Mega Man 11 angekündigt + weitere Serien-Veröffentlichungen geplant

PC Switch XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 196813 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

5. Dezember 2017 - 0:05 — vor 32 Wochen zuletzt aktualisiert
Mega Man 11 ab 22,43 € bei Green Man Gaming kaufen.

Capcom hat im Rahmen eines Twitch-Livestreams zum 30-jährigen Jubiläum der Mega-Man-Reihe einen neuen Ableger der Spielserie angekündigt. Gleichzeitig gab der Spielehersteller auch den Release-Zeitraum bekannt. Der schlicht Mega Man 11 getaufte Titel soll demnach irgendwann im späteren Verlauf des kommenden Jahres erscheinen.

Geplant sind Umsetzungen für PC (via Steam), Xbox One, PS4 und die Nintendo Switch. Ein erster Trailer zum Spiel wurde ebenfalls veröffentlicht, der euch einen ersten Blick auf den grafischen Stil und das Gameplay gewährt. Den Clip könnt ihr euch weiter unten anschauen.

Darüber hinaus gab Capcom bekannt, dass auch alle acht Mega-Man-X-Spiele für PC, Xbox One, PS4 und die Nintendo Switch erscheinen werden. Diese sollen im Sommer nächsten Jahres verfügbar werden. Ob Capcom die Spiele einzeln oder in einem großen Paket anbieten wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Details sollen in den kommenden Monaten folgen. Überdies werden die beiden Mega Man Legacy Collections, die bereits seit 2015 für PC, Xbox One und die PS4 erhältlich sind, im kommenden Jahr auch für die Nintendo Switch veröffentlicht.

Video:

Jabberwocky 15 Kenner - 2710 - 5. Dezember 2017 - 0:20 #

Mega Man war nie ganz meins, aber X auf SNES und X4 auf dem PC habe ich ziemlich gern gespielt. X4 sogar rein mit Tastatur, und ich habe es bis zu Sigmas finaler Form geschafft. (Die schauderhafte Synchro der englischen Zwischensequenzen habe ich heute noch im Ohr.)
X habe ich nun auf meinem SNES Classic Mini zurück, vielleicht verirrt sich auch X4 wieder auf meinen PC oder meine Switch. Kotaku mutmaßt übrigens, dass es keine X Collection geben soll, sondern Capcoms Statement eher auf Einzelreleases hindeutet. Für mich passt das nicht mit den Re-Releases der klassischen Teile zusammen und ich hätte nichts gegen eine X Collection. Mal sehen, was 2018 so wird.

Punisher 19 Megatalent - P - 19849 - 5. Dezember 2017 - 0:53 #

Hmmmm also rein vom Video aus... zieht man damit ausserhalb der 12-Euro-Indie Ecke noch Spieler an, die NICHT ausgesprochene Megaman-Fans sind? Ich mein das nichtmal böse, aber obwohl ich gern gelegentliche Jump and Run-Ausflüge mache, mehr wäre mir sowas nicht wert...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12477 - 5. Dezember 2017 - 2:47 #

wahrscheinlich nicht, aber es gibt genügend fans dafür, damit es sich rentiert. gleichzeitig betreibt Capcom damit marken- und imagepflege. nach neuen Mega Man content wird ja schon lange gefragt. die ankündigung dürfte für einigen wohlwollen sorgen.

Punisher 19 Megatalent - P - 19849 - 5. Dezember 2017 - 8:58 #

Denk ich auch - erstklassiger Fanservice. Ein echter Megaman-Fan wird wahrscheinlich gar nichts anderes wollen als ein 2d-Jump'n'Run. Und wenn die Produktionskosten überschaubar bleiben...

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 8493 - 5. Dezember 2017 - 12:15 #

Ganz genau, ich möchte exakt das, ein 2d JnR das ganz im Stil der Serie bleibt.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1522 - 5. Dezember 2017 - 5:39 #

Das ist immer noch Crapcom von denen wir hier sprechen. Die werden sicherlich nicht auf günstig machen. Erwarte 30 USD für MM11 und 50USD für die Collection. Und da sie explizit nicht eine MMX Collection angekündigt haben, würde es mich nicht wundern, wenn sie jeden Teil als 10USD Fassung raushauen.

Punisher 19 Megatalent - P - 19849 - 5. Dezember 2017 - 8:57 #

Ich erwarte ja keinen günstigen Preis... das ist ja nur so der Bereich, den ich persönlich jetzt bereit wäre für ein 2d-Jump n Run auszugeben, das zumindest dem Video nach jetzt keine größeren Gameplay-Überraschungen bietet. Aber ich geh mal davon aus, dass MM11 jetzt eher ein Fanservice ist - die Verkaufszahlen müssen wohl auch nicht SO riesig sein, um bei der technisch relativ simplen Machart des Spiels im Gewinnbereich zu landen.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1522 - 6. Dezember 2017 - 12:59 #

Frag mal Inafune nach den Produktionskosten von Mighty No 9 :D

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7351 - 5. Dezember 2017 - 14:09 #

Ich bin weitestgehend raus aus dem Genre. Bis auf die Mario-Reihe spiele ich nichts mehr, was mit Plattformen zu tun hat.
Das Great Giana-Sisters-Remake auf Wii U ist bei mir auch eingestaubt. Lag nicht am Spiel, das war sicher ganz toll gemacht, aber ich komme da einfach nicht mehr rein.

Punisher 19 Megatalent - P - 19849 - 5. Dezember 2017 - 22:26 #

Das geht mir in der Tat nicht anders. Das einzige Jump'n'Run das ich in den letzten Jahren eine Weile gespielt habe (hauptsächlich wegen meiner Tochter) war "Seasons after Fall". Der Funke springt irgendwie nicht über, obwohl das früher mein absolutes Lieblingsgenre war, zu 8 und 16-bit Zeiten.

Noodles 23 Langzeituser - P - 45663 - 5. Dezember 2017 - 23:01 #

Seasons After Fall ist ja auch nicht wirklich ein klassisches Jump&Run. Es ist im Grunde ein Rätselspiel mit Plattformereinlagen, welche aber überhaupt keine Herausforderung bieten, da der Fokus halt auf den Rätseln liegt.

Punisher 19 Megatalent - P - 19849 - 5. Dezember 2017 - 23:28 #

Ja, mit den klassischen Commander Keen hat es in der Tat nicht viel zu tun. Aber man Jump't und Run't....

Noodles 23 Langzeituser - P - 45663 - 5. Dezember 2017 - 23:33 #

Dann wäre aber auch zum Beispiel Gilberts The Cave ein Jump&Run. Würd sowas eher als Puzzle-Plattformer bezeichnen. Jump&Run wäre für mich sowas wie Rayman Legends. Jedenfalls würde ich nicht von Seasons After Fall drauf schließen, dass dir Jump&Runs womöglich nicht mehr gefallen. ;)

Punisher 19 Megatalent - P - 19849 - 6. Dezember 2017 - 0:32 #

Ne, so meinte ich das auch nicht... das war einfach das letzte Spiel, das ich gespielt habe das Jump and Run ähnlich war (auch wenns vielleicht eher als Puzlle Plattformer zu kategorisieren ist). Wahrscheinlich hab ichs auch nur so lang gespielt, weils eben kein reines J&R ist. :)

Green Yoshi 21 Motivator - 26782 - 5. Dezember 2017 - 1:13 #

Ein gelungenes Mega Man in 3D wäre mir lieber. Nintendo hat das mit Super Mario 64, Metroid Prime und Zelda OoT doch auch hinbekommen ihre 2D-Franchises in die dritte Dimension zu katapultieren. Wäre furchtbar wenn die immer noch in 2D wären und wir nur Titel à la New Super Mario Bros. WiiU vorgesetzt bekämen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12477 - 5. Dezember 2017 - 2:50 #

dafür ist die marke wohl zu schwach und es wäre finanziell zu riskant. ist dann auch die frage was die serienfans davon halten. das kann ganz schnell negatives virales feedback geben. so eine 3D-variante müsste ja auch vom gameplay ansatz anders ablaufen. möglich wäre es sicherlich, aber wird Capcom wohl nicht machen.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23894 - 5. Dezember 2017 - 5:32 #

Weiß nicht ob die Marke wirklich soviel schwächer war als Metroid. Da hat es dann aber ja auch sehr gut geklappt.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1522 - 5. Dezember 2017 - 5:42 #

Crapcom geht keine Risiken ein und es gab NIE einen ordentlichen 3D Mega Man - mal von abgesehen, dass die meines Wissens nach auch keine ordentlichen 3D Entwickler haben abseits ihrer Monster Hunter Leute und das ist weit weg von nem Shooter/3D Adventure wie Metroid. Daher ist das schon ein gehöriges Risiko.
Metroid hat es wie eigentlich jede Nintendo Marke (vielleicht DK nicht) gut in die dritte Dimension geschafft, Mega Man teilt dagegen das Sonic Schicksal.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23894 - 5. Dezember 2017 - 5:55 #

Es ging ja um die Stärke der Serie und da sehe ich halt nicht, dass Mega Man Metroid da so unterlegen war.

Vampiro 23 Langzeituser - P - 41135 - 5. Dezember 2017 - 13:22 #

Also mir gefallen die 2D-Titel besser.

Tino128 12 Trollwächter - P - 909 - 5. Dezember 2017 - 13:37 #

Eine 3D Variante gibt es bereits.
Mega Man Legends erschien 1997. Der Nachfolger kam 2000.

Das die Entwichklung von Legends 3 abgebrochen wurde, ist für die meisten Fans immernoch ein großer Verlust...

Jadiger 16 Übertalent - 5460 - 5. Dezember 2017 - 17:42 #

Heißt ja nicht wenn einer das hinbekommt dann können andere das auch. Mega Man ist ja schon mal in 3D grandios geflopt. Auch Capcom selbst hat bei Street Fighter versucht ebenfalls einen 3D Prügler zu machen und es war richtig schlecht.
Capcom ist da schon stark vorbelastet und viele andere einst große Firmen haben den 3D Sprung nicht geschafft mit ihren Marken.
Als Beispiel SNK hat es richtig versucht sogar mit starker Hardware akka Neo Geo 64 und es war einfach schrott.

Capcom sollte lieber die X Teile fortsetzen den die haben sehr viele Fans.

Aladan 23 Langzeituser - - 45443 - 5. Dezember 2017 - 6:20 #

Gefällt mir sehr gut. Endlich ein neues Mega Man. :-)

hex00 17 Shapeshifter - 7089 - 5. Dezember 2017 - 8:42 #

Mir gefällt es auch sehr gut. Wobei die Teile auf dem GameBoy usw. doch schon einen recht hohen Grad der Schwierigkeit hatten. Ich hoffe, dass ist hier nicht so. ;-)

euph 25 Platin-Gamer - P - 58150 - 5. Dezember 2017 - 7:09 #

Mega Man war bisher nie meine Serie - daher gehe ich jetzt erstmal nicht steil.

funrox 10 Kommunikator - 357 - 5. Dezember 2017 - 7:26 #

Ich habe Mega Man ziemlich gerne gespielt.
Auf SNES Mini musste ich mich aber ziemlich anstrengen, wieder reinzukommen. Mal sehen... Beobachtet wird es auf jeden Fall.

andreas1806 17 Shapeshifter - P - 6633 - 5. Dezember 2017 - 7:49 #

Ich spiele Mega Man wirklich sehr gern... schon seit NES Zeiten. Und, ja, ich gebe es zu: "Ich habe nie eins durchgespielt".
Ich habe mir die erste Collection auf der One gekauft (im Sale) und die neueren Teile habe ich auf der Xbox 360 als Arcade Games (laufen auch auf der One).
Eine X Collection hätte ich auch gerne. Und über Mega Man 11 freue ich mich auch. (den ersten x Teil hatte ich auch durch)
Was mich ganz besonders stört an den alten Teilen sind diese brutalen Slow-Downs. Das zerstört mir immer den Spielfluß... nicht dass ich dadurch besser wäre :)
Keine Ahnung ob es der Serie an sich gut tun würde, aber etwas mehr Realismus, sowohl in Grafik (trotzdem Comic-Look) als auch im Gameplay, fände ich interessant.

Jadiger 16 Übertalent - 5460 - 5. Dezember 2017 - 17:45 #

Mega Man am Ende ist auch nicht gerade motivierend ich hab zwar schon viele durchgespielt. Aber das besiege alle Bosse noch mal ist einfach schwach und da kann man leicht die motivation verlieren. Actraiser hat das genauso gemacht und das war dadurch richtig schwer am schluss.
Ach und Nioh hat das auch am Ende, aber da ist es einfach den man muss ja nicht mit einem HP Balken das ganze schaffen.

hex00 17 Shapeshifter - 7089 - 5. Dezember 2017 - 19:21 #

Viele durchgespielt? Dann halte ich dich für einen sehr guten Spieler. Die Spiele waren doch alle richtig anfordernd! :-O

Hendrik 26 Spiele-Kenner - P - 71969 - 6. Dezember 2017 - 10:19 #

Nicht wirklich. Wenn man die Endgegner in der richtigen Reihenfolge angeht, ist das schon die halbe Miete. Und ansonsten ist es immer dasselbe. Es wird mit jedem Teil einfacher.

LRod 14 Komm-Experte - - 2557 - 5. Dezember 2017 - 8:22 #

Den ersten Teil auf Gameboy hatte ich geliebt und tatsächlich durchgespielt :-)

Epkes 14 Komm-Experte - P - 1811 - 5. Dezember 2017 - 8:46 #

Nice! Freu mich auf ein neues Mega Man.
Der Look gefällt mir.

vgamer85 17 Shapeshifter - 8746 - 5. Dezember 2017 - 9:08 #

Noch nie gespielt. Aber nun wirds geholt :-)

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4824 - 5. Dezember 2017 - 9:53 #

Ja nice!

mastermo316 19 Megatalent - 18573 - 5. Dezember 2017 - 10:25 #

Hoffentlich kehrt der blaue Bomber zu alter Stärke zurück.

NguyenTranLoc 10 Kommunikator - 407 - 5. Dezember 2017 - 10:55 #

Ich freu mich auf ein neues Mega Man, aber mir wäre auf den ersten Blick lieber gewesen sie wären bei der 8-Bit Optik geblieben (wie schon für MM9 und MM10) . So weckt mir das zu viele unschöne Erinnerungen an Might No. 9

Novachen 19 Megatalent - 13522 - 5. Dezember 2017 - 12:26 #

Grafisch sieht das gar nicht nach Mega Man aus, sondern eher nach Zero oder ZX... schon ein ziemlicher Bruch, wenn man überlegt, dass selbst die letzteren Mega Mans der Hauptreihe in voller Absicht die 8-Bit Grafik beibehalten haben wie beispielsweise Teil 10 und eigentlich die jeweils anderen Grafikstile überhaupt der Hauptgrund für die Entwicklung der anderen Reihen war.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12477 - 5. Dezember 2017 - 15:58 #

der artstyle ist doch hier genauso wie man das von Mega Man kennt, nur eben nicht mehr in 8bit. die figuren sehen pummelig aus und gehen leicht in den chibi-style. zwei retro teile hatten wir ja schon, mir gefällt teil 11 jedenfalls nach dem trailer zu urteilen.

gnadenlos 17 Shapeshifter - P - 6248 - 5. Dezember 2017 - 14:58 #

Ich hoffe mal, dass die 19 Mega Man Spiele für die Switch mehr als reine Emulation bieten. Ansonsten spiele ich sie wohl lieber weiterhin auf meinem Analogue Nt Mini und ab nächstem Jahr dem Super Nt.

Dort habe ich eine bessere Qualität als mit einfacher Emulation erreichbar ist und kann trotzdem alles am modernen TV per HDMI in 720p/1080p betreiben.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12477 - 5. Dezember 2017 - 16:04 #

zumindest für die späteren X-teile bräuchstest du da aber noch ein anderes system. X3 war ja das letzte für das SNES.

Slowtide 10 Kommunikator - 366 - 6. Dezember 2017 - 14:50 #

Zumal die Emulation weit entfernt ist von der damals angepriesenen Perfektion. Auf PS4 ist z.B. die NES-Soundemulation vollkommen misglückt, und die Musik wird von einem ständigem Knacken begleitet. Das haben sie bis heute nicht korrigiert...

gamalala2017 (unregistriert) 5. Dezember 2017 - 15:09 #

Die Megaman Zero Reihe mit besserer Grafik, Sound usw. wäre auch net schlecht gewesen. Oder ist die vollständige Sigma-Story für die Zielgruppe mittlerweile echt zu anspruchsvoll?

Meiner Meinung nach bietet die Spielereihe mehr überraschende Missionen/Herausforderungen als das reguläre Megaman Franchise..

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 34789 - 5. Dezember 2017 - 17:25 #

Das finde ich optisch wirklich hübsch in dem Video und stilistisch sehr schön in die Neuzeit gebracht.

feuergott666 12 Trollwächter - 1044 - 5. Dezember 2017 - 17:58 #

Nett, aber wenn man sich im Vergleich dazu ansieht, was Nintendo und die Retro Studios auf der Wii & Wii U mit dem klassischen Donkey Kong Country-Franchise für ein Feuerwerk der guten Laune abgebrannt haben, wirkt Mega Man 11 aber noch ziemlich blass und bieder.

TSH-Lightning 20 Gold-Gamer - P - 20543 - 5. Dezember 2017 - 19:27 #

Mighty No. 11. Na ja, mal sehen was das so gibt.

Baumkuchen 16 Übertalent - 4476 - 5. Dezember 2017 - 19:50 #

Schöne News. MegaMan 11 sieht im Ersteindruck schon sehr gut aus. Auch wenn ich Hand-gezeichneter Grafik der 3D-Optik den Vorzug lassen würde, so ist das doch deutlich besser als erneut ein Spiel im NES Stil zu veröffentlichen.

Das man die X-Serie ebenfalls neu auflegen möchte ist ohnehin prima. Gerade die ersten 3 Teile mag ich sehr. Die Zero-Teile gehören da aber wohl nicht dazu, oder?

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2507 - 5. Dezember 2017 - 22:34 #

Freue mich drauf mal wieder ein waschechter 2D Runner

Mersar 14 Komm-Experte - P - 1958 - 6. Dezember 2017 - 15:21 #

Ich selbst kann mit 2D-Jump-and-Runs seit Jahr(zehnt)en nichts mehr anfangen, finde es aber gut, dass es offensichtlich noch einen Markt dafür gibt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
schlammonsterNoodlesJörg Langer
News-Vorschlag: