League of Legends: Patchnotizen 8.4 veröffentlicht

PC MacOS
Bild von hex00
hex00 6981 EXP - 17 Shapeshifter,R8,A6,J4
Vielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenVielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

22. Februar 2018 - 16:40 — vor 20 Wochen zuletzt aktualisiert

Riot Games hat die Patchnotes zur Version 8.4 des MOBAs League of Legends (GG-Test: 7.0) veröffentlicht. Der Entwickler beschreibt, dass der Patch-Rhythmus so abgeändert wurde, dass sich größere Spielaktualisierungen und kleine Spielbalance-Anpassungen abwechseln. Aufgrund der bislang noch unbekannten Größe wurde deswegen die sonst übliche Strukturierung etwas abgeändert.

Zuerst hat sich Riot Games die Magier-Gegenstände angeschaut und etwas überholt, da Magier oft unflexible Herstellungspfade haben. Die alten überarbeiteten und die neuen Gegenstände sollen der Klasse deshalb mehr Auswahlmöglichkeiten bieten. Um das Spielerlebnis auf der oberen Lane etwas abwechlunsreicher zu gestalten, werden einige Champions wie Gangplank und Ornn etwas angepasst. Bisher konnten sie die Anfangsphase problemlos überstehen, ohne sich mit den feindlichen Champions befassen zu müssen. Erreicht werden sollen die Anpassungen beispielsweise durch Veränderungen des Regenerationsvermögens bei Mana- und Lebenspunkten.

Zuletzt werden einige Gameplay-Änderungen an ein paar Champions erfolgen, wie zum Beispiel Zoe, Rengar und Volibear. Eine weitere Zusammenfassung der Patchnotizen 8.4 könnt ihr in dem eingebetteten Video betrachten, während ihr die Details aus den Quellenangaben entnehmen könnt.

Video:

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit