Kingdom Come - Deliverance: Trotz Bugs durchgespielt (PS4, 1.03) [Upd.]

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 358970 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Gold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendet

13. Februar 2018 - 10:11 — vor 2 Tagen zuletzt aktualisiert
Kingdom Come - Deliverance ab 49,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Kingdom Come - Deliverance ab 44,99 € bei Amazon.de kaufen.

Update 16.2.2018 21:00 Uhr:

Nach Installation von patch 1.03 verschwand der Endlos-Laden-Bug (direkt vor dem Ende) und wir konnten das Spiel vollends durchspielen.

Update 16.2.2018:

Nach rund 65 Stunden intensiver Spielzeit (die Spielzeit-Uhr zeigt netto 42 Stunden) kommt unser Tester, offensichtlich kurz vor Schluss (wir wollen die genauen Umstände hier nicht spoilern) nicht mehr weiter: Die PS4 Pro lädt und lädt, aber der nächste Missionsabschnitt will nicht beginnen. Unser Tester hat die fünf- bis sechsminütige vorherige Szene achtmal gespielt, der Effekt war immer der gleiche. Als letzte Hoffnung bleibt ihm nun, dass es der neueste Patch auf 1.03 mit rund 20 GB richten wird. Das warten wir noch ab, danach werden wir so schnell wie möglich unsere Review des Spiels beenden und unseren großen Testbericht veröffentlichen. Nach jetzigem Stand ist Kingdom Come - Deliverance für uns auf der PS4 Pro mit Programmversion 1.02 nicht durchspielbar.

Update 14.2.2018:

Mittlerweile hat unser Tester Benjamin Braun bei Kingdom Come - Deliverance über 40 Stunden auf der Nettospielzeit-Uhr, von denen jedoch rund zehn Stunden "verschwendet" waren aufgrund von Plotstopper-Bugs, die langes Herumprobieren und dann Zurückgehen in den Spielständen um teils mehrere Stunden verursachten.

  • 5 Stunden verlor er aufgrund des unten geschilderten KCD-Plotstopper-Bugs mit einer besonders anhänglichen Person.
  • rund 3 Stunden verlor er durch einen Hauptquest-Bug mit einer verschwundenen Leiche, der man ein wichtiges Schriftstück abnehmen muss.
  • rund 2 Stunden durch weitere Bugs, die das Neuladen eines früheren Spielstands nötig machten

Aktuell macht ihm ein weiterer Hauptquest-Bug zu schaffen, in der Quest "Alles, was glitzert": Plötzlich fehlen die Questmarker, sodass der Ort, den ein NPC beschreibt, sehr schwer zu finden ist. Außerdem hat dieser seine kriminellen Aktivitäten bereits zugegeben, wird im Questlog aber weiterhin nur als "verdächtig" geführt. Wir hoffen sehr, dass dies kein weiterer Plotstopper-Bug ist, der abermaliges Zurückgehen um mehrere Stunden in den Savegames erfordert.

Ursprüngliche Meldung vom 13.2.2018:

Seit heute morgen ist Kingdom Come - Deliverance erhältlich, und macht sich gleich mal mit einem riesengroßen Day-One-Patch beliebt. Leider können wir euch aktuell keinen Test bieten, da es der Publisher versäumt hat, uns rechtzeitig zu bemustern.

Seit Samstag testen wir mit einer selbst gekauften PS4-Fassung und können auch nach dem Day-1-Patch (der bereits am Samstag erhältlich war und von uns sofort verwendet wurde) keine Bug-Entwarnung geben. KCD ist ein sperriges und nicht zu 100% geschliffenes Spiel. Ein besonders seltsamer Bug kostete unseren Tester mehrere Stunden, weil ein NPC ihm dauerhaft folgte und sämtliche Cutscenes sowie Dialoge unterbrach, sodass weder Story-Progression noch Handel möglich war. Zwar entwickelte unser Tester eine Strategie dagegen (Schnellreise per Pferd in eine andere Stadt, um dann mehrere Minuten ungestört zu haben, bevor der Bug-NPC wieder auftauchte), musste aber irgendwann einsehen, dass der NPC nicht verschwinden würde und das Spiel so nicht durchspielbar war. Er kehrte dann zu einem früheren Spielstand zurück.

Durchspielen ist übrigens unser Ziel bei Kingdom Come - Deliverance; wir hoffen, euch am Freitag einen großen, umfangreichen, soliden Test bieten zu können. Bereits erschienen (ausnahmsweise frei für alle) ist Dennis‘ Stunde Uncut, die eigentliche Stunde der Kritiker folgt morgen, und auch ein 4K-Vergleichsvideo PS4 Pro / PC ist in Vorbereitung.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 13. Februar 2018 - 10:14 #

Ich bin gespannt auf den Test. Werde erst einmal nicht los spielen, da von allen Seiten auf die technischen Schwächen hingewiesen wird. Da werden noch einige Updates nötig sein.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21519 - 13. Februar 2018 - 10:15 #

Haha! Das ist kein Bug. Das ist Mud! Wie auch immer er sich aus Gothic rübergerettet hat.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 13. Februar 2018 - 10:17 #

Ich kann mich noch so gut daran erinnern, wie ich ihn an einen abgelegenen Ort geführt habe und ihn dann...losgeworden bin. :-P

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21519 - 13. Februar 2018 - 11:15 #

Es gab damals Wagemutige, die das komplette Spiel mit Mud bestreiten wollten. Keinen Dialog mit ihm abbrechen, zusammen schlafen, gemeinsam fliehen - beste Freunde.

Leider konnte er nicht in einen Dungeon folgen und es half auch nichts, ihn im Dungeon herbeizucheaten, da er sich dann nur orientierungslos im Kreis gedreht hat.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 13. Februar 2018 - 11:17 #

Das im Kreis drehen war sicherlich nur einer seiner Tricks!

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 13. Februar 2018 - 13:02 #

Also ich wollte ihn eigentlich nur in einem Durchlauf nicht töten... Und dann springt der Idiot im späteren Spielverlauf einfach in den Tod!

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21519 - 13. Februar 2018 - 14:22 #

Da hilft nur ein solidarischer Reload / Restart.

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 13. Februar 2018 - 14:52 #

Konsequentes Fluchen reichte mir.

ADbar 16 Übertalent - P - 4126 - 13. Februar 2018 - 22:49 #

Also ich bin ihn in der Wildnis meist gut los geworden. Und zwar immer dann, wenn er von einem Viech angegriffen worden ist. Dann hat er immer das Weite gesucht

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 14. Februar 2018 - 0:08 #

Ja und oft genug in den nächsten Mob rein. Da konnte ich in allerdings immer retten.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2146 - 14. Februar 2018 - 20:15 #

heute gäbe es ein achievement dafür - "Gute Freunde kann niemand trennen"

Golmo 16 Übertalent - 5331 - 13. Februar 2018 - 10:20 #

Kann man ihn nicht einfach umhauen?

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 13. Februar 2018 - 11:07 #

Ja könnte man, aber nicht immer war diese Behandlung erfolgreich.

shazed88 13 Koop-Gamer - 1441 - 13. Februar 2018 - 10:56 #

Ich musste bei der Beschreibung auch sofort an Gothic denken. :D

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 13. Februar 2018 - 11:06 #

NOOBER aus Baldurs Gate...Ich sage nur Nashkel westlich sie Karte runter zur versteckten Ankeghrüstung...da verfolgt der einen auch bis man ihn tötet oder...

Wenn man mit ihm genug spricht bekommt man 400 EXP fürs Durchhalten :-D

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4189 - 13. Februar 2018 - 13:11 #

Danke, ich erinnere mich noch gut an ihn hehe. Sind wirklich lange über den Acker gelaufen, bis er aufgab ...

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 13. Februar 2018 - 13:15 #

ich habe ihn die ersten 20 male durchspielen IMMER getötet oder bin mit 7 meilenstiefeln weggerannt aber als ich den 400 exp erfolg einmal herausfand fand ich es sogar sympatisch und habs jedesmal danach ertragen

Nekekami212 13 Koop-Gamer - 1575 - 13. Februar 2018 - 13:27 #

Gab es da nicht sogar noch ein paar Steine, mit denen er beworfen wurde, von ihm für die Schleuder? Oder verwechsel ich da gerade etwas?

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 13. Februar 2018 - 16:01 #

konnte man machen :

siehe https://kerzenburg.baldurs-gate.eu/showthread.php?t=9051

aber du konntest mit ihm wie gesagt auch einfach reden bzw. durchhalten und nicht wegrennen oder ihn töten und dann bekam man nach etlichen dialogfenstern 400 exp...das war halt damals son kleiner scherz der black isle / bioware leute

"...Du musst, wenn er dich immer wieder anquatscht, so oft "return" drücken, bis er aufhört. Er sagt irgendwann "eure Geduld hätt ich gerne" oder so ähnlich, und dann gibts 400 exp.
Ist aber echt hart, bis zu dem Punkt durchzuhalten, ohne ihm mit dem Schwert einen leichten Klaps auf den Hinterkopf zu verpassen..."

Tock3r 18 Doppel-Voter - 10632 - 13. Februar 2018 - 11:20 #

An den habe ich auch direkt gedacht. Am Anfang hat er mir richtig leid getan, aber nach ein paar Spielstunden wollte ich ihm einfach nur noch Schmerzen zufügen und hatte danach wiederum ein schlechtes Gewissen.

Ebenfalls erwähnenswert ist der Bosmer Fan aus Oblivion.

clemgab 10 Kommunikator - P - 435 - 13. Februar 2018 - 10:24 #

Anhand der Previews und der schon erschienenen Tests, wird das sicherlich nicht gekauft.

TheRaffer 17 Shapeshifter - - 6240 - 13. Februar 2018 - 18:56 #

Zumindest nicht sofort, richtig :)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51815 - 17. Februar 2018 - 17:03 #

ich verzichte auch ( vorerst )

Green Yoshi 21 Motivator - 25868 - 13. Februar 2018 - 10:24 #

Das Spiel polarisiert. Von 9/10 bis 4/10 ist alles dabei.

http://www.metacritic.com/game/pc/kingdom-come-deliverance/critic-reviews

SirVival 16 Übertalent - P - 5745 - 13. Februar 2018 - 11:35 #

Quasi wenn man mit Bugs spielt eine 4/10 und ohne Bugs eine 9/10 ^^
Ansonsten ist das Spiel wohl ein „Selbstläufer“... Entschuldige Theresa, aber der musste sein xD

Miggl 14 Komm-Experte - P - 1914 - 13. Februar 2018 - 10:24 #

Ich stimme Aladan voll zu. War zwar auch versucht das Spiel bereits zu kaufen. Dank MoMoCa-Hinweis auf den späten Test habe ich mich aber zusammengerissen und warte den endgültigen Test ab.

Erste Infos haben mich aus meiner ersten Begeisterung erst einmal heraus geholt.

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4189 - 15. Februar 2018 - 9:53 #

Ich wollte es mir gestern kaufen und wurde von meiner Frau daran erinnert, dass das völlig gegen meine Prinzipien geht, ich meine Richtlinien doch habe, um mich genau vor SOLCHEN Spielen (riesiger Day1-Patch, schwarz-weiß Kommentare, noch kein Test) zu schützen.
Wir haben vereinbart, dass ich in 14 Tagen (nächster Patch) die Situation neu evaluiere ...

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 10:24 #

Gut, das sich meine Frau nicht so für mein Spielhobby interessiert :-)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 15. Februar 2018 - 10:26 #

dann lass uns doch in 14 Tagen daran teilhaben

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 15. Februar 2018 - 10:25 #

Eine gute Entscheidung. KCD ist ein tolles Spiel aber benötigt definitiv noch einiges an Arbeit.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21519 - 15. Februar 2018 - 10:26 #

Rational argumentiert. Respekt!

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 5043 - 16. Februar 2018 - 15:17 #

Ich bin Backer, habe das Spiel also schon im Account, und schätze vor September werde ich da nicht reinschauen (außer im äußert unwahrscheinlichen Fall, dass mir die Alternativen ausgehen). Spiele zu Release spielen ist doch häufiger schiefgegangen, zuletzt mit Torment letztes Jahr, wo ich nicht weit vor Schluss durch einen Bug nicht weiterkam (und keine Lust hatte, den letzten Abschnitt nochmal zu spielen).

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 13. Februar 2018 - 10:26 #

Ohje ohje, ich warte definitv ab...kein Kauf zu Release. Danke für die Info :-)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 51815 - 13. Februar 2018 - 10:46 #

zum Glück gibt's Gamersglobal :-)

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 13. Februar 2018 - 12:06 #

Kann ich nur zustimmen. Hat mir den ein oder anderen Kauf ersparrt :-) Okay, Elex hole ich mir zu einem Sale. Und Kingdome Come,da warte ich auf den Test.

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4628 - 13. Februar 2018 - 14:52 #

Elex hatte ich mir auch etwas später geholt, aber es hat sich definitiv gelohnt.

Golmo 16 Übertalent - 5331 - 13. Februar 2018 - 10:30 #

Spoiler Alert: Schlechte Kritiken bedeuten nicht das ein Spiel schlecht ist und Gute Kritiken bedeuten nicht das ein Spiel gut ist. Das sind nur Meinungen und derer gibt es viele.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 37573 - 13. Februar 2018 - 10:50 #

Bei Dir stürzt es doch ab, oder? Du würdest es aber trotzdem empfehlen?

Golmo 16 Übertalent - 5331 - 13. Februar 2018 - 12:57 #

Ich und mein Bruder hatten einen Absturz ganz am Anfang, ja. Danach lief es erstmal für 2-3 Stunden ohne weitere Abstürze. Ich würde also aktuell noch keine explizite Kaufwarnung ausgeben oder es wegen einem Absturz nicht gleich weiterempfehlen. Elex, Skyrim usw. sind auch das ein oder andere mal abgestürzt - solange das im Rahmen bleibt und das Spiel in kleinen Abständen von selbst abspeichert ist das nicht so dramatisch.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 37573 - 13. Februar 2018 - 13:33 #

Okay. Das klingt ja dann gar nicht sooo schlecht. Ich hab gerade mein Fassung abgeholt und werde im Laufe der nächsten Woche die Patches draufladen :)

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4628 - 13. Februar 2018 - 14:53 #

Elex ist bei mir ohne Abstürze geblieben, was mich positiv überrascht hat.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7907 - 13. Februar 2018 - 11:38 #

Hier muss ich Golmo mal voll und ganz zustimmen :)

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 13. Februar 2018 - 12:07 #

3 Euro ins Phrasenschwein :-) Doppelpass

Lacerator 16 Übertalent - 4544 - 13. Februar 2018 - 12:40 #

BLASPHEMIE!!! ;)

Hannjopp 13 Koop-Gamer - P - 1381 - 13. Februar 2018 - 10:30 #

Ich versteh den Hype um das Game ja nicht so wirklich. Gefühlt 100 Artikel die letzten Wochen. Ist das nun der neue Rollenspielmessias oder viel Wirbel um Nichts? Ich bin gespannt ....

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 13. Februar 2018 - 10:46 #

Könnte auch daran liegen dass zur Zeit nicht gerade ein Blockbuster nach dem nächsten erscheint.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7907 - 13. Februar 2018 - 11:38 #

Nur so kleine halb erfolgreiche Indie-Games wie Monster Hunter World oder SotC ;)

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 13. Februar 2018 - 11:51 #

Musste jetzt erstmal ne zeitlang suchen was sotc ist ;). Klar sind das keine ganz unbedeutenden Spiele und Monster Hunter World ist sicherlich eigentlich der größere Titel. Aber es ist jetzt keine Release Flut wie im Herbst, das meinte ich.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 13. Februar 2018 - 12:08 #

MHW ist ein Indie-Game?:-) Okay, danke für die Info, dachte an Triple A

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 13. Februar 2018 - 12:13 #

Mich persönlich reizt MHW ganz und gar nicht, dass ist mir doch sehr speziell.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7907 - 15. Februar 2018 - 12:31 #

Das war Ironie :)

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 13:23 #

Achsoo ups, alles klar :-)

Vidar 19 Megatalent - 13139 - 13. Februar 2018 - 10:52 #

Ist nach einiger Zeit mal wieder ein Open World RPG das dazu mal etwas andres macht und ein realistisches/historisches Setting hat. Dazu ist der klassische Rollenspiel Part sehr groß geschrieben und in dem Punkt wahrscheinlich auch mehr RPG als die vergangenen Open World RPGs.

Berthold 16 Übertalent - - 4079 - 13. Februar 2018 - 11:50 #

Genau. Daher bin ich auch sehr daran interessiert. Allerdings bereiten mir die negativen Berichte ein wenig Sorge...

Xentor 14 Komm-Experte - 2479 - 14. Februar 2018 - 9:17 #

Ich verstehs auch nicht so. Naja bin auch kein Mittelalterfan. vorallem kein reales Mittelalter. Wer will diese Zeit schon. Seuchen, Gestank, früher Tot, Hexen(andersdenkende)verbrennung, regierung durch die Kirche *würg* (Is ja noch schlimmer als Merkel), wahrscheinlich eine durch einen (Tunguskagröße) Asteroideneinschlag verursachte kleine eiszeit (ne interessante eNtdeckung, deshalb heisst es auch das dunkle Zeitalter).
Ne lass mal.
Gegen Fantasymittelalte rhab ich nix. Aber Reales Mittelalter.... war ne reine Zeitverschwnedung für die Menschheit.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 37573 - 14. Februar 2018 - 9:25 #

Ich empfehle Dir, mal ein gutes Buch über das Mittelalter zu lesen.

Xentor 14 Komm-Experte - 2479 - 14. Februar 2018 - 9:30 #

Hatte nen Vater der davon besessen war. Danke . Hab genug über diese mistige Zeit für 3 Leben.

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 14. Februar 2018 - 9:46 #

Dann waren es aber entweder schlechte Bücher oder Du hast nichts daraus gelernt. Fast alles trifft nämlich im wesentlich stärkeren Maße auf die Moderne zu und nicht auf das Mittelalter.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 37573 - 14. Februar 2018 - 9:46 #

Ich möchte ganz bestimmt auch nicht die Zeitalter tauschen, aber das „dunkle“ Mittelalter ist meiner Meinung nach eine Erfindung. Wie überhaupt die Bezeichnung „Mittelalter“ zeigen soll, dass dieses grauenhafte Tal zwischen zwei Höhen durchwatet werden musste.

steever 17 Shapeshifter - P - 7191 - 14. Februar 2018 - 9:38 #

"(...) Wer will diese Zeit schon. (...)"

Ist es wie jedes andere Videospielszenario, mit Weltkriegen, Horrohäuser, Psychmördern und Co. die kaum jemand real möchte. Aber das virtuelle Erlebnis ist dann doch nochmal was anderes und kann wie in diesem Fall doch recht spannend und interessant sein.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6554 - 13. Februar 2018 - 10:38 #

"Darum kein Test" wird langsam zur festen Rubrik auf GG ./

Das ist nicht gegen GG gerichtet, sondern eher einfach nur traurig.
Die "unfertigen" Spiele verbrennen ja unverhältnismäßig mehr Zeit für GG als "fertige".

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4189 - 13. Februar 2018 - 13:14 #

Ich dachte eher, "kein Muster erhalten" wird so langsam die neue GG-Testkategorie :-)

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 13. Februar 2018 - 10:42 #

Das ist dann wohl der Bug hier:

https://forum.kingdomcomerpg.com/t/ps4-theresa-is-following-the-hole-time/37942

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 37573 - 13. Februar 2018 - 10:51 #

„The-hole-time“? :D

MachineryJoe 16 Übertalent - P - 4628 - 13. Februar 2018 - 15:02 #

Die Loch-Zeit :D

Makariel 19 Megatalent - P - 14744 - 13. Februar 2018 - 10:57 #

Na vielleicht ist es kein Bug sondern ein Feature, damit Spieler miterleben wie es ist einen Stalker zu haben ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 293869 - 13. Februar 2018 - 10:45 #

Wie gut, dass ich nicht vorbestellt hatte. ;) Dann warte ich mal auf weitere Patches.

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1859 - 13. Februar 2018 - 10:54 #

Irgendwie bemustern Euch einige nicht mehr "rechtzeitig"!? CIV 6 Add on habt Ihr auch nicht bekommen. Schön langsam fällt es auf, woran das wohl liegen mag?

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 13. Februar 2018 - 10:56 #

Darum geht es diese Woche auch im Montag Morgen Podcast.

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1859 - 13. Februar 2018 - 11:01 #

Gleich mal reinhören - Danke

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1859 - 13. Februar 2018 - 11:26 #

Hab jetzt reingehört, war aber nicht wirklich aufschlussreich. Kann es sein dass manche Puplisher an eine etwaige mangelnde Reichweite von GG glauben, oder an die Plausibilität der Tests? Ich denke, Zufall wird es eben nicht sein, aber vielleicht täusche ich mich auch.

Ganon 23 Langzeituser - P - 42466 - 14. Februar 2018 - 16:22 #

Dass es nicht aufschlussreich war, liegt daran, dass die GG-Redaktion den Grund selbst nicht kennt. ;-)

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3376 - 14. Februar 2018 - 21:51 #

Wobei man den Grund ja nach den ganzen Erfahrungen sich jetzt schon denken kann.

Würde mich mal ilnteressieren ob bei den ganzen Youtubern das Spiel jetzt gut ankommt, sprich ob es sich gelohnt hat die Tests zu unterdrücken. Aber da ich keinerlei Youtube Kiddies anschaue, hab ich da bisher nichts mitbekommen.

Flammuss 08 Versteher - P - 169 - 13. Februar 2018 - 10:57 #

Ich habe es gestern 6 Std. auf der PS4 Pro (mit Day 1 Patch) gespielt und mir ist nichts dergleichen passiert.
Ja die Synchro ist meist nicht lippensynchron und mit dem Pferd bleibt man schon öfters mal am Busch hängen, aber das war es dann auch.
Keine Abstürze, keine Glitsches, keine nachlaufenden NPC's...
Und die Atmosphäre und das Setting hat mich komplett gepackt, mochte gar nicht mehr aufhören!

steever 17 Shapeshifter - P - 7191 - 13. Februar 2018 - 11:14 #

Argh. Auf der einen Seite hat das Spiel enorm viel Potential, aber bringt alles nichts, wenn es dermaßen verbuggt ist. Mal sehen wie es bei mir weitergeht. Aber alleine für die Atmosphäre hat es sich für mich gelohnt und bereue (noch!) nicht den Kauf (hab es auch erst kurz gespielt).

Green Yoshi 21 Motivator - 25868 - 13. Februar 2018 - 11:25 #

Da es ein reines Singleplayer-Spiel ist spricht nichts dagegen noch ein paar Monate zu warten bis die gröbsten Bugs gefixt wurden. Den Luxus hat GamersGlobal natürlich nicht.

steever 17 Shapeshifter - P - 7191 - 13. Februar 2018 - 11:29 #

Klaro, man verpasst da überhaupt nichts. Und gerade hier scheint es sich mehr als nur zu lohnen, zu warten bis das Spiel fertig entwickelt wird.

Hab die Woche aber frei und tierisch Lust auf das Spiel, daher schon geholt. :D

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 13. Februar 2018 - 12:09 #

Kann ich nachvollziehen. Würde ich auch so machen :D

Helmlord 08 Versteher - 181 - 13. Februar 2018 - 11:20 #

Wie ich befürchtet hab kann sich der Release des Day One Patches für die Xbox One noch hinauszögern. Mal gespannt.

https://forum.kingdomcomerpg.com/t/xbox-one-x-patch/37907/20

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 13. Februar 2018 - 12:11 #

an alle PCler die noch kaufen wollen bei GOG über den GG Partnerlink...da erscheint es erst am 27.02. ist durchgepatcht und DRM Frei...

Lacerator 16 Übertalent - 4544 - 13. Februar 2018 - 12:35 #

Na ob da mal 14 Tage zum "durchpatchen" reichen... :)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 13. Februar 2018 - 13:50 #

definitiv besser als jetzt ...also abgesehen von 2 wochen eher zocken verliert man nur mit der steamversion

Lacerator 16 Übertalent - 4544 - 13. Februar 2018 - 12:29 #

Warhorse hatte bestimmt Angst vor eurer berühmt-berüchtigten Objektivität. ;)

Dukuu 08 Versteher - P - 173 - 13. Februar 2018 - 12:41 #

Ich habe zum Glück gerade eh keine Zeit. Monster Hunter frisst 90% meiner Spielzeit und fesselt ungemein. Bin mir auch unsicher, ob mir Kingdom Come wirklich taugt, also testet das Spiel gerne schön in aller Ruhe und möglichst ausführlich :)

Desotho 16 Übertalent - P - 4889 - 13. Februar 2018 - 13:32 #

Laut den Berichten scheint das Spiel an sich gar nicht schlecht zu sein, aber ganz schön verbugged zu sein.
Wenn sie das patchen wäre das auf lange Sicht aber weniger schlimm, als wenn das ganze Konzept schon nicht funktioniert.

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1449 - 13. Februar 2018 - 15:32 #

Spiele seit 9:00 Uhr durch und bislang nur ein Absturz ganz zu beginn im Hauptmenü beim Anpassen der Grafikeinstellungen.

Solange bin ich absolut zufrieden - tolle Atmosphäre.

Ist definitiv was andres als Skyrum und Co. Erinnert mich persönlich mehr ans gute alte Gothic II, nur eben weniger Monster. Aber die Welt fühlt sich einfach "glaubwürdig" an.

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1301 - 13. Februar 2018 - 16:31 #

Hmm... ich lese immer nur Vergleich zwischen PC und PS4 Pro. Mich würde mal brennend interessieren, wie sich das Spiel auf der normalen PS4 im Vergleich zu den anderen Versionen so schlägt.

Bin nämlich am Überlegen, ob ich’s mir auf der normalen PS4 zulegen soll und wie groß da die Präsentations- und Performanceunterschiede zu den anderen Systemen so sind.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 13. Februar 2018 - 16:48 #

Mein Patch lädt noch, aber später werde ich auf der normalen PS4 spielen.

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1301 - 13. Februar 2018 - 17:02 #

Ah, sehr schön! Wird heute ein langer Abend im Büro für mich. Vielleicht hast du ja ein paar erste Eindrücke, die du später hier teilen könntest? Wär‘ ausgesprochen nett!

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 13. Februar 2018 - 19:03 #

Hab jetzt so ca. 1 1/4 Stunde gespielt auf der normalen PS4 mit geladenem Patch. Das gut vorweg: Ich hatte noch keien Crash ;-). Das Spiel bringt die PS4 wohl schon an ihre Grenzen. In der Eröffnungssequenz, bei der über die Landschaft geflogen wird, gibt es ein leichtes Ruckeln und keine flüssige Bewegung. Im eigentlichen Spiel ist habe ich mich nur im ersten Dorf bewegt, da sind mir vereinzelt Pop-Ups aufgefallen ansonsten lief das relativ flüssig, auch wenn man irgendwie merkt, dass die PS4 da mit der Darstellung kämpft. Ist schwer zu beschreiben, aber beim umsehen oder ähnlichen ruckelt es irgendwie immer leicht.

Musste bisher nur 3xkämpfen, davon nur einmal alleine. An das Kampsystem muss man sich in der Tat erst gewöhnen. Auch sonst ist das Spiel durchaus ein bisschen sperrig, man muss sich da wohl schon ein bisschen reinfuchsen. Ist offenbar kein Spiel, das einem alles brühwarm auf dem Tablet serviert. Das Speichersystm ist da zu erwähnen. Man kann nur manuell speichern, wenn man eine bestimmt Sorte Schnaps hat - die Farbbänder aus Resident Evil lassen grüßen. Ansonsten wird wohl an unbestimmten Stellen von Quests oder beim schlafen gespeichert - das hätte ich mir anders gewünscht.

Ansonsten muss ich noch abwarten. Nach einer Stunde ist es IMO viel zu früh, etwas über die Qualität des Spiels zu sagen. Der Anfang hat mir jedenfalls gut gefallen. Die Optik an sich ist sehr gut (von den hölzernen Animationen bei den Gesprächen mal abgesehen), die Musik toll und insgesamt kann das glaube ich ein guter Titel sein.

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 13. Februar 2018 - 19:05 #

Danke für den Ersteindruck. Hab es heute morgen geholt und Patch ist auch installiert, aber ich kam noch nicht zum spielen.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 13. Februar 2018 - 19:46 #

Noch zur Ergänzung, es gibt Ladepausen. In den Quests, wenn zwischen Zwischensequenzen und Spiel gesprungen wird. Nach einem Tod dauert das LAden des Speicherpunktes auch recht lange.

Sermon 13 Koop-Gamer - - 1301 - 13. Februar 2018 - 22:03 #

Herzlichen Dank für den ausführlichen ersten Eindruck! Ich denke, ich werd' da mal den Test auf GG abwarten und danach (wahrscheinlich) zuschlagen... ich brauch' endlich wieder mal was, das mich von Skyrim so richtig losreißt... von dem Spiel kann ich mich leider seit Erscheinen nicht so wirklich endgültig trennen...

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 6:10 #

Ein paar Tage warten kann bestimmt nicht schaden, Benjamin kann dann mit deutlich mehr und "professionelleren" Eindrücken bestimmt zur Entscheidung beitragen.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 14. Februar 2018 - 16:24 #

trennen musst dich nicht...niemand hat was gegen Bigami ;-)

also ich gehe regelmäßig mit Gothic, Skyrim, Witcher3 und Baldurs Gate fremd :-D

ReD_AvEnGeR 13 Koop-Gamer - P - 1552 - 13. Februar 2018 - 16:43 #

Sollen es machen wie bei spellforce und modding Tools rausbringen. Dann kann die community patchen. Macht ja auch Spaß.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 13. Februar 2018 - 17:06 #

ja auf modverbesserungen freue ich mich auch schon und sie planen ja mindestens einen umfangreichen dlc

ReD_AvEnGeR 13 Koop-Gamer - P - 1552 - 13. Februar 2018 - 17:42 #

Werde mir das Spiel mal anschauen wenn es eine goty Version gibt.

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 13. Februar 2018 - 17:49 #

Ok und damit rutscht es auf die Goty - Liste.

Wi5in 15 Kenner - 2728 - 13. Februar 2018 - 16:56 #

Kann das Spiel auch keinem für den Vollpreis empfehlen.
Ich spiele auf der PS4 Pro und die Performance ist stellenweise grauenhaft. Das Speichersystem ist eine Katastrophe und es gibt jede Menge kleinere Bugs.
Wartet lieber auf eine Rabattaktion oder auf ein paar Patches.

Lexx 15 Kenner - 3632 - 13. Februar 2018 - 18:00 #

Hatte nach genau 30 Minuten meinen ersten Crash. Hat mein ganzes System mitgenommen. Da es anscheinend nicht wirklich Autosaves gibt, und man wohl auch nur begrenzt selbst speichern kann... darf ich jetzt von vorne anfangen. Guter Start, motiviert mich sehr...

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 13. Februar 2018 - 19:36 #

Ich würde definitiv noch ein paar Updates warten. Das ist reines Glücksspiel und der Prolog des Spiels ist noch der am besten getestete Bereich.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 13. Februar 2018 - 19:41 #

1 1/4 Stunden ohne Bug im ersten Bereich (der mir aus der Gamescom-Demo sehr bekannt vorgekommen ist).

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 13. Februar 2018 - 19:45 #

Tja Kumpel gerade nach ca. 35 Minuten auf der PS4 mit Absturz und es wurde bisher nicht gespeichert. Das Speichersystem muss unbedingt überarbeitet werden. Absolut Kontraproduktiv. :-(

Deep4 10 Kommunikator - 407 - 14. Februar 2018 - 11:25 #

Spiele in denen man nicht frei speichern kann und wo man mit Pech elend lange nochmal die gleiche Passage spielen muss sind die Pest. Erinnert mich an "Black", einen Shooter auf der PS2. Sehr geiles Spiel. Eigentlich. Aber gespeichert wurde immer nur automatisch an Checkpoints. Das hieß im schlechtesten Fall, 2 Meter vor dem Checkpoint sterben und 30 Minuten die selbe Kacke nochmal spielen. Hat mir komplett den Spaß am Spiel versaut, zumal man sich dann auch noch immer irgendwelche Cutscenes anschauen musste.

Das geht gar nicht. Dieses oldschool-Konsolen-Speichersystem mit den Checkpoints ist eine furchtbare Designentscheidung. Gerade bei "Buglastigen" Spielen wie Rollenspielen ein absolutes NoGo, siehe auch die Kommentare hier im Thread welche nach Absturz nochmal von vorne anfangen durften.

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4189 - 14. Februar 2018 - 15:03 #

Ich denke die Idee dahinter ist, sich nicht wie Rambo in der Spielwelt aufzuführen oder so ...

Green Yoshi 21 Motivator - 25868 - 14. Februar 2018 - 15:06 #

Besonders störend war glaube ich, dass das Ereichen der Checkpoints nicht auf der Memory Card gespeichert wurde und man immer wieder am Levelanfang starten musste, wenn man die Konsole ausgemacht hat.

Hatte es in der Videothek ausgeliehen, begeistert bis zum letzten Level gespielt und als ich es dann Jahre später gekauft habe relativ schnell die Lust verloen.

Deep4 10 Kommunikator - 407 - 14. Februar 2018 - 16:28 #

Ja, das kam dazu. Man MUSSTE den Level in einem Rutsch durchspielen, damit man beim Neustart der Konsole da weitermachen konnte. Furchtbar.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 13. Februar 2018 - 18:40 #

Habs mir doch geholt(PS4)... in 50 min sollte es fertig sein. Patch ist schon geladen. Bin gespannt:-)

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 37573 - 13. Februar 2018 - 19:00 #

Viel Glück.

Pro4you 19 Megatalent - 13412 - 13. Februar 2018 - 19:23 #

Sei kein Arsch. Lass ihm den Spaß

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 37573 - 14. Februar 2018 - 6:45 #

Ich hab es mir selber für die PS4 geholt. Das war ehrlich gemeint.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 14. Februar 2018 - 9:11 #

Ich hatte dieses Glück sogar :D Bisher, nach 2 Stunden Spielzeit und bin derzeit beim Verlassen der Burg mit dem Pferd(muss mir noch die Rüstung besorgen), keine Bugs entdeckt. Macht bisher einen sehr guten Eindruck das Spiel.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 14. Februar 2018 - 9:26 #

Ja, das Tutorial (das immerhin 5-8 Stunden je nach Geschwindigkeit dauert) ist der am besten getestete Part des Spiels. Ich hoffe natürlich für alle aktuellen Spieler, dass keine großen Bugs auftreten, aber die Videos dazu nehmen gerade stark zu.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 14. Februar 2018 - 9:50 #

Okay verstehe, dann darf ich mich nicht wundern dass demnächst oder nach dem Tutorial die Bugs kommen :-) Danke für den Hinweis, bin gespannt.

Evoli 11 Forenversteher - 598 - 13. Februar 2018 - 19:46 #

Ich bin gespannt. Meine PS4-Version müsste übermorgen da sein. Dieser fette Patch nervt schon mal gewaltig.

CaptainKidd 17 Shapeshifter - P - 6000 - 13. Februar 2018 - 20:59 #

So, ne gute Stunde auf Steam (V 1.2) gespielt. Kein Absturz. Auch sonst sind mir keine Bugs begegnet, höchstens ein paar "Unschönheiten". Was mich nervt: Die ewigen Screenwechsel bei Gesprächen (Bildschirm wird kurz schwarz). Und das Speichersystem gefällt mir gar nicht. Performance war ok. Habe nen 4790K mit 16 GB und ner GTX 970. Habe auf "ultra hoch" und 1440p gespielt. War natürlich unter 30 FPS, aber nie unter 20. Für's "richtige Spielen" werde ich natürlich runterschrauben, vermutlich Detailgrad und Auflösung.
Fazit nach einer Stunde: Das Spiel ist unglaublich atmosphärisch. Hat mir gut gefallen.

tailssnake 13 Koop-Gamer - 1291 - 13. Februar 2018 - 21:00 #

Nachdem sie über Jahre nicht in der Lage waren zu sagen ob eine DRM freie Version kommt und sich dazu entschieden haben die Version auch erst zwei Wochen später zur veröffentlichen und die Sache mit den KS-Rewards werde ich mir das Spiel erst irgendwann in ferner Zukunft in einem Sale kaufen.
Dann hat hoffentlich irgendjemand alle Fehler gefixed und wenn DLCs kommen sind sie auch dabei.

CaptainKidd 17 Shapeshifter - P - 6000 - 13. Februar 2018 - 21:43 #

Wen das Save-System mit dem Retterschnaps genau wie mich stört: Freies Speichern gibt es mit dieser Mod:
http://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=1300472152
Ich habe es ausprobiert und kann bestätigen, dass es funktioniert. Aber auch ich übernehme keine Verantwortung für Langzeitfolgen am Savegame ;-)

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 14. Februar 2018 - 0:30 #

Hab jetzt 1,5 Stunden auf der PS 4 Pro gespielt. Bisher keine Bugs oder ähnliches. Macht Laune, wenn es auch etwas sperrig ist. Die Menüführung verwirrt mich noch etwas. Bin bisher einmal im Charakterlevel aufgestiegen und konnte auch da eine Fertigkeit wählen sowie in einem der Charakterwerte. Hab aber noch nicht so ganz durchschaut wo angezeigt wird welche Punkte / Fertigkeiten ich wählen kann.
Am Schlösser knacken bin ich kolossal gescheitert, das fand ich schlecht erklärt. Kampfsystem kommt mir auch noch ziemlich sperrig vor, vor allem die Anzeige unten finde ich überladen.
Lippensynchron war es teilweise schon, dann wieder überhaupt nicht.
Und Gegenstände aufzuheben kam mir etwas schwammig vor.

Aber die Grafik und Story bisher gefällt. Bin neugierig was da noch kommt, was ich von dem Speichersystem halten soll weiß ich noch nicht so recht.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 6:12 #

Schlösser musste ich zum Glück bisher nicht knacken - die säumige Zahler hat mir seine Kiste freiwillig geöffnet :-)

Ansonsten ist es in der Tat alles etwas anders, als man das aktuell so gewöhnt ist. Man wird sich einiges selbst erarbeiten müssen in den vielen Anzeigen und Möglichkeiten - was ja aber durchaus auch etwas erfrischend ist, gerade nach AC:O, wo einem ja alles mundgerecht serviert wird.

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 14. Februar 2018 - 7:42 #

An den Inhalt der Kiste kam ich dann mit vereinten Kräften auch noch ran. War aber von dem her ganz nett, da ich zumindest drei verschiedene Lösungswege so getestet habe. Hätte sicherlich auch noch ne weitere Option gegeben.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 6:19 #

Hab gestern mal im Bett gespeichert und mich dann am Schlösserknacken probiert. Frage mich, ob das einer der Entwickler mal mit dem Joypad getestet hat. Hab selbst nach 20 Versuchen ein leichtes Schloss nicht geöffnet bekommen. Die Mechanik an sich hab ich zwar verstanden, aber IMO ist es verdammt schwer, beide Bewegungen gleichzeitig so zu koordinieren, dass der verdammt Dietrich nicht bricht. Ein Blick ins offizielle Forum zeigt mir aber, das wir da nicht alleine sind.

B1ixX0r 12 Trollwächter - P - 1057 - 15. Februar 2018 - 8:33 #

Besser gehts mit Tastatur & Maus.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 8:37 #

Auf der Konsole nicht wirklich eine Option ;-)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 15. Februar 2018 - 8:50 #

ja das Schlösserknacken sollten sie noch patchen für die Konsole ...also die Videos auf Youtube, wo die leute es Butterweich mal so eben schnell aufbekommen, sind vermutlich am PC mit Maus und Tastatur entstanden... wobei ich gestern zwei geschafft habe...aber gefühlt musste ich beide Sticks analog zueinander dreimal im Vollkreis drehen...fast unmöglich für meine dicken Daumen

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 8:57 #

Wird ja wohl gemacht und ist IMO auch wirklich nötig. Den Kreis da, analog dem sich drehenden Schloss, im Sweet-Spot zu halten ist für mich jedenfalls kaum möglich gewesen. Soll besser werden, wenn man entsprechende "Skills" ausgebildet hat. Aber wenn es schon auf easy kaum klappt, ist da vielleicht ein bisschen übertrieben viel wert auf genauigkeit gelegt worden.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 9:20 #

Hab sogar bei der Übung mit dem Gamepad komplett versagt..jedes mal gebrochen :-( Irgedwann muss ichs nochma üben..dem Galgentypen den Ring abgekauft für 15 Groschen..

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 15. Februar 2018 - 12:06 #

15??? Von mir wollte er nicht weniger als 40. Frechheit. Ich fühle mich über den Tisch gezogen. :(

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 12:10 #

Echt jetzt :O Krass, das ist schon ein großer Unterschied. Kann es vlt wegen den Attributwerten des persönlichen Chars liegen?Wahrscheinlich eher nicht.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 15. Februar 2018 - 12:12 #

Keine Ahnung. Lag vielleicht daran das ich davor mein Inventar aufgeräumt habe.
Ich überlege mir aber ihm nochmal einen kleinen Besuch abzustatten. Dieser gierige Langfinger...

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 12:16 #

Verteil ihm ein paar Schläge für mich mit...der hat mich gestern zweimal getötet. Wollte ihn nähmlich ermorden für den Ring (was man nicht alles tut). Danach einfach mal den Ring gekauft, selbst zu blöd oder zu schwach für den Kampf.

Golmo 16 Übertalent - 5331 - 15. Februar 2018 - 19:28 #

Das Schlösserknacken ist mega easy wenn man den Dreh einmal raus hat!

Ganz wichtig: Der Hintergrund ist vollkommen egal! Durch das Bild im Hintergrund erweckt es zunächst den Anschein das man da im Kreis bleiben muss oder so aber das ist vollkommen Wurst. Guckt einfach nur auf den Dietrich und das dort diese Goldene Kugel leuchtet! Der Trick ist auch das Schloss sehr schnell zu drehen. Genauigkeit ist total unwichtig.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 19:45 #

Vielen Dank für den Tipp!Werde es gleich ausprobieren..hab gestern total versagt. Hab langsam gedreht...

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 22:32 #

Ging heute bei mir auch, nachdem ich beim Müller noch ein bisschen geübt habe, viel besser.

rammmses 19 Megatalent - P - 13795 - 14. Februar 2018 - 7:19 #

Das Speichersystem ist bezeichnend für das Spieldesign, verkopft und verkompliziert. Mir gefällt es bisher auch sehr gut, aber an der ein oder anderen Stelle wird das Rad unnötig neu erfunden oder wäre weniger mehr. Also ein System für Lebensmittelhaltbarkeit, Alkoholabhängigkeit und der Einfluss von Blut auf der Kleidung, an jeder Ecke irgendeine Mechanik und insgesamt etwas erschlagend. Vieles klingt als Feature toll, aber es hat schon seinen Sinn, warum das sonst kein Spiel so macht ;)

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 14. Februar 2018 - 8:07 #

Es gibt ein System für Lebensmittelhaltbarkeit? Ernsthaft? Kommt mir bisher spontan auch etwa überladen vor, zumal ich nicht weiß wie gut die Systeme erklärt werden. Dass es anscheinend Hunger gibt wird einem ja früh klar gemacht. Ich hatte gestern auch irgendwann ein Symbol unten eingeblendet mit so einem Kreis, das aussah wie ein Buch, keine Ahnung was das bedeutet.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 8:09 #

Das mit dem Hunger war schnell klar. Lebensmittelhaltbarkeit ist mir, nach einer Spielstunde wohl nicht verwunderlich, bisher noch nicht aufgefallen.

Flammuss 08 Versteher - P - 169 - 14. Februar 2018 - 9:14 #

Das fällt auch erst auf, wenn man ein paar Tage im Spiel ist. Die meisten Lebensmittel sind mehrere Tage haltbar.
Habe mir aber gestern den Magen an einem nicht mehr ganz so frischen Eintopf verdorben. Was soll man machen, mitten im Wald und ohne Pfeile zum jagen :-)

Jetzt nach ca. 10 Std. Spielzeit gefällt es mir noch besser. Die ganze (übertriebene) Hysterie hier um angebliche Bugs und Abstürze kann ich nicht nachvollziehen.
Ja es ist nicht komplett rund und auch die Bildrate bricht manchmal ein, aber von unspielbar oder dem Zustand wie es hier manch einer herbeireden will, ist es ganz weit entfernt!
Das Speichersystem ist aber wirklich ganz großer Mist ;-)

Golmo 16 Übertalent - 5331 - 14. Februar 2018 - 9:02 #

Das Buch Symbol bedeutet das du in einem besonders schönen Platz bist um ein Buch zu lesen. An diesen Plätzen ist das lesen effektiver als wenn du z.B. mitten im Wald anfängst ein Buch zu lesen.

PS: Im Menü bei Charakter -> Buffs kann man meistens immer nachschauen wenn unten in der Leiste ein Symbol eingeblendet ist welches man noch nicht kennt.

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 14. Februar 2018 - 9:50 #

Danke für den Hinweis, das macht Sinn.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 9:21 #

Vielen Dank für die Info, nun weiß ich bescheid.

rammmses 19 Megatalent - P - 13795 - 14. Februar 2018 - 11:24 #

Es wird wie das meiste gar nicht erklärt;) Das Spiel pfeift auf etablierte Game-Logik und setzt realistischere Maßstäbe an. Ob es nun aber dem Spielspaß hilft, nur mit Schnaps manuell speichern zu können oder dass Äpfel im Inventar verrotten, sei mal so dahingestellt. Das Spiel leidet am Feature-Creep und wäre "fertiger" und runder, wenn man das ein oder andere simpler gestaltet hätte denke ich vom Ersteindruck.

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4189 - 14. Februar 2018 - 15:06 #

Lebensmittelhaltbarkeit gabs doch schon in nethack/crawl, oder? Da verrottete Fleisch nach ner Weile, Früchte wurden schlecht ...

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 14. Februar 2018 - 15:32 #

ja und Skyrim war mir viel zu soft ich hatte erstmal die ganzen SurvivalMODS von Gopher da mit reingeladen damit bei mir sowas wie Spielspasz aufkam...

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 14. Februar 2018 - 6:15 #

Gestern wurde im Forum noch einmal mitgeteilt, dass der nächste größere Patch wohl in ca. 2 Wochen erscheinen soll. Zudem gab es gestern zumindest mal einen weiteren kleinen auf PC.

Es gibt auf PC übrigens schon eine Mod fürs freie speichern, momentan aber noch auf eigene Gefahr. Wer daran Interesse hat, einfach mal bei Steam in die Abteilung Modifikationen schauen.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 6:17 #

Auf Twitter wurde gestern mitgeteilt, das es einen Steam-Patch gab, der so schnell wie möglich auch auf die PS4 und Xbox gebracht wird (sind dann die Versionen 1.0.3 für PS4 undf 1.0.0.118 für Xbox).

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 14. Februar 2018 - 6:42 #

Ja das ist der kleine den ich erwähnt habe. Hatte nur um die 40mb.

Golmo 16 Übertalent - 5331 - 14. Februar 2018 - 9:21 #

Mein kurzes Zwischenfazit nach cirka 5-6 Stunden:

Wer ein rohes RPG vertragen kann, der sollte hier unbedingt zugreifen.
Dem Spiel fehlt der Feinschliff von den Bethesda Triple AAA Multi-Millionen Dollar Games aber dafür steckt hier ein gewisser Mut zum Risiko drin und eine unfassbar gute Atmossphäre die es zuvor so noch nicht gegeben hat.

Es gibt Bugs, klar. Es gibt Grafik Fehler, Glitches. Die Gesichtsanimationen sind (ausserhalb der Zwischensequenzen) unterste Schublade. Es ist nicht mal ansatzweise Lippensynchron usw.

Es hat dutztende Fehler aber es hat halt auch unvergessliche Momente:

Ich war unterwegs ins nächste Dorf, ein langer Tagesmarsch und die Nacht brach bereits ein. Nur mit meiner Fackel in der Hand, bewege ich mich auf den dunklen Feldwegen und höre das knistern des Feuers und das zirpen der Grillen. Plözlich springt eine Gestalt aus einem Busch am Rande des Wegs und stürmt auf mich zu. Es ist ein Bandit der mich ausrauben will! Ich bin nicht gut im Schwertkampf und ich schleppe viele Groschen mit mir herum - also beschliesse ich die Flucht zu ergreifen. Ich renne so schnell ich nur kann, lösche meine Fackel und verschwinde im Dunkeln der Nacht. Nach einigen Metern geht mir die Puste aus aber ich habe meinen Verfolger zunächst abgehängt. Ein Stück weiter geradeaus erblicke ich ein Bauernhaus in dem noch Licht brennt. Ich beschliesse dort hinzugehen und zu schauen wer dort wohnt und ob ich dort die Nacht verbringen kann. Als ich mich dem Haus nähere und das Grundstück durch eine kleine Öffnung im Zaun betrete, höre ich lautes Hundegebell. Der Besitzer hat einen Hund welcher vor dem Haus schläft und mich bemerkt hat - er bellt so laut er kann und vertreibt mich schliesslich von dem Grundstück. Geschafft und ausgelaugt beschliesse ich die Nacht in einem nahegelegenen Fischers Zelt zu verbringen, nicht alzu bequem aber es genügt fürs Erste. Sobald die ersten Tagesstrahlen einbrechen, werde ich meinen Weg ins Dorf fortsetzen...

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 14. Februar 2018 - 9:52 #

Wow, was für eine Begegnung!Ich liebe diese Momente!Ist mir damals ähnlich in Morrowind passiert...aber naja nicht ganz, da bin ich in eine Höhle rein und da waren Diebe drin. Dann bin ich weggerannt :D

Genau deswegen liebe ich solche Spiele und freue mich schon auf so ein ähnliches Ereigniss :-)

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 14. Februar 2018 - 10:11 #

Für PC gibt es jetzt eine Mod, die freies Speichern ermöglicht, ohne das man etwas an Dateien ändern müsste: https://www.nexusmods.com/kingdomcomedeliverance/mods/1

Die Mod wird gerade noch weiterentwickelt, von daher Nutzung auf eigene Gefahr, aber es ist bezeichnend, dass die allererste Mod für KCD eine Speicher-Mod ist... :-P

Pro4you 19 Megatalent - 13412 - 14. Februar 2018 - 10:20 #

Mach doch eine News dazu statt unter jeder News das hier zu posten. Zum anderen hat es einen Grund, warum das Speicher anders gelöst ist.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 10:30 #

Ich mag diese Speichernötigung nicht. Zumindest eine ständig verfügbare Quicksave-Funktion, bei der nach dem Laden dieses Spielstands selbiger gelöscht wird, wäre doch machbar, ohne den Grund hinter dem Speichersystem zu torpedieren. Es gibt halt sehr viele Spieler, mich eingeschlossen, die auch mal schnell aus nem Spiel raus müssen, ohne auf Schnapsvorrat oder ein Bett in der Nähe schielen zu müssen.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 14. Februar 2018 - 10:52 #

Letztendlich wäre es einfach eine gute Idee, den Spielern die Wahl zu lassen. Einfach einen Modus mit manuellen Speichern zu jeder Zeit ohne Schnaps oder alternativ den Modus, wie er jetzt im Spiel ist.

Lustigerweise ist genau das ja im Code vorhanden, nur nicht aktiviert. Genauso gibt es das Fadenkreuz fürs Bogenschießen, ist nur deaktiviert. Warhorse könnte da ohne weiteres paar mehr Optionen einbauen, denn das alles lässt sich auch über die Konsole bereits im Spiel regeln.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 10:57 #

Freie Wahl wäre natürlich am besten. Wer sich das Spielerlebnis mit Dauerspeichern verwässern will, soll das doch tun.

Deep4 10 Kommunikator - 407 - 14. Februar 2018 - 11:32 #

Sorry, aber wer als Spieldesigner über das Speichersystem Einfluss auf das Spielerlebnis nimmt/nehmen will macht definitiv etwas falsch. Eine Speicherfunktion ist eine notwendige Komfortfunktion, kein Spielelement. Nahezu ALLE Spiele die ich kenne, welche das Speichersystem als Spielmechanik einsetzen wollen nur Spielzeit strecken. Das ist wie Backtracking einfach eine Unsitte.

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 14. Februar 2018 - 12:05 #

Ich finde nicht, daß ein freies Speichern das Spielerlebnis verwässert. Kein Spiel sollte einem an bestimmten Stellen vorschreiben, wann ich speichern "darf/kann/muß" bzw. wie lange ich deswegen spielen "muß", um nach dem Speichern aufhören zu können, ohne einen Abschnitt deswegen nochmal spielen zu müssen bzw. den Spielfortschritt zu verlieren. Sowas ist schlicht unflexibel. Beispiel: Wenn ich um 22 Uhr aufhören will zu Zocken, weil ich ins Bett will, dann will ich das um 22 Uhr und nicht erst um 22.30 Uhr, weil ich erst dann den Speicherpunkt erreiche und ansonsten den Spielfortschritt verliere ;).

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 13:08 #

Verwässern in dem Sinn, das man durch vorheriges Speichern bestimmt Konsequenzen im Spielfortschritt beeinflussen kann, was bei manchen Spielen ja nicht unbedingt im Sinne des Entwicklers ist.

Aber selbst wenn das so ist, sollt es doch jedem selbst überlassen bleiben, ob er das so machen will oder nicht. Das mit einem solchen Speichersystem aufzuzwängen finde ich nicht gut. Und genau wie du, will ich speichern, wann ich will. Hab gestern reingespielt. Als Kinder und Frau nachhause gekommen sind, wollte ich aufhören zu spielen und konnte das nicht sofort - das hat mich schon gestört.

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 14. Februar 2018 - 13:50 #

Ich kann mich ja täuschen, aber wurde darüber bei Evil within auch soviel gemeckert?

Und damit wir uns nicht falsch verstehen: Ich genieße bei Elex gerade das freie Speichersystem.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 14:13 #

Das Speichersystem von Evil Within hat auch Einschränkungen, ist mit dem vom KCD aber nicht so zu vergleichen.

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 14. Februar 2018 - 14:34 #

Ich weiß. Im Horror - Genre funktioniert es auch vielleicht besser, aber da ich Kcd nicht habe, muss ich erst noch auf den Test warten, da zur Zeit einiges an Thesen herumfliegt. (Speichert nur im eigenen Bett/ Bett egal Hauptsache 8 Stunden Schlaf; wie oft gibt es überhaupt Betten?)

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 6:21 #

Kann ich schlecht beurteilen. Hab gestern 2 1/2 weitere Stunden gespielt und da war ein Bett immer verfügbar, was kein Wunder ist, da ich noch immer in einem abgegrenzten Bereich unterwegs war. Daher war Speichern dort auch kein Problem. Wie dass dann ist, wenn man mal in der freien Welt ist, muss sich noch zeigen.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 14. Februar 2018 - 15:25 #

eine auschaltbare Option im Menü würde ich auch begrüßen und sie würde diese leidliche Diskussion im Keim ersticken...wer nen softi ist oder halt nicht soviel Zeit hat kann dann halt ständig auf die F1-Taste Hämmern und die Hardcoris werden ins Gamepad beißen wenn sie drei Stunden nochmal spielen müssen...

mir persönlich reicht das Schlafen im Bett als quasi jederzeit Speichern aus...

aber ja sowas hätte man optional anbieten können da bin ich voll bei dir

Golmo 16 Übertalent - 5331 - 14. Februar 2018 - 10:55 #

Zumindest auf Konsole kann man ja auch einfach die Ruhe/Sleep Funktion der Hardware nutzen.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 10:57 #

Ja, das kann man natürlich.

rammmses 19 Megatalent - P - 13795 - 14. Februar 2018 - 11:29 #

Das speichert doch eh beim Spiel verlassen. Problem ist eher, wenn man stirbt oder eine falsche Entscheidung trifft und der letzte Spielstand eine Stunde zurück liegt.

steever 17 Shapeshifter - P - 7191 - 14. Februar 2018 - 11:34 #

Öhm, tut es das? Das würde ja klasse sein. Aber blöde Frage: Wie verlässt du das Spiel, damit es speichert? Im Tutorial wird einem das zwar auch gesagt, hab aber kein Punkt gefunden mit "verlassen", "beenden" oder dergleichen.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 14. Februar 2018 - 11:40 #

Eigentlich sollte die Funktion im Spiel sein, aber irgendwie haben sie es wohl vergessen oder so.

rammmses 19 Megatalent - P - 13795 - 14. Februar 2018 - 16:35 #

Passiert. xD (Dabei ließ sich das alles durch ein vernünftiges Speichersystem beheben. Wenn ich jetzt noch von Plotstopper-Bugs lese und dass alte Spielstände immer überschrieben werden, ohje... da hätte ich lieber freies Speichern eingebaut, wenn mein Spiel noch so fehlerhaft ist)

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 14. Februar 2018 - 12:21 #

Ups, obwohl..nee..hab davor zum Glück Alk getrunken..hab einfach im Menü das Spiel verlassen (PS-Taste) :D Hab auch kein Beenden entdeckt in den Menüs :D

Ohjee das mit dem Speichern ist so eine Sache im Spiel...

rammmses 19 Megatalent - P - 13795 - 14. Februar 2018 - 16:33 #

Oh, hab mich da wohl auch auf den Text im Tutorial verlassen, scheint es wohl doch nicht ins Spiel geschafft zu haben...

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 14. Februar 2018 - 11:35 #

Jetzt bin ich irritiert. Speichert das Spiel wirklich beim normalen beenden jedesmal ab? Hatte es bisher so verstanden dass es nur die manuellen Speicherungen und Checkpoints gibt.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 14. Februar 2018 - 15:29 #

meines Wissens speichert es in drei Situationen:

...die Einnahme von Retterschnaps

...nachdem man im Bett geschlafen hat (reicht eine Stunde)

...nach jeder Zwischensequenz

...und JA das ist kein BUG sondern bewusst so gewollt von den Entwicklern das haben sie auch etliche Male schon erläutert in ihren Videoupdates

rammmses 19 Megatalent - P - 13795 - 14. Februar 2018 - 16:35 #

...aber nicht in jedem Bett natürlich. Glaube es muss einem gehören oder gemietet sein.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 14. Februar 2018 - 16:39 #

Nein geht überall. Zumindest in einer Vorversion schlief ich zum Beispiel in einem größeren Haus, das ich beraubte, immer wieder eine Stunde, wann immer ich eine Tür zu knacken hatte...

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 16:43 #

Ich werde dann wohl ab heute öfter schlafen und weniger Schnaps trinken

Kirkegard 19 Megatalent - 16007 - 16. Februar 2018 - 13:24 #

Gute Entscheidung, und Familienfreundlich ;-)

rammmses 19 Megatalent - P - 13795 - 14. Februar 2018 - 16:44 #

Also das sollte aber eigentlich nicht funktionieren. Schon in dem eigenen Zimmer speichert der nur bei einem Bett (das andere gehört einem wohl nicht). Man weiß bei dem Spiel manchmal nicht so genau, was Bug ist und was Feature.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 14. Februar 2018 - 16:47 #

Könnte tatsächlich ein Bug sein. Dimi z. B. schwört hoch und heilig, dass bei ihm das Speichern nur funktioniert, wenn er das Bett legal nutzt (also gekauft oder gehört ihm) und dann auch die Schlafenszeit egal ist. Andere schreiben von 8 Stunden schlaf führt zum speichern in allen Betten. Keine Ahnung, was da los ist.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 14. Februar 2018 - 16:51 #

Wie gesagt, war in einer Vorversion. Auch irgendwo im Wald konnte man an solchen Behelfsbehausungen schlaf-speichern. Würde ja auch keinen Sinn ergeben anders, wer wollte einen davon abhalten?

rammmses 19 Megatalent - P - 13795 - 14. Februar 2018 - 17:16 #

Also ganz ehrlich, "Speichern" ist ein reines Spielkonzept und ohnehin fernab jeder Realität, da will ich mir nun wirklich nicht Gedanken machen, ob das jetzt mein Bett ist oder unbeobachtet oder der richtige Schnaps und was weiß ich, zumal es ja dann anscheinend nicht einmal so funktioniert, wie sich das die Entwickler ausgedacht haben. Das ergibt hinten und vorne keinen Sinn und ist einfach schlechtes Spieldesign an der Stelle.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 14. Februar 2018 - 18:33 #

Du wirst dadurch "gezwungen" bewusster zu spielen...eben nicht ständig quicksave zu drücken...dadurch wird die immersion verstärkt...also bei mir funktioniert es ich hatte gestern abend alles bewusster gemacht und bei jedem schwertduell mit einem wegelagerer gezittert ...jeden Ritt in den Wald mir überlegt...solche Systeme gab es bei Dark souls als lagerfeuermechanik auch schon ... die "modernen" Gamer sind einfach verwöhnt vom schnellspeichern...try and error wird dadurch minimiert...es darf nicht Buggy sein ...klar ...aber vom designgedanken schlichtweg genial und effektiv...eine speichere überall mir wie sie Nexus anbietet macht das ganze Spiel kaputt mMn.

steever 17 Shapeshifter - P - 7191 - 14. Februar 2018 - 18:49 #

Eben, sowas wie bei Dark Souls fehlt hier, dass ich immer und überall das Spiel beenden und speichern kann. Dat wäre toll und würde deren Konzept nicht kaputt machen.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 14. Februar 2018 - 19:08 #

Letztendlich vermittelt dir ja nicht das Spiel das Gefühl, sondern eigentlich bist du es selbst, denn du hast bewusst oder unterbewusst keine Lust, nochmal alles wiederholen zu müssen. Wer hätte das auch? Diese dauernde Drohnung, einen Teil des Spiels wiederholen zu müssen, der eventuell nur aus Gesprächen und Lauf/Reitwegen besteht.

Die Lagerfeuermechanik von Dark Souls ist da wesentlich fairer geregelt, da die Wege dazwischen viel kürzer sind und man auch ein Speichern und Beenden besitzt. Es ist schon ein Unterschied, ob man 5-10 Minuten Progress in Dark Souls verliert, oder mal 30 Minuten bis zu Stunden in KCD.

Übrigens habe ich die Speicher-Mod für PC unter Version 1.2.1 mal getestet. Funktioniert einwandfrei. Man kann damit jederzeit im "ESC-Menü" ohne Schnaps speichern.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 14. Februar 2018 - 19:12 #

Das ist ja wie bescheissen. Nee, nee. :D

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 14. Februar 2018 - 20:33 #

Ich würde eher sagen, es ist: For the Players! :-P

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 6:23 #

Selbst in einem Dark Souls und Konsorten hat mich das ständige wiederholen von Wegen und Kämpfen genervt. Das kann hier bei KCD auch so werden - in den ersten knapp vier Stunden war es für mich jetzt aber, da es immer ein Bett gab, noch nicht so schlimm.

rammmses 19 Megatalent - P - 13795 - 14. Februar 2018 - 20:53 #

Nicht falsch verstehen, ich bin kein Freund von Quicksave (gibt es auf Konsole eh kaum), aber ein gescheites, faires Autosave wäre schon möglich.

Ganon 23 Langzeituser - P - 42466 - 14. Februar 2018 - 23:55 #

"die "modernen" Gamer sind einfach verwöhnt vom schnellspeichern"
Was heißt bei dir modern? Quicksave war vor 20 Jahren Standard (zumindest am PC). In den letzten 10 Jahren kam durch die Konzentrierung auf Konsolen seitens der Hersteller das Checkpointsystem wieder stärker in den Vordergrund.

"try and error wird dadurch minimiert"
Ja, und das ist etwas sehr wichtiges IMHO. Trial & Error finde du enorm nervig und verdirbt mir schnell den Spielspaß. Quicksave erlaubt mir eine Fach Mal etwas auszuprobieren, auch wenn ich nicht sicher bin ob es klappt, ohne dann mehrere Minuten wiederholen zu müssen.

Übrigens reich ein einzelner Punkt am Satzende völlig aus. ;-)

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 15. Februar 2018 - 8:08 #

"...die "modernen" Gamer sind einfach verwöhnt vom schnellspeichern..."

Du bist relativ jung, oder? Schnellspeichern oder freies Speichern gab's schon vor über 25 Jahren. Eher "modern" ist dieses Aufzwingen von Speicherpunkten oder Checkpoints, die der Entwickler vorgibt.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 15. Februar 2018 - 9:07 #

So jung bin ich eigentlich nicht (mitte dreißig) und ich konnte bei den meisten Games der letzten 20 Jahre immer speichern bzw. die festen Speicherpunkte waren sehr engmaschig, so dass es quasi wie quicksaven war, und ja ich finde es verwöhnt den Spieler und ermuntert ihn nicht in seine Spielumgebung einzutauchen und sich auch mal was zu trauen...paradoxer weise, wie man meinen könnte.

Also mir geht es jedenfalls so, wenn ich jederzeit speichern kann ist es mir egal - das spiel wird belanglos !

Es ist egal, ob ich 10 minuten oder 300 minuten spiele, ich kann ja jederzeit speichern, ich mag das nicht, wenn es sich belanglos anfühlt.

Wo bleibt da die Herausforderung ... ja ich gebe zu es kann hart sein, wenn man nach 30 Minuten gameplay stirbt / oder nen bug kommt...aber genau das harte ist doch das reizvolle daran.

Das "bewusste" Spielen und sich vorher nen Kopfmachen, wie weit man von einem Bett geht oder nen sündhaft teuren Retterschnaps trinkt, finde ich herausfordernd und richtig an der Stelle, alles fühlt sich viel intensiver an.

Wie gesagt, ich musste auch Skyrim erstmal mit den ganzen Mods wie Hunger Durst Schlafen etc. modden, bevor da bei mir der Spielspaß kam - ich weiß nicht, was so störend daran ist, zumindest bei nem RPG . Meine Meinung.

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 15. Februar 2018 - 10:58 #

Für mich ist das keine Herausforderung. Ich hab das mal in einem anderen Kommentar erwähnt, evtl. unter einer anderen KCD-News, daß ich entscheiden möchte, man ich aufhöre zu spielen und nicht das Spiel es mir vorschreibt. Ich will mich z.B. abends nicht zwingen müssen, wenn ich ins Bett will, noch 30 Minuten oder gar 1 Stunde weiterspielen zu müssen, damit gespeichert wird. Wenn ich um 22 Uhr ins Bett will, will ich das auch um 22 Uhr und nicht erst um 23 Uhr, weil ansonsten mein Spielfortschritt (und auch Lebenszeit) verloren geht. Ich möchte an einem Spiel (und spärlichen Freizeit) Spaß haben und mich wegen sowas nicht _unnötig_ abrackern.

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 15. Februar 2018 - 11:12 #

Einmal abgesehen davon wie daß "Bett" speichern am Ende wirklich funktioniert, trifft doch der von Dir erwartete Fall eventuell gar nicht ein.

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 15. Februar 2018 - 11:17 #

Das ist ja jetzt nicht speziell nur bei dem Spiel (da kam das Thema nur auf), sondern allgemein in Spielen, daß freies Speichern oder Quicksave anscheinend verpönt ist ;).

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 15. Februar 2018 - 11:28 #

Auch dann würde ich mich fragen, in welchem Spiel solche Zeitspannen vorkommen. Ich habe sie weder in Dark Souls noch in Fallout 4 im Hardcore - Modus erlebt.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 15. Februar 2018 - 11:36 #

In KCD kann es auch locker mal 30 Minuten oder länger dauern, bis das Spiel wieder speichert. Das ist jetzt nicht wirklich was neues. Wenn man da gerade keinen Schnaps hat, weil er zu teuer ist oder nicht die PC-Mod nutzt, die das speichern zu jeder Zeit ermöglicht..hat halt Pech.

steever 17 Shapeshifter - P - 7191 - 15. Februar 2018 - 12:21 #

oder an den Konsolen den Standby-Modus nutzen. Nicht sonderlich schön als Lösung, aber zumindest hilft das gut aus.

Noodles 23 Langzeituser - P - 39724 - 15. Februar 2018 - 13:33 #

Wieso ist die Herausforderung weg, wenn ich frei speichern kann? Wenn ich vor einem schweren Gegner speichere, muss ich ihn immer noch mit meinem Können besiegen. Nur kann ich eben dann laden, wenn ich es versaue und muss nicht womöglich 30 Minuten wiederholen, um nochmal zu dem Gegner zu kommen. Und was Story-Entscheidungen angeht, mach ich es selber eh so, dass ich mit den Konsequenzen meiner Entscheidungen leben muss und da dann nicht lade, auch wenn sie mir nicht unbedingt gefallen. Ich seh es jedenfalls nicht so, dass freies Speichern die Herausforderung eliminiert. Dafür reduziert es den Frustfaktor enorm.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2624 - 15. Februar 2018 - 18:53 #

"Wenn ich vor einem schweren Gegner speichere, muss ich ihn immer noch mit meinem Können besiegen. "

ne, musst du eben nicht, wenn du nach jedem gelungenen manöver speichern kannst. so könntest du dich dann durch jeden kampf durch-"cheaten", auch wenn dir nur jeder, sagen wir 30. move gelingt.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 15. Februar 2018 - 19:05 #

Ja ne is klar. Weil man ja auch bei so vielen Spielen mitten im Kampf speichern kann..

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2624 - 15. Februar 2018 - 19:12 #

genau das ist doch mit freiem speichern gemeint. wenn man nicht im kampf oder in dialogszenen speichern kann, ist es schon eingeschränkt.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 15. Februar 2018 - 19:18 #

Freies Speichern bedeutet im allgemeinen außerhalb von Zwischensequenzen und anderen gesperrten Aktionen speichern. Anders ist es meist auch gar nicht möglich, da man sich ansonsten einen Spielstand zerstören könnte. In KCD kann man mit dem Schnaps auch nicht im Kampf speichern. Der ist ja auch nichts anderes als ein viel zu teurer begrenzter Quicksave.

Das wird seit Jahrzehnten so gehandhabt.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2624 - 15. Februar 2018 - 19:24 #

sag ich doch. aus solchen gründen hat man mit der zeit das freie speichern eingeschränkt, eben, damit das gameplay auch (mal mehr mal weniger) herausfordernd bleibt. kingdom come und auch dark souls etc. sind da einfach nur konsequenter, und das ergibt für viele eine immersivere spielerfahrung.

dass darunter der komfort leidet, und man auch mal bis zum nächsten speicherpunkt spielen muss, auch wenn man lieber aufhören würde, ist eine andere konsequenz.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 15. Februar 2018 - 19:35 #

Was genau soll denn das Speichersystem am Gameplay ändern? Es kostet höchstens nerven, wenn man Dinge wiederholen darf. Selbst jetzt kann man jede Entscheidung mehrfach testen, nur darf man sich dann durch zig Dialoge und Laufwege klicken.

Die Speicher Mod auf PC spart einfach nerven und wird sogar passiv von Warhorse beworben und bisher auch nicht raus gepatcht trotz täglicher Patches.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2624 - 15. Februar 2018 - 19:40 #

eigentlich hatte ich das schon beschrieben, aber nochmal: das gameplay wird herausfordernder, weil entscheidungen und fehler größere konsequenzen haben. wenn man deiner argumentation folgt, wäre, so wie in roguelikes, ein speicherstand genug, denn auch dann "kann man jede Entscheidung mehrfach testen, nur darf man sich dann durch zig Dialoge und Laufwege klicken."

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 15. Februar 2018 - 19:43 #

Die einzige Konsequenz, die KCD bietet, ist kostbare Lebenszeit zu verbrauchen. Das Spiel speichert für jeden Start einer Quest einen eigenen Speicherstand.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2624 - 15. Februar 2018 - 19:48 #

genau. und die im fall des versagens zusätzlich verbrauchte lebenszeit sorgt dann dafür, dass man vielleicht vorsichtiger oder aufmerksamer spielt. genau deswegen kann man in den meisten spielen nicht frei speichern.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 15. Februar 2018 - 19:50 #

Wie viele Open World Spiele kennst du denn, in denen man nicht frei speichern kann?

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2624 - 15. Februar 2018 - 22:44 #

ich schrieb ja von spielen allgemein. und ich habe jetzt auch einige kommentare lang versucht, dir zu erklären, warum man heutzutage i.A. eben nicht mehr so oft frei speichern kann wie noch vor 20-25 jahren. KDC handlet das dann noch ein bisschen restriktiver, als die meisten open world-spiele, bei denen es (ausgenommen etwa DOS2) auch schon eingeschränkt ist. dabei belasse ich es jetzt auch, der durchschnittlich verständige leser sollte den punkt verstanden haben. :)

Ganon 23 Langzeituser - P - 42466 - 16. Februar 2018 - 15:59 #

Also bei einem Far Cry z.B. kann ich zwar jederzeit im Menü auf Speichern klicken, aber das heißt ja nicht, dass ich beim nächsten Mal an genau der Stelle in der Open World weitermache. Wenn ich das Spiel lade oder sterbe, lande ich im nächsten Außenposten. Das finde ich schon ein bisschen nervig und führt dazu, dass ich nicht jederzeit aufhören kann, während ich die Welt erforsche, wenn ich den gleichen Weg nicht noch mal gehen will.

Noodles 23 Langzeituser - P - 39724 - 16. Februar 2018 - 21:10 #

Aber dir werden alle Fortschritte gespeichert, also alles was du an Missionen erledigt hast, aufgesammelt hast usw. Klar kann es nervig sein, einen Weg dann nochmal gehen zu müssen, aber das ist doch bei weitem nicht so nervig, wie ALLES nochmal machen zu müssen. Naja, aber grundsätzlich bin ich ein Freies Speichern/Quicksave-Befürworter, außer es gehört wirklich zum Spielkonzept.

Bei Kingdom Come wird es ja nur mit ihrem Realismus-Gelaber begründet, aber dann sollen mir die mal erklären, was an Speichern überhaupt realistisch ist, in der Realität kann ich das nicht. ;) Sie könnten ja zumindest zwei Schwierigkeitsgrade anbieten, dann kann die "Ich bin ja so Hardcore und ihr Quicksaver seid verweichlicht"-Fraktion immer noch mit dem begrenztem Speichersystem spielen.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3376 - 16. Februar 2018 - 1:11 #

Traurigerweise haben bei diesem Spiel meistens nur die Programmfehler größere Konsequenzen. Mich nervt das grade gewaltig dass ich andauernd Sachen wiederholen muss, weil manche Dinge wohl nicht richtig funktionieren.

Grade am Anfang bin ich andauernd draufgegangen weil das blöde Pferd nur im Schrittempo laufen wollte. Nach dem vierten Mal gings dann auf einmal schneller.

Auch wenn sich Quests nicht beenden wäre ich froh wenn ich vorher immer kurz speichern könnte, nur um nicht ewig wiederholen zu müssen wenn das Spiel dann nicht weitergeht.

Ich sehe auch keinen Vorteil in dieser Einschränkung. Abgesehen davon muss ja keiner Speichern und Neuladen wenn er das so nicht möchte.

Noodles 23 Langzeituser - P - 39724 - 15. Februar 2018 - 19:50 #

Ja, nach jedem guten Schlag drück ich auf F5 und nach jedem schlechten F9 oder wie? Würde mich beim Kämpfen ja überhaupt nicht ablenken. So ein Schwachsinn. Man kanns auch übertreiben, sich irgendwas herbeizukonstruieren, um Quicksave schlechtzureden.

kommentarabo 14 Komm-Experte - 2624 - 15. Februar 2018 - 19:56 #

genau. war in alten shootern mit freiem speichern gang und gäbe. deswegen gibts das so auch nicht mehr oft.

Ganon 23 Langzeituser - P - 42466 - 16. Februar 2018 - 16:06 #

Für mich wird es dadurch nicht belanglos oder weniger herausfordernd, sondern es reduziert Frust und Wiederholungen. Ich sehe jedenfalls keinen Vorteil darin, die letzten 10 Minuten wiederholen zu müssen statt nur die Stelle, an der ich versagt habe. Ein bisschen Selbstdisziplin gehört natürlich dazu, nicht nach jedem einzelnen Gegner oder so Quicksave zu drücken.
Aber wenn ich da z.B. an die alten Splinter Cells denke, da habe ich teilweise sehr viel Quicksave genutzt, weil jeder ausgeschalteten Gegner eine Herausforderung war und ich keine Lust hatte, die mehrmals mühsam in die Falle zu locken oder den richtigen Moment abzupassen, weil es beim nächsten nicht geklappt hat. Auf Konsole mit Checkpoints hätte ich die nicht spielen wollen.

Noodles 23 Langzeituser - P - 39724 - 16. Februar 2018 - 21:13 #

Fand ich dann auch sehr nervig in den Teilen ab Conviction. Da gabs ja nur noch ein Checkpoint-System. Bei Stealth-Spielen bin ich auch exrem für freies Speichern. Denn es kotzt mich einfach an, wenn ich z.B. vier Gegner perfekt umschleiche, womöglich mehrmals geduldig gewartet hab, es beim fünften versaue und dann alles nochmal machen kann. Bei den ersten vieren werd ich es ja dann eh wieder gleich machen, hat ja funktioniert. Ist also nur unnötige Wiederholung. Und Spannung geht bei mir trotz Quicksave nicht flöten.

ElCativo 14 Komm-Experte - 1997 - 16. Februar 2018 - 14:00 #

Beim Beginn einer Quest wird auch Gespeichert.

el...capitano 04 Talent - 22 - 14. Februar 2018 - 16:01 #

genau wie bei mir, ich kann nicht immer ein Bett suchen oder immer den schnaps verbrauchen und wieder neu kaufen. hab keine kohle :-)

steever 17 Shapeshifter - P - 7191 - 14. Februar 2018 - 10:56 #

Sehe keinen Grund, warum es nicht wie bei zig anderen Spielen ein Schnellspeichern gibt, das gelöscht wird, sobald man es geladen hat. So umgeht man, dass man zig Mal Dinge ausprobieren kann, bietet einem aber die Möglichkeit jederzeit speichern zu können.

Golmo 16 Übertalent - 5331 - 14. Februar 2018 - 11:14 #

Versteh ich nicht so ganz...
Ich kann jederzeit Quicksaven und wenn ich es lade wird das Quicksave gelöscht. Ok.

Aber ich kann direkt nach dem laden doch direkt wieder Quicksave machen?!

Damit hebel ich die Mechanik dann wieder direkt aus und kann ohne Ende Dinge probieren bis sie klappen usw.

steever 17 Shapeshifter - P - 7191 - 14. Februar 2018 - 11:21 #

argh, ja. Hatte was wichtiges vergessen: Ich Quicksave und verlasse das Spiel. Im Tutorial wird einem auch gesagt, dass beim Verlassen des Spieles gespeichert wird, was aber nicht geht. Also eine "Beenden und Speichern" Funktion, dessen Speicherpunkt dann beim Laden wieder gelöscht wird.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21519 - 14. Februar 2018 - 11:22 #

Er meint wohl, dass Du vom Quicksave aus einen Spielstand mit Resultat A und einen mit Resultat B anlegst und denjenigen weiterspielst, der Dir genehm ist. In Deinem Fall müsstest Du im Worst Case die Dir genehme Variante noch ein zweites Mal spielen.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 14. Februar 2018 - 11:14 #

Zwischendurch wird aber schon gespeichert, checkpointmäßig oder?Also ich meine ohne Mod allgemein im Spiel

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 14. Februar 2018 - 11:16 #

Wird es. Nach abschließen einer Quest (nicht immer), oder glaub sogar nach jedem schlafen.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 11:36 #

Manchmal speichert es auch zwischendrin. In meiner ersten Stunde waren zwei Speicherstände angelegt.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 14. Februar 2018 - 11:21 #

Ja, wobei die Checkpoints auch mal eine Stunde oder mehr auseinanderliegen können, je nachdem was du in der Spielwelt machst. Und das speichern beim Schlafen funktioniert nur bei Betten, die dir "gehören". Also müssen bezahlt sein usw.

Golmo 16 Übertalent - 5331 - 14. Februar 2018 - 12:01 #

Kommt es nicht nur auf die Zeit an - also wie lange man schläft?
Habe in einem fremden, unbezahlten Bett geschlafen und es wurde gespeichert! Man muss wohl aber min. 8 Stunden schlafen! Ich habe auch schon in meinem eigenen Bett für nur 1-2 Stunden geschlafen und da wurde dann nichts gespeichert.

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 14. Februar 2018 - 11:34 #

Ja schon wobei ich selbst im Tutorial den Fall hatte dass zumindest 45 Minuten lang nicht gespeichert wurde.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 14. Februar 2018 - 12:19 #

Als ich nach dem Angriff dieser Barbaren entkommen bin und dann die Szene anfing mit "lauf runter Richtung Pferd" bin ich ein paar mal wegen orientierungslosigkeit gestorben...wurde aber zurück in die Szene versetzt ich soll zum Pferd laufen. Aber das war bestimmt einer dieser Checkpoints oder?
Also wenn man schläft, alles klar, muss ich dann mal nach Betten mich umschauen :D bzw. mein Bett nutzen. Danke für die Infos

CaptainKidd 17 Shapeshifter - P - 6000 - 14. Februar 2018 - 13:07 #

Wo muss man da denn wohl hin und was machen? Also wenn man dann auf dem Pferd sitzt. Bin da gestern Abend nicht weitergekommen...

steever 17 Shapeshifter - P - 7191 - 14. Februar 2018 - 13:16 #

Musst nach Talmberg. Wenn du auf dem Pferd sitzt erstmal geradeaus und dann links am Bach entlang.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 14. Februar 2018 - 13:20 #

Genau, steever hats schon erwähnt. Du reitest geradeaus und orientierst dich dann links bei der Abzweigung. Ich glaub der eigene Charakter erwähnt es dann sogar wann du abbiegen musst, aber bin mir net sicher.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 6:24 #

Jepp, das erwähnt er. Bin den Weg gestern 3x geritten, weil ich vorher erwischt wurde.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 9:17 #

Achso, ja die Ausdauer vom Pferd ist auch net so doll :-)

Sausi 15 Kenner - P - 3186 - 14. Februar 2018 - 16:04 #

Bevor du dich auf das Pferd setzt, kannst du optional noch "den Held spielen" und eine Person retten ;-) Lautstarkes Geschrei bei den Pferden sollte dich darauf aufmerksam machen.

CaptainKidd 17 Shapeshifter - P - 6000 - 14. Februar 2018 - 16:07 #

Ich weiß ja kaum, mich selbst zu retten, wegen der verfolger und der pfeilwunde.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 14. Februar 2018 - 16:38 #

die Müllerstochter wird von 3 Kumanen geschändet bzw. sie haben es vor...direkt rechts neben dir wenn du kurz vorm Pferd bist...wenn du erst da hin rennst und einen der drei anvisierst, lassen sie die Tochter los, sie kann wegrennen und du solltest dnan schleunigst zu deinem Pferd rennen, du hast im Kampf keine Chance gegen die 3 ...

später im Spiel wird es sich "bezahlt" machen dass du sie gerettet hast ;-)

EDIT : schaue dieses Video hier da hat es einer schon gescreent:

https://www.youtube.com/watch?v=QYsklhZmUlA

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 14. Februar 2018 - 16:45 #

Oh nooo..habs verpasst vor lauter Hektik...danke für die info

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 14. Februar 2018 - 16:54 #

Ok der Jungfrauen - Erfolg wird wohl schwierig.

Golmo 16 Übertalent - 5331 - 14. Februar 2018 - 19:10 #

Spoiler: Sie überlebt so oder so...

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 9:15 #

Okay danke, werd mich mal umschauen

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 14. Februar 2018 - 20:34 #

Nicht zu vergessen, den aller ersten Erfolg im Spiel: Sich direkt im Dorf ins Gefängnis werden lassen.. ;-)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 15. Februar 2018 - 1:04 #

ja hatte ich einmal und das zeichnet dieses Rollenspiel aus...es wird sogar konsequent mit einer Cutszene zuendegeführt...hammer :-)

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 6:26 #

Im Rahmen der Mission mit dem Deutschen? Dann gäbe es da ja sogar schon drei mir bekannte Situationen, das zu lösen. Müsste ich mit einem alten Spielstand glatt nochmal ausprobieren.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 9:15 #

Also sich gefangen nehmen lassen oder was meinst du? Hab das wohl auch verpasst xD :-(

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 9:17 #

Mich hatten sie einmal erwischt, aber wollten mich gar nicht festnehmen, sondern haben mich laufen lassen.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 15. Februar 2018 - 9:20 #

Einfach den erstbesten Bürger schlagen, der rennt zur Wache, dann "aufgeben" -> hab kein Geld -> akzeptiere die Haft -> Cutscene .. ;-)

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 9:23 #

Und dafür gibts ein Achievement auf Steam,PSN,xbox live gold?:-) Ok, vielen Dank für die Info :-)

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 9:46 #

Den Erfolg hole ich mir dann noch schnell mit einem alten Speicherstand :-)

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 6:25 #

Ich hab sie eher zufällig gerettet :-)

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 9:24 #

Du Glückspilz, ich glaub falls ich mal irgendwann von vorne anfange, werd ich daran denken! ;D

CaptainKidd 17 Shapeshifter - P - 6000 - 14. Februar 2018 - 21:33 #

Danke, bin jetzt auch in Talmberg und habe auch die Müllerstochter retten können. Mein Problem war, diesen Zossen vernünftig unter Kontrolle zu bringen ;-)

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 5:48 #

SPOILERALARM

Flammuss 08 Versteher - P - 169 - 14. Februar 2018 - 14:03 #

Hat sich schon mal jemand mit den Händlern näher beschäftigt?
Jeder Händler verfügt ja nur über eine bestimmte Menge an Groschen, ich hab jetzt gestern mal einem Händler eine einzige Goldkette (hab ich in einem Vogelnest gefunden!?) verkauft und dafür alle seine Waren gekauft/tauscht. Dieser Händler hat jetzt kein Geld mehr und nur noch diese eine Kette.
Bin mal gespannt ob das so bleibt, oder ob er das Spiel sein Inventar wieder zurück setzt.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15974 - 14. Februar 2018 - 14:16 #

Na toll, jetzt hast es kaputt gemacht!

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 14. Februar 2018 - 14:17 #

Vogelnest?Wo genau?Will es wissen :-) Möcht ich auch haben hehe

Flammuss 08 Versteher - P - 169 - 14. Februar 2018 - 14:23 #

Die findet man überall verstreut auf der Karte. Sind aber echt gut getarnt die Dinger und gar nicht so einfach zu finden.
Ist aber mal ganz erfrischend keine leuchtenden, goldenen Kreise und blinkende Pfeile zu haben.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 14. Februar 2018 - 16:20 #

und aufpoppende Fragezeichen über den Köpfen XD

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 15. Februar 2018 - 9:10 #

[SPOILER]
.
.
.

Die Kette liegt im Vogelnest in Rattay und ist cs. 250 Groschen wert. Einfach davorstellen und aufsammeln.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 9:12 #

Hab mal, wo ich Richtung Galgen gelaufen bin, was von Vogelnest entdeckt oder irgendein Nest entdeckt gelesen...

Oh vielen Dank!Werd mich heute Abend auf die Suche begeben:-)

Flammuss 08 Versteher - P - 169 - 15. Februar 2018 - 9:30 #

Der Wert hängt noch einmal stark vom Händler ab. Hab gestern auf dem Weg zu der Nachtigal noch ne Kette im Nest gefunden, Wert wurde mit 1K angezeigt, der Preis bei verschiedenen Händlern schwankte dann. Hab nachher irgendwas um die 460 bekommen.

Komisch finde ich aber, dass bei einem Spiel das so realistisch wie möglich sein will, solche Dinge einfach so in der Welt in Nestern verteilt sind.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 15. Februar 2018 - 9:43 #

ja das mit den Preisen verstehe ich auch noch nicht...habe auch von den Banditen jegliche Rüstung die ich fand erbeutet und da wurden mir Mondpreise als Werte angezeigt aber der Händler bot nur einen Bruchteil davon an...

ich vermute sie wollen dich mit den Preisunterschieden zum Feilschen ermutigen

wo liegt denn die zweite Kette ... bzw. wo ist denn das Vogelnest in der Nähe der Nachtigal?

Flammuss 08 Versteher - P - 169 - 15. Februar 2018 - 9:48 #

[SPOILER]
-
-
-
-
-
-
Wenn man von der Mühle aus Richtung Wald mit den Nachtigallen läuft, kann man den Fluss in der ersten großen Biegung auf ein paar Steinen überqueren, von dort aus immer dicht am Ufer lang und dann kurz bevor das Questgebiet beginnt. Das Nest liegt auf dem Boden, halb in einem Busch drin.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 15. Februar 2018 - 10:29 #

danke dir erstmal, oh mein Gott ... den Wald mit den Nachtigallen kenne ich noch nicht nur die Stadtwache "Nachtigall" ...kannst du noch Kompassangaben machen also w n s o ...nw...no...?

Flammuss 08 Versteher - P - 169 - 15. Februar 2018 - 10:34 #

Das ist eine Quest die man beim Jäger in Rattay bekommen kann.
Der Wald liegt westlich von Rattay, hinter dem großen Fluss. Ist ein sehr großes Gebiet, mit vielen Überraschungen, wenn man ein wenig sucht :-)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 15. Februar 2018 - 10:37 #

ok bitte nicht mehr spoilern ...ich werd heute Nacht mein Glück versuchen ^^

Noodles 23 Langzeituser - P - 39724 - 15. Februar 2018 - 13:34 #

Na die haben diebische Elstern da abgelegt. ;)

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 14. Februar 2018 - 14:19 #

Wäre nicht spielfreundlich. Könnte mir vorstellen das ist so wie in Skyrim, daß der Händler nach 24 Ingame-Std. an Geld und Ware wieder bestückt ist.

Flammuss 08 Versteher - P - 169 - 14. Februar 2018 - 14:24 #

Da tippe ich auch drauf, werde ich mal beobachten und Bericht erstatten :-)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 15. Februar 2018 - 9:44 #

und weißt du nun ob die Händler wieder an Kapital zunehmen ? oder nur einfach immer leerer werden...weil das wäre dann wirklich doof und sollte gepatcht werden...

man soll ja auch seine Hehlerwaren bzw. Wild an verschiedenen Orten verteilt verkaufen und nicht an einem Ort konzentriert

Flammuss 08 Versteher - P - 169 - 15. Februar 2018 - 9:53 #

Ja, hab ich gestern noch ausprobiert. Der Händler hatte am nächsten Tag wieder das volle Sortiment und auch wieder genug Geld.
Ist für dem Spielspaß auf jeden Fall gut.

Das mit dem Wild ist ja so eine Sache, musste gestern im Wald auf einen Felsen flüchten weil mich eine Horde Wildschweine angegriffen hat. Habe sie dann in aller Ruhe mit Pfeil und Bogen erlegt.
Das gab dann 380 Wildschweinfleisch, ich war dann mit fast 400 Pfund leicht überladen und musste alles im Wald lassen :-)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 15. Februar 2018 - 10:39 #

ja ... also nicht so wie in skyrim wo man ganz himmelsrand erstmal erlegt hat an Hirschen und dann nen ganzen Zo zum gerben in die Stadt nahm ^^

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 14:36 #

Das Update legt mir wohl nahe, nur langsam und nicht zuviel zu spielen, damit die dort aufgetretenen Bugs beseitigt sind, bis ich soweit komme.

Meldet ihr eigentlich solche Bugs an den Entwickler?

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 14. Februar 2018 - 14:49 #

Ohje da haben wir ja noch was vor uns :D
Bin gespannt ob ich heute Abend den ersten schwerwiegenden Bug erlebe.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 14:59 #

Ich auch, hab heute Abend viel Zeit zum spielen und bin gespannt. Wenn nicht, hab ich ja immer noch Zeld in der Hinterhand :-)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 14. Februar 2018 - 15:18 #

ich auch ...sobald die kleine Tochter im Bett ist geht es wieder ab ins Mittelalter :-D

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 0:19 #

Das war so typische, tolle Aktion heute...

Musste den Ring von dem Galgentypen zum anderen bringen(langer Weg und bin angekommen). Auf dem Rückweg dachte ich mir, ach komm Schnellreise zum ersten mal...und dann zack, Überfall...oh nee..ein Speerkämpfer und einer mit Knüppel...hälfte der Lebensenergie weg..Rückzug..weggerannt :D Dann sehe ich dass mich nur noch einer verfolgt. Also auf ihn!Erst ihn kalt gemacjt und danm den anderen beim Weglaufen..bessere Rüstung erhalten,Kelch,Reparatursets...aber...Übergewicht, also zurück zu dem Schwarze Ware Verkäufer und Reparatursets und alte Rüstung verkauft.

Immernoch Hälfte des Lebensbalkens..also ab zurück ins Bett...wache auf..schnell was essen...ups..Sattheit über 105...Totenkopfschädelanzeige...Lebemsenergie geht zurück..und der letzte Speicherstand halbe Stunde zurück...zum Glück gings nur kurz und hab nur wenig abgezogen bekommen. War wohl wegem alten lebensmittel (37 prozent) hmm

Dann endlich zu dem ratzig oder wie der heißt ind die Burg geschafft und Spiel wurde gespeichert.

Tolles Erlebnis!Tolles Spiel. Morgen abend wieder zocken...

Deep4 10 Kommunikator - 407 - 14. Februar 2018 - 16:33 #

Ich erinnere mal vorsichtig an Gothic 3, da durfte man bei irgendeinem Patch (war einer der ersten großen "offiziellen") seine Savegames in die Tonne kloppen und von vorne anfangen...Ich würde ja einfach noch mit dem Spielen von KCD warten...

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 14. Februar 2018 - 14:41 #

Oha, ich glaube da wird Benjamin einiges zu erzählen haben, in der zukünftigen Zankstellen-Folge.

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 14. Februar 2018 - 14:44 #

Titel: "Verbuggte Perlen" oder "Die Lust am Verriss" je nach Wertung.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 15:00 #

Das klingt interessant, da will ich auf jeden Fall zuhören :-)

Noodles 23 Langzeituser - P - 39724 - 14. Februar 2018 - 14:40 #

Das nicht toll klingende Speichersystem und die Bugs veranlassen mich dazu, erstmal eine ganze Weile abzuwarten, was die Entwickler noch an dem Spiel machen. Ansonsten hätte ich nämlich schon Lust auf das Spiel.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 15:05 #

Hat ich nicht gebackt, würde ich das wohl auch so machen. Aber so ist nach vier Jahren die Neugier einfach zu groß.

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 14. Februar 2018 - 15:06 #

Bezüglich Update: Ich frage mich immer wieder, ob die Entwickler überhaupt noch ihre Spiele durchtesten (ergo Qualitätssicherung/-prüfung machen), bevor sie die auf den Markt werfen. Dabei ist es mir schnurz, ob das ein sich schimpfender AAA-Titel oder Indie oder so ein Kickstarter-Dingens ist. Das bestärkt mich nur, daß ein Warten auf Low Budget, GotY oder Sale die bessere Sache ist - wenn's überhaupt noch gekauft wird.

Green Yoshi 21 Motivator - 25868 - 14. Februar 2018 - 15:17 #

Im Falle von Kingdom Come - Deliverance kommt es allerdings nicht sonderlich überraschend. Kauf ich es eben erst im Sommer, gerne auch zum Vollpreis wenn Qualität und Umfang stimmen.

The Witcher 3 habe ich damals auch erst im Dezember 2015 zusammen mit der PS4 gekauft und konnte es ohne einen einzigen Bug genießen.

Pro4you 19 Megatalent - 13412 - 14. Februar 2018 - 15:26 #

Du würdest es doch eh nicht kaufen, wozu dann die Energie darin stecken zu meckern?

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 14. Februar 2018 - 15:57 #

Sagt dir das deine Glaskugel? Oder woher willst du denn wissen was ich kaufe und was nicht? Mal davon ab und der Versuch vom Thema abzulenken, was hat mein Kaufverhalten damit zu tun, daß Spiele überhaupt erst in so einem Zustand veröffentlicht werden? Was du als meckern abtust, sehe ich als immer zunehmende bedenkliche Entwicklung.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 14. Februar 2018 - 15:30 #

...verstehe ich auch nicht

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 6:27 #

Zumindest scheint mir da nicht die größte Testabteilung dran gesessen zu haben. Sonst hätten gewisse Dinge einfach auffallen müssen.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6252 - 16. Februar 2018 - 16:53 #

Die dicken Fehlern sind denen doch garantiert bewusst. Nur fehlten womöglich Zeit und Kapazitäten, diese Bugs zu killen. Ärgerlich. Aber irgendwann muss halt veröffentlicht werden, ob es passt oder nicht.

Zerberus77 14 Komm-Experte - P - 1880 - 16. Februar 2018 - 17:32 #

Ich verstehe auch nicht wie die Entwickler so leichtfertig sein können. Dem Spiel wurde ja mit Neugier /Interesse begegnet. Aber wie viele mögliche Vollpreis-Käufer werden jetzt abgeschreckt.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 14. Februar 2018 - 15:16 #

nach dem Update ahne ich schlimmes in Richtung Bugabwertung...wobei ich es verstehen würde, dann hätte ich aber auch den Anspruch einer Aufwertung sobald diese Bugs verschwinden nach den nächsten Patches in 1-2 Monaten...wie gesagt das einzige was ich bislang auf der PS4 PRO hatte waren schlechte Abmischung der Synchro...also mal zu leise mal genau richtig mal selbe szene aber unterschiedlich laute stimmen...

und dann hatte ich noch einen Bug am Anfang mit dem Pferdemist beim Deutschen...obwohl wir flüchteten hörte die Musik nicht auf der Szenerie und ich konnte keinen NPC mehr ansprechen...aber dann habe ich neu geladen die Quest nochmal gemacht und alles war gut...

naja und regelmäßiges Schlafen kenne ich seit Gothic 1 schon von daher nervt mich das nicht ...wenn man das beherzigt gibts auch kaum böse Überaschungen beim Neuladen...

generell habe ich bislang beim Spielen (bin momentan Rattay) dass es sich vom Spielgefühl anfühlt wie Gothic ... es hat Ecken und Kanten und ab und an kleine Sachen die AAA Produktionen runder machen aber es hat Herz und Charme und die Athmosphäre ist sehr dicht die Stunden vergehen bei mir wie im Flug ...vor allem wenn man Mittelalter interessiert ist...also ich bereue den Kauf keine Sekunde...zumal ich zuversichtlich bin dass Die Jungs und Mädels bei WarHorse weiter am patchen sind die nächsten Wochen

Alles in allem ist es ansich ein sehr schönes Spiel, aber momentan noch nicht BUGfrei ... es sind eher technische Dinge, die (noch) nerven, der Content steht aber :-)

EDIT: zum Thema Day-One-Patch und wieso denn die Entwickler nicht einfach einen Monat später veröffentlichen...ein schönes Video von Gaming-Clerks das es prima zusammenfasst...

https://www.youtube.com/watch?v=vA_k81hLhbE

Berthold 16 Übertalent - - 4079 - 14. Februar 2018 - 15:29 #

Hmmm. Ich habe es gestern bekommen und heute ca. 2 Stunden gespielt. Ich hatte ein paar Soundbugs und einen Dialog mit Bianca durch eine Holzwand (ich habe nur Bretter gesehen... :-) ) Aber nach dem oben beschriebenen Update werde ich es doch ein wenig auf Eis legen und die Patches abwarten. Schade eigentlich. Bis jetzt macht es mir wirklich Spaß.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 14. Februar 2018 - 15:46 #

Bianca ist halt ein Brett :-)

Berthold 16 Übertalent - - 4079 - 14. Februar 2018 - 23:35 #

:-D Der war echt gut... Daumen hoch...

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 14. Februar 2018 - 23:37 #

Und am Ende ist sie SPOILER!!! dead. :(

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 14. Februar 2018 - 23:44 #

Jonas meint natürlich "white walker bitch"

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 14. Februar 2018 - 23:45 #

Die spielt bei Game of Thrones auch mit?

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 15. Februar 2018 - 0:11 #

Übersetze es mal ins Deutsche.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 15. Februar 2018 - 0:22 #

Weiß ich doch. Ich wollte witzig sein. Ging wohl nicht so auf. :D

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 15. Februar 2018 - 1:03 #

Du hast also an weiß + Wanderpokal + Game of Throne = Daenerys Targaryen gedacht?

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 15. Februar 2018 - 1:29 #

An Daenerys direkt habe ich nicht gedacht, aber jetzt wo du es schreibst.

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 15. Februar 2018 - 2:20 #

Verworren mein Gedankenpfade sind, junger Padawan.

keimschleim 15 Kenner - 3137 - 14. Februar 2018 - 16:52 #

Und wieder einmal sind die Leute die gelackmeierten, die richtig Geld für ein Spiel hinlegen, um es zeitnah spielen zu können.

knusperzwieback 12 Trollwächter - 845 - 14. Februar 2018 - 17:20 #

Was genau meinst du damit?

BTW: Hatte gestern 5 Std. Spaß mit dem Game (trotz eines Questbugs wodurch ich einen alten Spielstand laden musste).

Sindbadius 11 Forenversteher - 594 - 15. Februar 2018 - 0:45 #

Also ich hab über 15 Spielstunden bisher und mir gefällt das Spiel. Klasse Atmosphäre und die Hauptquests bisher auch toll gemacht. Ich finde teilweise auch die Dialoge cool gemacht. Solche gravierenden Bugs wie ja leider manche Spieler haben, hatte ich bisher überhaupt nicht. Man merkt aber halt am NPC's Verhalten usw. dass das Spiel noch einiges an Feinschliff benötigt und seine Ecken und Kanten hat. Aber wie gesagt, ich selber hatte bisher nicht einmal einen Bug wo ich was neu laden musste... vielleicht hatte ich auch einfach nur Glück. Ich bereue den Kauf nicht und durch Mods wird sich noch einiges tun und die Welt von KC:D bereichern.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 6:28 #

Ich kaufe eh nie mit Falschgeld - aber fühle mich bisher auch nicht gelackmeiert.

Sciron 19 Megatalent - P - 18500 - 14. Februar 2018 - 17:22 #

Diese Erfahrungsberichte stimmen mich nicht grade zuversichtlich: "Hey, ich sitze seit 10 Minuten im Hauptmenü und hatte noch keinen Bug!". Wow...

Das Ding lasse ich mal noch mindestens ein Jahr vor sich hinreifen, bevor ich's mir eventuell mal ansehe. Zum Glück war ich nicht sooo brennend heiss drauf.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 6:29 #

Hey, immerhin sind es bei mir schon vier Stunden ohne einen Bug :-)

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 8:08 #

Mein erster Bug nach 6 Stunden gestern: Schwebende Teller/Schalen..hehe..Gothic 3 war zu besuch :-) Trotzdem bisher tolles Spiel.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 8:14 #

Wobei ich sowas nicht wirklich unter Bug einordnen würde - zudem gibt es das ja auch in anderen großen Titeln (Asassins Creed oder Evil Within 2 fallen mir aktuell z.B. ein).

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 9:02 #

Unter was kann man die einordnen? :-)

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 15. Februar 2018 - 9:03 #

Hm...Magie? :-P

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 9:10 #

Unsichtbare Zauberer/Magier?Ich wusste es!Dass da was nicht stimmt..wie in Dark Souls...gemein platziert, aber fair! :D

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 9:17 #

Unsaubere Programmierung :-)

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 9:23 #

Ja stimmt, allgemein bisher :-)

Sciron 19 Megatalent - P - 18500 - 15. Februar 2018 - 16:34 #

Du sitzt seit 4 Stunden ohne Bug im Hauptmenü? Dann sollte ich's mir wohl doch kaufen ;).

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 15. Februar 2018 - 18:06 #

Ich hatte sogar schon da einen Bug. Meine Grafik hat direkt im Startmenü einfach übelst geflimmert. Half nur ein Neustart. :-D

ronnymiller 12 Trollwächter - 906 - 14. Februar 2018 - 20:09 #

Ich warte erstmal den öffentlichen Beta-Test ab und entscheide mich dann.

Evoli 11 Forenversteher - 598 - 14. Februar 2018 - 21:21 #

Das hört sich nicht prickelnd an...

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 7:20 #

Es soll Änderungen beim Speichern und Schlösserknacken geben:

https://twitter.com/DanielVavra/status/963902455812644870

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 9:57 #

Das ist sehr schön, danke für die Info :-)

ElCativo 14 Komm-Experte - 1997 - 16. Februar 2018 - 12:45 #

Warum wollen sie den das Schlösser knacken vereinfachen? Wtf so Funktioniert das doch super. Sollte halt nicht zu Einfach sein bei den Teuren Kram der teilweise drin ist. Inzwischen Knack ich die Leichtesten Automatisch dank Perk und auch die Sehr Schweren sind gut machbar.

steever 17 Shapeshifter - P - 7191 - 16. Februar 2018 - 12:50 #

Mit Controller? Mit Maus und Tastatur soll es zumindest auch um einiges gehen.

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 16. Februar 2018 - 13:17 #

Also auf der Playstation funktioniert es imo schlicht überhaupt nicht. Es ist sicherlich irgendwie machbar. Aber das ganze ist mit einem Bild einfach untererklärt und während dem Schloss knacken habe ich auch kaum Feedback was ich überhaupt machen soll oder falsch mache. Zusammen mit der Speicherfunktion ist das einfach schlechtes Design.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 13:19 #

Hab glaub 20 Versuche gebraucht und kein einziges mal beim Müller das Schloss geknackt..eine Katastrophe auf der PS4...bzw ich muss mehr üben :-)

ElCativo 14 Komm-Experte - 1997 - 16. Februar 2018 - 14:01 #

Ich habe jetzt doch von Vielen Gelesen das es mit den Controller wohl echt Schwer ist. Ich Spiele auf dem PC mit Maus und Tastatur daher war mir das neu.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 14:49 #

Beim Müller hat es klick gemacht. Dort gsb ich es endlich hinbekommen mit dem Pad. Und mit jedem geknackten Schloss werden deine Skills gesteigert und es wird einfacher

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 16. Februar 2018 - 14:54 #

also ich also Hardcore-Liebhaber finde das Schlösserknacken auch immo zu schwer und mache jedesmal nen Bogen um die Truhen und hebe die kostbaren Dietriche auf stattdessen :-O

was die Speicherfunktion angeht ...ich freue mich dass sie auf den massiven Druck anscheinend einlenken, wobei ich persönlich dennoch den Ärger nicht verstehe...hatte gestern auch nen 45 Minütigen Streifzug im Rattayer Wald und wurde dann von einem versteckten Kumanen überwältigt und starb...ärgerlich aber ist halt so...dann gings eben von der Rattayer Mühle wieder von vorne los...danach hatte ich für 5 Stunden Gameplay drei Bildschirmtode aber immer wenn ich mich tief in den Wald oder unbekanntes Terrain begab, wurde halt vorher geschlafen an einem der zahlreichen Betten oder Camps und gut ist ...ich hatte da nicht einen Frustmoment...

ich glaube die meisten sind immer noch verwöhnt von Assassins Creed und Co wo man quasi direkt vorm letzten Tod wieder spawnte...genau das hatte mich am Ubisoftler neulich so abgeschreckt und es für mich belanglos gemacht

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 16. Februar 2018 - 15:01 #

Ich könnte mir vorstellen dass auch das persönliche Zeitkontingent eine gewisse Rolle spielt. Ich hab unter der Woche pro Tag maximal 1,5 Stunden Zeit was zu spielen Abends, häufig komm ich auch gar nicht dazu oder mal ne Stunde nur. Wenn ich dann nach ner Stunde sterbe und alles verloren habe finde ich das frustrierend. Wenn ich noch 5 Stunden mehr Zeit habe trifft mich das vielleicht weniger.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 15:10 #

Gehr mir ähnlich.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 16. Februar 2018 - 20:34 #

ja ich habe aktuell Semesterferien und Urlaub ...aber ne kranke Tochter zu hause und nehme mir die Zeit halt Nachts ...aber ja wenn ich im Full-Time-Trott drinne wäre, gäbe es auch nur zwei Abende für 1-2 Stunden mal zum zocken...da schmerzt sowas schon mehr...wobei Dan Vavra selbst schon auf Twitter preisgab dass sie am Schlösserknacken und auch am Speichern arbeiten werden und da einiges umstellen werden in Richtung Spieler

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 15022 - 15. Februar 2018 - 12:03 #

Muss nach einem Bug nun neu installieren. Es kam immer nach dem Spielestart zu einer Fehlermeldung: Fatal Error- kein aktives Profil vorhanden.

Hoffe mit einer Neuistallation ist das Problem weg.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 12:21 #

Das Spiel hat sich bisher ca. 400.000 mal verkauft. (300.000 über Steam und 100.000 im Handel) Habs von playm. http://www.playm.de/2018/02/kingdom-come-deliverance-20-388964/

steever 17 Shapeshifter - P - 7191 - 15. Februar 2018 - 12:23 #

Kommen dann ja noch die Konsolenverköufe hinzu. Dürfte doch ganz ordentlich sein, auch wenn mir solche Zahlen ansich nichts sagen. :D

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 12:25 #

Ohja die über PSN und Xbox Live (Gold) :-)

Hibbitmaster (unregistriert) 15. Februar 2018 - 17:47 #

Das ganze Spiel ist ein unfertiger Mist.über die Hälfte der Zeit sieht alles aus wie mit fabkastenfabe gemalt,dann läd es keine Umwelt,keine Häuser usw.
Dann sollst du 2 Wochen warten für was das schön längst gemacht sein sollte.es macht keinen Spaß so wie es momentan ist und das ich es gekauft habe ärgert mich gerade ungemein..aber bin eh auf 180 weil ich 6 Stunden Spielzeit hate und es ohne zu speichern abgestützt ist wegen den ganzen Bugs..
Die sollten was als Entschädigung rüberrücken.
Klar ist es an sich ein tolles Spiel und auch gut gemacht aber da es unfertig ist macht es null Bock.
Ändert das...

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 15. Februar 2018 - 22:35 #

Hatte heute einen Bug beim Pferdreiten. Hab im Hof mein Pferd bestiegen, das unter einem Schutzdach stand. Müsste dreimal neu laden, weil es sich so verkeilt hat, das man im Dach hing und nicht mehr vor und zurück kam. Dann bin ich im Hof noch einmal gesprungen mit dem Pferd mit dem Ergebnis, dass es an einem anderen Dach in der Luft hing. Ich konnte immer schön auf und absteigen nur nicht mehr reiten.

Ansonsten bin ich auch nach knapp sechs Stunden Bugfrei.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 15. Februar 2018 - 23:03 #

Puh...da hatte ich Glück..hab mich kurzfristig verkeilt und dann doch losfangen können.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3376 - 16. Februar 2018 - 10:10 #

Nach mehreren Stunden auf der PS4 habe ich schon Unmengen an kleineren Bugs erlebt.
- Mitten im Gespräch sind die Stimmen auf einmal weg und man kann nur nich die Untertitel lesen.
- Quests werden nicht als abgeschlossen erkannt. Manchmal hilft einfach eine Stunde zu waren und dann gehts auf einmal, oft hilft aber nur neu starten.
- Manche Gesprächsoptionen scheinen nicht zu funktionieren. Da steht dann zwar „Erfolg“, aber die Leute reagieren dann drauf als ob ich nichts geschafft hätte.
- Beim Reiten wollte mal das Pferd einfach nicht schneller laufen, erst nach dem vierten Versuch gings dann auf einmal.
- Kleiner Grafische Bugs wie Clippingfehler
- Heinrich kann manchmal Treppen nicht hochlaufen, erst nach umkehren und wild springen klappt es dann.

Ich frage mich echt warum man sich da nicht einfach nochmla 4 Woche Zeit nimmt um mal die gröbsten Fehler rauszunehmen. Kann ja nicht sein dass das niemanden beim Testen aufgefallen ist.

Edit: letzten Bug hinzugefügt

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 16. Februar 2018 - 15:02 #

vier Wochen zeitnehmen ...ja aus Kundensicht verständlich aber WarHorse ist nicht EA oder Ubisoft ...die hatten nicht das Geld in der Hinterhand und haben schoneinmal verschoben...sie sind an Deep Silver gekoppelt (also Koch Media) und es wurde vor einem halben Jahr dieser Termin fest angesetzt...die Presswerke liefen schon auf Hochtouren...und sie geben gerade alles und patchen ja wie die irren um eben nicht die Leute nen halbes Jahr im Regen stehen zu lassen...das ist Wunschdenken dass ein kleiner Entwickler der an einen dritten Publisher gekoppelt ist das Spiel wie Blizzard meinet wegen 5 mal verschiebt und immer wieder skippt nur damit auch wirklich der letzte Bug ausgemerzt ist...wie gesagt hier gibt es zwei Perspektiven und dann die des Entwicklers WarHorse der schlichtweg nicht nochmal verschieben konnte sondern einen fixen Termin hatte, liefern musste und nach hinten heraus sich verkalkuliert hat...das ist ärgerlich aber siehe Skyrim siehe Witcher siehe die anderen "Großen" sie waren alle bei Release nicht fehlerfrei und gekauft habens dennoch alle wie die bekloppten :-)
und die Presse hat die Spiele trotz der Bugs hochgefeiert...jetzt wird auf KCD eingeprügelt medial von einigen als gäbe es kein morgen mehr ...das Spiel ist technisch nicht rund und das wird ausgebessert...das gabs jetzt schon bei so vielen Titeln...sry das ist doch nix neues ...in einer idealen Welt evtl. traurig ...aber ich verstehe schon warum sie jetzt geliefert haben und nicht nochmal das Presswerk gestoppt haben

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3376 - 16. Februar 2018 - 21:38 #

Meiner Meinung nach sind die Gründe ziemlich klar warum sie das gemacht haben. So wie Du halt geschrieben hast mussten sie es rausbringen. Ich finde das trotzdem zu kurz gedacht. gerade die Plotstopper sorgen halt für massiv Unzufriedenheit, und das kann auch ganz schnell nach hinten losgehen. Eigentlich haben sie ja noch Glück dass es trotzdem so viele Leute kaufen. Aber man liest ja auch hier immer mehr dass viele Leute lieber auf einen Sale warten. Je mehr Bananenspiele rauskommen, desto mehr Leute werden so handeln. Am Ende erhöht das auch das Risiko für die Entwickler.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 37573 - 16. Februar 2018 - 22:58 #

Dass viele auf einen Sale warten steht unter fast jeder News :)
Aber ich gebe Dir recht: die Erstkäufer haben zugegriffen und jetzt müsste die Selle der begeisterten Nachkäufer einsetzen. Vielleicht bleiben sie aber aus ob all der negativen Kritikpunkte.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 8:22 #

So, nun sind es 10 Stunden Spielzeit und bisher immernoch keine schwerwiegenden Bugs entdeckt auf der PS4. Habe das Schwertkampftraining(netter Trainer), Bogeschießen mit dem einem unfreundlichen Typen hinter mir und muss jetzt als (SPOILER) mit dem Herrn (SPOILER) auf die Jagd...bin gespannt.
Habe jetzt den Skill Alchemie für 60 Groschen oder so..(konnte ich ein bisschen runterfeilschen) gelernt..und dann habe ich noch einen Skill gelernt(auch für 60 Groschen oder so)..

Btw: Man muss sich später eine Ausrüstung abholen und einer sagt: Du hast schon eine gute Ausrüstung, darfst es aber trotzdem nehmen..so ähnlich.
Ja ich habe mal Banditen getroffen bei der Schnellreise und konnte durch Glück die beiden erledigen und die Rüstung nehmen.
Sehr schöne Aktion.

Wie schon erwähnt, gibt es sehr leise Zwischensequenzen ab und zu. Außerdem schweben manchmal Objekte(Schalen,TEller) in der Luft. Gothic lässt grüßen.

Ansonsten immernoch sehr fesselnd das Spiel!

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 16. Februar 2018 - 8:35 #

Meine Bugliste bisher:

- Raketenabschuss von Heinrich gen Himmel während dem Reiten - Neustart nötig
- Hauptmenü flackert ohne Ende - Neustart nötig
- Vsync aktiviert sich dauernd wieder und muss per Console deaktiviert werden
- Faustkampfgegner verschwindet in einer Wand und ward nie wieder gesehen -> Neustart nötig
- Wachen hören und sehen mich durch Wände beim Schleichen -> Neustart nötig
- Beim Schloss knacken Minispiel verschwindet der Indikator -> Neustart nötig
- Soundabmischung wurde ja schon oft genug angesprochen
- Sprung aus 50 cm -> Tod -> Neu laden nötig

Das Tutorial werde ich erst verlassen, wenn zumindest die gröberen Fehler behoben sind

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 8:39 #

Habs mir zusätzlich für PC(Habs ja schon auf der PS4) geholt. Mal schaun was mich da so erwartet - mal antesten :-)

AlexCartman 16 Übertalent - P - 5359 - 16. Februar 2018 - 14:03 #

Das gleiche Spiel parallel auf zwei Plattformen? Wozu soll das gut sein?

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 14:07 #

Mein persönlicher Vergleich zwischen PS4 und PC :-) Ich finde das Spiel bisher einfach gut.

Kirkegard 19 Megatalent - 16007 - 16. Februar 2018 - 20:19 #

Die Antwort hat mich ein wenig überrascht.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 8:46 #

Oh je, was treibst du da. Da hab ich mit meinem kleinen Pferdeproblem ja offenbar viel Glück gehabt bisher :-)

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 16. Februar 2018 - 10:14 #

Und es geht weiter:

- Ich kann einige Treppen nicht mehr hoch laufen (danke an Hermann Nasenweier für den Tipp mit dem zurücklaufen)
- Das mit den Gesprächen habe ich auch erst gecheckt, nachdem Hermann es geschrieben hatte. Ja ist definitiv so, das trotz Erfolg die falschen Soundfiles abgespielt werden

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 10:40 #

Das mit den Treppen passiert mir nur teilweise, er läuft da sehr sehr langsam hoch ich geh dann ein paar Schritte zurück und wieder hoch und dann geht das irgendwie wieder.

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 12351 - 16. Februar 2018 - 12:45 #

Am schlimmsten ist bei mir die "Treppe des Stillstands" Richtung Gasthaus-Zimmer östlich von Rattay, für das ich mittlerweile ein Life-Time-Abo besitze. Habe ich mich endlich hochgekämpft, gibt es dann noch eine Chance von etwa 50 Prozent, dass mir für die Tür keine Öffnen-Aktion angezeigt wird, getreu dem Motto "DU kommst hier nicht rein!"

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 13:43 #

Die Stelle muss ich mir merken!Vielen Dank für die Info.

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 16. Februar 2018 - 12:43 #

Bezüglich erneutem Update (und lesenden Erfahrungen): Da warte ich weiterhin. Für den Zustand eines Release-Vollpreistitels gebe ich kein Geld aus.

Ghost0815 14 Komm-Experte - 2073 - 16. Februar 2018 - 12:46 #

Zum Update 16.02.: Schade für uns...wäre da mal kein Test Embago bis zum 13.02. gewesen!

White Trash 10 Kommunikator - P - 543 - 16. Februar 2018 - 12:49 #

Schade, dass es auf der PS4 zu schlecht läuft. Habe bisher einige Stunden der PC Version gespielt und bisher zum Glück keinen Fehler oder Absturz gehabt. Hoffe läuft nach dem Patch besser, freue mich auf den Testbericht

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 13:16 #

Bei mir eher andersrum. Spiele es auf der PS4(10 std erst) und bisher keine groben Fehler entdeckt. Habe aber auch die PC Version nun bestellt, mal schaun wie es da so läuft. Meine GTX 780 ti muss mal ausgereizt werden.

EDIT: Die Grafikkarte wird sich eventuell nicht freuen :D

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 16. Februar 2018 - 13:22 #

Bei mir werkelt noch eine Radeon R9 270 drin und ich kann KC:D auf mittleren Details zwischen 30-40 FPS spielen. Da der Gegenpendant der GTX 780 TI die 290 ist, sehe ich darin keine Probleme.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 13:26 #

R9 270 ist der GTX 680 bzw. GTX 770 ähnlich von der Leistung her oder?Okay danke für die Info :-)

Ja die GTX 780 ti müsste auch der GTX 970 entsprechen. Und die hat bei PC Games Hardware zwischen 20 und 40 FPS auf Max. Einstellungen erreicht.

Was ich gestern in einem Stream herausgefunden hab war dass Schatten und Objektdetails sehr wichtige Parameter sind und sich sehr stark auswirken.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 16. Februar 2018 - 13:28 #

Ich muss dazu sagen das, dass Spiel selbst in mittleren Details noch fantastisch aussieht. :)
Aber langsam wird es auch bei mir Zeit für ein Grafikkarten-Upgrade.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 13:31 #

Ja gegen mittlere Details hätte ich auch nichts, hauptsache es läuft irgendwie :D Aber das ist schon mal gut.

Ja ich hab mir auch überlegt ob ich auf eine GTX 980 ti umrüste. Aber bei dem Krypto Minig Hype...da wirds schwierig eine unter 400 Euro zu bekommen. Es waren ja welche verfügbar über amazon..aber nun gibts entweder keine oder die kosten 100-200 Euro mehr.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 12:50 #

In Anbetracht des Updatey sollte ich mir wohl viel Zeit lassen. Welch ein Glück, dasd ich eh nicht so viel zum spielen komme :-)

erasure1971 14 Komm-Experte - 2216 - 16. Februar 2018 - 13:12 #

Das sind die Momente, in denen man Spieletester so gar nicht um ihren Job beneidet. Ein Spiel, auf das man sich womöglich noch lange gefreut hat, unter Zeitdruck in so einem Zustand spielen zu müssen, ist wirklich nicht schön.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 26228 - 16. Februar 2018 - 13:14 #

Irgendwie tut mir das Spiel fast ein wenig leid.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3376 - 16. Februar 2018 - 13:40 #

Es ist ja auch schade um das Spiel. Ohne die ganzen Bugs wäre es sicher ein Klassiker geworden, so bleibt es wahrscheinlich nur als mittlere Katastrophe in Erinnerung.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 16. Februar 2018 - 13:42 #

Denke ich nicht.
Der erste Witcher war anfangs auch ziemlich verbuggt, der Rest ist Geschichte.
Dasselbe gilt vor allem im deutschsprachigen Raum für die Gothic-Reihe.

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 16. Februar 2018 - 14:49 #

Ich möchte da noch dezent mit dem Holzhammer auf Vampire: The Masquerade – Bloodlines verweisen. Verbuggt ohne Ende und dennoch eines der besten RGPs aller Zeiten.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 17:12 #

Dafür gibt es genug Spieler, die es jetzt schon gut finden, um als mittlere Katastrophe in Erinnerung zu bleiben.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3376 - 16. Februar 2018 - 21:42 #

Ich denke das werden wir wrst in 10 Jahren wirklich sagen können. Wünsche würde ich es dem Spiel, mir gefällts so ganz gut bisher und ich bin von großen Problemen verschont geblieben. Aber nochmal anfangen würde ich es nicht wenn mein Spielstand kaputtgeht.

hendrikn666 11 Forenversteher - 782 - 16. Februar 2018 - 13:25 #

Hatte große Erwartungen. Hole es mir jetzt aber doch lieber erst als GOTY im Sale.

Berthold 16 Übertalent - - 4079 - 16. Februar 2018 - 13:26 #

Danke für den Hinweis. Ich werde definitiv die Patches abwarten , bis ich es weiterspiele. Ich hoffe, dass Gamersglobal weiter informiert.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 2146 - 16. Februar 2018 - 13:26 #

hm, bis auf die soundabmischung und kleineren bugs, läuft das spiel bei mir gut.
einige vermeindliche bugs und plotstopper stellten sich als fantasielosigkeit meinerseits heraus, weil der AAA spieler in mir sich an viele sachen schon gewöhnt hat.
als jmd, der die gothic reihe, sowie witcher 1, im auslieferungszustand gespielt hat, konnte ich noch nichts großes entdecken. da war skyrim schlimmer, da hatte ich in der kurzen kampagne 2 plotstopper, die nur mit konsole begradigt werden konnten.

p.s. hab erst 25h im spiel, viell. kommt der große knall noch... (ich warte schon gespannt auf die erste 'save games zerstört'-news :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 16. Februar 2018 - 13:36 #

Benjamin sind einige Spielstände verloren gegangen (PS4).

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 17:11 #

Wie verloren gegangen? Einfach nicht mehr da beim Neustart?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 16. Februar 2018 - 17:14 #

Genau.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 17:17 #

Da war wohl zu viel Rettetschnaps im Einsatz :-)

LegionMD 14 Komm-Experte - P - 2181 - 16. Februar 2018 - 13:50 #

Habe bisher auch noch keine Bugs entdecken können auf der One X. Wenn ich da damals an Skyrim denke..die fehlende Lippensynchronität stört natürlich, aber ansonsten ist es einfach unglaublich immersiv und genau das, wofür ich vor Jahren gebackt habe. Grandios :)

AlexCartman 16 Übertalent - P - 5359 - 16. Februar 2018 - 14:05 #

Das Schlimme ist, dass das Spiel trotz der Bugs offenbar so viele Fans und Käufer findet, dass man sich nicht wundern darf, wenn demnächst noch mehr unfertiger Mist auf den Markt kommt. Wenn die Konsumenten ihre Macht halt nicht einsetzen wollen ...

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 16. Februar 2018 - 14:07 #

Weil das Spiel was anderes ist und wenn es funktioniert toll ist? Wichtig ist das Warhorse daran arbeitet die Fehler zu beseitigen.
Deiner Argumentation zur Folge, hätte CD Projekt nachdem ersten verbuggten Witcher-Teil, keine weiteren Teile mehr entwickeln sollen.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 5359 - 16. Februar 2018 - 14:22 #

Deine Interpretation meiner Argumentation ist falsch. CD Projekt hätte natürlich einen zweiten Teil ENTWICKELN sollen, nur VERÖFFENTLICHEN soll jeder Programmierer sein Werk erst, wenn es weitgehend bugfrei ist.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 16. Februar 2018 - 14:38 #

Großbuchstaben sind keine Rudeltiere.
Natürlich stimme ich dir zu das ein Entwickler sein Werk erst veröffentlichen soll, wenn es bugfrei ist.
Es passiert aber nunmal, das die Entwickler, Spiele veröffentlichen, die verbuggt sind.
Das gab es früher, das gibt es heute und auch in Zukunft. Wichtig ist nur das die Entwickler ihre Fehler ausbügeln. Wem die ganze Sache zu schwammig ist, wartet die weitere Entwicklung des Spiels ab und kauft zu einem späteren Zeitpunkt.

Meine Intepration aus deiner ersten Aussage war schon goldrichtig. Hätten die Käufer The Witcher wegen den Bugs boykottiert und zu wenig gekauft, hätte es keinen zweiten Teil, geschweige den einen dritten Teil gegeben.
Für alles weitere, verweise ich dich an den Kommentar von Freylis, der es treffend auf den Punkt bringt.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 5359 - 16. Februar 2018 - 15:03 #

Sie hätten es erst kaufen sollen, als keine Bugs mehr drin waren. Erlös wäre der gleiche gewesen.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 16. Februar 2018 - 15:12 #

Wo wäre der Erlös der gleiche gewesen? Gerade für Spiele ist der erste Verkaufstag und die erste Woche nach erscheinen immens wichtig.

Wenn die Entwickler sehen das sich das Spiel schlecht verkauft, hält sich auch die Mühe in Grenzen zu sagen sie fixen alles. Das soll natürlich keine Entschuldigung sein, für ein bei Release, nicht fertiges Produkt.
Ich denke auch Warhorse weiß das auch und versuchen das in ihnen gesetze Vertrauen wiederherzustellen.
Dasselbe hat CD Projekt und andere diverse Entwickler getan und sind am Ende dafür honoriert worden.
Ich verstehe deinen Standpunkt und ich verstehe auch das du dann erstmal mit einem Kauf abwartest, dass ist nur legitim.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 5359 - 17. Februar 2018 - 2:04 #

Das ist ein Henne-und-Ei-Problem. Wenn ein unfertiges Spiel trotzdem gut verkauft wird, warum es dann fixen? Geld ist doch schon geflossen. Wenn es sich nicht verkauft, ist wahrscheinlich kein Geld zum Fixen da. Aus Sicht der Konsumenten bleibe ich aber dabei: Erst wenn die Entwickler lernen, dass verbuggte Spiele wie Blei im Regal liegen bleiben, werden sie wieder gründlich testen.

knusperzwieback 12 Trollwächter - 845 - 17. Februar 2018 - 8:55 #

"Das ist ein Henne-und-Ei-Problem. Wenn ein unfertiges Spiel trotzdem gut verkauft wird, warum es dann fixen? Geld ist doch schon geflossen."

Weil man einen Ruf zu verspielen hat? Weil man auch zukünftig Spiele auf den Markt bringen möchte? Weil man möchte dass das Spiel auch in den nächsten Jahren gut verkauft wird?

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 17:10 #

Das wage ich auch zu bezweifeln.

XAN_PLAY 10 Kommunikator - P - 352 - 16. Februar 2018 - 14:38 #

Es funktioniert aber eben nicht und gehört damit ordentlich schlecht bewertet. Ein unfertiges und verbuggtes Produkt. Aufwerten kann man, wenn es dann in ein paar Monaten vielleicht einwandfrei läuft.

Aber wehe, wenn EA ein Spiel so rausbringt, dann schreien alle nach Mistgabeln. Was für eine Doppelmoral hier manche zeigen ist nicht mehr feierlich.

Verbuggt ist verbuggt - als Kunde interessiert es mich nicht ob da nun ein 10-Mann- oder ein 1000-Mann-Studio dahinter steckt.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 16. Februar 2018 - 14:39 #

Welche Doppelmoral? Haste was geraucht?

knusperzwieback 12 Trollwächter - 845 - 17. Februar 2018 - 8:57 #

Ist wohl das übliche haters gonna hate aus dem Netz. *g*

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 14:49 #

Es funktioniert sehr wohl, wenn man sich nicht über jeden Fehler aufregt und die Geduld besitzt. Vielleicht hat man auch eine gewisse Begeisterung für solche Spiele, diese Atmosphäre...aber wenn man auf sturr schaltet dann bringt es natürlich nichts. Aber gut da gibt es zwei Seiten der Medaille...die einen mögen es(ich z.b.) und die anderen nicht... Geschmackssache

rammmses 19 Megatalent - P - 13795 - 17. Februar 2018 - 11:50 #

Ich denke, das ist nicht nur der Sympathiebonus. Das Spiel macht einfach einige Sachen so sensationell gut und ist so ambitioniert, dass man eher geneigt ist, Fehler zu verzeihen als bei einem glatten, aber relativ einfallslosen AAA-Titel.

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 16. Februar 2018 - 14:54 #

Sowas kann man zu einem Early Access-Titel sagen, aber nicht zu einem Vollpreis-Releasetitel der ca. 50 Euro kostet. Sicherlich kann man das Gröbste nach und nach patchen. Darum geht's aber nicht. Es geht darum, daß ein Spiel in so einem Zustand offensichtlich nicht mal mehr getestet wurde (ergo Qualitätsprüfung = Null) und ebend nicht (richtig) funktioniert. Plotstopper gehen sowieso mal gar nicht. In jeder anderen Branche der Geschäftswelt wäre der Kunde dem Lieferanten/Hersteller gegenüber auch angefressen. Aber hier scheint das ja OK zu sein, dank offensichtlicher rosa Brille.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 16. Februar 2018 - 15:18 #

Hast wohl dafür gesorgt das mein Kommentar hier gelöscht worden ist? Zumindest eine Information darüber von einem Community-Mod wäre angebracht gewesen.

Also für alle, nein ich bzw. viele die KC:D mögen haben eine rosa Brille auf. Wir wissen das KC:D verbuggt ist und seine Probleme hat.

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 16. Februar 2018 - 15:22 #

"Hast wohl dafür gesorgt das mein Kommentar hier gelöscht worden ist?"

Nope.

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 16. Februar 2018 - 16:51 #

Dein Kommentar war imo reine Provokation.
Und wir löschen häufiger sowas ohne den einzelnen jeweils per PN oder anders zu informieren. Wenn du da Diskussionsbedarf hast kannst du mich gerne anschreiben.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 16. Februar 2018 - 17:17 #

Was soll ich da diskutieren? Eine direkte Provokation war das nicht, nur wundert es mich das die kommentarlos gelöscht worden sind. Das habe ich so bisher nicht erlebt.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66955 - 16. Februar 2018 - 17:17 #

Noch als Nachschub: Es sorgt hier auch niemand dafur dass Kommentare gelöscht werden, das machen die Moderatoren immer noch aus eigener Entscheidung, ohne Bonus für ehemalige Moderatoren oder hochrangige User.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 15:44 #

Zumindest im Abspann stehen einige QA-Tester drin. Bei solch umfangreichen Spielen mit diversen Optionen ist es ja schon oft vorgekommen, das man das alles vorher garnicht austesten kann. Zudem lässt sich so ein Releasetermin wahrscheinlich ab einem bestimmten Zwitpunkt auch nicht mehr einfach so verschieben. Da muss man dann wohl "Augen zu und durch" denken als Publisher und schnell nachpatchen. Das scheint mir hier auch der Fall zu sein.

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 16. Februar 2018 - 21:33 #

Plot bedeutet für mich Hauptstory. Wen da gar nichts mehr geht, ist das ein No-Go. Das sollte nicht passieren, als vllt. bei einer xten Nebenquest, wo was durch einen Bug nicht richtig triggert oder so. Und bei der Menge an Bugs, teilweise gravierend was man so liest, bereits in den ersten Stunden. Daß das von den angeblichen Testern keinem aufgefallen ist, nun tut mir leid, aber da kommt in mir schon der leise Verdacht hoch, daß dem gar keine Beachtung mehr geschenkt wurde. Hauptsache raus das Spiel, Day1-Patch hinterher (ist ja normal heutzutage), noch ein paar weitere mit jeweils zig GB und wird schon passen ... oder eben nicht. Da mögen viele die Augen zudrücken und das über sich ergehen lassen. Ich warte halt, bis das Spiel vllt. irgendwann so sein wird, wie es gleich hätte sein sollen. Kann dann halt sein dann halt "nur" als Low Budget oder Sale. Wer von mir volles Geld für Qualität will, muß auch Qualität liefern. Das ist hier eindeutig nicht der Fall was den Zustand des Spiels angeht.

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 16. Februar 2018 - 14:39 #

Inwiefern jetzt genau Kingdom Come Deliverance für einen neuen stärkeren Trend in die Richtung sorgen soll kann ich nicht so ganz nachvollziehen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21519 - 18. Februar 2018 - 13:42 #

Ich habe alle drei Gothics zum Release gekauft. Ja, da waren schlimme Bugs drin - aber erst der dritte war eine Katastrophe. Dafür - wie schon ein anderer geschrieben hat - waren diese Spiele von der Immersion her etwas völlig Neues, so dass ich sie trotz der Macken sehr gerne gespielt habe.

Eben genau wegen der Umstände habe ich hier ebenso zugegriffen. Das Spiel spricht mich inhaltlich sehr an. Ja, es hat zum Release schwere Bugs, aber es wird auch noch mit Nachdruck daran gearbeitet. Darum werden die Bugs zum GoG-Release, wenn ich auch spielen kann, vermutlich weitestgehend behoben sein.

Ja, es wäre für mich etwas anderes, wenn es sich hier um ein FIFA, CoD oder Assassin's Creed handeln würde. Das sind Spieleserien, die nicht viel wirklich neu machen. Da erwarte ich auf Grund der Erfahrungen durch die Vorgänger weniger Bugs und auch entsprechenden Feinschliff.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 6283 - 19. Februar 2018 - 0:12 #

Ich warte auch auf den GOG-Release, aber dass die Fehler dann weitestgehend behoben sind, erscheint mir arg optimistisch.

Das Spiel wurde knapp fünf Jahre lang entwickelt. Wenn das zum Release solche schweren Fehler hat, sind die nicht in zwei Wochen behoben. Die engine-bedingten schon gleich gar nicht, ist ja die CryEngine, die es schon eine ganze Weile gibt.

Und manche Mängel sind ja keine Bugs, z.B. dass die Lippenbewegungen nicht zur deutschen Sprachausgabe passen. Dabei kann das die CryEngine passend zu Audiofiles und Untertiteln sogar automatisch anpassen. Aber nicht mal dafür war anscheinend Zeit da.

Ich werde deswegen wohl länger als bis zum 27.2. warten. So schwer es mir auch fällt. Aber so eine Release-Politik darf man nicht unterstützen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21519 - 19. Februar 2018 - 9:18 #

Dass in dem Spiel dann noch nicht alles rund sein wird, ist mir auch klar. Es geht mir auch eher um die Beiseitigung der schwerwiegenden Plot-Stopper oder ähnlicher Bugs, die das Spiel unbenutzbar machen können, wenn sie auftreten. Lippensynchronität ist ein Schönheitsfehler. Das finde ich nicht so tragisch. Wenn es funktionieren würde, wäre es natürlich großartig.

Da es bis zum GoG-Release noch ein wenig Zeit ist, ist das alles Kaffeesatzleserei. Da auch nicht alle Bugs bei jedem auftreten, werde ich es dann zumindest austesten.

revo 13 Koop-Gamer - P - 1719 - 16. Februar 2018 - 14:17 #

Bislang liest sich kein Test wirklich toll...

Freylis 20 Gold-Gamer - 22352 - 16. Februar 2018 - 14:22 #

Ja, meine Güte, nicht durchspielbar und voller Bugs waren Oblivion und Skyrim zu Release auch. Wenn man vielleicht mal ganz ehrlich sein könnte und den ewigen Top Publishern im RPG Bereich nicht aus stockholmsyndromhafter Fanboymanier auf Teufel komm raus Honig um den Mund schmiert. Ich habe bereits genug Material über den Titel geschaut, um offen begeistert zu sein. Bugs können behoben werden, mangelhafte Story und wenig packendes Gameplay dagegen nicht. Aber unter letzteren leidet der Titel keineswegs. Nach allem, was ich bisher gesehen habe, ist es ein Meisterwerk der Immersion und Erzählkunst und ein spielmechanisches Feuerwerk für echte RPG Enthusiasten jenseits des weichgekochten Mainstreams. Ich haben fertisch. ;P

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 14:24 #

Sehr schön geschrieben!Amen.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 5359 - 16. Februar 2018 - 14:25 #

Genau mein Argument. Eben weil "schon immer" bugverseuchte RPG trotzdem kommerziell erfolgreich waren, machen die Hersteller einfach immer so weiter. Die "Fanboys" sorgen dafür, dass die Qualität bei Release nicht besser wird.

XAN_PLAY 10 Kommunikator - P - 352 - 16. Februar 2018 - 14:33 #

Und das bringt alles nix, wenn es so bugverseucht ist, dass man es nicht durchspielen kann.Ich hoffe, der Entwickler wird durch Nichtkäufe ordentlich abgestraft.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 16. Februar 2018 - 14:35 #

Danke dass du es auf den Punkt gebracht hast ... ich habe gestern Nacht wieder die Zeit komplett aus den Augen verloren und musste heute früh aus Vernunft halb 4 mal die Konsole ausschalten um mal zu schlafen...

die Story, die Immersion und die Atmosphere sind in einer eigenen Liga für mich ... das letzte Spiel was mich damals so tief reingezogen hat war Skyrim... und die Bugs werden in nem viertel Jahr auch Geschichte sein...

1 a Hammer Vollblut RPG ...ich hatte AC:Origins nach 5 Stunden gelangweilt weggelegt...hier jedoch komme ich nicht von weg ...ich liebe es und es ist genauso gut geworden wie ich es prophezeit habe und mir auch gewünscht habe *Thumbs up*

Vidar 19 Megatalent - 13139 - 16. Februar 2018 - 14:38 #

Man sollte auch nicht übertreiben, die Immersion ist gut ja aber hat auch seine Schnitzer und die Erzählkunst ist nun auch nichts weltbewegendes das man es als Meisterwerk bezeichnen könnte.
Und das spielmechanische Feuerwerk ist auch etwas clunky...

Ich mag das Spiel bisher auch aber man sollte nicht ständig so übertreiben nur weil mal ein Spiel bisschen was anders macht.

Niklas (unregistriert) 16. Februar 2018 - 14:39 #

Man kann es nicht durchspielen wie kann man sowas loben. Gehst du in einen Film der 15 Minuten vor Ende aufhört? Meisterwerk der Immersion klar Bugs reißen einen nicht rauß Questgeber laden nicht aber ist total immersiv passiert im echten Leben ja auch ständig. Selten so eine Fanboy Scheiße gelesen. Jedes COD lässt sich durchspielen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 16. Februar 2018 - 15:00 #

Moment, *wir* können es gerade nicht durchspielen. Wie immer bei komplexen Spielen mit vielen mittleren bis schweren Bugs treten die bei unterschiedlichen Leuten unterschiedlich auf. Du liest es ja schon hier im Thread, dass einige schon geraume Zeit spielen (wenn auch keine 30, 40 Stunden vermutlich oder 65 wie wir) und keine größeren Probleme hatten.

Umgekehrt gilt aber: Dass es uns passiert ist (und es war ja nur der letzte einer Reihe von Plotstopper-Bugs, die insgesamt fast ein Drittel der Spielzeit ausgemacht haben), lässt schon Rückschlüsse zu auf den Zustand des Spiels.

knusperzwieback 12 Trollwächter - 845 - 16. Februar 2018 - 15:10 #

Schön gesagt. :-)

Ganon 23 Langzeituser - P - 42466 - 16. Februar 2018 - 16:23 #

Sorry, aber "nicht durchspielbar" kann man sich bei einem storybasierten Spiel nicht schönreden.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22352 - 16. Februar 2018 - 16:31 #

Ums Schönreden geht es auch nicht. Es geht darum, dass jetzt wieder dieselben AAA Speichellecker, die einen solchen Fehler bei Bethesda, Ubisoft, EA, Activision und Konsorten geflissentlich übersehen, weil sie im Fanrausch zu sehr mit Lobhudelei beschäftigt sind, eben denselben Fehler bei einem weniger bekannten Entwickler/Publisher verteufeln werden. Auf den Underdogs rumhacken ist ja so schweineeinfach, sich mit den Industriegrößen dagegen anzulegen, fordert die entsprechend voluminösen Titten und Hoden, denn da hagelt es death threats von beleidigten Fans, wenn man das Sakrileg begeht, ihre Machwerke auch nur schief von der Seite anzuschauen.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 16. Februar 2018 - 16:34 #

Ich hab das Spiel gebacked und ich kann dir sagen, dass ich seit Jahren kein so verbuggtes Spiel mehr gespielt habe.

Ganon 23 Langzeituser - P - 42466 - 16. Februar 2018 - 16:43 #

Also ich glaube,das bildest du dir ein. Ich lese hier auch jede Menge begeisteter Kommentare, die das Spiel wegen seiner besonderen Art lieben. Aber Spiele großer AAA-Publisher sind nun einmal nicht so verbuggt wie dieses von einem kleineren Studio, dem offenbar die Ressourcen fehlten, ein fertiges Spiel zum Veröffentlichungstermin abzuliefern. Das sollte man nicht unter den Tisch fallen lassen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22352 - 16. Februar 2018 - 16:56 #

Ja, das kann ich bestätigen, es gibt tatsächlich eine Menge positiver reviews, weshalb ich ja auch auf das Spiel aufmerksam wurde. Skyrim allerdings war extrem verbugt und hatte eine Vielzahl von Plotstooppern bei Release. Ebenso AC Unity und viele andere. Das Problem ist, dass AAS Titel aufgrund ihrer enormen Produktionsressourcen nicht einmal "nur" weniger verbuggt sein dürften, sondern so gut wie fehlerbereinigt sein MÜSSTEN. Alles andere ist unentschuldbar. Außerdem ist KC schon jetzt keineswegs unfertig, das ist einfach eine Fehldarstellung.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 16. Februar 2018 - 16:44 #

Harte Worte von jemandem, der das diskutierte Spiel nicht gespielt hat.

Und weil der Vergleich schon mehrfach hier auftauchte, nicht nur von dir: Ich kann mich beim besten Willen nicht daran erinnern, dass das von mir in Vanilla gespielte Skyrim auch nur ansatzweise so verbuggt gewesen wäre wie das, was Benjamin beschreibt.

Du täuscht dich außerdem in deiner Grundaussage: Auf den Underdogs rumhacken ist schwer, weil sie automatisch Verständnis für die Situation und einen Sympathiebonus haben bei Kritikern und Fans. Auf den AAA-Entwicklern herumhacken ist hingegen einfach, weil es den Fan nichts kostet und auf "die da oben" schimpfen sowieso en vogue ist, und weil der Kritiker so billig Punkte bei den Fans und Hatern sammeln kann.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22352 - 16. Februar 2018 - 17:04 #

Ich habe NMS anfänglich auch nicht selbst gespielt, wusste aber aufgrund des von mir studierten Materials online EXAKT, was es ist, wie es sich spielt und wie es mir als Spielerin zusagen würde. Nach über 300 Spielstunden, habe ich EXAKT das bekommen, was ich erwartet hatte. Nach über 30 Jahren Videospielerfahrung kann ich mir auch ohne Hand angelegt zu haben ein fundiertes Urteil bilden - ausgenommen bei reinen Actiontiteln, wo man das Controllerfeedback tatsächlich motorisch erfahren muss, um urteilen zu können. Was deinen zweiten Abschnitt betrifft, sicher, das sieht man ebenfalls oft genug, aber leider erlebe ich auch mindestens ebenso viel gegenteilige Verhaltensmuster, wo die Underdogs keinerlei Sympathiebonus erhalten und gnadenlos zermalmt werden, wenn eine solche Online Hexenverbrennung gerade zufällig ungemein in Mode ist.

Punisher 19 Megatalent - P - 16682 - 16. Februar 2018 - 21:13 #

Irgendwie hab ich das Gefühl das könnte so ein running gag werden wie bei NMS.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 37573 - 16. Februar 2018 - 23:08 #

Etwas vermessen, oder? Ich lese seit 40 Jahren Bücher und weiß dennoch bei keinem einzigen Buch vorher EXAKT, was ich bekommen werde und welche Emotionen es in mir auslösen wird.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 5359 - 17. Februar 2018 - 2:14 #

Du musst dir nur genug Youtube-Videos angucken, in denen jemand das Buch liest, dann weißt du es. Da bin ich sicher.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22352 - 17. Februar 2018 - 8:33 #

Ach Jürgen, geb dir doch einfach einen Ruck, vertraue allem, was ich sage und bete mich an. So wie Hendrik. Oh, warte...

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 37573 - 17. Februar 2018 - 9:03 #

So wie Hendrik werde ich nie :cry:

Freylis 20 Gold-Gamer - 22352 - 17. Februar 2018 - 15:40 #

Ja, mach das lieber nicht, der ist immer so gemein zu mir. Nee aber mal im Ernst, nach geschätzten 100+ Stunden No Man's Sky walkthrus (seinerzeit hatte ich auf der Arbeit zu viel Zeit, weil ich immer munter delegiert habe...), weiß man wirklich, wo der "Hase" läuft (oder wie auch immer man das Ding auf PRAZMIKLOUV-BOTNNKS 5 bezeichnen will, das aussieht wie ein Honigdachs mit meterlangen Hoden). Und von KC habe ich garantiert auch schon wieder 20 auf dem Buckel, ja, inklusive Bugs. Und wenn du bei einem deiner Bücher auch schon ein Drittel vorab liest, wirst du auch sagen können, ob dir Plot, Dialoge, Setting, Charaktere etc. zusagen. Und wenn du dich in deinem Genre auskennst, weißt du auch, wohin der Plot geht. Das ist einfach so. Als Vielleser müsstest du doch auch nach 100 Seiten ein klares Urteil über ein Buch oder einen Autor fällen können, egal ob es 200 oder 400 Seiten umfasst. Mit Vermessenheit hätte das dann auch nichts zu tun, sondern nur mit kritischer Kompetenz. (Außer in meinem Fall, weil ich so unsäglichst kompetent bin, dass es ein Frevel wäre, wenn ich meine Vermessenheit nicht so grundehrlich und gutbürgerlich plakativ zur Schau stellen würde.).

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 6283 - 16. Februar 2018 - 22:39 #

Skyrim nicht, aber Oblivion auf der Xbox 360 war schon enorm fehlerhaft. Bei mir lief das Spiel zeitweise wie eine Diashow und erst mit einer Tastenkombination, die den automatischen Festplatten-Cache der Xbox 360 löschte, konnte ich das wieder spielen. Der Cache ging auch danach regelmäßig kaputt, bis das irgendwann mal ein Patch fixte.

Die deutsche Lokalisierung war auch unfassbar schlecht mit den zur Unlesbarkeit gekürzten Texten.

Und in einer Quest wurde in der deutschen Version "North" mit "Süden" übersetzt und ich bin eine halbe Stunde lang im falschen Gebiet herumgeirrt und habe jeden Quadratzentimeter durchsucht bis ich auf die Idee kam, dass es vielleicht ein Übersetzungsfehler ist, in den Norden gegangen bin und nach einer Minute die gesuchte Stelle hatte.

In Orten wurde mein männlicher Avatar mit "Heldin von Kvatch" angesprochen und der Heilzauber wurde mit "Feuerball" übersetzt.

Was Freylis aber vergessen hat, ist, dass Bethesda damals dafür auch in den Tests ordentlich eins auf die Fresse bekommen hat. :-)

AlexCartman 16 Übertalent - P - 5359 - 17. Februar 2018 - 2:10 #

Ich habe eher den Eindruck, dass kleinen Entwicklern viel mehr verziehen wird als Ubi und vor allem EA.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 11149 - 17. Februar 2018 - 15:39 #

Das ist auch so^^

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 17. Februar 2018 - 16:32 #

Jap :-)

heisenberg 12 Trollwächter - 1100 - 17. Februar 2018 - 10:10 #

Liest sich wie etwas für das Phrasenschwein - „dieselben AAA Speichellecker“. Genau, du weißt ganz gewiss, dass die, die sich darüber beschweren, es nicht auch bei anderen Spielen getan haben oder tun. Z.b hier.

Dein Text wirkt wie eine versuchte Relativierung.

Deine ganze Formulierung wirkt reichlich emotional, was die Wortwahl angeht. Fanrausch?

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 7364 - 16. Februar 2018 - 20:53 #

Oblivion und Skyrim waren zu Release bei weitem nicht derart fehlerhaft. Würde EA und Konsorten so ein Spiel veröffentlichen, würden sie dafür in der Luft zerissen. ME Andromeda wurde aufgrund von etwas merkwürdigen Gesichtsanimation zerfetzt und AC Unity wegen ein paar Bugs zerstampft.

steever 17 Shapeshifter - P - 7191 - 16. Februar 2018 - 22:31 #

wobei, wenn ich mich an mein Release-Skyrim auf der PS3 erinnere... das war ab einem bestimmten Punkt unmgöglich weiterzuspielen, da es mehr einer Diashow, als einem Videospiel glich. Konnte es an Amazon zurückschicken und mir die X360 Version holen.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 6283 - 16. Februar 2018 - 22:47 #

Bei Oblivion möchte ich da heftig widersprechen. Zumindest für die deutsche Xbox 360 Version. Das Ding war in vielerlei Hinsicht auch ein Desaster.

Dieser Bug hier hat das Spiel auf der 360 für mich damals unspielbar gemacht:
https://bethesda.net/community/topic/407/xbox-360-technical-issues

Immerhin gab's diesen Workaround, aber bis der mal bekannt war, hat es eine Weile gedauert und das Spiel war solange ein Stop and Go, wo man fünf Meter lief und das Spiel dann locker 20s einfror bis man wieder fünf Meter lief und sich alles wiederholte. Völlig unspielbar.

In der deutschen Version ist das Inventar durch die Abkürzungen auch fast unbenutzbar, weil man kaum einen Gegenstand erkennen kann. Was war nochmal "Schw. Tr. d. Usbkt."? Da ist die Übersetzung von "Healing Spell" mit "Feuerball" fast schon harmlos.

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 7364 - 17. Februar 2018 - 12:32 #

Na gut, dann ziehe ich meine Aussage diesbezüglich zurück.

-Stephan- 13 Koop-Gamer - P - 1359 - 16. Februar 2018 - 14:31 #

Bei 4Players kams aufgrund der Bugs auch nicht gut weg, gerade die Konsolenversionen. Das ist heftig und auch sehr schade und sicher kein guter Einstand. Klar, man kann alles irgendwann mal zusammenpatchen, sowas darf aber eigentilch nicht passieren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 16. Februar 2018 - 14:58 #

Wobei die schreiben, sie hätten auf PC keine Abstürze gehabt. Also wir haben auf PC schon in den ersten drei Stunden Abstürze gehabt...

Crushhers 10 Kommunikator - P - 360 - 16. Februar 2018 - 15:38 #

Interessant. Ich hatte nach 20h auf dem PC noch keinen einzigen Absturz oder Plotstopper-Bug bei irgendeiner Quest. Scheint wohl nicht bei jedem aufzutreten. Für euren Test ist das aber natürlich mehr als ärgerlich. Bei der GameStar konnten sie ja das Spiel scheinbar durchspielen. Die Bugs tauchen wohl nur unter bestimmten Umständen auf. Aber das werden die Entwickler sicher noch hinbekommen in den nächsten Wochen.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 16:21 #

Hab mal auch bei einem Stream auf Twitch zugeschaut, da hat der Streamer nach ca. 30 Std nur einen Absturz auf dem PC gehabt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 16. Februar 2018 - 16:24 #

Ich wünsche dir von Herzen, dass das so bleibt bei dir bis zum Ende!

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 6283 - 16. Februar 2018 - 22:28 #

Der PC ist halt mit all seinen Komponenten und Konfigurationen etwas speziell.

Kann mich noch gut an Assassin's Creed Unity erinnern, was in der ungepatchten Release-Version völlig perfekt und fehlerfrei auf meinem PC lief, während es beim Rest der Welt wohl ein Bugdesaster war.

KurtNoBrain 09 Triple-Talent - 302 - 16. Februar 2018 - 15:31 #

Das Epilog Video von Jörg Luibl ist echt empfehlenswert.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 6283 - 17. Februar 2018 - 14:12 #

Irgendwie erinnert mich Jörg Luibl in dem Video an Bioshock Infinite. :-)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 16. Februar 2018 - 20:30 #

interessant denn ich spiele die PS4Pro version und habe nach 20 Spielstunden aktuell nicht einen Absturz bislang gehabt ...kein Glitch oder ähnliches ...nur einen Questbug im Tutorial und dann eben diese schlechte Abmischung der deutschen Synchro nachwievor...ansonsten läuft das Ding wie nen Uhrwerk

Stand 16.02. Version 1.03 PS4Pro

rammmses 19 Megatalent - P - 13795 - 16. Februar 2018 - 21:05 #

Bei mir nach ca. 10 Stunden auch komplett ohne nennenswerte technische Probleme (gleiche Plattform, Patch)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 17. Februar 2018 - 2:19 #

...so langsam frage ich mich welche Version Jörg Luibl von 4Players getestet hat... also auch wieder nach weiteren 6 Stunden Spielzeit auf der PS4Pro kein BUG kein Absturz ...lediglich ein zwei matschige Texturen bei der "Stinker"-Quest...ansonsten Butterweich , wie ein Uhrwerk alle Mechaniken funktionieren so wie sie sollen.

Noodles 23 Langzeituser - P - 39724 - 17. Februar 2018 - 2:39 #

Manchmal hat man halt Glück und kommt irgendwie um alle Bugs herum. ;) Hab ich auch schon ein paar Mal gehabt, dass ich mit als verbuggt geltenden Spielen keine Probleme hatte.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 36194 - 17. Februar 2018 - 2:40 #

Vielleicht meine PC-Version :D

Wi7cher 11 Forenversteher - 694 - 17. Februar 2018 - 9:26 #

Ich denke er hat da Spiel nicht mit dem Patch 1.03 getestet, sondern „nur“ mit dem Day–One–Patch.

CaptainKidd 17 Shapeshifter - P - 6000 - 16. Februar 2018 - 21:09 #

Habe mir auch mal das 4Players-Video angeschaut. Puh, nach meinem sehr positiven, persönlichen 2-Stunden-Ersteindruck bin ich jetzt doch ziemlich ernüchtert. Ist schon heftig, was da alles an Bugs gezeigt und berichtet wird. In meinen ersten 2 Stunden war davon ja so gut wie nix zu sehen. War wohl ne gute Entscheidung, erstmal nicht weiterzuspielen und auf Patches zu warten. Ich bin mir nun aber ziemlich sicher, dass es mit 1 oder 2 Patches nicht getan sein wird. Vielleicht wird KC-D ja mein Spiel für laue Sommerabende ;-)
Grundsätzlich bin ich froh, dass es überhaupt ein solches Spiel wie KC-D gibt, dass Warhorse die Vision und den Mut dazu hatte. Aber die technische Umsetzung, das ohne Mod für meine Begriffe geradezu lächerliche Speichersystem, die Tonabmischung, die Verar... nicht weniger Kickstarter-Backer (Steelbox, Handbuch, T-Shirt)...das alles und noch einiges mehr muss ganz klar kritisiert werden von den Spielemedien. Ich hoffe, dass GG sehr stark abwerten wird. Ich schätze, dass KC-D in einem potenziell "fertigen" Zustand ne 9 wert wäre, aktuell würde ich aber nur eine 6 geben. Der berühmte Tritt in den Hintern sollte Warhorse Ansporn sein, nochmal richtig Gas zu geben. Sonst werden die keine DLCs dazu verkaufen können.
Ich ärgere mich jetzt doch ein wenig, vor Release gekauft zu haben. In einem halben Jahr hätte ich wahrscheinlich ordentlich Geld sparen können. Aber immerhin habe ich GG durch meinen Kauf etwas unterstützt. Ich werd's überleben ;-)

Mick Schnelle Freier Redakteur - P - 6486 - 16. Februar 2018 - 14:35 #

Schon wieder so ne Buggurke, die an mir vorübergeht. So langsam sollte ich mich mal beschweren. Ich habe schließlich einen Ruf als Bugtester zu verlieren... ;-)

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 16. Februar 2018 - 14:54 #

Ok Mick wie wäre zum Ausgleich mit dem kommenden Call of duty?

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 16. Februar 2018 - 14:59 #

Ok Checkliste:
Cola
Chips
Gemüsestäbchen
Dips
Popcorn
Wasser (Medium und Vollwert)
Schnittchen
Natto

Ok alles da.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 15:09 #

Ich mag das Spiel, aber ich tippe bei der Wertung zwischen 6,0-7,5. Bin gespannt :-)

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 16. Februar 2018 - 15:21 #

Für mich gibt es nur eine Frage: Fällt der Test im Text so gut aus, daß ich es mir trotz des Zustands und meiner schwachen Leitung sofort hole oder warte ich, auch wegen dem DLC, auf die fertige Goty?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 16. Februar 2018 - 16:01 #

Ich kenne unsere Wertung auch noch nicht, bin sehr gespannt!

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 17:01 #

Ich hab schon eine im Kopf, von der ich vermute, das sie bei euch drunter stehen wird.

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 16. Februar 2018 - 18:33 #

Spielen wir Wertungsbingo?
Ich sage eine 8,5 mit 2 Punkten Abzug für die Bugs.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 20:24 #

Ich würde mal sagen: Volltreffer :-)

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 20:53 #

Viel zu hoch..aber nicht unmöglich :-) Ich bleibe bei zwischen 6,0 und 7,5 obwohl es mir total Spaß macht :-)

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3376 - 16. Februar 2018 - 21:46 #

Ich persönöich würde sogar auf eine 9 gehen, da es wirklich viele Sachen bietet. Dafür aber 3 Punkte Abzug für die Bugs. Aber ich glaube so hoch wird GG nicht gehen.

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 16. Februar 2018 - 18:10 #

Bereitest Du eigentlich schon die Antworten auf die unweigerlichen "Wertung zu hoch / niedrig" - Kommentare vor?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 16. Februar 2018 - 18:23 #

Nö, es ist doch so wie immer: Wenn das, was wir schreiben, nicht der eigenen Erfahrung oder der eigenen Hoffnung/Abneigung entspricht, ist es die falsche Note. Also schreiben wir wie immer einfach das, was wir denken.

Bin wirklich selbst gespannt auf die Note, die Benjamin geben wird.

Sciron 19 Megatalent - P - 18500 - 16. Februar 2018 - 15:39 #

Aber kaufst du jetzt das Spiel oder nicht?

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 16. Februar 2018 - 16:30 #

Gekauft wird es. Nur das Wann ist offen.

Es wäre ja bei weitem nicht das erste bugverseuchte Spiel, welches ich hinter ganz gut fand.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6252 - 16. Februar 2018 - 17:02 #

...was ist denn Vollwert-Wasser?

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 16. Februar 2018 - 17:56 #

Üblicherweise steht auf dieser Art Mineralwasser "Classic" drauf.
Da fällt mir aber auf, daß ich das Tafelwasser vergessen habe.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 6283 - 16. Februar 2018 - 22:30 #

Musst du das Natto essen, wenn du eine Wette bezgl. der Wertung verloren hast, oder wofür ist das widerliche Zeug dabei? :-)

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 16. Februar 2018 - 23:29 #

Das ist für unsere Japanophilen wie Jörg... Und die mutigen Neugierigen

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 6283 - 17. Februar 2018 - 0:06 #

Die Japanophilen wissen aber, was das ist und suchen direkt das Weite. :-)

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 17. Februar 2018 - 1:44 #

Nee die wollen doch allen zeigen wie toll Japanisches Essen ist und schlingen es gleich runter, bevor ein Anderes es probieren kann und über die japanische Küche lästert.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 16. Februar 2018 - 15:09 #

Das Argument auf PS4 aktuell nicht durchspielbar ist ärgerlich für den Tester der es in einer Woche durchprügeln muss nonstopp und das verstehe ich

...aber ich glaube bis ich am Endgame bin werden locker noch zwei Monate vergehen...ich denke mal der OttoNormalSpieler der arbeitet und evtl. Kinder hat und ein zwei mal die Woche etwas daddeln kann, wird sich daran jetzt nicht stören...

Es unterstreicht aber sicherlich die technische Unreife.

@ Redax macht ihr auch einen Talk zu dem Game (Wertung, Kontroverse, etc. also es spaltet ja anscheinend auch die Spielerschaft ...also sowas wie Faszination vs. Ärger über Patches / Unreife) oder wars das mit Berichterstattung nach dem Test ?

Mantarus 16 Übertalent - P - 5628 - 16. Februar 2018 - 15:27 #

Naja, wenn sie die Bugs nicht beheben, dann wirst du halt erst später darüber stolpern, aber darüber stolpern wirst du :)

Aber ich hoffe, dass der Entwickler ein ordentliches bugfixing betreibt und schnell alle Fehler beseitigt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 16. Februar 2018 - 16:02 #

Aktuell unklar. Haupttester ist halt Benjamin, ich habe die Release-Fassung noch null Minuten gespielt, Christoph mittlerweile einige Stunden. Ich rede ungern über Sachen, die ich nicht persönlich beurteilen kann. Aber vielleicht fange ich ja am Wochenende an zu spielen...

heisenberg 12 Trollwächter - 1100 - 17. Februar 2018 - 10:36 #

Deine vielen wohlwollenden Aussagen - auch vor Erscheinen - lesen sich wie Befangenheit zum Produkt. Deine jetztige Aussage passt da ganz gut rein.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 26228 - 17. Februar 2018 - 21:39 #

Ich hoffe, Du meinst den zweiten Absatz nicht so, wie ich es befürchte.

KurtNoBrain 09 Triple-Talent - 302 - 16. Februar 2018 - 15:10 #

Ich verstehe das nicht, hätten die das Spiel nicht einen Monat später veröffentlichen können? Kein Wunder, dass Leute Spiele nicht mehr zu Release kaufen sondern erst im Sale. KCD erinnert mich stark an den Gothic 3 Release, da war auch von Deep Silver released worden...

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 15:12 #

Theoretisch bestimmt. Gibt halt aber auch vertragliche Termine für das Presswerk, reservierte Regalflächen etc.

rammmses 19 Megatalent - P - 13795 - 16. Februar 2018 - 15:15 #

Wir wollen mal nicht vergessen, dass das mal Anfang 2016 kommen sollte und andauernd verschoben wurde. Da ist wohl irgendwann die Geduld ausgegangen.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 17:02 #

Ganz ursprünglich sogar Ende 2015 - da allerdings noch in Episodenform.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 16. Februar 2018 - 20:26 #

ich glaube auch so traurig wie das ist, dass das der ganz banale Grund für den zustand des Spiels ist.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 16. Februar 2018 - 15:16 #

Bei Gothic 3 war der Publisher JoWooD. Piranha Byte wollte es später veröffentlichen.
Deep Silver ist erst der Publisher geworden, nachdem die Rechte der Gothic-Reihe, wieder bei Piranha Bytes lag.

http://www.buffed.de/Gothic-3-Spiel-4368/News/Gothic-3-Druck-vom-Publisher-war-der-Grund-fuer-den-verfruehten-Release-823500/

KurtNoBrain 09 Triple-Talent - 302 - 16. Februar 2018 - 15:19 #

Ok dann nehme ich das zurück.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 16. Februar 2018 - 15:20 #

Hier noch etwas aktueller und ausführlicher.

http://www.playnation.de/articles/id37178/0/allgemein-geschichte-piranha-bytes.html

Hannjopp 13 Koop-Gamer - P - 1381 - 16. Februar 2018 - 16:47 #

Die Fraktion der Backer die ein nachweislich bugverseuchtes Spiel verteidigen scheint hier ziemlich hoch zu sein . Für mich völlig unverständlich, man kauft doch auch kein Auto das mit 300PS angepriesen wird und dann mit 100 und nur 3 Reifen ausgeliefert wird.
Mir ist es auch völlig egal ob Warhorse zu diesem Termin veröffentlichen musste, Fakt ist sie liefern ein unfertiges Produkt mit großen Mängeln. Daher Fazit Mangelhaft. Hätte wenn und wäre zählt bei einem Vollpreistitel einfach nicht. Erinnert mich fast schon an das Desaster von No Man‘s Sky .

Ganon 23 Langzeituser - P - 42466 - 16. Februar 2018 - 16:49 #

Hach ja, ohne unpassenden Autovergleich wär's keine richtige Diskussion. ;-)

Hannjopp 13 Koop-Gamer - P - 1381 - 16. Februar 2018 - 16:54 #

Wieso unpassend ? Das 4. Rad kommt in 2 Wochen dazu und mit chiptuning bekommen wir den Karren dann auch noch auf die 300Ps irgendwann... vielleicht... aber jetzt brauchen wir zuerst mal Kohle , deshalb nix wie raus damit.

Ganon 23 Langzeituser - P - 42466 - 16. Februar 2018 - 17:40 #

Weil das Quatsch ist. Ein Auto mit 3 Rädern ist zu gar nichts nutze, Kingdom Come ist aber zumindest lauffähig. Wenn du jetzt sagen würdest, manchmal fällt ein Rad ab oder der Motor säuft ab vielleicht, aber so passt der Vergleich kein Stück.

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 16. Februar 2018 - 18:27 #

zumindest "begrenzt" lauffähig kommt der Realität ein gutes Stück näher.

Hannjopp 13 Koop-Gamer - P - 1381 - 16. Februar 2018 - 18:39 #

Ok , denk dir das vierte Rad dazu.
Ich nehm dann noch hinzu das die Lichter ständig ausfallen ;)

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 16. Februar 2018 - 16:51 #

Also ich habe das Spiel an Tag 1 der Kickstarter Kampagne gebackt und verteidige hier definitiv nichts. Das Spiel hat momentan zahllose Fehler (auf Konsolen noch schlimmer als auf PC) und nach meinen zwei Beiträgen weiter oben werde ich jetzt erst einmal abwarten und im Tutorial bleiben. ;-)

Hannjopp 13 Koop-Gamer - P - 1381 - 16. Februar 2018 - 17:03 #

Das ist es doch , du hast Geld für was bezahlt und kannst es nicht nutzen , zumindest nicht so wie du gerne würdest.
Ich bewundere deine Gelassenheit, mich würde so etwas ärgern.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 17:07 #

Ist ja nicht so, das es absolut unspielbar ist. Es hat viele Fehler und wenn man Pech hat, verliert man immer wieder Spielzeit, weil man alte Soeicherstönde nutzen muss. Das ist für die betroffenen nicht schön, aber jeder darf ja selbst entscheiden, ob er das Risiko eingeht oder nicht.

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 16. Februar 2018 - 21:42 #

So ein Risiko gehe ich gerne mal bei einem Early Access-Titel ein, aber gewiß doch nicht bei einem Release-Vollpreistitel. Denn im Gegensatz zu dem Release-Vollpreistitel weiß ich als Käufer eines EA-Titels worauf ich mich einlasse und was mich an Bugs etc. erwarten kann.

stylopath 16 Übertalent - 4772 - 16. Februar 2018 - 23:41 #

Dass stimmt wohl, aber eben nicht ganz, ich hab KC:D noch nicht gekauft, weil es noch nicht fertig ist, ich habs nicht gebacked weil ich mich nicht auf versprechen einlassen will (grundsätzlich nicht), ich sehe es so: Wenn man auf Kickstarter so ein Projekt unterstützt muss man mit dieser Sache die jetzt bei KC:D passiert ist rechnen, da braucht man sich auch nicht großartig beschweren, in 1-2 Monaten ist es sicher spielbar und womöglich auch noch günstiger, das heißt ich habe in meinem Fall noch ein wenig Vorfreude übrig! ;)

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 16. Februar 2018 - 23:51 #

"Wenn man auf Kickstarter so ein Projekt unterstützt muss man mit dieser Sache die jetzt bei KC:D passiert ist rechnen, da braucht man sich auch nicht großartig beschweren..."

Nein, muß man nicht. Es sei denn, sie hätten es als Early Access veröffentlicht, nicht als Release-Vollpreistitel für ca. 50 Euro. Und diejenigen, die das jetzt ganz normal im Laden oder Digital gekauft haben und keine Backer waren? Dürfen die sich auch nicht großartig beschweren?

Jac 17 Shapeshifter - P - 6288 - 16. Februar 2018 - 19:29 #

Ärgerlich ist es sicher, aber wie schlimm ist es wirklich? Klar hätte es zum Release fehlerfrei sein sollen und vermutlich ärgern sich die Entwickler selbst, dass das nicht geklappt hat. Die mögen wahrscheinlich auch keine negative Presse oder entsprechende Reddit-Threads usw.
Ich persönlich sehe es so, dass das Spiel durchaus gut werden kann, wenn sie die Fehler beseitigen. Und dazu sehe ich sie auch in der Pflicht. Falls die Entwickler das nicht hinkriegen würden, das wäre für mich ein Grund zum "richtig ärgern".
Für die Tester ist es meiner Meinung nach immer insofern problematisch, da sie unter Zeitdruck stehen und natürlich ihr Arbeitsergebnis (den Test) veröffentlichen wollen. Wiederholungen, Neustarts und Sackgassen sind da sicherlich das Letzte, was sie gebrauchen können.

Punisher 19 Megatalent - P - 16682 - 16. Februar 2018 - 19:32 #

Ich würde sagen - mit Abstand gesehen ist das natürlich irgendwie ein "First World Problem" - das Spiel, wenn es in 1-2 Wochen oder Monaten wirklich fertig und spielbar ist, wird dann immer noch genauso viel Spaß machen. Andrerseits ist das natürlich schon ein gewisses Totschlagargument, dass ich eigentlich ziemlich unsinnig finde, weil sich damit 99% der Probleme die wir heute haben negieren oder wenigstens kleinreden lassen.

Der Punkt ist - jemand der das JETZT kauft hat das gleiche Recht darauf es nutzen zu können wir jemand, der es in 4-5 Monaten kauft. Klar ist es für die Evolution der menschlichen Art völlig unerheblich, aber sich darüber zu ärgern ist glaub ich durchaus legitim.

Jac 17 Shapeshifter - P - 6288 - 16. Februar 2018 - 19:53 #

Da hast du mich wohl missverstanden bzw. ich mich unglücklich ausgedrückt. Ich kann den Ärger schon verstehen, so ist das nicht. Der Punkt, den ich meinte, ist ein ganz anderer. Falls sie die derberen Fehler nicht in den nächsten Wochen oder gar niemals beseitigen, das wäre dann wirklich ein Grund sich richtig aufzuregen. Bis dahin kann man es auch mit etwas weniger Ärger angehn und muss nicht bis unter die Decke springen, weil man das Spiel als Backer unterstützt hat. Ich habe nur das Gefühl, dass es beim "Ärgern" z.T. nur noch 0% oder 100% gibt, das ist mir persönlich zu schwarz/weiss.
Legitim ist das natürlich, es muss jeder selber wissen, wann er sich wie stark ärgert. Und das streite ich auch niemandem ab ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 16682 - 16. Februar 2018 - 20:49 #

Ja gut, jetzt hab ichs auch verstanden. ;-) Mei, ich kanns schwer einschätzen. Ich muss sagen, ich hab mich über Sachen denen ich einen Vertrauensvorschuss (Backen) gegeben hab wesentlich mehr aufgeregt (also im Verhältnis...) als wenn ich so blöd war, irgendwas einfach vorzubestellen. Das Übertreiben (aka Shitstorm) beim Aufregen geht mir aber ähnlich auf die Nüsse wie dir. ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 16. Februar 2018 - 19:39 #

Ich würde da nicht nur die Tester sehen, sondern potenziell jeden, der sich auf das Spiel gefreut hat. Mancher hat sich vielleicht just dieses Wochenende freigeräumt (vielleicht sogar jemand, der gerade einen Comment tippt in diesem Moment) und ist nun stark am Zweifeln, ob er nicht besser noch einige Wochen wartet. Plotstopper, wie sie Benjamin hatte, wirken doch nicht weniger ärgerlich, nur weil du es privat spielst.

Wohlgemerkt: Es scheint ja genügend Menschen zu geben, die ohne nennenswerte Bugs spielen können. Auch Benjamin hatte genügend nicht-nennenswerte Bugs, beispielsweise wenn es nach der Kloster-Mission plötzlich auch anderswo nicht mehr heißt, "Du hast einen privaten Bereich betreten", sondern "Kehr zurück an deine Arbeit" (oder was immer im Kloster kommt, wenn man sich unerlaubt entfernt). Who cares! Aber wenn ich nicht weiß, ob etwas ein Bug ist oder meine Dämlichkeit, ich stundenlang rumprobiere, und irgendwann bleibt nur noch die Erkenntnis: Plotstopper-Bug, lass mich einen viel früheren Spielstand laden – das kann einem ja das ganze Spiel kaputtmachen.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 16. Februar 2018 - 20:24 #

da gebe ich dir recht ich hoffe einfach GG gibt dem Ding ne faire Chance und es kommt evtl. ein Nachtest nach 2-3 Monaten mit ner Option für eine Aufwertung :-)

und das Betas heutzutage als fertige Spiele von den Publishern vermarktet werden, gehört kritisiert keine Frage...aber das ist eine gesamtgesellschaftliche Diskussion, und einen Reportartikel wert...also frei nach dem Motto...haben sich die Spieler das durch jahrelanges Unterstützen in Form von sofort kaufen oder aber die Publisher versaut, weil sie immer dreister werden und das Marketing schlicht lügt ...von wegen ganz viele Schwerter und Kämpfe und perfekt abgemischte Synchro im Trailer ...sowas würde ich gerne bei euch sauber recherchiert lesen wollen...also wieso die Entwicklung bei vielen Titeln aktuell so ist und wie ihr das einschätzt für die Zukunft

und Danke schonmal dass ihr euch die nötige Zeit nehmt und das Ding nicht auf Teufel komm raus zum Release einschätzen müsst.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 17:04 #

Die meisten die ich hier lese, sehen die Fehler im Spiel und reden sie nicht schön. Und da diese von allen offen benannt werden, kann doch jeder selbst entscheiden, ob er sich das jetzt antut oder noch wartet.

Hannjopp 13 Koop-Gamer - P - 1381 - 16. Februar 2018 - 17:17 #

Natürlich kann das jeder selbst entscheiden ob er über die Fehler hinwegsieht. Aber wenn man das Spiel nüchtern betrachtet muss man aufgrund der Fehler auch gleichzeitig vom Kauf abraten. Der jetzige Zustand rechtfertigt keinen Vollpreistitel.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 17:19 #

Man muss die Spieler vor den Fehlern warnen, das wird hier ja auch getan. Ob einem das dann Vollpreis wert ist oder nicht, muss jeder selbst entscheiden.

Hannjopp 13 Koop-Gamer - P - 1381 - 16. Februar 2018 - 17:27 #

Sollte ein Test aber nicht eine Kaufempfehlung darstellen?
4Players hat es meiner Meinung nach, was die Konsolenfassungen betrifft, daher genau auf den Punkt gebracht.

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 18:06 #

Natürlich soll er das. Wenn der Test alle Pro und Contra-Punkte aufzeigt, dann kann jeder selbst entscheiden ob er trotzdem zugreift oder nicht.

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 16. Februar 2018 - 17:53 #

Muss man? Dann würde ich gerne wissen wie Civ 6 zum Beispiel bei 4 Players auf eine 82 kam. Immerhin ist da ein tragendes Element (KI) schlicht kaputt.

Wenn man es nüchtern betrachtet, muss man schlicht abwägen, ob die Fehler derartig schwerwiegend sind, daß es das Ziel des Spieles und seine Faszination zerstört und nicht nur ob es schwere Fehler gibt.

PS: Ich kenne die Antwort übrigens nicht, weil ich dieses Spiel noch keine Sekunde in den Händen hatte.

Hannjopp 13 Koop-Gamer - P - 1381 - 16. Februar 2018 - 18:10 #

Hm... ist sie kaputt oder einfach nur schlecht programmiert?
Vorweg , ich hab keine Ahnung von CIV 6.
Eine schlecht programmierte KI ist für mich aber was anderes wie unzählige Gamestopper.
Das eine erklärt eine schlechte Bewertung, dass andere eine Abratung vom Kauf.
Stunden an Zeit zu vergeuden aufgrund ständigen Neuladens alter Spielstände ist schlicht verlorene Lebenszeit.

Elfant 19 Megatalent - P - 16854 - 16. Februar 2018 - 18:57 #

Keine Angst ich habe Civ 6 auch nicht gespielt.
Laut Jörg ist die KI so schlecht, daß sie rund die Hälfte des Spieles (Kampf, Diplomatiesystem) kaputt macht. Dennoch vergibt er eine 7 bzw eine 6.5 für das Addon. Jenes wäre nun nicht meine Wertung, aber ich verstehe schon (oder zumindest denke ich jenes) wie er trotzdem auf diese Wertung kommt. Um es mit den Worten von Martin Deppe und Jochen Gebauer zu sagen: Es ist immer noch ein Civ. Der Kern des Spieles ist immer noch stark genug um eine schlechte Wertung zu verhindern. Es hält mich dennoch vom Kauf ab, weil der Test mir ausreichend Signale gibt, daß ich mit CIV VI nur meine Zeit verschwenden wurde, weil mir der Spaß dabei fehlen würde.

Jetzt haben wir hier noch keinen Test, was mir einen Kauf meistens untersagt, aber mein Gefühl sagt mir, daß die Chance Spaß mit dem Titel zu haben recht groß ist und wenn ich Spaß habe ist es ergo keine verschwendete Lebenszeit, auch wenn ich wegen der Bugs das Spiel nicht beenden kann.

Hannjopp 13 Koop-Gamer - P - 1381 - 16. Februar 2018 - 19:08 #

Ach ich ärgere mich ja nur so über das Ganze weil einfach eine Menge Potenzial verschenkt wird durch diese unsägliche Releasepolitik.
Die SdK hat mir gezeigt das ich damit Spaß haben könnte, daher hoffe ich das sie es irgendwann ordentlich hinbekommen.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 17:10 #

Bin kein Backer und habe auf der PS4 bisher nach 10 Stunden sehr viel Spaß mit dem Spiel. Bei manchen läuft das Spiel und bei anderen nicht..die einen haben Spaß..die anderen nicht..Klar, das soll auf keinen Fall beschönigt werden...

EDIT: Und ja, das Spiel hat Fehler...

Ole122 12 Trollwächter - 975 - 16. Februar 2018 - 18:26 #

Ich bin mir nicht sicher, ob es im Kommentarthread schon aufkam, aber plant ihr (also die Redaktion) das Spiel neben der PS4 Pro auch auf einer anderen Plattform zu testen, um zu schauen ob es dort ebenfalls so stark verbuggt ist? Ich spiele es momentan auf dem PC und habe zmd den Eindruck, dass es dort doch gravierende Unterschiede gibt, nicht nur was Bugs angeht, sondern auch die Minispiele (zB Schlösserknacken). Insofern stellt sich mir die Frage, ob es da einen Multi-Plattform-test gibt und/oder obs verschiedene Wertungen für verschiedene Plattformen gibt, sofern das geplant sein sollte.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 16. Februar 2018 - 18:32 #

Ja, Christoph hat es etwa 3,5 Stunden auf PC gespielt. Kurzfassung: Mindestens ein Absturz (ich glaube aber, zwei oder drei), Schlösser öffnen einfacher, Kämpfen schwieriger. Steht dann alles im Test :-)

Inso 16 Übertalent - P - 4076 - 16. Februar 2018 - 18:54 #

Hier hätte mich ja eine Wertungskonferenz brennend interessiert :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 16. Februar 2018 - 19:46 #

Kurze Info: Der Test erscheint morgen, Samstag, am frühen Nachmittag.

MikeD 14 Komm-Experte - P - 2483 - 16. Februar 2018 - 19:53 #

Danke für die Info.
Dann kann ich ja aufhören, ständig die Seite zu aktualisieren und werde mir stattdessen die SDK anschauen, sobald mein Sohn Lego Batman ausmacht und den Fernseher frei gibt. :-)

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 20:26 #

Fanboys, wetzt schonmal die Messer :-)

Aber im Ernst, ich bin sehr gespannt darauf.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 16. Februar 2018 - 20:41 #

ich wetze nicht die Messer ich habe meinen Spaß mit dem Spiel und kann nachvollziehen wenn es massive Abwertungen gibt wegen Bugs ...aber ich würde mich wie gesagt dann aber über einen anständigen und fairen Nachtest in 2-3 Monaten mit der Option auf Aufwertung freuen , denn das Spiel hat Seele und enttäuscht inhaltlich eigentlich nicht wenn man sich darauf einlässt..die Bugs reißen halt veiel aus dem Spielgeschehen und naja im ländlichen Raum sind zwei ü20 GB Patches halt auch ne Zumutung wobei das ja in großen Anteilen auch Schuld der Bundesregierung ist und des mangelnden Netzausbaus in Deutschland...da kann WarHorse ja nicht dafür belangt werden wenn sie ihr Spiel ordentlich patchen und pflegen wollen und Sie dann auf die Mütze bekommen für die Größe ihrer Patches - Meine Meinung dazu egal ob es morgen eine 9v10 oder eine 4v10 gibt wegen technischer Unreife - ich habe mit diesem Spiel seit langem wieder so ein intensives RPG wie seit Skyrim (inklusive der Überlebensmods) nicht mehr.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 6283 - 16. Februar 2018 - 22:16 #

Solche Monsterpatches kann man dem Entwickler durchaus negativ anrechnen. Die Engine und die Geometrie (Figuren, Level) belegen sehr wenig Speicher. Den meisten Speicher belegen Texturen und Audio.

Und wenn ein Großteil dieser Assets ausgetauscht wird, wurde anscheinend noch sehr rege an allen möglichen Ecken und Enden des Spiels herumgebastelt.

Sagen wir es doch, wie es ist: das Spiel wurde unfertig veröffentlicht, mit dem Day-1-Patch wurde noch massiv viel umgebaut und mit weiteren Patches wird jetzt auch noch an vielen Stellen herumgeschraubt. Wirklich fertig ist das Spiel nicht, es reift gerade beim Kunden, der dafür riesige Patches und Bugs in Kauf nehmen muss.

Wäre das Spiel zum Release wirklich fertig gewesen, hätte man das Finetuning nur bei Engine, Missionen, Scripting und ähnlichen Dingen machen müssen und Patches wäre entsprechend klein. Hier wird aber noch ein unfertiges Spiel finalisiert und da muss man dann auch noch mal an die GB-großen Container für Texturen & Co ran. Passt ja auch gut zu den Beschreibungen von GG und anderen Testern.

Und den Release einer Beta-Version kann man WarHorse sehr wohl ankreiden.

Ich freu mich aber durchaus auch auf das Spiel, aber warte noch, bis es fertig ist. Wollte ohnehin auf den zwei Wochen späteren GOG-Release warten, dort startet es ja leider nicht zeitgleich zur Steam-Version.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 16. Februar 2018 - 23:06 #

Zitat PC Games : " Der Patch ist satte 16 GB groß, was - wie die Warhorse Studios schon erklärt haben - an der Struktur des Spiels liegt. Dieses ist in 2 GB große Stücke eingeteilt, weswegen diese Stücke auch wieder heruntergeladen werden müssen, wenn Änderungen an Dateien vorgenommen werden." ...damit ist doch erklärt wieso die Patches immer so massig ausfallen - ärgerlich ist es trotzdem, zweifelsohne.

Jac 17 Shapeshifter - P - 6288 - 17. Februar 2018 - 0:22 #

Das ist leider bei vielen Spielen heute der Fall, dass das Patchen nicht nur die wirklichen Differenzen herunterlädt, sondern ganze Dateien erneut.
Bei 2 GB - Dateien ist das natürlich besonders viel, die hätten wahrscheinlich auch kleiner ausfallen können. War wohl eine Design-Entscheidung, denke ich. Heute nehmen Entwickler selten Rücksicht auf schmale Bandbreiten, was ich echt schade finde.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 6283 - 17. Februar 2018 - 10:25 #

Das Problem ist, dass sie Differenzen zwischen allen Versionen anbieten müssten. Früher, wo ein Spiel bestenfalls fünf Patches bekam, war das kein Thema. Heute kommen Spiele gern mal in den dreistelligen Bereich bei Patches, da wächst die Anzahl an Differenzfiles exponentiell an.

Irgendwie läuft bei Updates gerade generell etwas sehr falsch. Ich hab vorhin Steam gestartet und für den "Call of Duty: WW2"-Multiplayer wurde ein 56GB-Update gefunden. Und das sind keine angesammelten Updates über Monate, sondern tatsächlich nur eines. What the hell?

Jac 17 Shapeshifter - P - 6288 - 17. Februar 2018 - 22:14 #

Da hast Du recht, über mehrere Generationen wird das zu komplex. Aber warum keine Differenzen für den letzten Stand und für alle anderen die kompletten Dateien? Ich fände das deutlich besser.

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 6283 - 18. Februar 2018 - 13:32 #

Wäre v.a. auch in der Summe kleiner. Bei großen Texturcontainern wäre es vermutlich sogar schneller, wenn 20 Updates mit Deltas hintereinander installiert werden als einmal so ein Monsterupdate.

Verstehe ich auch nicht. Die Technik war schon zu DOS-Zeiten da, ziemlich großer Rückschritt.

Selbst wenn man stabile 100 MBit/s hat, braucht das aktuelle 56GB-Update von Call of Duty noch immer 1,3 Stunden bei voller Bandbreitenausnutzung. Was für ein Irrsinn.

Jac 17 Shapeshifter - P - 6288 - 19. Februar 2018 - 0:01 #

Jupp, und vor allen Dingen auf beiden Seiten. Die Bandbreite muss der Entwickler ja in viel größerer Höhe auf den Servern auch zur Verfügung stellen.
Es gibt zwar die P2P-Verfahren, aber durch die klassischen DSL-Router werden die Uplinks nicht funktionieren. Eine verrückte Welt. Wer jetzt noch weniger als 16 Mbit/s hat, kann einem echt leid tun.

AlexCartman 16 Übertalent - P - 5359 - 19. Februar 2018 - 3:20 #

Alles eine Frage der Perspektive. Vor 15 Jahren hatten wir Download-Manager, weil Downloads über ISDN oder DSL1000 auch schon mal 24 Stunden gedauert haben.

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 19. Februar 2018 - 8:44 #

Och, das tut's mit unserer 6000er-Leitung auch noch, wenn man z.B. 30 GB runterladen darf ;).

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 19. Februar 2018 - 8:53 #

In FN nur 6000? War FN nicht mal Pilotstadt für Highspeed, seitens der Telekom? War zunindest zwischen 2008-2009 so, als ich dort gewohnt habe.

Tr1nity 28 Endgamer - 101640 - 19. Februar 2018 - 10:26 #

Ich wohne nicht direkt in FN, sondern zwischen FN und RV. Und in dem Ortsteil der Gemeinde geht (momentan) nur 6000. Auch kein Kabel, sondern nur Sat. Wobei ein Arbeitskollege 500 m weiter nur DSL 1500 oder sowas hat, ergo noch ärmer dran ist als wir. Aber es tut sich anscheinend was zwecks Ausbau. Mal sehen.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 19. Februar 2018 - 16:20 #

Ärgerlich. Alternativer Vorschlag solltest du dich oder deine Gemeinde mal bei der Frauenhoffer Stiftung melden. Die haben unter anderem dafür gesorgt das im meinem Heimatdorf (300 Einwohner) für Breitband gesorgt.

http://www.frauenhoffer-stiftung.de/index2.html

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 20:50 #

Ganz ehrlich: Das Spiel ist fantastisch!Macht riesen Spaß...seit Witcher 3 endlich mal wieder eine Referenz mMn..aber aber aber: Es hat viele Fehler und deswegen wäre eine sehr gute Wertung nicht drin. Aber wie gesagt, ich finds klasse! Bin auf die Wertung gespannt :-)

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 16. Februar 2018 - 20:52 #

ich finds inhaltlich sogar besser als Witcher 3 aber min. auf dem selben level, Witcher 3 war mir noch zu sehr Themenpark mit tausenden Fragezeichen und dann meist belanglosem wegkloppen...sowas hat KCD fast gar nicht auf dem Tacho

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 16. Februar 2018 - 22:57 #

Du übertreibst schon maßlos. Praktisch jede Nebenaufgabe in KCD ist genau das was du Witcher 3 vorwirfst: belanglos. Allein die zig Diebstahl-, Jagd- oder Kräutersammel-Aufgaben sind immer und immer wieder das gleiche.

Die Welt von KCD ist hübsch, aber so besonders nun auch wieder nicht. Dafür stecken zu viele halbgare Ideen drin.

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4189 - 17. Februar 2018 - 9:57 #

Davon hängt meine gesamte Tagesplanung ab ...

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 16. Februar 2018 - 20:56 #

Vorschlag: eine neue Spendenaktion:

Jörg Langer muss KC:D in Version 1.0 auf der PS:4Pro das Spiel DURCHSPIELEN , erst dann endet das Lets Play

:D :D :D :D :D :D :D :D :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 16. Februar 2018 - 20:57 #

Mit 1.03 konnte Benjamin nun durchspielen, er hing wirklich direkt vor dem Ende, wie sich hersusgestellt hat.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 36194 - 16. Februar 2018 - 20:59 #

Wichtig ist imho, dass man im Test darauf hinweist, dass die PS4 (Pro) Version getestet wurde.

Bei Elex ist das Spielerlebnis z.B. auf PC tausendmal besser als auf PS 4 Pro im direkten Vergleich (praktisch 0 Ladezeit beim Speichern/Laden, keine Abstürze, keine teils massiven Framdrops und vieles mehr).

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 12351 - 16. Februar 2018 - 21:10 #

Nach über 40 Stunden mit der PC-Version kann ich dort aber auch keine Entwarnung geben. Immer noch ärgere ich mich fast minütlich über die technischen Mängel, seien es die unüberwindbaren Treppen, die spät nachladenden Texturen, vereinzelte Quest-Bugs, die krassen Synchro-Probleme, die teils roboterhaften Animationen, die teils hakelige Steuerung, FpS-Einbrüche, die viel zu langen Ladezeiten rund um die Dialoge, das teils widersprüchliche Verhalten der NPCs, KI-Probleme und und und.

Dass ich in diesen 40 Stunden gleichzeitig derart viel Spaß hatte und habe, und ich mich immer noch auf jeden neuen Besuch von Böhmen tierisch freue ... das hatte ich in der Kombination wahrscheinlich das letzte Mal bei Gothic. Einfach krass, wie viel Potenzial in dem Spiel schlummert und wie sehr es sich selbst dabei im Weg steht, dieses Potenzial voll zu entfalten ...

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 36194 - 16. Februar 2018 - 21:22 #

Ich bin erst knapp 2 Stunden im Spiel und kann daher noch nicht von Fehlern berichten. Du spielst vermutlich schon mit SSD? Dann würden die Ladezeiten bei Dialogen schlimmer werden, weil da habe ich bislang keine langen Ladezeiten. Werde mich nach 10 Stunden (da soll es ja richtig losgehen?) melden.

Auf jeden Fall ist zumindest der Start absolut geil inszeniert. Bin jetzt gerade am 2. Ort geweckt worden.

Ralfilein (unregistriert) 16. Februar 2018 - 21:15 #

Testet ihr nur auf PS4Pro?

Persönlich wäre für mich Xbox One wichtig.

Interessiren würde mich aber auch, wie es auf normaler PS4 und X1 läuft.

Dass es auch PC am besten läuft ist eh klar.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 16. Februar 2018 - 21:22 #

Das Problem ist dass es auf allen Systemen buggy ist...man weiß nie. Bei mir läufts auf der PS4 bisher einwandfrei.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 358970 - 16. Februar 2018 - 21:22 #

PS4: 65+ Stunden, PC 4 Stunden

Ursprünglich wollten wir auf Xbox One X testen, doch die vom Publisher uns zugesagte Version ist bis heute nicht eingetroffen.

xan 16 Übertalent - P - 5606 - 16. Februar 2018 - 21:23 #

Yay, und Gratulation an Benjamin fürs Durchhalten!

Airmac 14 Komm-Experte - 2183 - 16. Februar 2018 - 22:48 #

Du meinst Dennis Hiller. Benjamin ist doch schon seit Monaten in Rente.

Noodles 23 Langzeituser - P - 39724 - 16. Februar 2018 - 22:49 #

Benjamin macht den Test. Steht auch oben im Text. :P

joker0222 28 Endgamer - - 103441 - 16. Februar 2018 - 21:30 #

Tja, scheint ein Rohdiamant wie Elex zu sein. Nur halt viel roher.

Als Konsolero warte ich wohl mal besser ein paar Monate mit dem Kauf, wenngeich mir vieles, was ich zum Inhalt lese schon den Mund wässrig macht.
Aber erst mal Prey und The Surge fertig spielen.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 16. Februar 2018 - 23:02 #

nur das hier noch wirklich geschliffen wird...hat sich bei ELEX denn wirklich etwas getan ? also die Beschreibung von Karsten Scholz weiter oben trifft es auf den Punkt...ich bin trotz Bugs und technischer Unreife in dem Böhmen so tief gefesselt wie seit Gothic 1 nicht mehr.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 36194 - 17. Februar 2018 - 2:24 #

Ich bin mit der Release-Version von Elex (und später dem ersten Patch) völlig bugfrei durchgekommen, kein einziger Absturz. PC-Version.

In Kingdom Come hatte ich jetzt in (laut Steam) 5 Stunden 2 Abstürze. Der letzte Absturz führt zu einem 30 Minuten alten Savegame. Das einzige was in den letzten Jahren bei mir oft abstürzte war PUBG (Memory Leak). Im Early Access. Bin jetzt ziemlich bedient. Dazu ein meganerviger Bug beim Schlösserknacken, der gelbe Kreis wurde nicht angezeigt. Hat mich im Ergebnis auch rund 45 Minuten Lebenszeit gekostet.

Müsste ich JETZT eine Note geben wären das klare 0/10. Ohne Abstürze und gravierende Bugs wären es sicher 9/10.

Pro4you 19 Megatalent - 13412 - 17. Februar 2018 - 7:50 #

Dann scheinst du ziemlich empfindlich zu sein.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 36194 - 17. Februar 2018 - 10:06 #

Wieso? Das Spiel stürzt immer wieder ab und ich verliere jedes Mal 30 bis 60 Minuten. Das macht das Spiel de facto unspielbar = 0/10. Ich bin auch kein Schüler mit viel Freizeit.

Punisher 19 Megatalent - P - 16682 - 17. Februar 2018 - 10:40 #

Geht mir ähnlich. Wenn ich einmal einen Spielstand unverschuldet verliere... okay. Nicht schön, aber okay, passiert halt. Beim zweiten Mal wäre meine Lust zum Weiterspielen dann schon auf dem Nullpunkt.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 36194 - 17. Februar 2018 - 10:50 #

Genau das.

ganga Community-Moderator - P - 17943 - 17. Februar 2018 - 12:04 #

Da schließe ich mich an.

joker0222 28 Endgamer - - 103441 - 17. Februar 2018 - 11:05 #

Also was ich so lese sind die technischen Probleme bei KCD viel größer als bei Elex zu Release. Ich hatte das auf der PS4Pro gespielt und hatte in über 100 Stunden 5 oder 6 Abstürze. Selbiges würde mich bei KCD wohl aber viel mehr ärgern, da es kein freies Speichern wie Elex zulässt.

Ansonsten gab es mal framedrops in Kämpfen gegen mehrere Gegner, diverse Glitches und Clipping-Fehler, aber alles nicht tragisch. Im Endgame wurde es nochmal richtig buggy, da ein Kampf nicht auslöste und das Spiel auch nur noch in ca. 5fps lief. Da schwoll mir dann auch etwas der Kamm, denn Neuladen, Spiel neustarten hat nicht geholfen.

Geholfen hat nur die Konsole aus- und wieder einzuschalten. Danach ging auch dieser Abschnitt problemlos. Offenbar hat sich der Speicher gefüllt und selbst bei Beenden des Spiels nicht wieder geleert. Generell hat Elex auf PS4Pro auch laaange Ladezeiten.

Was ich bei Elex nie hatte: krasse popups wie in den Videos zu KCD, bei denen sich Burgen erst wenige Meter vom Spieler aufbauen, verlorene Savegames, Plotstopper, NPCs, die rückwärts laufen usw.

Was mich dagegen bei ELEX ärgert: Auf der Packung prangt das logo für "PS4 Pro Enhanced", allerdings ist das Spiel nicht PS4Pro optimiert. Der Patch der das bringen soll ist bis heute nicht erschienen und ich zweifle langsam, ob das überhaupt nochwas wird. Es gibt dazu auch null Rückmeldung von PB.

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 2596 - 17. Februar 2018 - 8:37 #

Ein Rohdiamant, der immer noch schwarze Striche aufs Papier malt und genau genommen immer noch etwas nach modrigem Holz riecht?
Oder doch nur ein Stück Kohle und fehlende finanzielle Mittel, um genug Druck und Hitze zu erzeugen, damit daraus doch noch ein Diamant wird?

Die Ursachen der weit gefächerten Meinungen und die unterschiedliche Bewertung der Fehler interessieren mich derzeit mehr als das Spiel selber. Welche Testwertung schreibt man unter das perfekte japanische Auto, das aber nur Fahrer bis zu einer Größe von 1.75 m erlaubt? Darf man ein Auto abwerten, weil Fahrer über 2.20 m nicht reinpassen?

B1ixX0r 12 Trollwächter - P - 1057 - 16. Februar 2018 - 22:13 #

Kein gelber Ball......

Verdammt! Bei mir ist der hier https://forum.kingdomcomerpg.com/t/no-yellow-ball-lockpicking/38685 aufgetreten. Ich spiele am PC via Steam, Version 1.2.2.

Hat den sonst jemand? Lösungen?

Aladan 23 Langzeituser - - 41089 - 16. Februar 2018 - 23:07 #

Bei mir hatte ein Neustart geholfen. Ich empfehle dir da auch gleich die nachfolgende Mod. Die macht das dann noch etwas übersichtlicher. https://www.nexusmods.com/kingdomcomedeliverance/mods/32

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 16. Februar 2018 - 22:15 #

Ende gut, alles gut. Bin gespannt auf den Test.

Palladium 10 Kommunikator - 375 - 16. Februar 2018 - 22:48 #

Lieber ein Ende mit Schrecken (oder ein Schrecken mit Ende), als ein Schrecken ohne Ende!

Toxoplasmaa 14 Komm-Experte - P - 2521 - 17. Februar 2018 - 2:24 #

Ich habe gerade richtig viel Spaß mit KCD! Es zieht mich sehr in die Spielwelt rein, mir gefallen die Charaktere und Dialoge sehr. An jeder Ecke gibt es nett verpackt, historische Fakten und entgegen meiner Befürchtungen macht mir das Kampfsystem viel Freude und fordert mich in angenehmer Weise.

Die Landschaften sind einfach wunderschön und laden zum Verweilen und Anschauen ein. Das Mittelalter Setting ist sehr glaubhaft rübergebracht.

Bis auf einen Bug, bei dem ich im Tutorial meine Kumpanen nicht mehr ansprechen konnte (durch laden behoben) habe ich noch keinen einzigen Mangel erlebt.

Ich bin wirklich auf den Test von Benjamin gespannt. Mich hat das Spiel in seinen Bann gezogen.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 17. Februar 2018 - 2:29 #

Wer noch Probleme beim Schlösser Knacken hat, die Kollegen von PC Games haben es in einem kurzen Video "Idioten"-Sicher erklärt:

https://www.youtube.com/watch?v=vWTqnygMV68

also wenn man das beachtet gibt es eigentlich keine Probleme...hab bislang jedes aufbekommen und das trotz der nuddel-analog-sticks am ps4pad ...es sei denn ich sollte es noch nicht aufbekommen - Stichwort "sehr schwer" - nach diversen Perks wird das Ganze fast zum Kinderspiel also nur Geduld und Spucke

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 36194 - 17. Februar 2018 - 2:38 #

Hilft nur alles nix, wenn es erst gar keine Veränderungen amn Cursor gibt. Bei sehr einfachen Truhen als Anfänger. Ich kann aber raten und verschiedene Stellen probieren und so dann doch die Truhe aufkriegen.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 17. Februar 2018 - 3:18 #

Da klemmt es bei mir noch.
Gerade wieder gespielt und einen kleinen Schreckmoment gehabt. Sollte Nachtigalls einfangen. Maschiere also mutig in dieses Waldstück. Dann habe ich nach den Vögeln gelauscht, stattdessen kam ein Typ mit Schild angerannt und hat mich angegriffen. Mit Müh und Not ihn erledigt und geplündert. Leben war fast zu Ende, da tauchen noch zwei auf, also die Beine in die Hand genommen und davon geflitzt. Auf diesen Schrecken brauche ich jetzt erstmal Päkchen Schlaf. :D

ElCativo 14 Komm-Experte - 1997 - 17. Februar 2018 - 3:37 #

Ich habe vieles Gemacht nur nicht die Hauptstory und jetzt bin ich viel Stärker als es von der Erzählung Sinn macht.Habe Voll Platte die beste Rüstung die ich bis jetzt gesehen habe, Ein Super Schwert Kampf und Schwert Skill auf 20. Bin Quasi eine Ein Mann Armee dachte das geht in dem Spiel nicht. Grade Offensiv und allein in ein Großes Banditen Lager und etwa 30 Leute Erschlagen. Dabei einige mit voll platte es bleibt halt ein Rollenspiel da bleibt der Realismus dann doch auf der Strecke.

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 12351 - 17. Februar 2018 - 7:01 #

Diesen Punkt habe ich tatsächlich gestern auch erreicht, nachdem ich vier der fünf Ancient Treasures des DLC-Pakets aufgespürt hatte. Mit der dort gefundenen Rüstung und dem Schwert schneide ich mich gerade durch jedes Lager, bei dem ich mich vorher noch Nachts hätte anschleichen und möglichst viele Feinde heimlich ausschalten müssen, um eine gute Chance zu haben.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 17. Februar 2018 - 16:43 #

Ja nach den dlc schätzen ist man noch zu gut dran ...gerade eine plattenrüssi plus Stachel als Waffe piekt alles und jeden weg...aber wenn man fleißig nachts schnellreise betreibt kommen auch Ritter die ein Duell wünschen...legt man die mit stumpfen Waffen kommt man schnell an noch bessere rüssi...bei mir ist mittlerweile alles edel (also edles kettenhemd etc. Dazu die silbernen sporen Charisma erhöhen...) Und jeder redet mich mit "edler Ritter" an...

Neulich jedoch meinte einer "Mach schnell denn du stinkst..." Ich hatte schlichtweg vergessen zu baden ^^

Sehr feine granulare Mechanik So was gab's auch schon in Gothic hat aber hier eine neue Dimension...kleidungsschichten + Geruch + redekunst + Gefährlichkeit des aussehens wegen einschüchtern

Ich bin einfach begeistert...übrigens wieder 8 Stunden weiter gespielt und kein Absturz oder Glitch ;-)

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 17. Februar 2018 - 16:46 #

Hatte gerade meinen ersten Absturz gehabt, aber ging nichts verloren, weil ich erst wieder gestartet habe.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 17. Februar 2018 - 16:51 #

Puh, zum Glück nichts verloren. Ich spiels auch gleich weiter.

dermattin 08 Versteher - P - 156 - 17. Februar 2018 - 8:07 #

Als absoluter Skyrim Fan muss ich sagen, dass ich wohl Glück hatte, dass ich mich erst 2015 auf das Spiel eingelassen habe. So konnte ich ein augenscheinlich bugfreies Spiel genießen, das zum Start scheinbar furchtbar war und mich vom Spielen abgehalten hätte.

Ähnlich werde ich es wohl mit KDC machen. Auch weil ich die späten Bemusterungen und stattdessen kontrollierten PR Aufführungen bei Gronkh, Gamestar und Co für Absicht halte, habe ich kein schlechtes Gewissen, dem Entwickler noch mein Geld vorzuenthalten, obwohl ich solchen unkonventionellen Spielen viel Erfolg wünsche.

Jetzt bin ich auf den GG Test gespannt.

Otto 10 Kommunikator - 464 - 17. Februar 2018 - 8:46 #

Hm... also Skyrim ist in einem guten Zustand erschienen. Hatte zwar einige kleinere Bugs, die aber erst gar nicht aufgefallen sind oder es schnell im inet lösungen für gab. Und natürlich die obligatorischen Überstzungsfehler. Aber auch da. Nicht perfekt, aber ok.
Oblivion war da schon ne ganz andere Hausnummer. Plottstopper-bugs und die Übersetzung war ne Katastrophe.

Also abwarten und Tee trinken...... wie immer. Spart nerven und Geld ^^

Michel07 15 Kenner - P - 3327 - 17. Februar 2018 - 9:27 #

Skyrim lief wie Butter ohne jeglichen Fehler ohne Patch. Woher stammt Dein Halbwissen?

steever 17 Shapeshifter - P - 7191 - 17. Februar 2018 - 9:49 #

Eventuell von der PS3 Version, die war anfangs nicht spielbar.

Crazycommander 14 Komm-Experte - 2306 - 17. Februar 2018 - 10:07 #

"Ohne jegliche Fehler".

Ich lachte. Ich spielte die 360-Version. Lief tatsächlich wie Butter. Aber Fehler (wenn auch keine Gravierenden) hatte ich zuhauf.

Und auch nach vielen Jahren - in der Special Edition, oder Switch Version - sind mir unzählige kleine Fehler begegnet.

Stört mich in solchen Open World Mammutwerken aber nicht die Bohne. Plotstopper hingegen sind ärgerlich und tunlichst zu vermeiden ;)

Sciron 19 Megatalent - P - 18500 - 17. Februar 2018 - 12:49 #

Bei der 360-Version von Skyrim haben Anfangs nichtmal die Texturen richtig geladen. Die sahen dann wirklich wie schimmlige Butter. Sonst kann ich deinem Vergleich aber nicht zustimmen.

SirConnor 17 Shapeshifter - P - 6805 - 17. Februar 2018 - 9:34 #

Sprichst Du von der PS3 Version?

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 17. Februar 2018 - 9:45 #

Als ich Skyrim 2011 angefangen habe, hatte ich nur einen Plottstopper-Bug in einer Nebenquest mit einer Flöte... danke Console und Recherche zum Glück gerettet...

Ansonsten merke ich die Bugs heute nur auf neuem Rechner..Die Tiere fliegen in den Himmel vor mir hoch...Gegenstände bewegen sich..damals auf dem alten Rechner lief es einwandfrei :-)

Bruno Lawrie 17 Shapeshifter - P - 6283 - 17. Februar 2018 - 10:29 #

Die Physikengine von Skyrim funktioniert nur bis 60 fps normal, darüber hinaus dreht sie durch. Also einfach Framerate auf 60 limitieren und alles läuft wieder normal.

Aber Mammuts fallen trotzdem noch vor einem aus dem Himmel und Riesen katapultieren einen in denselbigen, das sind andere Bug. :-)

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 17. Februar 2018 - 11:00 #

Stimmt, hab auch davon gehört :) Danke

Ja die Mammuts...traurig war auch mit einem Pferd..ist hochgeflogen wo ich aus Weißlauf raus war..und dann dreh ich mich zurück...Pferdi unten und tot :-(

Noodles 23 Langzeituser - P - 39724 - 17. Februar 2018 - 15:34 #

Ich hab Skyrim direkt zu Release gespielt und empfand das Spiel für seine Größe echt bugfrei. Klar sind mir mal ab und zu kleinere Bugs begegnet, aber nix Größeres wie Plotstopper oder kaputte Quests oder Ähnliches. Und ich hab über 100 Stunden in das Spiel gesteckt.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 17. Februar 2018 - 15:40 #

Jap, Bugs waren für die Größe relativ selten in Skyrim. Da stimme ich zu.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6598 - 17. Februar 2018 - 10:50 #

...wer's (auf PC) für 41 Euro spielen will statt 50,- kann jetzt bei Green Man Gaming (siehe Link oben neben Amazon) den "Neujahrs"-Bonus/Gutscheincode eingeben. Wird automatisch links unten am Bildschirm eingeblendet, wenn man ein Spiel anschaut. Gilt vermutlich nur ein paar Tage.

direx 16 Übertalent - P - 5621 - 17. Februar 2018 - 14:20 #

Ich seh da nix ...

Noodles 23 Langzeituser - P - 39724 - 17. Februar 2018 - 15:35 #

Der Code ist "WOOF18".

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 12351 - 17. Februar 2018 - 13:52 #

Puh, endlich die Kloster-Questreihe hinter mich gebracht, das war nicht meins :-D

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 12207 - 17. Februar 2018 - 14:40 #

Bis jetzt ca. 8 Stunden gespielt und keinerlei größeren Bugs gehabt. Bisher wirkt das ganze für mich, trotz allem, sehr rund. Aktuell wäre es bei mir eine 9/10.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 17. Februar 2018 - 14:43 #

Hab gestern nun meine 13 Stunden hinter mir... Nur beim Blocken mal 10 Meter hoch gesprungen :-) Zum Glück die Beine nicht gebrochen... Ansonsten läufts immer noch relativ bugfrei auf meiner PS4. Aktuell wäre es bei mir 8/10..und wenn es so bleibt dann wird die Note erhöht.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2356 - 17. Februar 2018 - 16:34 #

Jop bugfrei ist das Ding ne kläre 9

So ne 7 mit Option auf Aufwertung

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 17. Februar 2018 - 17:05 #

Mir ist gerade der erste größere Fehler untergekommen. Der Müller wollte mich eben im Taschendiebstahl unterweisen. Als dieses Symbol dafür auf dem Bildschirm war, drückte ich versehentlich das digitale Kreuz nach unten und der Statusbildschirm öffnete sich. Der war überlagert von dem Taschendiebstshlsymbol und es wurden keinerlei Padeingaben mehr registriert. Musste neu starten und hatte zum Glück direkt davor gespeichert.

vgamer85 16 Übertalent - 5860 - 17. Februar 2018 - 18:53 #

Stimmt, das ist bei einem Kumpel auch passiert!!Hätt ich dich warnen sollen...

euph 24 Trolljäger - P - 51303 - 18. Februar 2018 - 9:32 #

Zu spät :-( aber war ja zum Glück kein Problem.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)