GPU-beschleunigter Flash Player 10.1: Prerelease verfügbar

Bild von Stefan1904
Stefan1904 128500 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtSpürnase: Deckt häufig exklusive News aufAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

17. November 2009 - 23:50 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Mitte Oktober haben wir euch darüber berichtet, dass Adobes kommender Flash Player 10.1 mit integrierter GPU-Beschleunigung ausgestattet sein wird. Mittlerweile ist eine Vorabversion verfügbar, die hier heruntergeladen werden kann. Diese nutzt die GPU hauptsächlich dazu, die Dekodierung von Flashvideos im H.264-Format mittels DXVA (DirectX Video Acceleration) zu beschleunigen und somit die CPU zu entlasten, Flash-Animationen sollen erst in einer zukünftigen Flash-Version GPU-beschleunigt werden. Mac OS X und Linux bleibt die H.264-Beschleunigung somit vorerst verwehrt.

Unterstützte Hardware:

AMD/ATI (mit Treiber Catalyst 9.11 oder höher):

  • Radeon™ HD 4000, HD 5700 und HD 5800 Serie
  • Mobility Radeon™ HD 4000 Serie (und höher)
  • Radeon™ HD 3000 Chipsatzgrafik (und höher)
  • FirePro™ V3750, V5700, V7750, V8700 und V8750 (und neuer)

nVidia Desktop (mit Treiber 195.50 oder höher):

  • GeForce GTX 295
  • GeForce GTX 285
  • GeForce GTX 285 for Mac
  • GeForce GTX 280
  • GeForce GTX 275
  • GeForce GTX 260
  • GeForce GTS 250
  • GeForce GTS 240*
  • GeForce GTS 150*
  • GeForce GT 240
  • GeForce GT 230*
  • GeForce GT 130*
  • GeForce GT 120*
  • GeForce GT 220
  • GeForce 210
  • GeForce 205*
  • GeForce G100*
  • GeForce 9800 GX2
  • GeForce 9800 GTX+
  • GeForce 9800 GTX
  • GeForce 9800 GT
  • GeForce 9600 GSO
  • GeForce 9600 GT
  • GeForce 9500 GT
  • GeForce 9400GT
  • GeForce 8800 GTS 512
  • GeForce 8800 GT
  • GeForce 8800 GS
  • GeForce 8600 GTS
  • GeForce 8600 GT
  • GeForce 8500 GT
  • GeForce 8400 GS
  • GeForce 9400 mGPU
  • GeForce 9300 mGPU
  • GeForce 8300 mGPU
  • GeForce 8200 mGPU
  • GeForce 8100 mGPU

nVidia Mobile (mit Treiber 195.50 oder höher):

  • Ion
  • Ion LE
  • GeForce GTX 280M
  • GeForce GTX 260M
  • GeForce GTS 260M
  • GeForce GTS 250M
  • GeForce GTS 160M
  • GeForce GTS 150M
  • GeForce GT 240M
  • GeForce GT 230M
  • GeForce GT 130M
  • GeForce G210M GeForce G110M
  • GeForce G105M
  • GeForce G102M
  • GeForce 9800M GTX
  • GeForce 9800M GT GeForce 9800M GTS
  • GeForce 9800M GS GeForce 9700M GTS
  • GeForce 9700M GT GeForce 9650M GS
  • GeForce 9600M GT
  • GeForce 9600M GS
  • GeForce 9500M GS
  • GeForce 9500M G
  • GeForce 9400M G
  • GeForce 9300M GS
  • GeForce 9300M G
  • GeForce 9200M GS
  • GeForce 9100M G
  • GeForce 8800M GTS
  • GeForce 8700M GT
  • GeForce 8600M GT
  • GeForce 8600M GS
  • GeForce 8400M GT
  • GeForce 8400M GS

Intel (mit Treiber 15.16.2.1986 oder höher):

  • Serie 4 Chipsatzgrafik (z.B. G45)

Die Seite AnandTech hat die Prerelease-Version einem ersten Test unterzogen und bescheinigt dieser auf dem Testsystem mit Dual-Core-Atom und nVidia ION-Chipsatz eine deutliche Beschleunigung von H.264-Flashvideos. Die CPU-Last konnte speziell bei HD-YouTube-Videos sehr deutlich von 60% auf nur noch 12% gesenkt werden. Aber auch die Videos von Hulu wurden spürbar beschleunigt. Den kompletten Testbericht könnt ihr hier nachlesen.

Carstenrog 16 Übertalent - 4795 - 18. November 2009 - 7:27 #

Sorry, ich habe das in meine News zum neuen nVidia Treiber eingebaut. Habe es übersehen.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 18. November 2009 - 12:54 #

Kein Problem. Ich schreibe dann speziell zum Flashplayer etwas.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)