PUBG: Xbox-One-Update mit diversen Verbesserungen veröffentlicht

PC XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 192856 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

13. Januar 2018 - 15:28 — vor 22 Wochen zuletzt aktualisiert
Playerunknown's Battlegrounds ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Bluehole hat das inzwischen fünfte Update für die Xbox-One-Version von Playerunknown's Battlegrounds (Testnote:7.0) veröffentlicht, das diverse Verbesserungen, darunter auch beim Gameplay und der Performance des Spiels, umfasst. Der rund 5,3 GB große Patch fixt auch ein größeres Problem, das laut dem Entwickler die Kernerfahrung einiger Spieler untergraben hat.

So wurde ein Glitch beseitigt, durch den Spieler nach bestimmten Aktionen zu einer zufälligen Position außerhalb des Schlachtfeldes teleportiert wurden und bis zum Ende der Partie unverwundbar blieben. Zudem wurden einige weitere Ursachen für die Abstürze behoben, darunter auch welche, die in Verbindung mit dem Speicher standen. Spieler können außerdem wieder Duo- und Squad-Teams beitreten, wenn sie außerhalb des Spiels eingeladen werden.

In Hinblick auf das Gameplay gab es wichtige Verbesserungen bei der Tastenbelegung. So werden die Pistolen nicht mehr wie bisher in der Waffenrotation (unter der Y-Taste) aufgeführt, sondern sind unter den Nahkampfwaffen zu finden und können mit dem Druck auf „Oben“ auf dem Steuerkreuz ausgerüstet werden. Darüber hinaus wurde mit „Type B“ eine neue Controller-Konfiguration zum Optionsmenü hinzugefügt, mit der ihr nun die Tasten zum genauen Zielen halten könnt, statt diese wie zuvor zum (permanenten) heran- oder herauszuzoomen zu klicken. In den Notes heißt es: „haltet LT (hintere linke Schultertaste) zum Heranzoomen in der Ego-Perspektive und LB (vordere linke Schultertaste) zum Zielen aus der Schulteransicht gedrückt.

Neben diesen Änderungen wurde auch an der Performance der Server beim Fallschirmspringen gedreht und Verbesserungen vorgenommen, die das sogenannte „Rubber Banding“ (durch die Lags entstehenden Gummibandeffekt) im Spiel reduzieren. Mit dem nächsten Patch soll dann auch das Problem behoben werden, durch das die Charaktere im Spiel beim Fallenlassen von Gegenständen automatisch die Waffe wechseln. Außerdem soll ein Fehler beseitigt werden, der den Wechsel von Granaten (mit dem Klick auf „Rechts“ auf dem Steuerkreuz) verhindert.

Die seit dem 12. Dezember letzten Jahres über Xbox Game Preview spielbare Xbox-One-Version von Playerunknown's Battlegrounds erfreut sich großer Beliebtheit. Wie Microsoft erst vor Kurzem via Xbox-Wire meldete, sind bereits mehr als drei Millionen Spieler in der Preview aktiv.

Lostboy 13 Koop-Gamer - 1315 - 13. Januar 2018 - 16:25 #

Weiß denn jemand ob es auch für die PS4 geplant ist?

Denis Michel Freier Redakteur - 192856 - 13. Januar 2018 - 16:31 #

Die Entwickler haben es nie ausgeschlossen es auch für andere Plattformen zu bringen. Konkret angekündigt ist aber noch nichts. Möglicherweise wird es nach dem Release der Xbox-One-Fassung ein Update zu dem Thema geben.

Lostboy 13 Koop-Gamer - 1315 - 13. Januar 2018 - 17:08 #

Okay, ich danke Dir für die Einschätzung.

rammmses 19 Megatalent - P - 14780 - 13. Januar 2018 - 17:13 #

Ich tippe mal, dass sich MS wieder mal ein Jahr Exklusivität gekauft hat, wie bei Tomb Raider oder Dead Rising 4.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12456 - 13. Januar 2018 - 17:30 #

Sony soll sich da quer stellen, PUBG wird angeblich den qualitätsanforderungen nicht gerecht. was in anbetracht von spielen wie "Life of Black Tiger" und anderen müll den Sony offiziell auf ihren kanälen bewirbt, doch ziemlich absurd ist.

rammmses 19 Megatalent - P - 14780 - 13. Januar 2018 - 17:39 #

Ark haben sie ja auch gebracht, wobei Sony ein offizielles Preview/Early Access Programm tatsächlich "fehlt" bzw das offiziell nicht gewollt wird.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12456 - 13. Januar 2018 - 17:48 #

kein plan woarn es liegt. der prozess mit dem Sony spiele aufnimmt oder nicht, ist ja nicht öffentlich und vertragspartner müssen wohl darüber schweigen. vielleicht befürchten sie ein negatives image für ihre konsole, da ja PUBG schon auf der XBO keine gute figur macht. Jim Sterling hat das vor kurzem mal diskutiert, was das für gründe haben könnte:

https://www.youtube.com/watch?v=oXUs2lo16bU

rammmses 19 Megatalent - P - 14780 - 13. Januar 2018 - 17:52 #

Sie könnten auch ihren eigenen exklusiven Battle Royale Shooter mit Hochdruck entwickeln ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 19589 - 13. Januar 2018 - 20:35 #

Aber Sony macht doch kein Gaa... ah, quatsch, war ja n Fake.

Desotho 16 Übertalent - 5519 - 13. Januar 2018 - 17:57 #

Ich warte auf die 3DS Version.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 24895 - 13. Januar 2018 - 18:19 #

Die sollen erstmal meinen A500 füttern

Elton1977 19 Megatalent - P - 16550 - 14. Januar 2018 - 7:39 #

Das gibt eine Guru Medidation!

Pro4you 19 Megatalent - 13856 - 13. Januar 2018 - 18:15 #

Gefällt mir auf Grund der Map-Größe, den Waffen Upgrades/Inventar Managment, Sound und Spannung, weit besser als Fortnite. Super Titel der seine 20€ für Xbox One echt wert ist.

vgamer85 17 Shapeshifter - 8547 - 13. Januar 2018 - 20:01 #

20 Euro nur?? Gekauft!!Vielen Dank für die Info :-) Dachte mehr als 30 Euro oder so. Habs zwar für PC, aber auf der Couch mit dem Controller am TV bestimmt auch ganz nice.

Punisher 19 Megatalent - P - 19589 - 13. Januar 2018 - 20:35 #

Also in meinem Store kostet das 30 € :)

vgamer85 17 Shapeshifter - 8547 - 13. Januar 2018 - 20:37 #

Habs nachgeschaut. Ca. 29,99 Euro im Store. Bin am Überlegen. Manche schreiben als Review dass es oft abstürzt auf der One. Vielleicht bleibe ich doch am PC.

Punisher 19 Megatalent - P - 19589 - 13. Januar 2018 - 20:39 #

Ich für meinen Teil warte mal noch, bis (ob) sie die Performance mal ein wenig besser hinkriegen... die Videos auf der One sehen verglichen mit dem PC echt gruselig aus - und obwohl ich bei 30 fps keine Schnappatmung bekomme sind mir die 20 fps, von denen die Reviews bisher meist sprechen, doch zu gruselig.

vgamer85 17 Shapeshifter - 8547 - 13. Januar 2018 - 20:47 #

Ja das kann ich verstehen. Hab noch bei amazon nachgeschaut. Dort gibts einen Code für 22,49 Euro oder so(In einer Box)

Pro4you 19 Megatalent - 13856 - 13. Januar 2018 - 21:22 #

Bei mir stürzte es auf der Xbox One S bis jetzt nie ab. Der Anfang ist etwas holprig, aber sobald man auf dem Boden gelandet ist, fühlt es sich relativ flüssig an. Was die Performance/Grafik angeht, ist für mich Fortnite das rundere Game - keine Frage. A

Pro4you 19 Megatalent - 13856 - 13. Januar 2018 - 21:19 #

Hab den von hier, samt AC Unity, für 19,99€

https://www.cdkeys.com/xbox-live/games/playerunknowns-battlegrounds-xbox-one

Maulwurfn Community-Moderator - P - 17955 - 13. Januar 2018 - 21:48 #

Ach so.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL