Shattered Horizon: Update erschienen

PC
Bild von Infernal
Infernal 1685 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A1
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMissionar: 3 Neu-User für GamersGlobal.de anwerbenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

20. November 2009 - 20:48 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert
Shattered Horizon ab 8,19 € bei Amazon.de kaufen.

Ein weiteres Update zu Shatterded Horizon, ein Titel aus dem Hause Futuremark Games Studio, ist heute erschienen. Das Update zu dem Multiplayer-First-Person-Shooter installiert sich automatisch beim Starten des Spiels, oder von Steam, wenn man es dort erworben hat.

Die wichtigsten Änderungen von Update 1.0.2.3 sind:

Die Steuerung des Spiels wurde ein wenig verändert, sodass nun jede Granatenart auf einen separaten Schnellauswahlknopf gelegt werden kann. „Roll left“ und „Roll right“ kann man nun individuellen Tasten zuteilen, auch die Roll-Geschwindigkeit kann eingestellt werden. Des Weiteren können das Hilfe-Fenster und der FPS-Zähler nun auf verschieden Tasten gebunden werden. Das Mausrad kann nun auch zur Steuerrung benutz werden.

Auch in Sachen Grafik hat sich etwas getan: Da der blaue EMP-Lichteffekt an den Waffen viele Spieler verwirrt hat, wurde er in weiß abgeändert. Der EMP-Partikeleffekt ist noch immer blau, doch wird in Zukunft auch ausgetauscht.

Der InGame-Chat hat sich insofern verändert, dass nun eine Chat-Historie angezeigt wird, wenn man etwas schreibt, aber diese nach einer kurzen Zeit wieder verschwindet.

Ein paar Bugs wurden auch behoben, zum Beispiel wird nun der richtige Sound verwendet, wenn man im silent-running-mode eine Waffe abfeuert.

Die genauen Patch-Notes könnt ihr über die Quellenangaben nachlesen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)