Humble Care Package Bundle mit 27 Spielen gestartet

PC Switch XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 160474 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

15. November 2017 - 0:10 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Stardew Valley ab 26,99 € bei Amazon.de kaufen.

Humble hat ein neues Bundle für die Schnäppchenjäger geschnürt. Dieses Mal gibt es keine üblichen Preisstufen, sondern nur ein großes Paket für 30 Dollar (etwa 25 Euro), das 27 Spiele umfasst (Gesamtwert laut Humble 385 US-Dollar / 326 Euro). Unter anderem sind Titel, wie Stardew Valley, Darkest Dungeon (Testnote: 8.0), Psychonauts, She Remembered Caterpillars und Starbound enthalten. Die Einnahmen gehen an die Wohltätigkeitsorganisationen American Red Cross, Direct Relief, Save the Children, GlobalGiving und Doctors Without Borders. Ihr könnt den Betrag frei zwischen diesen Organisationen aufteilen. Nachfolgend das Bundle im Detail:

RoT 18 Doppel-Voter - 10343 - 15. November 2017 - 0:33 #

dickes bündel :D

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12049 - 15. November 2017 - 0:41 #

die ersten auswirkungen der IGN-übernahme? ^^
wirkt ziemlich überteuert das bundle in anbetracht der verwursteten spiele.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11372 - 15. November 2017 - 0:44 #

25€ und überteuert?

Denis Michel Freier Redakteur - 160474 - 15. November 2017 - 0:45 #

Überteuert? Kauf Stardew Valley (13,99) und No Time to Explain Remastered (14,99) einzeln und du hast den Preis voll.^^

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 15. November 2017 - 18:20 #

Und wenn ich die schon durcch günstigere Bundles habe?
Das ist irgendwie ne Milchmädchenrechnung.

euph 24 Trolljäger - P - 47741 - 16. November 2017 - 6:29 #

Eine Rechnung, die letztlich jeder für sich selbst auchmachen muss.

Sisko 22 AAA-Gamer - 35583 - 15. November 2017 - 0:45 #

Ist ein Spezial-Bundle: This special one-week bundle features over $385 in amazing games for just $30. 100% of your payments will be split equally between Direct Relief, the American Red Cross, GlobalGiving, Save the Children, and Doctors Without Borders/Médecins Sans Frontières (MSF). Humble Bundle will proudly match the first $300,000 raised.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21243 - 15. November 2017 - 8:48 #

Der erste Satz ist nur das übliche Marketing-Blabla. Wenn überhaupt ist der zweite Satz der Grund, das Bundle zu kaufen.

Noxx 16 Übertalent - P - 4679 - 15. November 2017 - 1:35 #

Weder Humble noch IGN noch die Spieleentwickler verdienen irgendetwas an diesem Bundle.

CK 14 Komm-Experte - 2356 - 15. November 2017 - 14:52 #

Doch, Prestige :P

euph 24 Trolljäger - P - 47741 - 15. November 2017 - 6:13 #

Knapp ein Euro pro Spiel, schon wahnsinn, was heute für Spiele verlangt wird.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12049 - 15. November 2017 - 8:47 #

ist zwar alles richtig was ihr sagt, aber weder die menge noch die original-preise sind ja wirklich ein argument bei bundles. man vergleicht das ja ohnehin nicht mit den preisen aus dem steam-store, sondern schaut für wieviel man die generell bekommt. und es sind nun mal viele titel die schon öfter verwurstet wurden und dann sind es auch nur ein par richtig wertige spiele.

als regelmäßiger bundle-käufer empfinde ich sind da 30$ absolut zu viel für das gebotene. das hätte genauso gut top tier in einem normalen bundle für 10 bis 15$ sein können. ich mein, die monthly bundles wirken da deutlich wertiger und für die bezahlt man 12$. ist einfach mein eindruck. für leute die vlt nicht so oft solche angebote nutzen, mag das bundle vlt einen besseren eindruck machen. will das ja niemand abstreiten.

euph 24 Trolljäger - P - 47741 - 15. November 2017 - 9:18 #

§30$ sind in der Tat erstmal ein recht teures Bundle, da hast du recht. Und wenn man schon einige/viele Spiele daraus hat oder sie einen nicht interessieren, wird der gefühlte Preis pro Titel natürlich (gefühlt) auch höher. Bleibe aber trotzdem dabei, das man bei einem Euro pro Spiel nicht pauschal von überteuert sprechen kann - insbesondere weil man damit auch noch einen guten Zweck unterstützt und im Zweifel die nicht benötigten Keys ja auch weitergeben kann.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21243 - 15. November 2017 - 8:46 #

Du musst für Dich die Spiele raustreichen, die Dich nicht interessieren. Dann sieht der Preis ganz anders aus. Wenn Du für die verbleibenden Spiele noch schaust, wie viel Du sonst in Sales dafür zahlst, ist das Angebot nicht mehr besonders.

euph 24 Trolljäger - P - 47741 - 15. November 2017 - 9:15 #

Das musst du bei jedem Angebot/Bundle machen. Aber hier wurde pauschal gesagt, dass das Angebot überteuert ist. Und da bleibe ich dabei, wer 27 Spiele für 25 Euro überteuert findet, der übertreibt meiner Meinung nach.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21243 - 15. November 2017 - 10:11 #

So pauschal wurde das oben gar nicht behauptet. Da war die Einschränkung, dass regelmäßige Bundlekäufer vieles aus dem Bundle schon haben und für diese der Preis dann angesichts der Spiele, die neu in die Bibliothek wandern, zu hoch sei.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36443 - 15. November 2017 - 10:16 #

Die ursprüngliche Aussage war recht pauschal: „wirkt ziemlich überteuert das bundle in anbetracht der verwursteten spiele.“

Inso 15 Kenner - P - 3952 - 15. November 2017 - 2:32 #

Wow, das ist doch mal nen Bundle - hätte ich nicht schon 80% der Spiele, würde ich sofort zugreifen..

gnadenlos 17 Shapeshifter - P - 6032 - 15. November 2017 - 2:33 #

Ich lehne diesen Irrsinn ab. Lieber kaufe ich 5 Spiele für mehr Geld auf GOG und unterstütze damit tatsächlich die Entwickler guter Spiele, als diesen Konsum-Huren-Dreck mitzumachen.

Diese Verschleudern guter Spiele ist neben Lootboxen IMO die negativste Entwicklung der letzten 10 Jahre.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38168 - 15. November 2017 - 2:59 #

Hier wird doch das komplette Geld für nen guten Zweck verwendet, würde ich nicht als Konsum-Huren-Dreck bezeichnen.

ADorante (unregistriert) 15. November 2017 - 8:20 #

fact: Die meisten Entwickler bevorzugen den Store von Humble Bundle vor Steam und GOG, weil sie an Valve und GOG für den Verkauf ihrer Spiele 30 (dreissig!) Prozent des Verkaufspreis eines Spiels abdrücken müssen. Humble verlangt sehr viel weniger.

Kotanji 12 Trollwächter - 1317 - 15. November 2017 - 14:23 #

Was ein Schwachsinn, alle Entwickler hassen Humble Bundle und derartige Sales

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12049 - 15. November 2017 - 16:13 #

0/10

McSpain 21 Motivator - 27764 - 15. November 2017 - 17:00 #

Abgebissene Bratwurst/10

euph 24 Trolljäger - P - 47741 - 16. November 2017 - 6:29 #

Quelle?

ADorante (unregistriert) 16. November 2017 - 0:14 #

Mach Dir selbst ein Bild wovon ich rede, wenn Du nicht dieser Meinung bist: Google z.B. nach "Valve takes 30 percent" und zur Vertiefung nach dem Artikel "Valve is not your friend..." auf der Polygon-website. Danach können wir weiter reden.

Olipool 16 Übertalent - 4303 - 16. November 2017 - 18:15 #

Ist halt auch eine Frage der Erwartungen. Wieso sollte Valve mein Freund sein, nur weil sie mein Spiel veröffentlichen? Und sie sind nun mal ein "Publisher", wenn auch digital, mit einem riesigne Marktanteil, ich seh nicht, wieso 30% jetzt Wucher sind (hast du nicht geschrieben). Wenn ich mein Spiel auf meine Webseite stelle verkauf ich nicht mal 1% der Menge.
Früher waren die Anteile für Entwickler noch viel krasser (ja, das war auch was anderes mit physischem Publishing). Wenn ich mich recht entsinne, hat Jordan Mechner für Prince of Persia so um und bei 10% bekommen.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12049 - 17. November 2017 - 2:51 #

müsste man mal wissen, was denn GOG oder Humble für einen anteil nehmen. meine mal auch von entwicklern gelesen zu haben, dass das was steam verlangt keineswegs ungewöhnlich ist. tatsächlich ist man wohl mit 70% anteil im vergleich zum retail-markt oder zu den konsolen-platformen sehr gut bedient.

ADorante (unregistriert) 17. November 2017 - 8:22 #

GOG nimmt wie Steam 30%, Humble nimmt 5% (Stand: 2013). Quelle: Tweet von Fez-Programmierer.

euph 24 Trolljäger - P - 47741 - 15. November 2017 - 6:13 #

Ordentliche Packung Spiele die man da bekommt.

hex00 10 Kommunikator - 544 - 15. November 2017 - 6:53 #

Cooles Paket, ich werde es mir aber nicht kaufen. So wie ich mich kenne, würden die meisten Spiele sowieso einfach nur als Sammelobjekt dienen. ;-) Das habe ich bei den letzten Paketen schon gemerkt. :-) So ein Paket verleitet immer dazu, zu kaufen. :-D

McSpain 21 Motivator - 27764 - 15. November 2017 - 7:22 #

Nettes Angebot. Leider habe ich bis auf Minecraft schon alles davon was ich haben will.

Despair 16 Übertalent - 5100 - 15. November 2017 - 13:00 #

Ich wollte mich gerade wundern, aber es ist ja nur das Telltale-Minecraft...

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21243 - 15. November 2017 - 8:47 #

Mir ist da zu wenig DRM-free bei, um mich zu reizen. Die Anzahl der Spiele, die ich noch nicht habe und mich trotzdem interessiert, ist auch sehr niedrig.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66039 - 15. November 2017 - 10:18 #

Für den Preis zu wenige Spiele dabei die mich interessieren und ich nicht schon habe. Ich passe.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10867 - 15. November 2017 - 14:15 #

Schaut bei mir ähnlich aus...

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19417 - 15. November 2017 - 18:26 #

Dito, letzlich reitzt mich nur Starbound und Darkest Dungeon.
Aber da bei mir eh zeitlich demnächst nichts geht (Umzug neuer Job etc das zieht sich) und ich wenigstens eins von den Spielen in einem der nächsten Monthly erwarte ... ich passe.

Auch wenn der Grundgedanke vom Bundle nett ist.

blobblond 19 Megatalent - 18540 - 15. November 2017 - 12:24 #

Stardew Valley und Starbound standen eh auf der Steamwunschliste, von daher passt es.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78026 - 15. November 2017 - 15:02 #

Schöne Aktion aber kam was dabei, was mich interessiert.

Labolg Sremag 13 Koop-Gamer - 1351 - 15. November 2017 - 15:18 #

lauter Software vom Grabbeltisch gebündelt für 30$
kann man mögen, aber nix glänzendes dabei was einen anno 2017 hinterm Ofen vor holt.

ReD_AvEnGeR 13 Koop-Gamer - P - 1459 - 15. November 2017 - 18:41 #

anno 2017 ? :D

Inso 15 Kenner - P - 3952 - 15. November 2017 - 18:52 #

Stardew Valley ist für mich immer noch eins der absoluten Highlights der letzten Jahre..

TSH-Lightning 19 Megatalent - P - 13015 - 15. November 2017 - 21:29 #

Also das was mich interessiert hab ich schon und für den Rest hab ich keine Zeit.

Ganon 23 Langzeituser - P - 39879 - 17. November 2017 - 16:47 #

Ordentliches Paket, wie man sich da über den Preis beschweren kann, verstehe ich nicht. Im Grunde ist es eine Spende an wohltätige Organisationen, für die man noch ordentlich was bekommt.
Allerdings sind mir da zu viele Spiele dabei, die ich schon habe oder die mich nicht interessieren. Kaufe ungern 27 Spiele, wenn ich davon vielleicht 5 auch zocken will.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Noodles
News-Vorschlag: