mehr als angestaubt. Hab drei Stunden gespielt, und es packte mich auch vom Inhalt nicht. Wahrscheinlich muss man von Anfang an dabei gewesen sein.

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7994 - 7. April 2018 - 16:57 #

Tatsächlich scheint es doch immer wieder neue Spieler zu geben. Die wenigsten waren von Anfang an dabei, erst mit BC und WotLK wurden es über 10 Millionen aktive Spieler und bis dahin hatten schon einige Millionen wieder aufgehört.

Irgendwo stand WoW wurde über 100 Millionen mal verkauft, wobei die Zahl der aktiven Spieler maximal 12 Millionen war.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4475 - 6. April 2018 - 13:43 #

Spätestens während Warlords Of Draenor war für mich der Drops gelutscht. Dann habe ich sämtliches Interesse an WoW verloren. Das man dann den Heimatplaneten der Legion einfach mal nach Azeroth befördert hat, fand ich ebenfalls ziemlich lächerlich, von der Legion habe ich in BC ohnehin schon genug gesehen. Musste aber mal abgeschlossen werden, schon klar. War seit Beta-Zeiten dabei und habe letzten Endes doch noch jedes Addon mit genommen. Aber vorbei ist vorbei.

In dieser CE ist ja nicht mal ein Mauspad drin? Dann erst recht nicht... ;)

PatStone99 16 Übertalent - P - 4740 - 7. April 2018 - 8:03 #

Drei Dinge die mir wirklich fehlen werden, sind das Artbook, der Soundtrack auf CD & vor allem die Behind the Scenes BD/DVD, welche für mich immer eines der Highlights war.

supersaidla 16 Übertalent - 4285 - 7. April 2018 - 21:43 #

Ich fand WoW ja nie so pralle aber seit vier Monaten häng ich voll an der Nadel.
Mein Gott gibts da viel zu grinden! :D
Genau mein Ding momentan :)

Toxoplasmaa 15 Kenner - P - 3924 - 8. April 2018 - 1:00 #

Ich hatte mit Legion auch richtig viel Spaß! Die Story und der Ausflug auf die Drenai Heimatwelt haben schon richtig gut gefallen.

Der Artstyle ist nach wie vor zeitlos und meiner Meinung nach wunderschön.

Die kommende Erweiterung ist schon gekauft und ich bin sehr gespannt was sie dann bei Zeiten aus den Classic Servern machen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11991 - 8. April 2018 - 14:00 #

Wird mitgenommen. Eigentlich warte ich aber auf die Classic-Server. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)