Battlefield - Bad Company 3 Insider-Leak // Spiel soll 2018 erscheinen

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 169746 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

12. Dezember 2017 - 12:40 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert

Bild stammt aus Battlefield - Bad Company 2 (Testnote: 9.0).

Battlefield-Fans, die schon seit Jahren auf die Rückkehr der Bad-Company-Reihe warten, werden angeblich im kommenden Jahr mit einem neuen Ableger beglückt. Das zumindest will der bekannte Insider und YouTuber Almighty Daq erfahren haben. Dieser hat bereits in der Vergangenheit vorab zuverlässige Infos zu Battlefield 1 (MP-Testnote: 9.0) geliefert und gibt an, dass Battlefield - Bad Company 3 schon im kommenden Jahr auf der E3 vorgestellt wird.

In seinem neuen Video liefert er auch einige angebliche Details zum Spiel. So soll sich die Handlung des Spiels um den Vietnam-Krieg und seine Folgen drehen. Der kalte Krieg soll ebenfalls thematisiert werden, ohne jedoch dabei viel Wert auf historische Ak­ku­ra­tes­se zu legen. Der Multiplayer soll die Modi Conquest, Rush, Operations, Domination und Team Deathmatch umfassen und auch einen Fünf-gegen-fünf-Modus enthalten, der sich an den Modus Squad Obliteration anlehnt. Das Gameplay soll dem aus Battlefield - Bad Company 2 und Battlefield 3 (MP-Testnote: 9.0) ähneln, während andere Spielelemente, wie Waffenanpassungen und Fahrzeugauswahl sich eher an Battlefield 4 (MP-Testnote: 9.5) orientieren sollen.

Passend zum Szenario sollen auch verschiedene Waffen und Kriegsvehikel aus der Zeit erhalten sein, darunter natürlich Panzer und Helikopter. Als Klassen sollen Assault, Recon, Engineer und Support zurückkehren. Mikrotransaktionen und Loot-Boxen sollen nach dem Desaster um Star Wars - Battlefront 2 (MP-Testnote: 7.0) keine große Rolle spielen, die Battlepacks aus Battlefield 4 könnten aber wieder Teil der Spielerfahrung werden. Zudem soll das Gameplay laut dem Insider schneller und vielseitiger als bei Battlefield 1 oder Battlefield - Hardline (Testnote: 8.0) sein. Bestätigt ist davon natürlich bisher nichts, weshalb ihr die Infos vorerst mit Vorsicht genießen solltet. Das Video könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen:

Video:

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 14222 - 12. Dezember 2017 - 13:02 #

Geil! :) Aber es ist von EA... :(

Jens Janik 12 Trollwächter - 1147 - 12. Dezember 2017 - 15:00 #

Das Problem ist in dem Fall eher DICE: Multiplayer top, Singleplayer flop.

Roland 18 Doppel-Voter - 10925 - 12. Dezember 2017 - 15:36 #

Selbst der Multiplayer wird ja heute verhunzt... es ist insgesamt sehr schade: große Namen, deren Namen durch den Dreck gezogen werden :( Man sollte meinen man erschießt nicht das beste Pferd im Stall.

canuck97 11 Forenversteher - 724 - 12. Dezember 2017 - 13:03 #

Das wäre SO genial. Bad Company 2 war auch im SP SEHR kurzweilig und gelungen. Spiele es heute noch ab und an. Die zerstörbare Umgebung, die abwechslungsreichen Level, das Waffenhandlung. Alles top.

vgamer85 16 Übertalent - 5436 - 12. Dezember 2017 - 13:04 #

Die Soundeffekte der Waffen :-) top

Tr1nity 28 Endgamer - 101500 - 12. Dezember 2017 - 13:13 #

Die Mucke im Vietnam Addon, hach :).

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3410 - 12. Dezember 2017 - 14:19 #

War mein letztes EA Spiel und machte wirklich Spaß.

Harry67 16 Übertalent - P - 4959 - 12. Dezember 2017 - 16:38 #

Eigentlich bin ich immer noch ein Fan der BC1 Kampagne. Die hatte mehr Persönlichkeit.

Jens Janik 12 Trollwächter - 1147 - 13. Dezember 2017 - 0:46 #

Ich verstehe nicht wie man bei der KI den Singleplayer gut finden kann.
Vielleicht bin ich zu verwöhnt von der spannenden Leichenversteckerei in Far Cry 4.

Harry67 16 Übertalent - P - 4959 - 13. Dezember 2017 - 6:03 #

Eine Far Cry KI würde echt das Ergebnis verfälschen ;)

Tr1nity 28 Endgamer - 101500 - 12. Dezember 2017 - 13:12 #

Im Grunde ist es nur eine Frage der Zeit für BC3. Das BC3 kommen wird, dürfte klar sein. Theoretisch wäre die Zeit da. Freuen würde es mich, wenn es auch so wird wie BC2 - ohne irgendeinen Nonsens - damit hatte ich am meisten Spaß. Ich hoffe nur sie versauen es nicht.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32523 - 12. Dezember 2017 - 13:21 #

Mein Interesse an neuen EA Spielen liegt im Moment so irgendwo bei 2/10.

Denis Michel Freier Redakteur - 169746 - 12. Dezember 2017 - 13:22 #

Gibts doch noch Luft nach unten^^

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32523 - 12. Dezember 2017 - 13:49 #

Ja da geht noch was. ;-)

Tr1nity 28 Endgamer - 101500 - 12. Dezember 2017 - 13:25 #

Geht mir ähnlich. Auch wenn eine offizielle Ankündigung folgt, bleibt die Freude erstmal gedämpft bzw. betrachte ich das, wie jetzt auch, mit ziemlichen Argwohn ;).

Baumkuchen 16 Übertalent - 4000 - 12. Dezember 2017 - 18:38 #

Das kann man aber noch auf 1/5 kürzen ;)

Sciron 19 Megatalent - P - 18336 - 12. Dezember 2017 - 13:23 #

Das wäre was. BC2 ist immer noch mein Lieblings-Multishooter. Da war Rush auch noch relevant und kein Anhängsel. #MakeRushGreatAgain

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15893 - 12. Dezember 2017 - 22:13 #

Dafür!

mastermo316 19 Megatalent - 17910 - 12. Dezember 2017 - 13:30 #

Da frage ich mich wie viel Microtransaktionen und Pay2Win hier drin sein wird.

Und da die Marke EA selbst gehört stoppt die Schlippsträger im EA-Vorstand auch niemand wenn sie die Marke in ihrer unendlichen Gier nach dem schnellen Geld kaputtmachen.

Green Yoshi 21 Motivator - 25630 - 12. Dezember 2017 - 13:33 #

Mit dem gleichen Progress-System wie bei Battlefront II und wieder einer viel zu kurzen und uninspirierten Singleplayer-Kampagne?

Das erste Bad Company war super, danach ging es mit der Serie (für Solo-Zocker) bergab.

Golmo 16 Übertalent - 5150 - 12. Dezember 2017 - 13:36 #

Nach CoD WW2 könnten sie ja jetzt auch schlecht Battlefield 2 im WW2 machen, also ist Bad Company 3 wohl die beste Lösung!

Sciron 19 Megatalent - P - 18336 - 12. Dezember 2017 - 13:40 #

So mies wie der Multi von WW2 ist (hab das Spiel mittlerweile refunded) wäre es eigentlich genau das Richtige.

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 6980 - 12. Dezember 2017 - 13:51 #

Gähhhhhhhn... weckt mich jemand, wenn sie ein neues C&C oder Crysis machen?

vgamer85 16 Übertalent - 5436 - 12. Dezember 2017 - 14:15 #

Ok mach ich :-)

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 6980 - 13. Dezember 2017 - 6:25 #

Danke :)

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3410 - 12. Dezember 2017 - 14:18 #

"Loot-Boxen sollen nach dem Desaster um Star Wars - Battlefront 2 keine große Rolle spielen"

Mit anderen Worten, sie sind drin. Danke, mehr muss ich nicht wissen. ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 28466 - 12. Dezember 2017 - 14:24 #

Als F2P würde ich es im Multiplayer spielen, aber da es wahrscheinlich Geld kosten wird, bleibe ich bei Fortnite.

Aixtreme2K 12 Trollwächter - 1060 - 12. Dezember 2017 - 14:29 #

Na hoffentlich stimmt das.

Name?welcher Name? (unregistriert) 12. Dezember 2017 - 14:34 #

Munitionskisten mit 10 Schuss kosten den 1,99 und man sieht erst beim öffnen ob es die richtige Munition für die eigene Waffe ist, wenn nicht muss man sich erstmal ein paar Waffenkisten für je 4,99 kaufen bis man eine passende zur Munition hat.

Sega-Ryudo 11 Forenversteher - 814 - 12. Dezember 2017 - 14:42 #

Ein Battlefield 2 im 2. Weltkrieg ist das einzige was mich und die anderen echten Battlefield Fans interessieren würde.

NovemberTerra 13 Koop-Gamer - 1244 - 12. Dezember 2017 - 15:53 #

"Zudem soll das Gameplay laut dem Insider schneller und vielseitiger als bei Battlefield 1 sein"
Dabei fand ich BF1 teilweise schon so schnell dass es für mich grade noch an der Grenze zum "zu schnell" war.

Bad Company 2 war für mich das beste Battlefield, das lag in meinen Augen am Zusammenspiel verschiedener Faktoren. Angefangen beim Fuhrpark welcher auf Flugzeuge verzichtete.. über die gewaltigen Maps, welche durch ihr oft in die länge gezogenes Layout gerade im Rush Modus ein echtes Fortschrittsgefühl vermittelten, mal ganz von der Tatsache abgesehen dass die meisten der Maps in sich einfach gut gemacht und aufgebaut waren.. bis zur Tatsache dass es zwar eher wenige Waffen gab, welche sich dafür jedoch teilweise stark voneinander unterschieden und es eben nicht drölfzigtausend Unlocks und Aufsätze gab.

Hach.. ich werde nie die pump-action-slug-shotgun vergessen die selbst bei nem Körpertreffer jeden ge-oneshotet hat und dabei selbst auf nen Kilometer Entfernung präziser war als jedes Scharfschützengewehr dank fehlender Ballistikkurve.. gott wie oft wurde ich damals von Snipern als Cheater beschimpft :D

Sluggy <3 never forgotten, forever in my heart

Tr1nity 28 Endgamer - 101500 - 12. Dezember 2017 - 16:18 #

Die Maps und das Gameplay waren wirklich die Stärke von BC2. Weniger war da echt mehr. Kein unnötiges Zuschmeißen von Waffenarsenal und Zusätzen. Mit meiner eingespielten Panzercrew waren wir fast auch unschlagbar. Und Teamplay wurde da auch noch so richtig bekohnt.

NovemberTerra 13 Koop-Gamer - 1244 - 12. Dezember 2017 - 17:48 #

"Und Teamplay wurde da auch noch so richtig belohnt."
Ganz wichtiger Satz den man so alleine schon als Top Argument für Bad Company 2 stehen lassen kann!

Hohlfrucht 15 Kenner - 3038 - 12. Dezember 2017 - 21:23 #

Die Maps waren wirklich gut. Auch die Möglichkeiten der Zerstörung haben mir gefallen. Und das Spieltempo war genau richtig.

Aber bei den Multiplayerschlachten von BC2 kommt mir als erstes der Granatenspam ins Gedächtnis. Der Klasse mit dem Granatwerfer die Möglichkeit zu geben die eigene Munition wieder aufzufüllen war wirklich eine selten dämliche Designentscheidung.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32523 - 12. Dezember 2017 - 16:09 #

So lange sie es nicht schaffen (und scheinbar auch kein Interesse mehr daran haben) sinnvolles Teamplay in ein Battlefield zurückzubringen, verliert die Serie mehr und mehr mein Interesse. Wenn das Reparieren von eigenen Fahrzeugen so irrelevant geworden ist, und auch die eigenen Team-Mitglieder kein Interesse daran haben von mir repariert zu werden (und dies nichtmal sinnvoll mitgeteilt bekommen), und die Spiele mehr und mehr zu Rumlaufen-und-alles-umballern verkommen, dann stimmt hier einfach irgendwas nicht mehr.

Die Zeit damals in BF1942 plus später im Forgotten Hope Mod waren fantastisch, aber die scheinen auch nicht mehr zurückzukommen. Der Abstieg der Serie fing damals schon mit grossen Schritten in Battlefield 2 an.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66469 - 12. Dezember 2017 - 16:14 #

BC2 hab ich echt gerne gemocht, sowohl den SP, als auch den MP, der der einzige ist, den ich übers "mal ausprobieren" mit Spaß weitergespielt habe. Aber bei EA macht man sich inzwischen glaube ich besser keine Hoffnungen mehr, dass da was supertolles bei rumkommt. Bei "ohne jedoch dabei viel Wert auf historische Ak­ku­ra­tes­se zu legen" gehts ja schon los -.-

zz-80 12 Trollwächter - 1169 - 12. Dezember 2017 - 16:26 #

Das beste Battlefield bekommt endlich die lange verdiente Fortsetzung, ich freu mich drauf!

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3284 - 12. Dezember 2017 - 16:29 #

Ein neues BC würde ich schon mal gut finden. Und EA wird es sicherlich wieder schaffen das Ende vom Singleplayer des jeweiligen Vorgängers offen zu lassen und das Szenario als auch Squad zu rebooten ^^

Auf der anderen Seite würde mir das Vietnam-Setting mehr zusagen als wenn man das BC2-Setting weiterführen würde.

Deepstar 15 Kenner - 3127 - 12. Dezember 2017 - 18:34 #

Hoffentlich wieder mehr wie Teil 1 und weniger als Teil 2...

Wi5in 15 Kenner - 2701 - 12. Dezember 2017 - 18:48 #

„Das Gameplay soll dem aus Battlefield - Bad Company 2 und Battlefield 3 ähneln, während andere Spielelemente, wie Waffenanpassungen und Fahrzeugauswahl sich eher an Battlefield 4 orientieren sollen.“

Hört sich für mich nach dem perfekten Battlefield an. Hoffentlich stimmt das!

Aladan 23 Langzeituser - - 40546 - 13. Dezember 2017 - 8:02 #

Ich hoffe mal, das Dice dieses mal ein Spiel bauen darf ohne das gesamte Fortschrittssystem zufällig gestalten zu müssen.

Der Leak an sich klingt absolut realistisch.

Benni2206 13 Koop-Gamer - P - 1301 - 13. Dezember 2017 - 10:50 #

Wenn das stimmt, dann muss ich die ersten beiden Teile noch mal komplett durchspielen :) Habe den ersten abgebrochen und dank abwärtskompatiblität beide im Kasten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)