Game Awards 2017: Stellt Rocksteady ein neues Batman-Spiel vor?

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 193473 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

26. November 2017 - 1:42 — vor 30 Wochen zuletzt aktualisiert
Batman - Arkham Knight ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Batman - Arkham Knight ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Am 7. Dezember finden bekannterweise in Los Angeles die diesjährigen Game Awards statt, wo auch die eine oder andere Ankündigung erwartet wird. Möglicherweise werden wir auch im Rahmen des Events ein neues Batman-Spiel von Rocksteady Studios, den Entwicklern der Arkham-Reihe, vorgestellt bekommen. Das zumindest ist die Vermutung der Community.

Grund für die Annahme lieferte ein Artwork aus Batman - Arkham Knight (Testnote: 9.0), das vom Studio getwittert und anschließend vom offiziellen Twitter-Account der Game Awards mit einem „gefällt mir“ markiert wurde. Hinzu kommt, dass Rocksteady bereits seit mehreren Wochen an jedem Donnerstag (dem Tag, an dem die diesjährigen Game Awards stattfinden) stets ein Artwork mit Batman-Thema twittert, was die Spekulationen in der Community zusätzlich anheizt. Ob sich diese bewahrheiten, werden wir dann auf dem Event erfahren.

JackoBoxo 18 Doppel-Voter - P - 10110 - 26. November 2017 - 1:54 #

Also mich würde es freuen.

Thomas Barth 21 Motivator - 28569 - 26. November 2017 - 2:07 #

Na hoffentlich. Jedes weitere Batman-Spiel von Rocksteady kann nur ein Gewinn sein. :)

Green Yoshi 21 Motivator - 26754 - 26. November 2017 - 2:37 #

Hoffentlich eine Fortsetzung zu Batman: Arkham VR.

Ein AAA-Spiel wird man wohl nicht während dieser schwer erträglichen Dauerwerbesendung ankündigen. Gab in den letzten Jahren auch keine großen Ankündigungen mehr bei den Game Awards.

advfreak 15 Kenner - P - 3253 - 27. November 2017 - 16:00 #

Jep, Arkham VR ist immer noch einer der absolut besten VR Titel, obwohl schon über ein Jährchen alt. Grafisch ein Augenschmaus und die kleine feine Story absolut überzeugend. Sollte jeder PSVR Besitzer in der Sammlung haben, kommt auch bei VR-Neulingen immer gut an dieser Titel! ;)

Wesker 14 Komm-Experte - P - 2459 - 26. November 2017 - 3:07 #

Oh je, bitte nicht :(

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 20150 - 26. November 2017 - 3:46 #

Bei WB als Publisher sollten da natürlich die Alarmglocken angehen. Nach Shadow of War würde man bestimmt auch beim nächsten Batman auf Lootboxen setzen und das Endgame eventuell wieder extra grindig machen. Wäre ich mal direkt ganz vorsichtig, bevor es da nicht Details zu gibt.

gamalala2017 (unregistriert) 27. November 2017 - 0:21 #

Benutz doch normale Cheats wenn das Game unfair wird. Dafür sind die ja da.

furzklemmer 15 Kenner - 3368 - 26. November 2017 - 4:13 #

Ich brauch vorerst kein weiteres Batman-Spiel, bewundere die aber, dass ihnen das Sujet nicht längst zum Halse raushängt.

Arrr 17 Shapeshifter - P - 6040 - 26. November 2017 - 12:09 #

Geht mir genauso. Der 1. Teil war klasse, der 2. noch ok und beim 3. habe ich den Kauf bereut.

CK 14 Komm-Experte - 2557 - 27. November 2017 - 9:17 #

Ich fand 1 ganz ok, 2 war der beste der ganzen serie, 3 war mittelmaß und 4 war wieder super... Hoffe auf jeden fall auf ein neues mit schicken neuen bösewichten!

joker0222 28 Endgamer - P - 107481 - 26. November 2017 - 13:32 #

Sie hatten bei Arkham Knight schon gesagt, dass das ihr letztes Batman wird und sie danach was anderes machen wollen.

Noodles 23 Langzeituser - P - 44893 - 26. November 2017 - 4:17 #

Ich hätte gern, dass sie Gotham by Gaslight umsetzen, wie es THQ vorhatte.

Jürgen 23 Langzeituser - P - 42282 - 26. November 2017 - 9:34 #

Das wäre in der Tat spannend.

Starslammer 15 Kenner - 2798 - 26. November 2017 - 7:21 #

Wollte die Firma nicht ein Superman-Spiel machen?

Vidar 19 Megatalent - 13552 - 26. November 2017 - 9:35 #

Evtl wirds ja ein Batman Vs Superman Game.
Oder alles sind falsche Hinweise und in wirklichkeit arbeiten sie an nem Aquaman Game. :D

Ganon 23 Langzeituser - P - 44113 - 26. November 2017 - 14:32 #

Das war ein Gerücht, das dementiert wurde. Aber sie haben mehrfach betont, dass Arkham Knight ihr letztes Batman-Spiel sein würde. Also halte ich von diesem neuen Gerücht erstmal nichts.

Denis Michel Freier Redakteur - 193473 - 26. November 2017 - 20:04 #

Sie können aber auch nur so oft "nein" sagen, bis Warner Bros. "doch" sagt^^

Ganon 23 Langzeituser - P - 44113 - 26. November 2017 - 20:50 #

Warner braucht nicht zwingen Rocksteady für neue Batman-Spiele. Arkham Origins war auch sehr gut. :-)

Aladan 23 Langzeituser - - 44770 - 26. November 2017 - 8:54 #

Na mal schauen. Bei Spielen von WB muss man ja leider vorsichtig sein. Nicht das Batman dann Lootboxen kaufen muss, um seine Gadgets zu verbessern..

vgamer85 17 Shapeshifter - 8575 - 26. November 2017 - 10:16 #

Ohjee, hoffentlich ohne Lootboxen :-)

Vidar 19 Megatalent - 13552 - 26. November 2017 - 13:29 #

Made my day! :D

rammmses 19 Megatalent - P - 14834 - 26. November 2017 - 16:12 #

Sie machen ein Robin-Spiel, aber man kann im Spiel Lootboxen kaufen und mit etwas Glück irgendwann Batman freischalten. Der ist dann aber nackt oder man kauft "optionale kosmetische Items" wie Maske, Umhang etc. Wer tief in die Taschen greift, kann auch einen weißen Batman mit Einhorn kaufen.

vgamer85 17 Shapeshifter - 8575 - 26. November 2017 - 19:22 #

LOL :-) Das darf man aber so nicht verkaufen :D Das wäe ja Betrug hoch zehn ;D Da steht ja Batman auf der Spieleverpackung ^^

Deepstar 15 Kenner - 3226 - 27. November 2017 - 15:09 #

In irgendeiner Batman-Comicserie wird doch Robin zum neuen Batman später. Passt also schon.

vgamer85 17 Shapeshifter - 8575 - 27. November 2017 - 22:41 #

Ich glaub das wird er auch in The Dark Knight Rises :-) Hammer Film

Deepstar 15 Kenner - 3226 - 28. November 2017 - 1:14 #

Habe den ja auch gesehen, fand zugegeben den Vorgänger viel besser, aber Robin in The Dark Knight Rises? :o Daran kann ich mich überhaupt nicht erinnern, war Batman in dieser Trilogie nicht Solo unterwegs?!

Aladan 23 Langzeituser - - 44770 - 28. November 2017 - 7:22 #

Sie haben am Ende bei einem Charakter eine ziemlich billige Anspielung gemacht. ;-)

Ganon 23 Langzeituser - P - 44113 - 28. November 2017 - 9:58 #

Der Vorgänger war ja auch tausendmal besser. ;-)

euph 25 Platin-Gamer - P - 57805 - 27. November 2017 - 7:29 #

Endlich - ein Spiel in das ich liebend gerne hunderte Euros investieren würde.

Mantarus 16 Übertalent - P - 5815 - 26. November 2017 - 11:31 #

Batman Spiele kann man nie genug haben. :)

TheRaffer 18 Doppel-Voter - - 9418 - 26. November 2017 - 19:35 #

Was den Aspekt angeht, sind wir vollkommen unterschiedlicher Meinung :P

CK 14 Komm-Experte - 2557 - 27. November 2017 - 9:21 #

Find ich aber auch! Solang sie noch neue bösewichte haben, bin ich voll dabei! Nach der joker saga ist jetzt auch mal platz für andere hauptantagonisten. Freu mich drauf!

Emil08 (unregistriert) 26. November 2017 - 11:59 #

Ich könnte mir gut vorstellen das sie green arrow als neue Marke etablieren wollen.

Iceblueeye 15 Kenner - - 3085 - 26. November 2017 - 14:49 #

Das wäre richtig geil

Tasmanius 19 Megatalent - - 16238 - 26. November 2017 - 13:22 #

Bin zwiegespalten. Einerseits finde ich alle 4 Teile mehr oder weniger großartig, andererseits mag ich es nicht, wenn Serien zu Tode genudelt werden.
Mir wärs lieber, Rocksteady würde mit etwas Neuem überraschen.

Noodles 23 Langzeituser - P - 44893 - 26. November 2017 - 21:03 #

Naja, das Arkham-Szenario ist jetzt totgenudelt, aber gibt ja noch andere interessante Batman-Szenarien, wie das von mir weiter oben erwähnte Gotham by Gaslight. Oder Batman of the Future. Könnte mir da schon noch einiges vorstellen.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5432 - 26. November 2017 - 17:03 #

Wenn dann hoffentlich diesmal ohne Panzer. Die gingen mir bei Arkham Knight dermaßen auf die Nerven...

Dre 13 Koop-Gamer - P - 1683 - 26. November 2017 - 20:30 #

Bitte diesmal mit einem anspruchsvolleren Kampfsystem :)

Lorin 16 Übertalent - P - 4278 - 26. November 2017 - 20:50 #

Würde ich mir durchaus mal anschauen.

cyco99 14 Komm-Experte - P - 1848 - 26. November 2017 - 21:01 #

Bitte kein Bat-Panzer und kein sinnloses Grinding. Das Spiel tatsächlich beenden zu können wäre auch nicht schlecht. Obwohl ich bei Arkham Knight alle Schurken gefangen hatte, habe ich den Abspann nicht gesehen.

Thomas Barth 21 Motivator - 28569 - 27. November 2017 - 1:37 #

Ist das Ende denn so wichtig? Spiele werden doch eh nur noch von circa 1/4 der Spieler durchgespielt, also kann man sich das Ende auch einfach bei Youtube angucken, wenn man der Ansicht ist, genug Zeit mit dem Spiel verbracht zu haben. Wenn ich allerdings Spaß an dem Gameplay habe, grinde ich auch gerne bis zum Ende.

Aladan 23 Langzeituser - - 44770 - 27. November 2017 - 7:14 #

Keine Ahnung wie es anderen geht, aber ich will das Ende selbst erspielen, die Credits sehen und im Optimalfall auch noch alle Achievements haben. Aber momentan gibt es wieder Spiele, die alles versuchen, um das zu verhindern.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23739 - 27. November 2017 - 9:13 #

Geht mir ähnlich. Es gibt zwar etliche Spiele die ich vorher abbreche (und es weder bereue noch denen einen Vorwurf mache), aber ein Ende auf Youtube zu schauen hat mich noch nie interessiert...

euph 25 Platin-Gamer - P - 57805 - 27. November 2017 - 9:32 #

Die Credits möchte ich mir auch selbst erspielen und nicht bei Youtube ansehen - alle Achievements interessieren mich allerdings nicht, dafür müsste ich schon bei den bisherigen Spiele zuviel grinden um diversen Sammelkram zu erledigen, der mit spielerisch nur bedingt Spaß macht.

CK 14 Komm-Experte - 2557 - 27. November 2017 - 9:23 #

Das ist de facto richtig, aber in der GG-Community ist dieser Prozentsatz glaube ich deutlich höher. Wär ne interessante Idee für die nächste Umfrage!

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12460 - 27. November 2017 - 13:35 #

wobei man die zahlen auch vorsichtig betrachten sollte. diese aussagen basieren ja soweit ich weiß auf award-statistiken. und solche zahlen können natürlich auch zustande kommen, weil spiele neu gekauft und kurz mal getestet werden, aber dann erst mal beiseite gelegt werden. dürften die GG-user hier denke ich auch kennen. bei steam kommt noch hinzu, dass man spiele idlen kann, um die trading cards zu bekommen. da gilt das spiel dann auch schon als angefangen, obwohl man es tatsächlich nie gestartet hat.

Noodles 23 Langzeituser - P - 44893 - 27. November 2017 - 16:39 #

In die Achievement-Statistiken zählt ein Spiel bei Steam aber erst dann rein, wenn man das erste Achievement geholt hat. Nur Starten reicht nicht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12460 - 27. November 2017 - 17:48 #

kurz antesten allerdings schon. man will ja vlt auch mal wissen ob das spiel überhaupt geht und man es ggf refunden will, bevor die frist um ist. auch wenn man es dann erst mal nicht vorhat zu spielen.

Noodles 23 Langzeituser - P - 44893 - 27. November 2017 - 18:18 #

Mir gehts ja auch nur um die Achievement-Statistik. Man kann sich ja auf seinem Profil anzeigen lassen, wieviele Achievements man hat und welche durchschnittliche Komplettierungsrate man hat. Ich hab jetzt zum Beispiel 6643 Achievements in 258 Spielen. Wenn ich jetzt ein Spiel mit Achievements starte und z.B. 2 Stunden spiele, aber kein Achievement hole, bleibt die Statistik bei 258 Spielen. Erst wenn ich das erste Achievement geholt hab, zählt Steam es dazu und es werden 259. Hab ich schon getestet. ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12460 - 27. November 2017 - 19:52 #

hab ich schon verstanden. meinte auch, dass es halt oftmals nicht lange dauert überhaupt eine achievement zu bekommen. das kann beim kurzen antesten eines spiels schon erfolgen. und schon macht es den eindruck, als ob du ein spiel angefangen aber nicht durchgespielt hast.

Noodles 23 Langzeituser - P - 44893 - 27. November 2017 - 20:09 #

Achso okay, das stimmt natürlich.

FastAllesZocker33 15 Kenner - 3076 - 27. November 2017 - 13:19 #

würg.... das wäre ja so wie die Pizza zu kaufen und dann von einem anderen essen zu lassen. Frevel!

McSpain 21 Motivator - 28437 - 27. November 2017 - 10:28 #

Mochte den Panzer und konnte ohne Bugs zum Release bis zum Ende spielen und alle Achievements holen. Verrückte Welt.

gamalala2017 (unregistriert) 27. November 2017 - 0:20 #

Besser wäre eine Spieleumsetzung von Catwoman und am besten in etwa die Char. wie aus dem Film von 2004 (Warner Bros. Pictures).

Schade das der Film keine gute Preise eingeheimst hat, aber damals waren wohl viele schon nicht davon begeistert das der Film nicht zu 101% so ist, wie es die Comics sind.

McSpain 21 Motivator - 28437 - 27. November 2017 - 10:29 #

Wenn die Film-Leute mitreden können, dann wird es ein Aquaman Spiel.

schwertmeister2000 14 Komm-Experte - P - 2491 - 27. November 2017 - 13:59 #

ja frisches Futter für den Knight ;-)

John of Gaunt 26 Spiele-Kenner - P - 70933 - 27. November 2017 - 18:24 #

Bräuchte ich jetzt nicht, spielen würde ich es wohl dennoch ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)