Ataribox: Vorstellung nächste Woche auf der GDC 2018

andere
Bild von Denis Michel
Denis Michel 193333 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

13. März 2018 - 12:58 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert

Eigentlich wollte Atari die Vorbestellungsphase für seine kommende Konsole Ataribox schon Ende letzten Jahres über Indiegogo starten, doch dann wurde diese überraschend abgesagt. Die Verschiebung hat der Hersteller mit mehr Zeit begründet, die man benötige, um eine Plattform und ein Ökosystem zu erschaffen, die der Atari-Community gerecht werden. Offenbar wurden inzwischen entsprechende Fortschritte gemacht, denn wie das Unternehmen nun bekannt gab, soll die Konsole im Rahmen der diesjährigen Games Developers Conference vorgestellt werden.

Die GDC 2018 findet in der kommenden Woche, im Zeitraum vom 19. bis 23. März 2018, im Moscone Center in San Francisco statt. Was wir genau zu sehen bekommen werden, ist nicht bekannt. Möglicherweise werden wir auch erste Details zur Hardware, dem Geschäftsmodell, einen konkreten Veröffentlichungstermin oder Infos zu den geplanten Spielen für das System erfahren. Wir können also durchaus gespannt sein, was uns auf dem Event erwartet.

Desotho 16 Übertalent - 5525 - 13. März 2018 - 13:07 #

Wird sicher unterhaltsam.

Bluff Eversmoking 15 Kenner - P - 2842 - 13. März 2018 - 13:20 #

Bei Aldi Süd wurden vor einigen Jahren irgendwelche Elektrogeräte mit Commodore-Logo verramscht. DECT-Telefone, IIRC.

Ähnlich authentisch wie das abgebildete "Atari"-Gerät.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7343 - 13. März 2018 - 13:22 #

Sieht wirklich schön aus, aber da ich die Spiele damals nur ein oder zweimal bei Kumpels gespielt habe, habe ich keine emotionale Bindung daran wie z.B. beim C64, wo mich heute noch die Musik von Druid oder Arkanoid zurückversetzt.
Ich muss aber das Design der Ataribox wirklich loben.

Punisher 19 Megatalent - P - 19802 - 13. März 2018 - 13:27 #

Wenn ich das Konzept seinerzeit richtig verstanden habe wird das auch keine reine Retro-Konsole sondern eher sowas wie eine SteamBox im tollen Gehäuse und mit Windows als OS... bin gespannt was sie vorstellen, vielleicht haben sie das nochmal übern Haufen geworfen.

Spiritogre 19 Megatalent - 13164 - 13. März 2018 - 15:16 #

Wäre viel zu teuer, ich tippe eher auf eine Ouya nur mit Atari-Logo.

Punisher 19 Megatalent - P - 19802 - 13. März 2018 - 19:36 #

Grad nochmal die News hier gelesen, da war von einem AMD Grafikchip und Linux (nicht Windows) als Betriebssystem die Rede... wird für meine Begriffe wieder irgendsowas schwindliges werden, das man als Emulator-Basis verwenden kann oder so.

Spiritogre 19 Megatalent - 13164 - 16. März 2018 - 1:36 #

Ja das wird jetzt spannend, AMD deutet dann auf X86 Architektur hin, das wäre für 250 Euro mehr als nur angebracht aber dann bleibt Linux der Knackpunkt, es sei denn, die Konsole ist modbar, dann hättest du wirklich eine kleine Steam Machine, die als Wohnzimmer PC sehr interessant wäre.

Wenn das Teil hingegen tatsächlich nur ARM hat, dann ist es eben letztlich eine Ouya, ob Android oder Linux spielt dann keine Rolle, es laufen halt nur Smartphonespiele drauf.

Spiritogre 19 Megatalent - 13164 - 13. März 2018 - 15:19 #

Mich stört die Nussbaum-Front. Würde sich komplett mit meinen Möbeln beißen. Ansonsten, von der Form sieht es auch nicht anders aus als ein Router oder irgendwelche Settop-Boxen.

euph 25 Platin-Gamer - P - 57804 - 13. März 2018 - 15:28 #

Aber die passt so gut zum Atari Design. Weckt schöne Erinnerungen.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6339 - 13. März 2018 - 15:49 #

Damals hat das auch zu den Möbeln gepasst... ;-)

euph 25 Platin-Gamer - P - 57804 - 13. März 2018 - 15:58 #

Da hast du natürlich recht. Die Gruppe derer, bei der das heute noch passt, dürfte klein sein :-)

MrFawlty 17 Shapeshifter - P - 7945 - 13. März 2018 - 17:40 #

Es gibt glaube ich auch eine Version mit schwarzem Plastik.

Inso 16 Übertalent - P - 4260 - 13. März 2018 - 14:12 #

Bei 250USD+ wird das ganze hoffentlich mehr werden als nen Raspi in nem (schicken?) Gehäuse..

-Stephan- 13 Koop-Gamer - P - 1685 - 13. März 2018 - 14:51 #

Ich bin retro ja nicht abgeneigt, im Gegenteil, aber da weiß ich auch noch nicht was ich von halten soll. Die alten Atari 2600 Spiele haben mich schon damals auf der X360 im virtuellen Arcademarkt nicht wirklich bei der Stange gehalten; den "Mehrwehrt" mit dem OS angeht muss man mal schauen. Momentan eher "unter Beobachtung" als ein wirkliches Kaufinteresse.

Ernie76 12 Trollwächter - 996 - 13. März 2018 - 17:44 #

Wird bestimmt wieder sowas wie die OUYA.

euph 25 Platin-Gamer - P - 57804 - 13. März 2018 - 20:14 #

Oh, die gab es ja auch mal.

Hermann Nasenweier 16 Übertalent - P - 4048 - 14. März 2018 - 2:18 #

Und es ist au h gut dass sie schnell in der Versenkung verschwunden ist. Das Teil war so ein Dreck. Ich habs glaube ich einmal ausprobiert und dann weggepackt.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 97366 - 13. März 2018 - 19:15 #

Da bin ich mal gespannt, was die alles kann.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2027 - 13. März 2018 - 19:56 #

Vielleicht ja endlich Atari-Spiele in 4K und Dolby Atmo genießen, yay!

Desotho 16 Übertalent - 5525 - 13. März 2018 - 20:45 #

Außer E.T., das wird 1 Jahr X Box One X exklusiv sein.

Tasmanius 19 Megatalent - - 16236 - 13. März 2018 - 21:02 #

Ich halte das ja immernoch für eine Ente.

Sven Gellersen 21 Motivator - P - 29525 - 13. März 2018 - 23:39 #

Optisch finde ich die Konsole passend und schick gestaltet, aber ich bezweifle, dass mich das Konzept überzeugen wird.

euph 25 Platin-Gamer - P - 57804 - 14. März 2018 - 7:21 #

So geht es mir eignetlich auch.

Aladan 23 Langzeituser - - 44765 - 14. März 2018 - 6:58 #

Mal sehen. Alles, was dazu bisher gezeigt und gesagt wurde lässt mich ziemlich kalt.

B1ixX0r 12 Trollwächter - P - 1093 - 14. März 2018 - 9:46 #

Zu früh zum hypen, das ist nur die Ankündigung einer Ankündigung.

Pat M. K. (unregistriert) 14. März 2018 - 12:09 #

Bisher gav es immer drei Player im Konsolenrennen, zwei große Player und ein aufstrebender "Wadenbeißer". Dass ein vierter Player in den Konsolenmarkt einsteigt ist unwahrscheinlich, der "Atari Jaguar" fiel diesem "Fluch des 4. Platzes" einst genauso zum Opfer wie auch der Sega Dreamcast. Diese Generation scheint sich die Switch auf den 2. Platz vorzuarbeiten. MS hat noch nicht verstanden, dass Bombentechnik allein im Konsolenmarkt nicht zieht. Was eine Ataribox da noch verloren haben soll, bleibt mir schleierhaft...

Harry67 16 Übertalent - P - 5862 - 15. März 2018 - 16:59 #

Im besten Fall wäre sie möglicherweise ein sympathisches Nischenprodukt für Liebhaber. Dafür muss man aber nicht gleich in der Platzhirschklasse mitkonkurrieren und da würde ich die Ataribox auch nicht sehen.

Jonas -ZG- 19 Megatalent - P - 15924 - 16. März 2018 - 0:48 #

Ich sehe die Ataribox eher auf dem Level des NES/SNES-Mini. Sie werden, allein schon finanziell, mit keiner der drei großen konkurieren können.

Maverick 30 Pro-Gamer - P - 318709 - 14. März 2018 - 21:12 #

Zwar für mich als Atari 2600er- und 7800er-Besitzer grundsätzlich interessant, aber preislich schon in einer Kategorie, die nicht mehr unter Spontankauf fällt. Mal abwarten, bis alle Details vorliegen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL