Game Awards 2017: Nominierungen bekannt // Fan-Abstimmung

Switch WiiU
Bild von Denis Michel
Denis Michel 160474 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

15. November 2017 - 4:50 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
The Legend of Zelda - Breath of the Wild ab 47,99 € bei Amazon.de kaufen.

Die Nominierungen für die Game Awards 2017 sind bekannt und in diesem Jahr werden diese vor allem von Spielen aus dem Hause Nintendo dominiert. So wurden The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Testnote: 9.5), Super Mario Odyssey (Testnote: 9.5) und Mario Kart 8 Deluxe (Testnote: 9.0) gleich in mehreren Kategorien nominiert, während die Kategorie für das beste Handheld-Spiel komplett von den Titeln des japanischen Herstellers beherrscht wird. Die Liste umfasst natürlich noch weitere hochkarätige Spiele, darunter Resident Evil 7 Biohazard (Testnote: 9.0), Horizon - Zero Dawn (Testnote: 8.5), Nier - Automata (Testnote: 9.0), What Remains of Edith Finch, Wolfenstein 2 - The New Colossus (Testnote: 9.0) und mehr.

Darüber hinaus wird dieses Jahr das erste Mal der „Student Game Award“ für Projekte von Nachwuchstalenten verliehen. Der Sieger wird aus fünf nominierten Personen und Teams von einer Jurorengruppe bestehend aus den Branchen-Veteranen Todd Howard (Executive Producer und Game Director von Bethesda Game Studios), Hideo Kojima (Director von Kojima Productions), Illka Paananen (CEO von Supercell), Kim Swift (Design Director von EA Motive) und Vince Zampella (CEO von Respawn Entertainment) bestimmt. Die allgemeine Voting-Juri für die Game Awards könnt ihr auf der offiziellen Homepage einsehen. Bis zum 7. Dezember könnt ihr dort auch selbst in allen Kategorien abstimmen, wobei die Fan-Stimmen mit zehn Prozent im Vergleich zur Jury-Abstimmung mit 90 Prozent gezählt werden. Hier die Nominierten:

Game of the Year

  • Horizon - Zero Dawn (Sony)
  • Persona 5 (Atlus)
  • Playerunkown's Battlegrounds (PUBG Corp)
  • Super Mario Odyssey (Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Nintendo)

Best Game Direction

  • Horizon - Zero Dawn (Sony)
  • Resident Evil 7 Biohazard (Capcom)
  • Super Mario Odyssey (Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Nintendo)
  • Wolfenstein 2 - The New Colossus (Bethesda)

Best Narrative

  • Hellblade - Senua's Sacrifice (Ninja Theory)
  • Horizon - Zero Dawn (Sony)
  • Nier - Automata (Square Enix)
  • What Remains of Edith Finch (Annapurna Interactive)
  • Wolfenstein 2 - The New Colossus (Bethesda)

Best Art Direction

  • Cuphead (Studio MDHR)
  • Destiny 2 (Activision)
  • Horizon - Zero Dawn (Sony)
  • Persona 5 (Atlus)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Nintendo)

Best Score / Music

  • Cuphead (Studio MDHR)
  • Destiny 2 (Activision)
  • Nier - Automata (Square Enix)
  • Persona 5 (Atlus)
  • Super Mario Odyssey (Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Nintendo)

Best Audio Design

  • Destiny 2 (Activision)
  • Hellblade - Senua's Sacrifice (Ninja Theory)
  • Resident Evil 7 Biohazard (Capcom)
  • Super Mario Odyssey (Nintendo)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Nintendo)

Best Performance

  • Melina Juergens, Hellblade als Senua
  • Laura Bailey, Uncharted: The Lost Legacy als Nadine Ross
  • Claudia Black, Uncharted: The Lost Legacy als Chloe Frazer
  • Brian Bloom, Wolfenstein 2 - The New Colossus als BJ Blazkowicz
  • Ashly Burch, Horizon - Zero Dawn als Aloy

Games for Impact

  • Please Knock on My Door (Levall Games)
  • Night in the Woods (Infinite Fall)
  • Life is Strange - Before the Storm (Square Enix)
  • Bury Me, My Love (Figs, ARTE)
  • What Remains of Edith Finch (Annapurna Interactive)
  • Hellblade - Senua's Sacrifice (Ninja Theory)

Best Ongoing Game

  • Destiny 2 (Activision)
  • Grand Theft Auto Online (Rockstar Games)
  • Overwatch (Blizzard)
  • Playerunkown's Battlegrounds (PUBG Corp)
  • Rainbow Six - Siege (Ubisoft)
  • Warframe (Digital Extremes)

Best Mobile Game

  • Fire Emblem Heroes - Shadows of Valentia (Nintendo)
  • Hidden Folks (Sylvain Tegroeg)
  • Monument Valley 2 (Ustwo Games)
  • Old Man's Journey (Broken Rules)
  • Super Mario Run (Nintendo)

Best Handheld Game

  • Ever Oasis (Nintendo)
  • Fire Emblem - Echoes (Nintendo)
  • Monster Hunter Stories (Nintendo)
  • Metroid - Samus Returns (Nintendo)
  • Poochy and Yoshi's Woolly World (Nintendo)

Best VR / AR Game

  • Farpoint (Sony)
  • Lone Echo / Echo Arena (Oculus Studio)
  • Resident Evil 7 Biohazard (Capcom)
  • Star Trek - Bridge Crew (Ubisoft)
  • Superhot VR (Superhot Team)

Best Action Game

  • Cuphead (Studio MDHR)
  • Destiny 2 (Activision)
  • Nioh (Sony)
  • Prey (Bethesda)
  • Wolfenstein 2 - The New Colossus (Bethesda)

Best Action / Adventure Game

  • Assassin's Creed Origins (Ubisoft)
  • Horizon - Zero Dawn (Sony)
  • Super Mario Odyssey (Nintendo)
  • Uncharted: The Lost Legacy (Sony)
  • The Legend of Zelda - Breath of the Wild (Nintendo)

Best Role Playing Game

  • Divinity 2 - Original Sin (Larian Studios)
  • Final Fantasy 15 (Square Enix)
  • Nier - Automata (Square Enix)
  • Persona 5 (Atlus)
  • South Park - Die Rektakuläre Zerreißprobe (Ubisoft)

Best Fighting Game

  • Arms (Nintendo)
  • Injustice 2 (Warner Bros.)
  • Nidhogg 2 (Messhof Games)
  • Marvel vs. Capcom - Infinite (Capcom)
  • Tekken 7 (Bandai Namco)

Best Family Game

  • Mario + Rabbids - Kingdom Battle (Ubisoft)
  • Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo)
  • Sonic Mania (Sega)
  • Splatoon 2 (Nintendo)
  • Super Mario Odyssey (Nintendo)

Best Strategy Game

  • Halo Wars 2 (Microsoft)
  • Mario + Rabbids - Kingdom Battle (Ubisoft)
  • Tooth and Tail (Pocketwatch Games)
  • Total War - Warhammer 2 (Sega)
  • Xcom 2 - War of the Chosen (2K)

Best Sports / Racing Game

  • FIFA 18 (Electronic Arts)
  • Forza Motorsport 7 (Microsoft)
  • GT Sport (Sony)
  • NBA 2K18 (2K Sports)
  • PES 2018 (Konami)
  • Project Cars 2 (Bandai Namco)

Best Multiplayer

  • Call of Duty - WW2 (Activision)
  • Destiny 2 (Activision)
  • Fortnite (Epic Games)
  • Mario Kart 8 Deluxe (Nintendo)
  • Playerunkown's Battlegrounds (PUBG Corp)
  • Splatoon 2 (Nintendo)

Most Anticipated Game

  • God of War (Sony)
  • Monster Hunter World (Capcom)
  • Red Dead Redemption 2 (Rockstar Games)
  • Spider-Man (Sony)
  • The Last of Us 2 (Sony)

Best Independent Game

  • Cuphead (Studio MDHR)
  • Hellblade - Senua's Sacrifice (Ninja Theory)
  • Night in the Woods (Infinite Fall)
  • Pyre (Supergiant Games)
  • What Remains of Edith Finch (Annapurna Interactive)

Best Student Game

  • Falling Sky (National Film and Television School)
  • From Light (University of Southern California)
  • Hollowed (University of Central Florida – Florida Interactive Entertainment Academy)
  • Impulsion (IIM – Institut de I'Internet et du Multimédia)
  • Level Squared (Swinburne University of Technology)
  • Meaning (DigiPen Institute of Technology Singapore)

Trending Gamer

  • Andrea Rene, What's Good Games
  • Clint Lexa, Halfcoordinated)
  • Guy Beahm, Dr. Disrespect
  • Mike Grzesiek, Shroud
  • Steven Spohn, AbleGamers

Best Esports Game

  • Counter-Strike - Global Offensive (Valve)
  • Dota 2 (Valve)
  • League of Legends (Riot)
  • Overwatch (Blizzard)
  • Rocket League (Psyonix)

Best Esports Player

  • Je-hong „ryujehon“ Ryu, Seoul Dynasty, Overwatch
  • Kuro „KuroKy“ Salehi Takhasomi, Team Liquid, Dota 2
  • Lee sang-hyeok „Faker“, SK Telecom 1, League of Legends
  • Marcelo 'coldzera' David, SK Gaming, Counter Strike - Global Offensive
  • Nikola 'NiKo' Kovac, FaZe Clan, Counter Strike - Global Offensive

Best Esports Team

  • Cloud 9
  • FaZe Clan
  • Lunatic-Hai
  • SK Telecom 1
  • Team Liquid

Best Debut Indie Game

  • Cuphead (Studio MDHR)
  • Golf Story (Sidebar Games)
  • Hollow Knight (Team Cherry)
  • Mr. Shifty (Team Shifty)
  • Slime Rancher (Monomi Park)

Best Chinese Game

  • Gumballs (QcPlay Limited)
  • Icey (FantaBlade Network)
  • jx3 HD (Kingsoft Corporation)
  • King of Glory (Timi Studio Group)
  • Monument Valley 2 (ustwo)

Video:

Freylis 20 Gold-Gamer - 22079 - 15. November 2017 - 5:12 #

Nichts gegen Wolfenstein, ich mag das Franchise, aber in diesen Listen hat es m.M.n. nicht das Geringste verloren. Und wenn, dann ist das nichts anderes als ein Armutszeugnis für modernes Spieldesign. Nur weil das Gro der Spiele, vor allem Shooter, es nicht hinbekommen, eine vernünftige, packende Story auf die Beine zu stellen, heißt das noch lange nicht, dass ein Titel, der es zumindest versucht, gleich über den grünen Klee gelobt werden muss. Weder Storygrößen wie HZD und NIER, noch Gameplay-Überfliegern wie ZeldaBOTW kann Bethesda das Wasser reichen. Eine klägliche, politisch motivierte Entscheidung, Wolfenstein hier überhaupt anzubringen. Sorry, BJ Blaskoppwitz.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 22227 - 15. November 2017 - 6:13 #

Kann ich nicht nachvollziehen, im Action Bereich hat es definitiv seine Berechtigung. Zumindest was das Gunplay angeht sind die Bethesda Shooter imho ganz vorne mit dabei.

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1711 - 15. November 2017 - 8:23 #

Was hat Politik hier bitte zu suchen? Ist halt nach Meinung vieler der beste Shooter des Jahres und darum als bester Vertreter seiner beliebten "Kategorie" nominiert fürn paar Preise. Da gibts keine große linke Weltverschwörung, Freylis. Und auch sonst nicht, fürs Protokoll.

Green Yoshi 21 Motivator - 25390 - 15. November 2017 - 10:07 #

Kannst ja mit einem "It’s okay to be white"-Plakat vor dem Bethesda-Hauptgebäude demonstrieren. ;-)

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104586 - 15. November 2017 - 12:15 #

Selbstverständlich hat W2-TnC seine Berechtigung in der Kategorie. Sollte meiner Meinung nach sogar die Best Game Direction Kategorie angesichts der Konkurrenz für sich entscheiden. Beim Best Narrative kann es zwar auch gut abschneiden, aber Hellblade und Horizon sind da ein Stückchen besser, denk ich.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12049 - 15. November 2017 - 19:43 #

kann es sein, dass deine einschätzung zum spiel durch die debatte in den USA geprägt ist? außerhalb der USA jedenfalls wird das spiel ohne große kontroverse gefeiert. das spiel ist hier absolut zurecht nominiert, unabhängig davon ob hier jemand seine eigene politische agenda diffamiert oder propagiert sieht.

Talakos 14 Komm-Experte - P - 2051 - 15. November 2017 - 6:06 #

Nintendo ziemlich oft vertreten. Zu Recht!

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7656 - 15. November 2017 - 7:06 #

Wobei da auch viel Nostalgie mitspielt. Mit Nintendo verbindet eben eine Generation schöne Zeiten mit der Kindheit, der Bonus sitzt für immer fest. Ob die heutige Jugend so mal über z.B. Sony denken wird?

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 15. November 2017 - 7:22 #

Sie sind vor allem gut vertreten, weil sie 2 der besten Spiele aller Zeiten in ihrem jeweiligen Genre in einem einzigen Jahr veröffentlicht haben..

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6945 - 15. November 2017 - 7:48 #

So ne Aussage musst du aber auch inhaltlich beweisen. Du unterstellst Testern, Fans und der Jury hier ja, dass sie sich irren.
Bei mir stimmts zB überhaupt nicht. Die Remakes von Zelda Ocarina of Time und Majoras Mask haben mich kalt gelassen und wurden insgesamt nicht länger als 2 bis 3 Stunden gespielt.
Breath of the Wild hingegen hat mich schon 400 Stunden beschäftigt.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7656 - 15. November 2017 - 10:01 #

BotW ging schonmal an mir vorbei, da hilft es auch wenig, dass Millionen anderer Spieler das Spiel zum Spiel des Jahres wählen werden. Allgemein hat Nintendo aber idR. per se einen guten Stand bei Spielern, gerade uns, die wir mit denen aufgewachsen sind (NES, SNES, GB, N64).

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6945 - 15. November 2017 - 12:34 #

Ich will gar nicht von der Hand weisen, dass es so etwas wie eine Hype-Wirkung gibt. Aber die ist bei z.B. Popmusik viel größer als bei Computerspielen. Wo man sich bei ersterem noch in der Masse anstecken lässt, fehlen bei zweiterem dann doch die Leute, von und zu denen ein Funke überspringen könnte. Das wenige, was man soziales Miteinander nennen könnte, sind Communities außerhalb des eigentlichen Spiels. Vll steckt man sich da an und beeinflusst sich, aber wenn ein Spiel nicht fesselnd ist, bezweifle ich das.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 10933 - 15. November 2017 - 23:38 #

Was nicht erklären würde, warum Nintendo bei jemanden wie mir einen so guten Stand hat. (Habe nie eine Konsole oder Handheld besessen.)

Bluff Eversmoking 14 Komm-Experte - P - 2289 - 15. November 2017 - 9:51 #

Wohl kaum, da die Spiele der Sony-Studios qualitativ nicht mit Nintendo mithalten können und dies auch noch nie konnten.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7656 - 15. November 2017 - 9:59 #

Da gehe ich nur zum Teil mit, aber mir geht es darum, dass eben die junge Generation nicht standardmäßig mit Nintendo aufgewachsen ist, sondern vielleicht eher mit einer PS2 oder 3 aufgewachsen ist. Somit fehlt da schonmal der nostalgische Blick.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12932 - 15. November 2017 - 10:14 #

Also viele Journalisten dürften heut zu Tage bereits mit der Playstation aufgewachsen sein, nicht alle sind da automatisch so alt wie zb öhm... Jörg. ;)
Die PS gibts nun seit 23 Jahren, somit dürften auch 30er mit der Playstation aufgewachsen sein. Zeigt auch gut der Erfolg des Crash Bandicoot Remakes, ohne diesen Kindheits/Nostalgiebonus der alten PS1 Ära hätte wohl kein Hahn danach gekräht.

rammmses 19 Megatalent - P - 13347 - 15. November 2017 - 6:32 #

Wer vergibt diese Awards? Sind die irgendwie relevant? Sagt mir spontan nicht viel.

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 15. November 2017 - 6:39 #

Ernsthaft? Da steht ein ganzer Absatz darüber, wer in der Jury für bestimmte Preise sitzt und die allgemeine Jury kann man öffentlich einsehen. Einfach dem link im Text folgen. Spoiler: in der Jury hocken Magazine und Online Seiten wie Gamestar, Kotaku, Edge, Famitsu, Easy Allies, Giantbomb usw.

Und es sind inzwischen die bekanntesten Awards im Gamesbereich..

rammmses 19 Megatalent - P - 13347 - 15. November 2017 - 6:40 #

Ist das nicht die Jury für den Studentenpreis? Also insgesamt überreicht sich die Branche (Publisher) gegenseitig die Preise oder ist da doch was unabhängig? Das hatte ich nicht verstanden.

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 15. November 2017 - 7:20 #

Die Preise werden von der Presse, Kritikern und der Community vergeben, um es kurz zusammen zu fassen.

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6373 - 15. November 2017 - 7:27 #

Das ist dieses Jahr aber neu, oder? Saßen letzten Jahr nicht noch Vertreter großer Publisher mit in der Jury? Das war ein Grund für mich den Preis nicht wirklich ernst zu nehmen.

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 15. November 2017 - 7:32 #

Letztes Jahr waren es 29 Medienvertreter.

Maik 20 Gold-Gamer - - 22104 - 15. November 2017 - 6:33 #

Bei diesem Preis habe ich immer das Gefühl, dass die Spiele siegen, deren Entwickler/Publisher am meisten geschmiert haben.

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 15. November 2017 - 6:46 #

Dann solltest du dich direkt aus dem Internet zurückziehen, denn in der Jury hocken soviele große Magazine wie nie zuvor. ;-)

Hier eine Liste der Seiten, die du besser nie wieder besuchst. http://thegameawards.com/jury/

CK 14 Komm-Experte - 2356 - 15. November 2017 - 8:17 #

Der Eindruck kann entstehehen, ja. Aber du darfst folgendes nicht vergessen: Die Community stimmt mit ab. Die wenigsten Spieler (um das böse "Casual"-Wort zu vermeiden) haben alle Spiele aus dieser Liste gespielt. Das ist ja alleine schon fast unmöglich zu finanzieren. Auch ich habe vielleicht gerade mal die Hälfte der Spiele auf der Liste gespielt. Nintendo zum Beispiel garnicht, hab nämlich nur nen Gameboy Advance. Da werde ich natürlich für was stimmen, was ich gespielt habe (RE7 beispielsweise). Von daher haben die Spiele mit der besten Promo und der größten Community logischerweise die besten Chancen

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 15. November 2017 - 6:34 #

Das wird definitiv ein Nintendo Jahr. Nier und Persona werden wohl auch 1-2 Preise abstauben.

Einzig die Handheld Kategorie verstehe ich nicht. Wo sind da Mario, Zelda und Konsorten von der Switch? Die meisten der Spiele habe ich komplett im Handheld-Modus gespielt.. ;-)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7656 - 15. November 2017 - 7:08 #

Die Switch gilt eben als Konsole, der aktuelle Handheld ist noch der 2/3ds(XL). Und da gab es auch in diesem Jahr tolle Spiele für.

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 15. November 2017 - 7:24 #

Finde ich ehrlich gesagt doof wobei auch verständlich. Denn sonst würde der Preis hundertprozentig an Mario oder Zelda gehen. So haben auch kleinere Spiele von der alten Plattform eine Chance.

Sok4R 17 Shapeshifter - P - 6373 - 15. November 2017 - 7:31 #

Ich denke das liegt eher daran dass die Switch eine Hybrid-Konsole ist. Ich habe so gut wie gar nicht im Handheldmodus gespielt. Das ist bei fast jedem anders.
Bissl Blöd halt dass die Handheld Kategorie halt eine Nintendo-One-Man-Show ist weil niemand anderes mehr darin was macht.

hex00 10 Kommunikator - 544 - 15. November 2017 - 7:08 #

Ich habe nur Xcom 2 auf der Liste gespielt. Habe ich jetzt was verpasst? :-O ;-)

Gronka 12 Trollwächter - 918 - 15. November 2017 - 10:42 #

äääähhhm...jup, hast du ;)

hex00 10 Kommunikator - 544 - 16. November 2017 - 7:33 #

Oh nein, welches Spiel sollte ich deiner Meinung nach auf jeden Fall spielen? :-)

CK 14 Komm-Experte - 2356 - 16. November 2017 - 9:10 #

Ich kann dir Divinity und Resident Evil 7 empfehlen, zwei absolut großartige Games

Gronka 12 Trollwächter - 918 - 16. November 2017 - 9:31 #

Mario Odyssey wenn du mehr Zeit hast und Hellblade wenn du eher weniger Zeit hast.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7656 - 16. November 2017 - 9:45 #

Sofern er die passenden Plattformen besitzt.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5269 - 15. November 2017 - 18:13 #

Entspann dich, ich habe kein einziges Spiel von der Liste. ;)

hex00 10 Kommunikator - 544 - 16. November 2017 - 7:35 #

Ich versuche zu entspannen, aber das ist mir unter diesen Umständen gar nicht möglich! :-D Wie kannst du dabei nur so locker bleiben? ;-)
Ich kann dir in diesem Fall Xcom 2 sehr empfehlen. Muss aber zugeben, dass ich zum Schluss ordentlich mittels Schummeleien nachhelfen musste, um das Ende des Spiels zu sehen. Der Grad der Schwierigkeit ist für mich sehr hoch. :-O

TheRaffer 16 Übertalent - - 5269 - 16. November 2017 - 17:58 #

Ich weiß einfach, dass mich manche diese Spiele irgendwann mal in Form eines Sales ereilen werden...vielleicht mit der Rente und so lange übe ich mich halt in Geduld. :)

Ganon 23 Langzeituser - P - 39879 - 17. November 2017 - 13:00 #

Ich hab auch noch nichts davon gespielt, da ich dieses Jahr mit dem Backlog-Abbau beschäftigt bin. Extrem reizen würden mich Mario und Zelda, braucht man halt eine neue Konsole für. Resi7 und Edith Finch werden vermutlich irgendwann mal günstig nachgeholt. Cuphead vielleicht auch mal im Sale, aber ich befürchte, es ist zu frustrierend für mich. Wolfenstein 2 wäre (wie der Vorgänger) genau mein Ding, aber leider hat's am PC ja Region Lock.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5269 - 17. November 2017 - 18:42 #

Also auf Zelda wäre ich auch sehr neugierig, aber mir deswegen eine neue Plattform zulegen? Nope...

CK 14 Komm-Experte - 2356 - 15. November 2017 - 7:50 #

PUBG raus. Ich mag das Spiel, hab selbst 120 Stunden gespielt, aber noch nicht releaste Early Access Games haben bei den Awards nichts verloren. Erst Recht nicht bei GOTY.

RE7 war mein persönliches Highlight dieses Jahr, kann ich jedem nur empfehlen!

CK 14 Komm-Experte - 2356 - 15. November 2017 - 7:58 #

Mann, da besorgt man sich einmal nen neuen RSS Reader und der postet den Kommentar gleich tausendfach. SORRY!

X1X LIVE 10 Kommunikator - P - 475 - 15. November 2017 - 8:23 #

Oh je. Die 5 GOTY Nominierungen sprechen mich alle nicht an. Von Horizon wurde ich bitter getäuscht, Unkonwn Battleground ist wieder so ein mir unverständlicher Hype mit Grafik von vor 10 Jahren (ging mir schon bei Minecraft so - zudem ist es im Early Access Status und hat überhaupt nichts in dieser Liste verloren), mit Persona kann ich nix anfangen, Zelda habe ich nach 2 Stunden weggelegt. Einzig zu Mario kann ich mich nicht äußern, aber auch da hätte mich ein klassisches eher angesprochen.

Wo ist Resi7, AC:Origins oder meinetwegen ein Mario Kart 8 Deluxe?

Bluff Eversmoking 14 Komm-Experte - P - 2289 - 15. November 2017 - 9:53 #

Ich empfehle ein anderes Hobby. Eurythmie vielleicht oder etwas autoerotisches.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12932 - 15. November 2017 - 9:50 #

Am Spannendsten ist definitiv die Handheld-Kategorie, bin gespannt welcher Publisher dort den Award gewinnen wird.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66039 - 15. November 2017 - 10:19 #

An so was sieht man recht gut, wenn ein Spielejahr für einen persönlich nicht toll war ^^

crux 14 Komm-Experte - 2058 - 15. November 2017 - 17:09 #

Ich muss auch sagen - ich habe dieses Jahr sehr viel Zeit mit Spielen zugebracht, aber bis auf die Prey-Demo nichts von den Titeln die hier aufgefuehrt sind. Die Konsolentitel fallen halt auch automatisch raus. PCars 2 ist was fuer einen Sale, irgendwann mal, vielleicht auch Prey oder Cuphead.

Aber ich koennte Tiny Tina eine Stimme geben, aus Prinzip.

Gronka 12 Trollwächter - 918 - 15. November 2017 - 10:39 #

Ich hoffe, dass Hellblade ein bisschen was abstauben kann. Für mich war das neben der großen Nintendo Spiele die wohl packenste Erfahrung dieses Jahr.
Also Audio Design, Best Performance und Independent Game könnte drin sein. Die Konkurrenz ist allerdings schon groß.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104586 - 15. November 2017 - 12:33 #

Das wird ne geile Veranstaltung für eines der besten Spielejahre!

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31816 - 15. November 2017 - 12:44 #

Abgesehen von PUBG ist das eine gute Liste für die GOTY Kandidaten.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39879 - 15. November 2017 - 12:56 #

Niko Kovac kenne ich, wusste aber gar nicht, dass der CS spielt. ;-)
Best Chinese Game - warum?!

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6945 - 15. November 2017 - 13:20 #

Also ich tippe bei GotY mal auf Zelda. Ist doch völlig klar.

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 15. November 2017 - 14:19 #

Ich tippe auf Odyssey, aber hätten beide verdient und werden es wohl auch unter sich ausmachen müssen. ;-)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31816 - 15. November 2017 - 16:11 #

Ja das nehme ich auch an. Aus meiner persönlichen Sicht ist es auch Zelda, Mario habe ich dafür noch nicht lange genug gespielt. Andersrum wäre es vermutlich auch in Ordnung, hängt halt in der persönlichen Beurteilung eher davon ab, welcher Typ Spieler man ist. In meinem Fall tendiere ich eher Richtung Zelda-artige Spiele und RPGs aber ich kann auch verstehen wenn Leute es genau andersrum sehen.

Beim aktuellen Stand käme dann danach wohl bei mir Persona 5. Nier Automata fange ich erst morgen an, Mario habe ich bisher noch zu wenig gespielt und Horizon werde ich dieses Jahr vermutlich nicht mehr spielen, daher ist hier sicher noch Bewegung in meiner Liste. Aber Zelda ist schon schwer zu toppen für mich persönlich.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6945 - 15. November 2017 - 17:19 #

OK, Odyssey ist das erste JnR seit Jahren, das ich intensiv (d.h. täglich mind. 30 Minuten) spiele. Ich bin jetzt 3/4 durch und bin einfach nur geflasht davon, wie gut es Nintendo gelungen ist, das Feeling von SMB 3 auf dem NES einzufangen und auf eine 3D-Umgebung zu transponieren.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38168 - 15. November 2017 - 13:56 #

Mir völlig egal, wer da gewinnt, schau mir die Show immer nur an in der Hoffnung auf ein paar interessante Neuankündigungen. ;)

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1351 - 15. November 2017 - 15:52 #

ob Nintendo in der Kategorie "Best Handheld Game" gewinnen wird?

dass die Preisverleihung durch und durch eine korrupte Veranstaltung ist in der sich die betuchtesten Konzerne selbst feiern darauf weißt hier bei GG niemand hin?

ist ja so als ob der ADAC das Auto des Jahres kürt
oder RTL einen Comedy Preis verleiht...

Super NEWS! im Zeitalter von Populismus und Fake News passt die Bewerbung solcher blender Shows, Gratulation zu so viel Engagement für die GG Leser in dem Artikel an den "Redakteur"!

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 15. November 2017 - 16:45 #

Mal geschaut, wer in der Jury hockt? Unter anderem Menschen, die Videospiel-Magazine möglich machen... oder auch die Easy Allies, Giantbomb, Kotaku und so weiter.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12049 - 15. November 2017 - 19:48 #

freu mich schon wieder aufs lästern und fremdschämen ^^

theoriginalrock 06 Bewerter - P - 67 - 16. November 2017 - 6:50 #

Hat der Preis eigentlich irgendeine Relevanz?

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 16. November 2017 - 6:58 #

In der Videospielbranche sind das inzwischen die Oscars.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12049 - 16. November 2017 - 8:07 #

hihi, der war gut xD. das sind eher die MTV Awards der game-branche.

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 16. November 2017 - 11:20 #

Bei der Menge an Seiten, die beteiligt sind und an der Größe der Show sind es definitiv die Oscars der Videospielbranche. Oder ist dir eine größere Veranstaltung bekannt? Wenn ja, bitte her damit, sehe diese nämlich sehr gerne.

Und ich habe keine Ahnung, wie du auf die Mtv Awards kommst. Die sind ein Publikumspreis, was sich null vergleichen lässt. Die Emmys lassen sich zumindest zum Teil vergleichen aber lassen wir es dabei. Erwarte hier eh keine ernsthafte Unterhaltung.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12049 - 16. November 2017 - 12:57 #

von der größe, bitte sehr. bzgl des inhalts und der seriösität aber definitiv MTV. denn dafür ist diese veranstaltung zu sehr ein kreisgewichse und eine marketing-show wo trailer für zukünftige spiele und produkt-placement im vordergrund stehen. wenn dann weiterhin einfach mal so award-kategorien unter dem teppich fallen oder nominierungen rückgängig gemacht werden, weil einer der beteiligten damit nicht einverstanden war, weiß man dass man hier keine ernsthafte würdigung des mediums erwarten kann. wie gesagt, unterhaltsam ist es aber. man kann schon lästen und sich fremdschämen über die show. am besten zusammen in einem forum mit anderen ^^

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6945 - 16. November 2017 - 12:52 #

Och, sowohl Oscars als auch MTV-Awards hatten so ihre Licht- und Schattenseiten.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 31816 - 16. November 2017 - 18:01 #

Wollte da auch gerade mal Community-voten, aber dafür braucht man einen Facebook Account. Okay, auf Wiedersehen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)