Assassin's Creed 2 Lösungsbuch

360
Bild von Orxus
Orxus 1436 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,J5
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

20. November 2009 - 14:13 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed 2 ab 12,99 € bei Amazon.de kaufen.

Kaum erscheint ein neues Spiel auf dem Markt, bieten Versandhäuser Lösungsbücher an. Es ist nicht einmal eine Woche her, dass Assassin's Creed 2 nun auf unserem heimischen Markt ist und schon steht das erste Lösungsbuch in den Startlöchern.

Piggybackinteractive bietet gleichzeitig eine 16-seitige Testversion ihres Lösungsbuches an. Zu finden ist diese Testversion auf ihrer Homepage, welche im Artikel verlinkt ist.

Die Eckdaten:

• 100% Lösung

•Lösung für Zusatzinhalte:
--| Zusätzliche Outfits, Federn , Glyphen Puzzles
--| Bonuswaffen
--| Erfolge & Trophäen

• Ausführliche Datenbank über:
--| Ezios Spezialtechniken
--| Schwächen der Gegner
--| Ausrüstungsattribute

• Detaillierte 3D-Karten

• Bonus: 32 Seiten mit exklusivem Blick hinter die Kulissen
--| Enthüllungen des Entwicklerteams + Artwork-Galerie des Spiels.

Junkfoot 13 Koop-Gamer - P - 1524 - 20. November 2009 - 14:21 #

Ich glaube, der eigene Kommentar sollte in dieser Form nicht einfließen, oder?

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 20. November 2009 - 14:39 #

lol. Zum Glück kann man es sich ja aussuchen ob man es kauft oder nicht. Aber dennoch finde ich es irgendwo... arm.

Junkfoot 13 Koop-Gamer - P - 1524 - 20. November 2009 - 15:04 #

Nicht gaaaanz so sinnlos wie WOW oder generelle MMORPG "Lösungsbücher" ^^

Besonders nach Cataclysm bringen die's. :D

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 20. November 2009 - 15:07 #

:D

Ohne die Kommentar-Funktion voll zu spammen, aber hier meine Meinung aus dem IRC dazu:

"Das Anbieten von Lösungsbüchern ist MEINER Meinung nach das gleiche melken wie DLCs. Man nutz es aus, das andere vielleicht Probleme haben, aber dann lieber den Weg gehen als die grauen Zellen zu benutzen. Zumal man Lösungshilfen auf einigen Seiten auch für Umsonst nachlesen kann. Nimm doch mal das Dicke Lösungsbuch von Fallout 3. Für mich wäre es eine erweiterung meiner Fallout 3 sammlung, mehr nicht. ABER, ich müsste wieder Geld ausgeben um mehr zu haben. DLC-Konzept :D"

Timestamps rausgenommen und Text entsprechend formatiert. Da direkt ausm IRC habe ich jetzt nicht sonderlich nach Groß- und Kleinschreibung geguckt.

SynTetic (unregistriert) 20. November 2009 - 15:11 #

Ich verstehe den Sinn hinter Lösungsbüchern sowieso nicht. Ist es nicht gerade das Schöne an einem Spiel, dass man erst auf die Lösung kommen muss?

ichus 15 Kenner - 2987 - 20. November 2009 - 15:41 #

Die Käufer solcher Lektüre wollen wahrscheinlich damit angeben, dass sie das Spiel durchgezockt haben. Auch wenn es totaler Nonsens ist:)

Junkfoot 13 Koop-Gamer - P - 1524 - 20. November 2009 - 17:01 #

Selbst wenn man nicht selbst auf die Lösung kommt --> Internet anybody? Für Assa Creed 2 braucht man doch sowieso kein Lösungsbuch, wenn man an dem Spiel scheitert, dann doch, weil man Bewegungslegastheniker ist und nicht, weil man mit Automap und Pipapo jemanden nicht findet...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit