Steam: Gratis-WE mit Call of Duty - WW2, Rebellion-Sale und mehr

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 192703 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

23. Februar 2018 - 12:55 — vor 16 Wochen zuletzt aktualisiert
Call of Duty - WW2 ab 26,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bei Steam könnt ihr an diesem Wochenende den Multiplayer-Part von Call of Duty - WW2 (Testnote: 8.5) gratis ausprobieren und bekommt die Gelegenheit, das Spiel bei Gefallen auch 35 Prozent günstiger zu erwerben. Der Download ist 56,8 GB groß und es werden insgesamt 80 GB freier Festplattenspeicher für die Installation des Spiels benötigt. Die Live-Server könnt ihr bis Sonntag, den 25. Februar 2018, um 22 Uhr (deutscher Zeit) betreten. Solltet ihr euch nach Ablauf der Testzeit für den Kauf entscheiden, werden eure Fortschritte in die Vollversion übernommen.

Darüber hinaus wurde noch ein Publisher-Sale von Rebellion Developments zum 25-jährigen Bestehen des Unternehmens gestartet, bei dem ihr unter anderem Titel, wie Sniper Elite 4 (Testnote: 7.5), Judge Dredd - Dredd vs Death, Evil Genius (im User-Artikel), Rogue Trooper und andere Spiele günstiger bekommt. Zudem gibt es Rabatte auf weitere Titel, darunter Blitzkrieg 3 (Testnote: 7.0), Stellaris (Testnote: 6.5), Sudden Strike 4 (Testnote: 6.5), Grid 2 (Testnote: 8.0) und mehr. Nachfolgend ein paar Beispiele aus dem Store (mehr findet ihr unter dem Quellenlink):

vanni727 13 Koop-Gamer - P - 1195 - 23. Februar 2018 - 14:17 #

Schade, dass bei WW2 nur der MP angespielt werden kann. Beim SP hätte ich mal reingeschaut.

SirVival 17 Shapeshifter - P - 6107 - 23. Februar 2018 - 15:18 #

Den SP hättest Du wohl komplett durchgespielt (der is auch nicht besonders lang) ^^

Unskilled 09 Triple-Talent - 259 - 23. Februar 2018 - 15:43 #

und gleich durchgespielt...

vanni727 13 Koop-Gamer - P - 1195 - 23. Februar 2018 - 16:09 #

Sie hätten ja eine zeitliche Begrenzung einbauen können oder z. B. nur die ersten beiden Kapitel spielbar machen können.

biertrinker81 10 Kommunikator - 434 - 23. Februar 2018 - 17:01 #

Da hätte ich auch nix gegen gehabt. Der Multiplayer interessiert mich leider so gar nicht.

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9341 - 25. Februar 2018 - 20:43 #

War auch mein erster Gedanke. :)

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2457 - 23. Februar 2018 - 15:19 #

Netter Versuch, Activision, aber da greife ich lieber zu Day of Infamy.

Lord Lava 18 Doppel-Voter - 11753 - 23. Februar 2018 - 17:20 #

Gibt es bei Call of Duty - WWII mittlerweile mehrere War-Maps? Den Modus fand ich in der Beta ziemlich cool.

zz-80 13 Koop-Gamer - 1283 - 24. Februar 2018 - 9:34 #

Stellaris... [] Ja [] Nein [] Vielleicht?
Und vor allem wenn [x] = Ja, welche Version? [] Nova [] Galaxy [] Anniversary

Ich sollte nochmal den Test nachlesen!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit