Resident Evil - Revelations 1+2: Retail-Launch für Switch in Europa gestrichen

Switch
Bild von Denis Michel
Denis Michel 196485 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

23. November 2017 - 13:50 — vor 33 Wochen zuletzt aktualisiert
Resident Evil - Revelations 2 ab 29,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Resident Evil - Revelations 2 ab 11,43 € bei Amazon.de kaufen.

Eigentlich kündigte der japanische Entwickler und Publisher Capcom ursprünglich an, die kommenden Switch-Umsetzung seiner beiden Survival-Horror-Adventures Resident Evil - Revelations (Testnote: 7.0) und Resident Evil - Revelations 2 (Testnote: 8.0) in Europa sowohl digital als auch im Handel zu veröffentlichen. Doch nun gab das Unternehmen überraschend bekannt, dass der Retail-Release in den europäischen Regionen gestrichen wurde.

Der Spielehersteller begründete die Entscheidung damit, dass es sich einfach nicht lohnen würde, die beiden Titel in Europa auch als Box-Version anzubieten. Der Launch hierzulande wird demnach am 28. November ausschließlich in digitaler Form über Nintendos eShop erfolgen. In den USA ist die Retail-Version zwar verfügbar, allerdings erhaltet ihr dort nur den Erstling als Cartridge geliefert. Der Nachfolger liegt dem Paket lediglich als Download-Code bei.

Pro4you 19 Megatalent - 13982 - 23. November 2017 - 14:00 #

Das ist ein fehldenken. Gäbe es Minecraft als Retail Version wäre ich auch bereit 20 bis 30 dafür hinzublättern. So aber nicht. Ähnlich wäre es mit Doom gewesen. Ohne Retail ohne mich.

Jonas -ZG- 19 Megatalent - P - 16086 - 23. November 2017 - 19:25 #

Dann hörst du bald mit dem spielen auf?

Thomas Barth 21 Motivator - 28577 - 23. November 2017 - 21:00 #

Es kommen noch genug Retails, Limited Run Games und Strictly Limited Games existieren ja nicht umsonst.

Jonas -ZG- 19 Megatalent - P - 16086 - 23. November 2017 - 21:31 #

Die Betonung liegt auf "noch". Ich gehe mal davon aus das Retail in den nächsten 5-10 Jahren Geschichte sein wird, oder einfach nur eine Plastikhülle mit einem Code drin.

CK 14 Komm-Experte - 2557 - 24. November 2017 - 8:47 #

Ist ja mittlerweile schon gang und gäbe. Und davon mal abgesehen: selbst die spiele, die noch ne cd beilegen (ich erinnere mich an Battlefield4 oder Rainbow Six Siege) brauchen nach der installation immer noch den day one-patch, der zu Zeiten auch mal locker 10 GBs groß sein kann...

phillyy 10 Kommunikator - 385 - 23. November 2017 - 21:07 #

Doom existiert doch als NSW Retailversion im Handel

CK 14 Komm-Experte - 2557 - 24. November 2017 - 9:07 #

Tschuldige, ich muss mal als Nintendo-Noobie (mein letztes Nintendoprodukt war der Gameboy Advance) zwischenfragen: Ist NSW denn mittlerweile die allgemein akzeptierte Abkürzung für die Switch?

Thomas Barth 21 Motivator - 28577 - 24. November 2017 - 9:27 #

Noch nie von gehört, die allgemeine Abkürzung ist meines Erachtens Switch anstatt Nintendo Switch.

joker0222 28 Endgamer - P - 107502 - 24. November 2017 - 12:14 #

Na ja, ich kenne NSW nur als allgemeine Abkürzung für Nebelscheinwerfer.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23879 - 24. November 2017 - 15:11 #

Gibt scheinbar viele die ein Kürzel unbedingt auf 3 Zeichen bringen wollen. So wurde der DS ja auch vielfach NDS abgekürzt (oder der Gamecube NGC). Denke im Spielebereich sollte bei einem NSW schon relativ klar sein, dass die Switch gemeint ist. Auch wenn ich persönlich keinen wirklichen Vorteil in der Abkürzung sehe...

Ganon 23 Langzeituser - P - 44778 - 23. November 2017 - 21:29 #

Du bist aber nicht der einzige Spielekäufer. ;-)

advfreak 15 Kenner - P - 3296 - 23. November 2017 - 14:06 #

Naja, ein Modul wird halt doch in der Produktion einfach teurer sein als eine BluRay / DVD. Damit muss man rechnen...

Thomas Barth 21 Motivator - 28577 - 23. November 2017 - 14:22 #

Da läuft die Switch in Europa wohl noch nicht gut genug für manche Spiele. Aber solange es als Download kommt, macht es ja keinen großen Unterschied, wenn man es nur spielen und nicht sammeln möchte.

euph 25 Platin-Gamer - P - 58073 - 23. November 2017 - 14:25 #

Für Durchspieler die dann verkaufen wollen schon. Obwohl das hier auch nur bedingt gilt, da ja Teil 2 nur als Code beiliegt.

Thomas Barth 21 Motivator - 28577 - 23. November 2017 - 15:15 #

Dann wartet man eben auf einen Deal. Wer es für 20€ kaufen und für 10€ wieder verkaufen wollte, sollte einfach auf einen 10€ Deal warten. Man erwirbt ja eh nicht das Spiel, sondern nur eine Lizenz es nutzen zu dürfen, bis einem diese wieder entzogen wird. Also kann man auch ruhigen Gewissens weniger zahlen.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7351 - 23. November 2017 - 14:26 #

Schade für Fans des Spiels.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23879 - 23. November 2017 - 14:33 #

Die waren doch für Europa (und Teil 2 sogar weltweit) nie als Retail angekündigt...
(http://www.gamersglobal.de/news/137434 oder https://www.ntower.de/news/48629 )

Denis Michel Freier Redakteur - 196485 - 23. November 2017 - 14:40 #

Wenn es so wäre, würde Capcom es jetzt nicht widerrufen oder? :)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23879 - 23. November 2017 - 14:52 #

Nur komisch das du oder ntower schon im September geschrieben haben, dass die Teile in Europa nur im eShop erhältlich sein werden...

Vielleicht war das den Kollegen von Gamespot nur nicht klar und sie haben nochmal nachgefragt und daraus geschlossen, dass sie gestrichen wurde. Im Text lese ich in keinem der Zitate, dass Retail jemals geplant war ;)

switchler 08 Versteher - 184 - 23. November 2017 - 15:21 #

Die waren in Europa nie geplant als Retail. Never ever.
War von Anfang an auf der Webseite so gesagt in Europa nur eShop.

Denis Michel Freier Redakteur - 196485 - 23. November 2017 - 15:30 #

Und auf welcher Website haben sie das gesagt? Weder in Pressemitteilungen noch auf Capcom Europe steht was von digital only. Hast du einen Link?

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23879 - 24. November 2017 - 5:01 #

Hast du meine Links nicht gelesen. Da steht ein wortliches Zitat aus einer Pressemitteilung, dass die Spiele in Europa "am 28.11.2017 digital erhältlich sein werden"...

Punisher 19 Megatalent - P - 19817 - 24. November 2017 - 8:48 #

Ähm, deine eigene News vom 6.11., die in einem Kommentar oben verlinkt ist? Hätten sie vorher Retail-Versionen geplant hättest du das wahrscheinlich geschrieben, oder?

"Beide Spiele werden ab dem 28. November via eShop als Bundle und auch einzeln erhältlich sein."

Denis Michel Freier Redakteur - 196485 - 24. November 2017 - 11:38 #

Zu der Zeit als die News geschrieben wurde, war auch nur die digitale Version bestätigt. Später war auch von einer Retail-Fassung die Rede. Capcom hat jedoch nie spezifiziert, dass die Retail-Version nur auf den US-Markt begrenzt sein wird. Da liegt das Problem eher in der lausigen Kommunikation seitens des Publishers.

Thomas Barth 21 Motivator - 28577 - 24. November 2017 - 12:59 #

Es war niemals die Rede davon das eine europäische Retail kommt, es gibt nur Quellen darüber das eine amerikanische Retail kommt. Es liegt also nicht an der lausigen Kommunikation seitens der Publisher, sondern dem hinzudichten von Informationen die nicht vorhanden sind, seitens der Medien.

Hier ist die original Ankündigung von Capcom:
http://www.capcom-unity.com/capkel/blog/2017/08/01/resident-evil-revelations-comes-to-ps4-and-x1-august-29th-revelations-1-and-2-comes-to-switch-late-2017

Es existiert nirgends eine Ankündigung einer europäischen Retail, man ging nur davon aus, weil irgendjemand mal angefangen hat, von einer amerikanischen News-Seite abzuschreiben, in der nicht erwähnt wurde das diese Retail nur in Amerika erscheint. Warum denn auch? Sie haben als Leser-Zielgruppe auch Amerikaner, nicht Europäer.

Punisher 19 Megatalent - P - 19817 - 24. November 2017 - 13:41 #

Auch dem kann man natürlich als Publisher entgegenwirken, indem man seine PMs so formuliert, dass sie keinerlei Interpretationsspielraum lassen... "exclusively in America" oder so hätte wohl schon gereicht.

Aber die Spekuliererei ist ja gewünscht, also was soll man machen.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23879 - 24. November 2017 - 15:18 #

In der Ankündigung steht "Retail across North America" ;)

Denis Michel Freier Redakteur - 196485 - 24. November 2017 - 22:24 #

Das wird vom Publisher zu Publisher anders gehandhabt und manche Publisher machen es von Fall zu Fall mal so und mal anders. Mal fokussieren sie sich in der englischen Pressemitteilung nur auf ihre Region und machen für andere eine Extra-Meldung, mal fassen sie alles in einer zusammen. Das Geschreibsel kannst du also interpretieren wie du lustig bist - lausige Kommunikation. Ein „exklusiv für USA“ hätte hier tatsächlich für Klarheit gesorgt. Du argumentierst hier die hätten das nicht explizit für Europa angekündigt. Genau so kann man auch argumentieren, sie haben auch nie gesagt, es würde nie für Europa kommen, denn normalerweise erwartet man von einem großen Publisher wie Capcom auch einen weltweiten Release. ;)

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 23879 - 25. November 2017 - 5:03 #

Sie haben für Europa explizit gesagt, dass es per eShop erhältlich sein wird. Selbst wenn man das missverstehen möchte, daraus jetzt ein „Retail gestrichen“, was ja eine definitive Ankündigung vorraussetzt, ist imho einfach daneben...

NickL 14 Komm-Experte - 2264 - 23. November 2017 - 15:33 #

Oh man. nur Download. Für ein Konsole die gar nicht für Digitale Downloads ausgelegt wurde.

Wie vergrößert ihr den internen Speicher der Switch?
Nur mit SD karten oder USB Festplatte?

Thomas Barth 21 Motivator - 28577 - 23. November 2017 - 17:00 #

Eigentlich alle aus meinem Stammforum haben eine große SD-Karte, einer sogar eine mit 400GB, kostet aber auch über 200€ extra. Die meisten haben eine 64GB Karte.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1522 - 23. November 2017 - 18:12 #

Ordentliche 128GB SD Karten (Sandisk/Samsung) gibts gerne schon für 30-40€ bei Sales wie eben morgen beim Black Friday.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7351 - 23. November 2017 - 19:54 #

Ich dachte USB-Festplatte geht nicht?

Moriarty1779 15 Kenner - P - 3732 - 25. November 2017 - 10:21 #

Man kann sich ja pro Spiel aus einer günstigen SD-Karte, einer alten DVD-Hülle und ausgedruckten Promoscreenshots eine eigene Retailfassung basteln.
So viel anders muten die lieblosen Originale auch nicht an...

Pro4you 19 Megatalent - 13982 - 25. November 2017 - 13:42 #

Das Spiel auch nach 20 Jahren Geräte unabhängig raus zu kramen und einzulegen ist dann doch noch mal etwas anderes als diese Steam Fake Spiele Discd wo du einen aktivierungsschlüssel brauchst und die DVD unbrauchbsr ist

Ganon 23 Langzeituser - P - 44778 - 27. November 2017 - 13:50 #

DVD? Steam? Wir reden hier von einem Switch-Spiel.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL