Dark Souls - Remastered: Bandai Namco dementiert Crossplay-Gerüchte

PC Switch XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 184029 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

17. Januar 2018 - 12:02 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert
Dark Souls - Remastered ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Vergangene Woche kündigte Bandai Namco Entertainment eine Remastered-Edition des Action-Rollenspiels Dark Souls (Testnote: 7.5) für PC und Konsolen an. Dabei wurde unter anderem auch ein stark erweiterter Multiplayer-Modus mit dedizierten Servern und Sitzungen für bis zu sechs Spieler versprochen. Schon kurz nach der Ankündigung wurde spekuliert, dass die HD-Auflage des Spiels auch Crossplay zwischen verschiedenen Plattformen unterstützen wird. Nun hat sich Bandai Namco selbst zu dem Thema geäußert und das Gerücht dementiert.

Auf die Nachfrage der US-Kollegen von IGN.com meldete sich der Publisher zu Wort und gab an, dass wie schon im Original keine Möglichkeit geboten wird, online mit Spielern der anderen Plattformen zusammenzuspielen. Gründe für die Spekulationen waren laut IGN unter anderem Minecraft (User-Artikel), das seit dem September-Update „Better Together“ das Crossplay zwischen Xbox, Mobile, VR und Windows 10 ermöglicht sowie Rocket League (im User-Artikel), das PC-, Xbox-One- und Switch-Spieler sowie separat PC- und PS4-Besitzer zusammenbringt.

Aladan 23 Langzeituser - - 43477 - 17. Januar 2018 - 12:59 #

Das Remastered wird übrigens von QLOC aus Polen entwickelt. Die haben einen guten Ruf. Unter anderem haben sie DMC umgesetzt.

Pro4you 19 Megatalent - 13703 - 17. Januar 2018 - 19:09 #

Ist ja schon länger bekannt und das sie schon seit einem Jahr dran arbeiten.

Mich würde halt mehr interessieren wer für die Switch Umsetzung verantwortlich ist.

Jabberwocky 14 Komm-Experte - 2604 - 17. Januar 2018 - 13:12 #

Eigentlich will ich ja für Switch nicht andauernd Remakes und Remasters von Spielen kaufen, die ich anderswo schon habe - aber DS1 und TWEWY sehen schon interessant aus.
Das größte Risiko, das ich bei DS1 auf Switch sehe, ist, dass man da aus Frust nicht nur leicht den Controller, sondern gleich die ganze Konsole schmeißen könnte ...

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7255 - 17. Januar 2018 - 13:25 #

:D
Ich habe Dark Souls noch nicht, und da der Preis auf allen Plattformen derselbe sein soll, hole ich es mir vielleicht für die Switch.

Pro4you 19 Megatalent - 13703 - 17. Januar 2018 - 19:11 #

Stell dich mal drauf ein, dass der Preis der Switch Version 10€ oder 15€ mehr kosten wird.

Grumpy 16 Übertalent - 5693 - 17. Januar 2018 - 19:32 #

die japanischen switch eshop und ps4 store preise sind jedenfalls schonmal identisch - 4.644 yen

Pro4you 19 Megatalent - 13703 - 17. Januar 2018 - 20:15 #

Immerhin, würde trotzdem nie große Titel, zum Release, als Download kaufen

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23071 - 18. Januar 2018 - 6:03 #

Retail-Preise sind, in Japan, auch identisch ;)

Pro4you 19 Megatalent - 13703 - 18. Januar 2018 - 6:23 #

Eben, dann doch Retail

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23071 - 20. Januar 2018 - 9:22 #

Warum eben? Du hattest doch behauptet, dass man sich auf 10-15€ mehr einstellen solle. Und das ist ja offensichtlich Quatsch.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3754 - 20. Januar 2018 - 14:17 #

Deswegen werde ich es mir eher für die PS4 holen. Dank Beamer geht dabei nur ein Controller kaputt und ich muss die Wand eventuell etwas ausbessern. Relativ günstig für einen Wutanfall ;)

Aber Dark Souls wäre für mich auch kein Unterwegs-Spiel, da würde mir die Geduld und Ruhe fehlen.

shazed88 13 Koop-Gamer - 1526 - 17. Januar 2018 - 13:12 #

Anstatt immer nur zu dementieren könnte man die Sachen doch auch einfach mal umsetzen. :P

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34191 - 17. Januar 2018 - 14:30 #

Wenn dann bitte nur Konsolen unter sich und Windows unter sich. Denn es ist ja anzunehmen daß auch diese Version unter Windows ähnliche Cheater-Probleme haben wird.

Larnak 21 Motivator - P - 26695 - 17. Januar 2018 - 23:24 #

Das hab ich mir auch gedacht :D

D43 15 Kenner - 3724 - 18. Januar 2018 - 0:33 #

Bei jedem Bericht zu ds1 bin ich wieder verwundert das es nur 7.5 Punkte hier erreicht hat. Aber OK, was solls vll bin ich bei der Serie auf einen Auge blind ;)

zuendy 14 Komm-Experte - 2497 - 18. Januar 2018 - 11:14 #

Rückblickend ist es halt schon sperrig und wenn man sich die 2 und 3 anschaut, wurden bei Diesen wesentliche Handlingverbesserungen implementiert. Eine 7,5 bedeutet für mich z.B. nicht, es wäre schlecht. Es bedeutet für mich eine sehr guten Wert, wenn einem dieses spezielle Genre anspricht. DSI ist eins meiner Evergreens.

Flatinger 09 Triple-Talent - 232 - 18. Januar 2018 - 10:03 #

Der erste Teil ist nach wie vor der Beste der Serie. Die ganze Welt ist verbunden und unfassbar stimmig, ich freu mich drauf!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)