Lonely Mountains - Downhill erfolgreich via Kickstarter finanziert

PC
Bild von Denis Michel
Denis Michel 160474 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

14. November 2017 - 3:35 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Lonely Mountains - Downhill, das Arcade-Mountainbike-Spiel des deutschen Zweimann-Studios Megagon wurde mit 35.000 Euro erfolgreich auf Kickstarter finanziert. Wie der Name bereits verrät, geht es in dem Spiel darum, mit einem Mountainbike unter dem Hintern die Berge runterzusausen, von denen euch im fertigen Spiel sechs verschiedene zur Auswahl stehen werden.

Dabei gilt es die möglichst kürzeste Route zu finden, Hindernisse, wie Baumstämme und Felsen auf eurem Weg nach unten zu überwinden und natürlich heile im Tal anzukommen. Eine Schlamm und Geröll simulierende Physik-Engine sorgt dafür für zusätzliche Herausforderung. Eure Fahrkünste könnt ihr in verschiedenen Modi testen, darunter einem Herausforderungs- und einem Zeitmodus, sowie in dem Survival-Rennen „One Life Left“, bei dem die Stürze tödlich enden. Durch eure Erfolge könnt ihr neue Bikes mit unterschiedlichen Werten freischalten.

Noch läuft die Crowdfunding-Kampagne des Berliner Entwicklers knapp drei Tage und inzwischen wurden weitere 3.000 Euro gesammelt. Bis zum Ende könnte also auch das angepeilte Zusatzziel (Stretch-Goal) von 40.000 Euro mitfinanziert werden. Sollte es dazu kommen, wollen die Macher nach dem Launch einen verschneiten Berg für die Unterstützer als kostenlosen DLC veröffentlichen. Wenn ihr euch an der Finanzierung beteiligen möchtet, folgt einfach dem Quellenlink. Eine digitale Version des Spiels gibt es schon ab 15 Euro.

Einen Gameplay-Trailer zum Spiel könnt ihr euch unterhalb dieser Zeilen anschauen. Auf der Kickstarter-Seite gibt es zudem eine einminütige Demo, die ihr herunterladen und ausprobieren könnt. Lonely Mountains - Downhill soll irgendwann Mitte des kommenden Jahres für Windows, Mac und Linux (via Steam, DRM-frei über GOG.com und im Humble Store) erscheinen.

Video:

ganga Community-Moderator - P - 17203 - 14. November 2017 - 7:56 #

Vielen Dank fürs News übernehmen Denis!

Ein spannendes kleines Spieleprojekt finde ich, insbesondere den Grafikstil und die Kamerafahrten finde ich sehr gelungen. Außerdem ein sympathischer Entwickler, der vor kurzem auch mal im Interview mit Wolfgang Walk vom Gamespodcast zu hören war. Freut mich sehr dass der Kickstarter erfolgreich war.

euph 24 Trolljäger - P - 47741 - 14. November 2017 - 8:31 #

Den Podcast hab ich auch gehört und fand den Entwickler auch sehr sympathisch. Konnte auch auf der Gamescom mal handanlegen und wäre durchaus an dem Spiel interessiert, sofern es irgendwann mal auch auf Konsolen rauskommen sollte.

hex00 10 Kommunikator - 544 - 14. November 2017 - 8:21 #

Ich hatte mich bereits gefragt, wann mit einem solchen Spiel zu rechnen ist. Ich habe das Gefühl, dass gerade "biken" wieder in Mode gekommen ist. Viele aus meiner Umgebung haben sich ein teurer (< 1000 EUR) Fahrrad angeschafft und rasen damit durch die Wälder. Das ist aber nur mein empfinden. Das Spiel sieht aber dennoch nett aus. :-)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25042 - 14. November 2017 - 11:19 #

Konsolenversionen sind dann wohl nicht geplant, wie? Schade.

ganga Community-Moderator - P - 17203 - 14. November 2017 - 11:43 #

Momentan wohl leider nicht da sie sich als Zweimann Studio nicht übernehmen wollen. Laut Kickstarter FAQ ziehen sie es in Betracht, aber es ist nicht ihr Fokus. Möglicherweise als Stretchgoal aber das würde ich jetzt nicht auch als allzu realistisch einschätzen.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17437 - 14. November 2017 - 18:35 #

Spontan hab ich auch gedacht: "Hey, das will ich für die Switch!"
Naja, wir können ja noch hoffen...

ganga Community-Moderator - P - 17203 - 14. November 2017 - 23:58 #

Das Stretchgoal ist inzwischen gefallen allerdings sind die neuen Stretchgoals unter anderem ein Nachtmodus und leider keine Konsolenversionen.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25042 - 15. November 2017 - 6:15 #

Danke für die Info. Das ist wirklich schade. Aber vielleicht kommt ja in Zukunft noch was.

euph 24 Trolljäger - P - 47741 - 15. November 2017 - 6:17 #

Ich denke mal, dass ein Konsolenport zunächst einfach zu teuer ist.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104586 - 14. November 2017 - 11:30 #

Downhilltypen sind mir ein Graus, aber als Spiel klingts nett. :)

ps: Gut gemachtes Teaservideo!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66039 - 14. November 2017 - 12:40 #

Wurde beim Gamescom-Stream von der Gamestar in einem Indiegames-Block vorgestellt. Sah ganz neckisch aus, aber ist eher nix für mich.

drngoc 13 Koop-Gamer - P - 1471 - 14. November 2017 - 14:49 #

Cool!

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78026 - 14. November 2017 - 19:32 #

Ist die Perspektive wie im Trailer auch im Spiel so? Ich glaube, da hätte ich meine Schwierigkeiten. Eine EGO- oder Third-Person-Perspektive über der Schulter fände ich praktischer.

turritom 13 Koop-Gamer - P - 1405 - 15. November 2017 - 19:27 #

gleichmal gebaked! macht bestimmt Laune!

Denis Michel Freier Redakteur - 160474 - 16. November 2017 - 17:27 #

Tut es tatsächlich und hat eine überraschend gute Steuerung (mit Controller gespielt).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Labrador NelsonOld Lion
News-Vorschlag:
Sport
Fun-Sportspiel
Megagon Industries
3. Quartal 2018
Link
0.0
PC