Heute bei Radio Paralax: Chris Hülsbeck zu Gast in Scene-Talk #4

Bild von Name
Name 0 EXP - Neuling
22. November 2009 - 12:30 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Chris Hülsbeck ist einer der wenigen deutschen Spielemusik-Komponisten, dessen Werke auch noch nach über 20 Jahren wie am ersten Tag in Erinnerung geblieben sind. Einst schrieb er in den 80ern Musik für zahlreiche C64-Spiele, wie The Great Giana Sisters und wenig später diverse Soundtracks zu Amigatiteln wie Turrican, X-Out oder R-Type (Titel). Als einer der Ersten reizte er dabei beide Systeme bis zum Letzten aus und erschuf seinen eigenen TFMX-Soundmonitor, der aus dem Amiga 7 anstatt der 4 üblichen Soundkanäle herauskitzelte. Nach diversen CD-Veröffentlichungen seiner bekanntesten Werke, die im Studio abgemischt wurden, war er noch für viele andere Konsolenspiele aktiv, wie z.B. den "Star Wars - Rogue Squadron" Soundtrack auf dem Gamecube.

Im Rahmen der nächsten GG-Talkshow  "Scene-Talk #4", die über Radio PARALAX am Sonntag, den 22.11. ab 20:00 per Livestream zu empfangen ist, wird Chris Hülsbeck als "Special Guest" an der Skypekonferenz teilnehmen und sich Fragen anderer Konferenzteilnehmer und Zuhörer zum Thema "Spielemusik" stellen.

Sofern ihr bei dieser Konferenz beiwohnen möchtet, solltet ihr schnell reagieren (Skype-Account: PARALAX1974), denn die technischen Möglichkeiten von Skype sind begrenzt, in unserem Fall auf insgesamt 8 Teilnehmer. Alternativ können die wichtigsten Fragen auch während der Sendung im Chat oder Forum beantwortet werden.

Hier nochmals die geplanten Themen im Überblick:

  • Haste Töne? - Unvergessliche Spielesoundtracks und Komponisten
  • When it's done! - Groß angekündigt und nie erschienen. Auf welche Spiele wartet ihr noch heute?
  • Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm - Apple und die Zukunft des iPhones. Kann es sich gegen "Nintendo DSi" und "PSP Go" durchsetzen?
  • Auf der Suche nach dem Spielspaß - Spieletitel zwischen Hype und bitterer Enttäuschung

Weitere Themen können spontan im Chat eingebracht werden.

Wie auch zuvor wird die gesamte Sendung aufgezeichnet und wenig später zum Download angeboten.

Earl iGrey 16 Übertalent - 5042 - 22. November 2009 - 3:54 #

Ja klingt gut. :)

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 21. November 2009 - 22:46 #

Wird sicher ein netter Plausch :) Muss mir schon einmal Fragen überlegen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 324509 - 22. November 2009 - 12:29 #

Ein absoluter Stargast -- empfehle jedem die Teilnahme bzw. den Streamabruf.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 22. November 2009 - 12:36 #

Nicht schlecht

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. November 2009 - 13:09 #

Ich werde einschalten!

Ben 13 Koop-Gamer - 1745 - 22. November 2009 - 13:20 #

Ich werd im Zug Killerspiele spielen =)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29505 - 22. November 2009 - 13:48 #

Ich freue mich und habe mir erlaubt, schon ein wenig Werbung zu machen :) ..

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 22. November 2009 - 14:20 #

Klasse, hör ich mir an. :-)

Screeny (unregistriert) 22. November 2009 - 22:43 #

Ehm, ist es nicht ein klein wenig peinlich, wenn man den Namen seines Radios nicht richtig schreiben kann :D ?

Radio Parallax?
oder Paralax?

:D
Nix für ungut :)

PARALAX (unregistriert) 23. November 2009 - 1:56 #

Das ist mir auch schon zu Ohren gekommen, aber das Topic wurde nicht von mir sondern von Jemand Anderen geändert. Werde da nochmal drauf hinweisen. ;-)

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 22. November 2009 - 23:32 #

Konnte leider nicht mithören, war noch auf der Autobahn unterwegs :/ Gibt's einen Mitschnitt, den man sich nachträglich runterladen kann..?

Loco 17 Shapeshifter - 8092 - 22. November 2009 - 23:58 #

Ich habe es gerade mal eingeschaltet genau jetzt weil ich es schon öfter las und einfach mal hören wollte... KATASTROPHE... Der "Chef" (denke ich mal) Quasselt allen dazwischen, ist überheblich... stellt fragen und lässt die Leute dann nicht ausreden... ist das immer so? Ich schalte direkt wieder ab, bin jetzt 15 Minuten dabei um wirklich ein Urteil bilden zu könne aber es ändert sich nix...

PARALAX (unregistriert) 23. November 2009 - 2:11 #

Mal ne Frage am Rande: Ist es Dir lieber, wenn es sekundenlange Pausenzeiten gibt, in denen Keiner was sagt (gab es nur sehr vereinzelt)? Der Job eines Moderators ist es auch, eine Diskussion zu beleben bzw. aufrecht zu erhalten. Es war vielleicht teilweise etwas chaotisch, aber wir hatten mit über 3Std. nun wirklich viel Zeit, alle offenen Fragen zu beantworten, viel länger als geplant. Wenn das immernoch zu wenig ist, dann kann ich Dir nicht helfen...

Gamer18 08 Versteher - 223 - 23. November 2009 - 7:46 #

Coole das der da war und sin auch coole Themen über die sie sprechen!

Gruß

Gamer18

Anonymous (unregistriert) 23. November 2009 - 16:55 #

Im Rahmen der nächsten GG-Talkshow "Scene-Talk #4",.. - Steht GG für Gamersglobal?

PARALAX (unregistriert) 24. November 2009 - 0:08 #

Richtig! :-)

Anonymous (unregistriert) 24. November 2009 - 1:07 #

Also ist Paralax jetzt das "offizielle" GG-Radio oder ist GG-Talkshow nur der Name einer Sendung innerhalb des Programms? Machen da Leute aus der GG-Redaktion mit?
Das geht irgendwie nicht so richtig aus dem Text hervor.
Naja, ich werd's mal runterladen und danach hoffentlich schlauer sein...

PARALAX (unregistriert) 24. November 2009 - 2:04 #

Nun, eigentlich gehört ja Jeder Artikelverfasser hier in gewisser Weise zur "GG-Redaktion", deswegen sind auch Solche jederzeit Willkommen. Bisher waren auch schon ein paar bekanntere Namen wie "Dod" oder "Ceifer" dabei, die schon Einiges veröffentlicht haben.

Falls Du jetzt nur auf interne Autoren ansprichst: Das ist auf jeden Fall in Planung. Allerdings ist das auch abhängig vom Zeitfaktor der bereits kontaktierten Personen. Jörg hat es bisher leider nie geschafft aber vielleicht wird es ja Sonntag was mit Anatol und Roland, beides bekannte Autoren. Bisher steht die Sendung noch wie geplant. Was fehlt, sind evtl. noch eine Hand voll Ausweichthemen. Die Kernthemen werden im laufe der Woche veröffentlicht.

PARALAX (unregistriert) 24. November 2009 - 0:12 #

Der Mitschnitt ist nun als Podcast online. Die entsprechenden Links entnehmt ihr bitte unserer Startseite (siehe News):

http://www.radio-paralax.de/index1.html

Viel Spaß beim Anhören.

Anbei noch die Bitte, ein paar neue Themenvorschläge für die nächste, kurzfristige Sendung am 29.11. zu posten, die euch und unsere beiden nächsten Gäste "Anatol Locker" und "Roland Austinat" interessieren könnten. Wenn alles klappt, sind sie nächsten Sonntag mit von der Partie.

Also haut in die Tasten... :-)

Knight 13 Koop-Gamer - 1307 - 24. November 2009 - 11:57 #

Als ich die Headline der News gelesen hatte ging mir wie Jörg durch den Kopf "wow - da hat er ja nen richtigen Stargast geangelt".

Nicht schlecht! *Daumen hoch*

Ich werde mir den Podcast später wenn ich etwas Zeit finde anhören - schliesslich hat Hr. Hülsbeck auch meine musikalische Game-Jugend begleitet.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Ceifer