Herr der Ringe wird Amazon-Prime-Serie

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 352709 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Wii-Experte: Sein Motto ist: Und es gibt sie doch, die Core Games für Wii!PC-Spiele-Experte: Spielt auf PC, dann auf PC und schließlich auf PC am liebstenStrategie-Experte: Von seinem Feldherrnhügel aus kümmert er sich um StrategiespieleAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetProphet: Hat nicht weniger als 25 andere User zu GG.de gebracht

13. November 2017 - 22:24 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Bild stammt aus Herr der Ringe Online.

Wie unter anderem die New York Times berichtet, hat sich Amazon die TV- beziehungsweise Streaming-Rechte an J.R.R. Tolkiens Fantasy-Buchserie Herr der Ringe gesichert. Die Adaption soll mehrere Staffeln umfassen und sich um Geschehnisse kümmern, die vor dem ersten Band, Die Gefährten, stattfinden. Ein Vertreter der Tolkien Estate (die sich um die Rechte von Tolkiens Werken kümmert) gab zu Protokoll, die Amazon-Serie werde andere Szenarien behandeln als die Filmumsetzungen und sich „auf bislang nicht erkundete Geschichten aus Tolkiens Werk“ fokussieren.

Laut der auf Hollywood-News spezialisierten Website Deadline soll Amazon für die Rechte 200 Millionen US-Dollar gezahlt haben. Auch Spinoff-Serien sind laut Amazon mit der erworbenen Lizenz möglich.

furzklemmer 15 Kenner - 3224 - 13. November 2017 - 22:32 #

Ich hätte nichts dagegen, wenn man LotR mal für ein Jahrzehnt oder so ruhen lassen würde. In allen Medien.

Graschwar 14 Komm-Experte - - 1831 - 14. November 2017 - 8:41 #

Ich schon! Was Tolkien geschaffen hat, war ein eigenes Universum. Ich finde es gut und richtig, wenn es mit Geschichten gefüllt wird.

supersaidla 16 Übertalent - 4161 - 14. November 2017 - 11:28 #

Ich seh auch gar keinen Grund warum man aus diesem tollen Universum nicht alles mögliche rausholen sollte :)

Maverick_M 18 Doppel-Voter - 11651 - 17. November 2017 - 6:13 #

Wenn dabei son (Story-)Müll wie die Schatten von Mordor Reihe bei rumkommt, kann ich gerne ganz auf neues Material verzichten.

Das Werk Tolkiens ist so großartig, weil es eben nicht mit x-beliebigem Unsinn vollgestopft ist. Das sollte man am besten so lassen.

Als großer Fan werde ich die Serie hier im Auge behalten, bleibe aber sehr skeptisch.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35692 - 13. November 2017 - 22:34 #

Sehr gut.

Despair 16 Übertalent - 5100 - 13. November 2017 - 22:37 #

Ein paar Geschichten aus dem Silmarillion wären schön. Aber ich fürchte, das wird nicht passieren.

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 2160 - 13. November 2017 - 22:43 #

Die erste Staffel von Shannara habe ich beim Zocken in 1-2 Tagen nebenher laufen lassen und fand sie ganz unterhaltsam. Jetzt, wo donnerstags neue Folgen der 2. Staffel kommen, scheint sie mir sehr abgebaut zu haben. Hoffentlich wird HdR da besser.

( Ich fand die Mini-Serie "Six" noch ganz gut, während ich die Berlin-Staffel von Homeland eher mittelmässig fand - die Hauptdarstellerin ist als Figur einfach schwer zu ertragen und manche Erklärungen und Herleitungen sind hanebüchener Unsinn. )

Olphas 24 Trolljäger - - 48741 - 14. November 2017 - 8:04 #

Shannara ist allerdings eine MTV-Serie, die man hierzulande auf Prime schauen kann. Ich finde, das merkt man der Serie auch an. Es ist schon alles erstaunlich "hip". Wobei ich die erste Staffel durchaus auch noch ganz gern geschaut habe. Die Bücher habe ich früher sehr gern gelesen.

Palladium 10 Kommunikator - 366 - 14. November 2017 - 18:12 #

Ich habe die erste Staffel mit meiner Frau gesehen und von der 2. Staffel die ersten beiden Folgen. Es handelt sich schon um sehr seichte Kost meiner Meinung nach. Es ist wirklich alles eher "hip" dargestellt, also ist die Zielgruppe eher jugendlich, schätze ich. Wir werden es nicht weiter schauen, sondern "tun" uns jetzt die 3. Staffel von Mr. Robot an! ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 48741 - 14. November 2017 - 18:45 #

Na dann viel Spaß! Ich finde die dritte Staffel von Mr. Robot bisher schlicht phänomenal gut.

Palladium 10 Kommunikator - 366 - 15. November 2017 - 18:52 #

Vielen Dank! Und ich stimme dir zu, die 3. Staffel ist richtig gut und spannend.

hex00 10 Kommunikator - 544 - 16. November 2017 - 7:43 #

Schaut ihr auf englisch oder gibt es die schon auf deutsch? :-) Habe gerade keine Möglichkeit selber nachzuschauen.

Olphas 24 Trolljäger - - 48741 - 16. November 2017 - 7:49 #

Momentan gibt es nur die englische Version, die man auch echt suchen muss ... hätte ich nicht gewusst, dass die schon läuft, Amazon hat es mir nicht mal vorgeschlagen oder irgendwie sichtbar gemacht dass es die schon gibt, obwohl ich die anderen Staffeln dort auch geschaut und in meiner Liste habe ...
Die deutsche Version kommt vermutlich wie in den letzten Jahren erst später wenn die Staffel fertig ist.

hex00 10 Kommunikator - 544 - 16. November 2017 - 8:04 #

Danke! Ich meine auch zuletzt gesehen zu haben, dass nur englisch verfügbar ist. Für mich wären deutsche Untertitel bereits hilfreich, um das ganze ein bisschen zu vereinfachen. ;-) Ansonsten warte ich gerne noch ein bisschen, bis die Serie auf deutsch zu sehen ist. :-)

Olphas 24 Trolljäger - - 48741 - 16. November 2017 - 9:26 #

Deutsche Untertitel gibt es glaube ich schon. Kann das aber gerade auch nicht verifizieren.

hex00 10 Kommunikator - 544 - 14. November 2017 - 15:19 #

Hier stimme ich dir zu. Staffel 1 war noch sehr spannend und unterhaltsam. Die Staffel 2 ist zwar anschaubar, kommt aber irgendwie nicht mehr an die erste Staffel heran. Ich schaue sie auch nur nebenbei, um sie gesehen zu haben. ;-)

Ganon 23 Langzeituser - P - 39879 - 13. November 2017 - 22:57 #

Beim anhaltenden Erfolg von GoT jetzt wohl kein großes Wunder, mal sehen...
@Extrapanzer: Bei Shannara habe ich nicht mal die erste Staffel bis zum Ende durchgehalten. Und das ist selten bei mir, dass ich eine angefangene Staffel abbreche.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15732 - 13. November 2017 - 23:10 #

Nein Danke, Jackson hat alles von HdR gezeigt, was ich sehen wollte und was ich nicht sehen wollte (Hobbit), mehr ist nicht nötig.

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 14. November 2017 - 6:43 #

Dann ist es doch sehr gut, dass es nicht um HdR geht, sondern um Mittelerde.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15732 - 14. November 2017 - 19:39 #

Nein, Danke

Claus 30 Pro-Gamer - - 145540 - 14. November 2017 - 20:48 #

Mehr ist nicht nötig, schreibt er.
Habe das verlangen, dem hässlichen Hobbit eins mit der Hardcover-Ausgabe vom Silmarillion überzuziehen.
Clollum, clollum.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15732 - 14. November 2017 - 21:10 #

Dafür wäre mir mein Hardcover zu schade.

Claus 30 Pro-Gamer - - 145540 - 14. November 2017 - 22:02 #

Ich habe das Silmarillion als Hörbuch, gelesen von Gandalf, da ist das Hardcover für neue Aufgaben bereit.
:)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15732 - 15. November 2017 - 0:35 #

Englisch? Also von McKellen gelesen?

Claus 30 Pro-Gamer - - 145540 - 15. November 2017 - 7:49 #

Deutsch, von Achim Höppner gelesen (RIP), der leider bereits verstorbene Synchronsprecher von McKellen.

monokit 14 Komm-Experte - 2256 - 15. November 2017 - 23:06 #

Find ich auch. Die HdR Teile waren super, wobei mir Frodo zu weinerlich war...war er das in den Büchern auch? Hobbit...da hätte ein Film gereicht.

Claus 30 Pro-Gamer - - 145540 - 15. November 2017 - 23:40 #

Nein, Frodo ist in den Büchern nicht weinerlich.

ganga Community-Moderator - P - 17203 - 13. November 2017 - 23:17 #

Könnte vom Potenzial ein GoT Ersatz werden, ich bin auf jeden Fall gespannt.

Noxx 16 Übertalent - P - 4679 - 13. November 2017 - 23:26 #

Freue mich drauf, Mittelerde bietet noch viel unverbrauchtes Material für eine Serie.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6945 - 13. November 2017 - 23:54 #

Na toll. Tom Bombadil - die Hexalogie, die Serie, der Ableger und die Daily-Soap. Ich kann es kaum erwarten.

Despair 16 Übertalent - 5100 - 14. November 2017 - 11:29 #

Kankra the Amazing Spider-Woman!^^

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - P - 6945 - 15. November 2017 - 17:45 #

Doku "Die geheime Furz-Code bei Tolkien:
vom kleinen Hobbit zum flammenden Balrog - hatte der Altmeister wirklich keine Allegorien im Sinn?".

euph 24 Trolljäger - P - 47741 - 14. November 2017 - 6:19 #

Das könnte interessant werden - aber vielleicht auch nicht.

Aladan 23 Langzeituser - - 39740 - 14. November 2017 - 6:43 #

Ich persönlich finde es sehr interessant, mal etwas anderes von Mittelerde zu sehen. Diese Welt ist so reich an Geschichten und Amazon ist der richtige Laden für eine hochwertige Umsetzung.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 352709 - 14. November 2017 - 8:22 #

Wobei ich sagen muss, dass mich das Simarillion, die Kinder Hurins oder die ausufernden Anhänge des 3. HdR-Bandes oder auch das Tom-Bombadil-Intermezzo im ersten jetzt nicht wahnsinnig interessiert haben. Es sind dann schon die Handlung plus Charaktere plus Erzähl-/Schreibstil plus Welt, die mich bei HdR anmachen. Wenn man davon dann die Hälfte wegnimmt und durch holzschnittartige Charaktere und eine Fabelstory ersetzt, ist da nicht mehr viel übrig.

Despair 16 Übertalent - 5100 - 14. November 2017 - 16:41 #

Gerade aus dem Silmarillion könnte man richtig abgedrehte Serienkost machen. Manche Geschichten sind ja regelrecht... biblisch. Ich hab' das Silmarillion gelesen, bevor der dritte HdR-Film in die Kinos kam und musste mich manchmal zum Weiterlesen zwingen. Umso geiler war aber später das Kinoerlebnis, weil ich wie der Chefhistoriker vom Dienst die ganzen Hintergründe kannte.^^

Claus 30 Pro-Gamer - - 145540 - 14. November 2017 - 20:53 #

Das Silmarillion ist erhaben. Feanor, Gondollin, Beren und Luthien, ich höre das Hörbuch mindestens einmal im Jahr.
Das einzige was ich zählen lassen würde ist der Fakt, dass ich mir ziemlich sicher bin, das Amazon das versauen würde. HBO hätte ich da was zugetraut, aber von Amazon kenne ich bis dato nur die Shannara-Serie, und die ist seit und eindimensional. Auf dem Niveau soll bitte nichts von Tolkien heruntergewirtschaftet werden. Das wäre für mich das gleiche traurige Ereignis, wir die Mehrzahl der PC-Spiele, die hier erschaffen wurden, bei denen praktisch nicht eines dabei ist, welches die Seele der Romanvorlage einzufangen vermochte. Das waren in der Regel nur "Grafikhuren", die sicher von Peter Jacksons Bildern inspirieren ließen, nicht aber von Tolkiens Geschichte(n).

Noodles 23 Langzeituser - P - 38168 - 14. November 2017 - 20:55 #

Shannara ist doch nur ein Amazon-Exklusive, aber nicht von Amazon produziert.

Tasmanius 16 Übertalent - P - 5727 - 14. November 2017 - 21:22 #

Dabei ist das Silmarillion voll von wunderbaren Geschichten. Man muss sicherlich etwas mehr Fantasie als im HdR mitbringen, um diese zum Leben zu erwecken, aber die Höhlen von Nargothrond, die verborgene Stadt Gondolin, die Grotten von Menegroth, das Licht der Zwei Bäume Telperion und Laurelin... Von den Charakteren und Elbenfürsten fange ich gar nicht erst an. Wie gerne würde ich mal in einem Rollenspiel diese Gegenden erkunden. Wie gerne hätte ich eine epische Verfilmung einiger dieser Geschichten. Komme richtig ins schwärmen, muss das Silmarillion dringend mal wieder lesen. ISt schon ein paar Jahre her, seit dem letzten mal.

Kirkegard 19 Megatalent - 15915 - 14. November 2017 - 10:24 #

Eigentlich isses mir Wurscht, da ich nichts außer toller Optik bei einer HdR Mainstream Serie erwarte.
Aber da ich Prime nutze werde ich auf jeden Fall reinschauen.

Jac 16 Übertalent - P - 5382 - 15. November 2017 - 13:41 #

Vielleicht wird es was, vielleicht auch nicht. Reinschauen werde ich auf jeden Fall. Wenn es dann nicht toll ist, kann ich auch "ohne Schmerzen" wieder abschalten ;)

Kirkegard 19 Megatalent - 15915 - 15. November 2017 - 14:50 #

Klares Win/Win ;-)

Zaroth 17 Shapeshifter - P - 7113 - 14. November 2017 - 11:41 #

HdR hat mich damals total begeistert. Das sind alle drei großartige Filme! Ich weiß noch, dass ich damals extra vor dem Kinostart die Bücher durchgelesen habe und auch danach noch ein wenig die Hintergrundstory und Tolkiens Mittelerde in Büchern erkundete.

Mein Geschmack hat sich aber wohl verändert. Leider habe ich nach GoT und The Witcher mittlerweile keine Lust mehr auf zahme Fantasy wie HdR.

Kirkegard 19 Megatalent - 15915 - 14. November 2017 - 13:10 #

Also du meinst ohne Folter, Vergewaltigung und Erniedrigungen?

Zaroth 17 Shapeshifter - P - 7113 - 14. November 2017 - 13:24 #

Natürlich. Fantasy ist erst gut, wenn sämtliche Körperflüssigkeiten ausgebreitet werden.

Im Ernst: Mir fehlte bei HdR die Gefahr, dass es einfach mal schief gehen kann. Dass die Helden auch mal scheitern, dass eine Mission nicht abgeschlossen wird und es auch "graue" Charaktere gibt, die nicht eindeutig auf der guten oder bösen Seite stehen. Wie im echten Leben halt.
Bei HdR war abgesehen von kleineren Rückschlägen (Boromir, Saruman) klar, dass der Ring am Ende im Berg landet und alles gut wird. Da gefällt mir GoT viel besser, weil moralische, ehrenhafte Helden (Ned) auch gerade wegen ihrer Einstellung scheitern können. Beim Witcher muss man sich dagegen mit grauen Charakteren arrangieren (Dijkstra). Und mit der Erkenntnis umgehen, dass in einer Welt voller Monster manchmal die Menschen die schlimmsten davon sind.

Claus 30 Pro-Gamer - - 145540 - 14. November 2017 - 20:56 #

Die ist im Herrn der Ringe durchaus enthalten, vielmehr aber im Silmarillion.
Schlimm ist eigentlich nur, dass Herr Jackson neben einigen Sachen, die er sehr gut machte, von Film zu Film zu Film immer mehr Schaden den Gutes verursachte, bis hin zu absurden Story-Änderungen. Da könnte man jetzt sich noch seitenweise das Maul drüber zereissen. Was tragisch ist, das die Vorlage so gut, und Versatzstücke der Filme durchaus sehr gelungen waren.

Baumkuchen 15 Kenner - 3890 - 15. November 2017 - 12:35 #

Bei der HdR-Trilogie finde ich das jetzt nicht sonderlich tragisch. Aber was um Himmels Willen hat er sich nur beim Hobbit gedacht?

Das einzig gute an seinen Änderungen fand ich da maximal Evangeline Lilly... ^^

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66039 - 15. November 2017 - 14:49 #

Wat?!? Evangeline Lilly ist die schlimmste der Änderungen!

Kirkegard 19 Megatalent - 15915 - 15. November 2017 - 13:56 #

Sehe ich anders. Ich empfinde die komplette Triologie HdR bestmöglichst verfilmt. Und dafür das man es nicht jedem Recht machen erreichten die Filme zu Recht eine hohe Beliebtheit.
Jeder Erbsenzähler meint daran rummäkeln zu müssen, aber zwischen Machbarkeit und Resultat wäre es nicht besser gegangen. Meine Meinung ;-)
ABER! Der Hobbit, aus einem kurzen Kinderbuch eine Trilogie zu dehnen ist eine ganz andere Liga. Das war reine Melkerei.

Claus 30 Pro-Gamer - - 145540 - 15. November 2017 - 17:21 #

Ne, sorry. Frodo verstösst Sam wegen fehlender Lembas ist nicht meine Definition von „bestmöglich“. Das die Truppen Gondors nur sterben oder schreiend weglaufen können auch nicht, geschweige denn die „mach den Abfluss frei“ gleichende Domestos-Armee der Toten.
Die Aragon ist tot-Sequence im 2. Teil war auch absoluter Blödsinn, und das war nur der Anfang der Claus quakt-Sequenz. Ja, da waren viele Sachen sehr, sehr gut. Aber das wäre auch noch deutlich besser gegangen.
Bzgl. der Hobbit Verfilmung sind wir uns in der Bewertung aber wieder einig.

Kirkegard 19 Megatalent - 15915 - 16. November 2017 - 10:25 #

Niemand hätte dein "bestmöglichst" verfilmen können. Ich bezog es auf eine "machbare" Filmumsetzung.
Irgendwer und irgendwas findet sich immer.
Schade für dich, das du dir von einem solchen Pippifax die Unterhaltung verderben lässt.

Claus 30 Pro-Gamer - - 145540 - 16. November 2017 - 11:32 #

Danke für deine einfühlsamen Worte. „Bestmöglich“ war deine Begrifflichkeit. Warum man nun aber zuerfundene Szenen, welche die Geschichte kein Stück weiterbringen, deiner Meinung nach unmöglich weglassen konnte, dass bleibt dein und Peter Jacksons Geheimnis.
So darf es auch verbleiben.

Baumkuchen 15 Kenner - 3890 - 14. November 2017 - 13:12 #

"Bauer Maggots Rübengeschichten"

Ich fände es ehrlich gesagt besser, wenn endlich mal einer was anständiges aus dem Rad der Zeit machen würde...

Earion 10 Kommunikator - P - 420 - 14. November 2017 - 15:41 #

Mehr Herr der Ringe ist prinzipiell immer positiv, meiner Meinung nach. Allerdings glaube ich, dass das typische Fantasy-Klischee (Heldengruppe bricht auf Quest auf und am Ende wird alles gut) heute nur noch eingeschränkt funktionieren wird (nicht zuletzt wegen GoT - wobei eine GoT-Kopie auch Mist wäre). Bin gespannt, was Amazon daraus macht.

Am Geld sollte es ja nicht scheitern.

Maddino 16 Übertalent - P - 5633 - 14. November 2017 - 15:02 #

Ich bin schon mächtig gespannt, was da kommen wird. Amazon traue ich durchaus etwas ordentliches zu.

Wi5in 14 Komm-Experte - 2696 - 14. November 2017 - 17:31 #

Tolle Nachricht! Von Mittelerde kann ich nie genug haben.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66039 - 15. November 2017 - 14:50 #

Brauch ich jetzt zwar nicht dringend, und fiebere dem entsprechend auch nicht entgegen, aber anschauen würde ich es wohl schon dennoch mal.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5269 - 15. November 2017 - 18:28 #

Das steht und fällt alles mit dem Kitsch-Faktor...

monokit 14 Komm-Experte - 2256 - 15. November 2017 - 23:11 #

Der wird bestimmt hoch. Man will doch sein Hipster Publikum nicht vergraulen...

TheRaffer 16 Übertalent - - 5269 - 16. November 2017 - 18:01 #

Dann geht das zumindest für mich schief. Der Quote wird es erschreckenderweise wahrscheinlich gut tun...

X1X LIVE 10 Kommunikator - P - 475 - 16. November 2017 - 6:35 #

Gelesen habe ich nie was zu HDR. Die Filme fand ich ok, Hobbit auch. Aber keinen davon habe ich mir mehr als einmal angesehen. Irgendwie springt der Funke nicht restlos über.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit