MoMoCa am 13.11.2017: Erster Schnee, Mario und Mikrotransaktionen
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 36008 EXP - Redakteur,R10,S9,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

13. November 2017 - 12:40 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert

Der November ist im vollen Gange, und das spiegelt sich auch in den Spiele-Releases wieder. Eine Veröffentlichung jagt die nächste, jedoch ist das nicht nur Grund zur Freude. Speziell das Thema Mikrotransaktionen ist für viele Nutzer ein Ärgernis, weshalb Dennis und Christoph in diesem MoMoCa nicht umher kommen, diese zu thematisieren.

Hier könnt ihr euch das Langer lästert zum Thema Lootboxen ansehen, beziehungsweise anhören.

Alle Themen in der Übersicht:

  • 00:31  Der erste Schneefall sorgt für Chaos auf Christophs Arbeitsweg.
  • 01:26  Was haben wir zuletzt gespielt? Dennis schafft es nicht, sich von Super Mario Odyssey (im Test) zu trennen. Zudem hat er Hawkins im iOS-Spiel zu Stranger Things erkundet. 
  • 06:07  Christoph hat die Kampagne zu Call of Duty - WW2 (im Test) beendet. In der Open World von The Evil Within 2 (im Test) hat er einige Probleme mit tödlichen Monstern.
  • 12:13  Was steht diese Woche an? Am Dienstag erscheint Jörgs Test zur Kampagne von Star Wars - Battlefront 2. Ende der Woche folgt der Multiplayer-Test zu dem Shooter, bei dem natürlich auch auf Mikrotransaktionen geachtet wird. Auch eine Stunde der Kritiker mit Gast Michael Hengst zu Battlefront 2 ist in Planung.
  • 13:22  Der Premium-Wunschartikel für November ist in Arbeit, hier konnte sich Super Lucky's Tale in der Umfrage durchsetzen. Auch der Test zu Road Rage ist weiterhin in Planung. 
  • 14:28  Das Remake zu Outcast, Outcast - Second Contact, wird ebenfalls von uns getestet. Weiter sehen wir uns an, wie sich die Nintendo-Switch-Version von The Elder Scrolls 5 - Skyrim (im Test: 9.5) macht.
  • 15:47  Das Thema der Woche: Mikrotransaktionen. Wie stehen Dennis und Christoph zu Ingame-Käufen, welche Auswirkungen hat das in der Community so heiß diskutierte Thema auf unsere Tests? Und wurden sie schon einmal gezwungen, Echtgeld in einem Spiel auszugeben?
  • 22:58  euph möchte wissen, wie sich die erste SdK-Aufnahme für Dennis angefühlt hat
  • 24:20  X1X LIVE fragt sich, wie wir zum Begriff "Redi" stehen
  • 25:07  Golmo erkundigt sich nach Film und Spiel für die einsame Insel
  • 26:11  rammmses fragt, ob wir Mikrotransaktionen schon privat genutzt haben
  • 27:07  Tasmanius wünscht sich eine Test-Filterfunktion nach Untergenre
  • 27:29  Weryx würde sich freuen, wenn die Stunde Uncut besser verlinkt wird
  • 28:20  Jörg kommt hinzu, und LRod fragt, ob sich Erwähnung in der GameStar und Co. bei uns bemerkbar machen
  • 29:04  In Kürze wird es wieder einen Download-Shop-Partner geben mit 10% Rabatt für Premiumabonnenten – Green Man Gaming. Jörg erklärt die Details
  • 30:50  Tschüs und bis nächste Woche!

Den neuesten Montagmorgen-Podcast könnt ihr euch gleich unter dieser News herunterladen oder anhören, auch via YouTube. Am besten aber abonniert ihr den Podcast gleich per RSS-Feed oder iTunes! Wir freuen uns wie immer über eure Fragen (als Comment)!

Video:

Adobe Flash Player wird zum abspielen benötigt. Jetzt installieren.

Dennis Hilla Redakteur - P - 36008 - 13. November 2017 - 12:40 #

Viel Spaß beim Hören!

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7730 - 13. November 2017 - 12:46 #

Kaum fallen die ersten drei Flocken Schnee, schon wünsche ich mir wieder einen Panzer, um all die Angsthasen auf der Straße wegzuschieben. Das alljährliche Grauen.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36659 - 13. November 2017 - 12:55 #

Fein. Gleich mal laden. Green man gaming? Bin gespannt.

TheronInc 12 Trollwächter - P - 1008 - 13. November 2017 - 13:08 #

Die Kooperation mit Green Man Gaming ist für mich erfreulich, da ich dort ganz gerne einkaufe. In diesem Sinne: gutes Gelingen!

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66142 - 13. November 2017 - 13:15 #

Haha, darum die Jacke bei Dennis. Hatte mich das schon die ganze Zeit bei der SdK gefragt, ebenso wie dann bei Anatol. Dachte vielleicht ist die Heizung im Eimer oder so ^^

Und einmal mehr: Dennis guter Mann mit BoI :D

Michel07 14 Komm-Experte - P - 1869 - 13. November 2017 - 16:03 #

Anatol hatte erst ein grünes Shirt an, dann waren wegen der Blue- oder Greenwall Probleme im Video, nur Kopf und Arme, also Daunenjacke, alles sichtbar.

steever 17 Shapeshifter - P - 6920 - 13. November 2017 - 18:40 #

Die Jacke ist doch auf und das darunter ist eher grau, jedenfalls nicht grün... also... nicht das es wichtig wäre, aber... ich meine ja nur. ;)

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66142 - 13. November 2017 - 18:47 #

Stimmt aber, irgendwo in einem Kommentar hat Anatol geschrieben, dass da was grün war, und er deswegen die Jacke drüber gezogen hat. Vielleicht die Ärmel oder so?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355136 - 13. November 2017 - 20:21 #

Nein, das war Dennis. Der hat mit einer Art Regenjacke das böse Heavy-Metal-Grün-T-Shirt vollständig verdeckt. Anatol hingegen hat sich seinen grünanteiligen Pollunder vom Leib gerissen und dann ganz bitter gefroren im Videoraum, darum trug er dann zusätzlich die Jacke.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66142 - 13. November 2017 - 20:27 #

Ah, so wars bei Anatol. Er hatte das nicht näher ausgeführt, nur dass irgendwas grün war und er deswegen die Jacke trug.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7029 - 13. November 2017 - 13:47 #

War ja klar: Green Game Gaming bei GamersGlobal, es lebe die Alliteration!

Schön auch, dass es da Nintendo-Codes gibt. Leider habe ich so ziemlich alles Wichtige auf der U abgegrast, aber mein 3DS freut sich da dann doch.

Herachte 16 Übertalent - P - 4902 - 13. November 2017 - 14:28 #

Kann ich da dann mit meinen GGG zahlen?

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6333 - 13. November 2017 - 15:29 #

Sollten dort Switch-Spiele zu kaufen sein, werde ich sie ab dann dort kaufen. Sobald das Angebot steht kaufe ich erstmal den letzen Stellaris-DLC und ggf andere Spiele der Saison, um sie um die Weihnachtszeit zu spielen.

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7029 - 14. November 2017 - 12:54 #

Das wäre vermutlich gar nicht mal so abwegig, nachdem die Switch ja gerade mit jedem Scheiss geflutet wird. Sind so die negativen Seiten einer erfolgreichen Konsole.

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 5329 - 13. November 2017 - 13:52 #

Dudu = Druide

blobblond 19 Megatalent - 18588 - 13. November 2017 - 17:59 #

Dudu buff mal MdW!

Wobei, wer älter ist müsste "Dudu" auch so kennen, neben Herbie, war Dudu auch ein VW-Käfer, der eine Hauptrolle in Filmen hatte!
Jimmi Bondi und sein ADAC-Käfer Dudu!

jguillemont 21 Motivator - P - 30858 - 13. November 2017 - 20:06 #

Endlich! Jemand kennt Dudu noch!

Welat 15 Kenner - P - 3229 - 13. November 2017 - 14:38 #

Green Man Gaming - schaue ich mir mal gleich an.

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 2409 - 13. November 2017 - 14:52 #

Userfrage:
Bekommt Ihr zu Euren Testexemplaren eigentlich auch Keys für kostenpflichtige Extras wie Day-One-DLCs und Lootboxen und was würdet Ihr machen, wenn Ihr für ein Spiel gleich noch 50 Euro Guthaben für die Premium-Lootboxen erhaltet - ignorieren, verlosen, vernichten?

hendrikn666 11 Forenversteher - 762 - 13. November 2017 - 15:10 #

Also zum Thema Lootboxen mal mein Senf:

Vermehrt hört man dieser Tage die Argumentation: "Wenn ich es nicht brauche um das Spiel durchzuspielen stört es mich nicht." Diese Argumentation klingt zunächst sinnvoll.

Was aber mit den Tausenden die es eben doch stört?
Und wie sind die längerfristigen Nach und Auswirkungen?

Ich finde es zum Beispiel sehr unangenehm zu wissen das eine Menge Content nur über Micros zu ergattern ist. Auch wenn ich weiß das es sich dabei nur um Convenient-Zeug handelt. Oder sogar gerade dann. Ich stehe halt auf tolle Pferdedecken und finde es doof dafür Geld bezahlen zu sollen obwohl ich doch schon 60-70€ bezahlt habe.
Und zu denken die Publisher würden den Grind an manchen Stellen nicht strecken um den Kauf von Lootboxen attraktiver zu gestalten, halte ich für schlicht naiv.

In Vollpreis-Singleplayer-Spielen haben Micros einfach nichts zu suchen und wir als Spieler (und Redakteure) sollten endlich anfangen denen zu zeigen das wir diese Art der Monetarisierung nicht wollen.
Wir kriegen gerade Live mit wie Publisher die Grenzen austesten und sollten ihnen diese auch aufzeigen.

Das ist nur meine Meinung. Ich möchte nicht in Zukunft fürs Springen, Hauen oder Weiterspielen bezahlen müssen. Da geht die Reise jedoch hin wenn wir alle nur noch sagen: "Brauch ich nicht-stört mich nicht."

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 2409 - 13. November 2017 - 16:25 #

Gegenfrage:
Angeblich rechnen sich Spiele ohne Mikrotransaktionen nicht mehr und es wird viel Geld für diese ausgegeben, was sich aber von Spiel zu Spiel zu sehr unterscheidet, um daraus vernünftige Regeln abzuleiten.
Was wäre deine Wahl:
* Ich zahle 120 Euro für einen Triple-A-Titel "all inklusive"
* Ich zahle max. 60 Euro für einen Triple-A-Titel, auch auf die Gefahr, dass viele Serie eingestellt werden.
* Ich zahle 60 Euro und ignoriere Pferdedecken, freue mich aber, dass so viele Leute Pferdedecken kaufen, dass die Serie weitergeht.

rammmses 19 Megatalent - P - 13443 - 13. November 2017 - 16:44 #

Die Prämisse kann nicht stimmen, weil sich MS vor allen in Spielen finden, die überhaupt keine Probleme mit den Verkaufszahlen haben (AC, FIFA, GTA, Battlefront).

Tr1nity 28 Endgamer - 101376 - 13. November 2017 - 16:50 #

"Angeblich rechnen sich Spiele ohne Mikrotransaktionen nicht mehr und es wird viel Geld für diese ausgegeben..."

Naja, mit was sollen die ganzen Entwickler/Publisher auch sonst einen anlügen, als damit? In einem Vollpreistitel ist die Gewinn/Verlust-Rechnung quasi mit einkalkuliert. MTAs dienen nur einem Zweck: Mehr aus den Spielern als Bonus in die sogen. Kaffeekasse auszuquetschen. Wenn also die normalen Verkäufe nicht mehr in ihren Dollar-Augen ausreichen, vielleicht auch mal überlegen an was es am Spiel selbst liegen könnte, daß es nicht so ankommt und sich Bazillion times verkauft, anstatt mit so windigen Methoden daher zu kommen.

Im Gegenzug liest man wieder von neuen Rekordeinnahmen, oder daß soundsoviel Millionen an Kohle ins Marketing gesteckt wurde etc. Also so schlecht wie die tun geht's denen sicher nicht. Erst recht Dank den braven MTA-Käufern ;).

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 2409 - 13. November 2017 - 18:39 #

Ich fürchte das Marketing braucht man, weil es sonst nicht genug Spieler gibt, die das Spiel teuer kaufen, dann aber doch nur in den Schrank stellen, nachdem sie ein Mal reingespielt haben.
Wer sich diverse Fortschritt-Achievements ansieht, der weiß, dass die Branche seit Jahren von dieser Käuferform lebt, auch wenn sie ihre Werke gar nicht würdigt. Und die muss man irgendwie erreichen, sonst verkauft man wie Nex Machina nur 30k Einheiten, während das sauschwere Cuphead langsam auf die Million schielt.
( Das Marketing für Cuphead hat allerdings die Yt-Gemeinde übernommen ).

rammmses 19 Megatalent - P - 13443 - 13. November 2017 - 16:47 #

Grundsätzlich ja, aber man sollte darüber einfach mit dem Geldbeutel abstimmen und MS nicht nutzen bzw. Spiele, die es nach persönlichen Ermessen übertreiben, komplett meiden.

Ganon 23 Langzeituser - P - 40353 - 13. November 2017 - 17:18 #

Wieso eigentlich immer MS? Micro...Softactions? ;-)
Die geläuige Abkürzung ist wohl MTA...

rammmses 19 Megatalent - P - 13443 - 13. November 2017 - 17:36 #

Das ist eine gute Frage, ich meinte ich hätte das mal gesehen. Na, ihr wisst, was gemeint ist, dieses ellenlange Wort mit M und irgendwo nem S ;)

Ganon 23 Langzeituser - P - 40353 - 13. November 2017 - 21:42 #

Bei MS denke ich halt zuerst an Microsoft. So wie ich bei EA immer an Electronic Arts denke, auch wenn Early Access gemeint ist. ;-)

X1X LIVE 10 Kommunikator - P - 478 - 13. November 2017 - 22:04 #

Dann konsequenterweise MT. Transaction ist ein Wort.

Tr1nity 28 Endgamer - 101376 - 13. November 2017 - 22:08 #

Bundesrepublik auch. Dennoch kürzt man BRD für Bundesrepublik Deutschland ab :p.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6333 - 13. November 2017 - 22:19 #

Ich kenne es von Path of Exile als MTX

rammmses 19 Megatalent - P - 13443 - 13. November 2017 - 22:29 #

Klingt nach Fahrrad.

bluemax71 13 Koop-Gamer - P - 1708 - 13. November 2017 - 15:42 #

tollsted Tschüss allerzeiten ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 28272 - 13. November 2017 - 16:47 #

Hier schonmal zu eurem Test von Star Wars Battlefront 2:
https://twitter.com/hanmik01/status/930008820713213952?s=17

Wenn ihr eine Review-Copy verwendet, ist jegliche Ausführung zu den Mikrotransaktionen leider nichts mehr wert, denn die Journalisten bekommen anscheinend nur die geschönte Version, für eine bessere Wertung.

rammmses 19 Megatalent - P - 13443 - 13. November 2017 - 16:48 #

Wahnsinn.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 66142 - 13. November 2017 - 16:58 #

Nein, das stimmt nicht was du da schreibst. Da geht es um das Review Event. Sagt selbst in einem späteren Tweet, dass er das für die Review-Copys nicht sagen kann.

Allerdings: Wer soll das überhaupt sein, dass man seinen Worten Glauben schenken soll?

Thomas Barth 21 Motivator - 28272 - 13. November 2017 - 17:08 #

In dem Video ist klar zu sehen, dass die Helden 10.000 Credits kosten, in der aktuellen Version kosten die allerdings 60.000 Credits. Ich weiß also jetzt schon mal, dass ich keinem Test vertrauen kann, wenn EA problemlos mal eben ein bisschen an der Schraube drehen kann, um den Journalisten ein besseres Gefühl für ihr Spiel zu geben.

Ich erwarte also ganz einfach, dass hier eine Kaufversion getestet wird und keine Version die man zu Testzwecken von EA bekommen hat. Ich will keine von EA finanzierte Werbung, getarnt als Test hier sehen.

PeterS72 15 Kenner - P - 2936 - 13. November 2017 - 17:01 #

Wahnsinn, tatsächlich. Wundern würde es mich definitiv nicht.

Weiterer ganz spannender Text zu dem Thema, aus der Sicht eines PR Profis:
https://www.reddit.com/r/StarWarsBattlefront/comments/7cji8a/i_work_in_electronic_media_pr_ill_tell_you_what/

Das Spiel interessiert mich eh nicht, aber das Verfolgen der Reaktionen im Netz zu dem Thema Mikrotransaktionen finde ich richtig spannend. Da scheinen einige Leute tatsächlich mal aufzuwachen.

Golmo 16 Übertalent - P - 5050 - 13. November 2017 - 18:03 #

Also ich spiele es seit heute und kann noch nicht viel sagen aber aktuell finde ich das Thema wird ein bisschen zu heiß gekocht...

1) Einige Helden sind schon von Beginn an freigeschaltet!
2) Weitere Helden kosten unterschiedlich viel Credits! Darth Vader ist mit knapp 60K wohl der teuerste! Es gibt aber auch im finalen Spiel Helden in der Preisklasse 3K bis 6K
3) Man bekommt allein fürs durchspielen der Kampagne auf dem einfachsten Schwierigkeitsgrad cirka 20K !

Alles andere ist dann wohl Ansichtssache...
Ich finde z.B. auch das ein Multiplayer Titel freischaltbare Sachen braucht! Wo ist den sonst die Motivation wenn alles von Anfang an freigeschaltet ist? Ich finde das langweillig! Ich freue mich dann über gute Spiele und wenn ich mal wieder was freischalte! Das muss natürlich ein gewisses Balancing haben.

Ansonsten beschwert sich ja auch keiner das man z.B. bei Skyrim erstmal 40 Stunden spielen muss um die stärke Waffe im Spiel zu bekommen oder ähnliches.

Tr1nity 28 Endgamer - 101376 - 13. November 2017 - 18:24 #

"Ich finde z.B. auch das ein Multiplayer Titel freischaltbare Sachen braucht!"

Warum? Warum nicht einfach loszocken und Spaß haben lassen, anstatt sich essenzielle (Lieblings-)Charaktere viiieele Spielstunden erarbeiten zu müssen, außer man kauft sie? In einem Vollpreistitel (!).

Achtung Ironie: Dem 24/7 Zocker-Suchti mag das ja noch egal sein, der hat die Zeit. Ein berufstätiger Papa z.B., der 1-2 Mal in der Woche Abends mal 2-3 Runden als DV oder LS zocken will, nicht. In einem Jahr schafft er's zeitlich vielleicht, seinen DV oder LS freizushalten, wenn keiner mehr den MP zockt ;).

Für so Freischaltkram (wer's braucht) kann man Zipfelmützen und so Zeug verwenden...

Golmo 16 Übertalent - P - 5050 - 13. November 2017 - 18:25 #

Ok, sollen jetzt alle Spiele Rücksicht auf den Papa nehmen?
Elder Scrolls 6: Papa Edition du fängst das Spiel auf Level 100 an, alle Skill max. und hast direkt ne Daedra Waffe und haust alles mit 1 Hieb zu Grund und Boden. Hauptsache der Papa ist zufrieden....come on!

Tr1nity 28 Endgamer - 101376 - 13. November 2017 - 18:28 #

Einen Vollpreistitel kaufen, weil man Spaß am Spiel haben will, aber anscheinend allein schon ca. 40 Spielstunden grinden, err, sich das erarbeiten muß, um einen Char freizuschalten? Come on!

Golmo 16 Übertalent - P - 5050 - 13. November 2017 - 18:29 #

40 halte ich für übertrieben! Denke aktuell sinds (wenn man die Kampagne spielt) vielleicht 25-35...und wir reden hier immerhin über Darth Vader! Das ist DER Star Wars Dude! Den soll man sich schon etwas erarbeiten. Es würde auch eigentlich niemand meckern wenn nicht diese Lootboxen drin wären.

Tr1nity 28 Endgamer - 101376 - 13. November 2017 - 18:31 #

Und genau weil das neben Luke DER Star Wars Dude ist, packen sie die Leute genau richtig an den Eiern, wo sie sie haben wollen. Mission erfüllt.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36659 - 13. November 2017 - 19:11 #

Also vielleicht 35 statt 40? ;)

X1X LIVE 10 Kommunikator - P - 478 - 13. November 2017 - 22:10 #

Sollen alle Spiele Rücksicht auf 24/7 Spieler nehmen? Fakt ist: die Industrie wird sich nach der Mehrheit der zahlenden Kundschaft richten. Und dass sich eben solche Trends durchsetzen, in denen man per MTs Spielzeit (Grind) reduzieren kann, zeigt mir, dass die Kundschaft Marke "wenig Zeit, mehr Geld" an der "viel Zeit, weniger Geld" vorbei zieht oder schon gezogen ist.

Golmo 16 Übertalent - P - 5050 - 13. November 2017 - 22:49 #

Aber Zeit ist doch Geld und Geld ist nur Papier.

rammmses 19 Megatalent - P - 13443 - 14. November 2017 - 0:34 #

Am Ende wollen alle gute Spiele haben und ein Modell, bei dem es attraktiv sein soll, dafür zu zahlen nicht oder weniger spielen zu müssen, kann nicht zu besseren Spielen beitragen - im Gegenteil.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32142 - 13. November 2017 - 19:16 #

Es gibt Leute, die haben nun mal auch Spass am Freischalten, Erarbeiten und der Progression.

Tr1nity 28 Endgamer - 101376 - 13. November 2017 - 19:45 #

Und muß man das allen unverhältnismäßig aufzwingen? Es sei denn sie zahlen?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32142 - 13. November 2017 - 19:46 #

Natürlich nicht.

rammmses 19 Megatalent - P - 13443 - 13. November 2017 - 18:43 #

Wirst du eigentlich auch vom Hersteller beliefert?^^ Wenn ich deine Kommentare so verfolge, spielst du quasi jedes Vollpreis-Spiel spätestens zu Release ;)

Golmo 16 Übertalent - P - 5050 - 13. November 2017 - 18:52 #

Nein, aber ich bekomme bei meinem Games-Dealer gute Rabatte und andere Boni. Bin seit Jahren ein sehr guter Kunde. ;)

Herachte 16 Übertalent - P - 4902 - 13. November 2017 - 16:53 #

Userfrage:
Was sagt die Redaktion eigentlich zur Reichweite des Vergleichvideos "Xbox One X versus PS4 Pro, PC & X1 bei Assassin's Creed Origins (German)" auf YouTube?

61.822 Aufrufe,
211 positive und 136 negative Bewertungen,
168 Kommentaren mehreren Sprachen (deutsch, englisch, spanisch/portugiesisch)
(Stand: 13.11.2017; ca. 16:45 Uhr)

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11584 - 13. November 2017 - 20:20 #

Da scheinen überhaupt ein paar Vergleichsvideos ziemlich zu rocken. Beim CoD WW2 Video: https://www.youtube.com/watch?v=rVKB7FjID5E kommen auch gut 22.000 Views zusammen. Wolfenstein 17.000: https://www.youtube.com/watch?v=PEbGcoZjRuE

Scheint recht beliebt so sein, so ein Vergleich. Zumindest deutlich beliebter als Review/Previews und SdK-Anheitzer.

Welat 15 Kenner - P - 3229 - 14. November 2017 - 9:52 #

Würde mich sehr freuen, wenn damit die Reichweite erhöht wird. Auch wenn ich persönlich mit Vergleichsvideos überhaupt nichts anfangen kann.

euph 24 Trolljäger - P - 48696 - 14. November 2017 - 11:59 #

Weiß nicht ob das damit zusammenhängt. Aber in den letzten Tagen sind hier doch ein paar "grüne" zusehen gewesen. Kommen also doch ein paar neue dazu.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11497 - 14. November 2017 - 12:32 #

Das ist mir heute auch schon aufgefallen.

Welat 15 Kenner - P - 3229 - 14. November 2017 - 13:56 #

Ja mir auch - je mehr Grüne desto besser ;-)

guapo 18 Doppel-Voter - 11027 - 14. November 2017 - 20:37 #

Sofern es keine Zweitaccounts sind

Noodles 23 Langzeituser - P - 38536 - 13. November 2017 - 17:37 #

Kooperation mit Greenmangaming find ich super, kauf da öfters ein, die haben ziemlich gute Preise und dann jetzt noch 10 % Rabatt dazu, sehr gut. :)

vgamer85 16 Übertalent - P - 4285 - 13. November 2017 - 17:53 #

Zum Thema Lootboxen und Mikrotransaktionen: Star Wars Battlefront 2 steht im Fokus.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 50001 - 13. November 2017 - 18:21 #

Ich möchte echt nicht mit Dennis auf einer einsamen Insel stranden. Wenn's da Internet gibt spielt der lieber CS:GO, statt Hilfe zu rufen...

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11584 - 13. November 2017 - 18:54 #

Meine Frage wurde vergessen *wein* Das war sicher Absicht... ;)

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 6816 - 13. November 2017 - 20:25 #

Guter Podcast, Dennis zuzuhören ist angenehm, er und Christoph harmonieren sehr gut, wie ich finde. Eine echte Bereicherung für GG!

Um noch meinen Mist zum Thema Microtransactions in SP abzusondern:
Microtransactions zu boykottieren versteht sich von selbst (wenn man sie ablehnt). Aber man muss auch ein Zeichen an die Publisher senden und die Spiele, die ohne auskommen, auch kaufen. Und zwar am besten zu Release und ganz bestimmt nicht erst in einem Sale für <20 €.

gamalala2017 (unregistriert) 13. November 2017 - 20:35 #

Zum Thema der Woche wurde sprachlich auf eine Verlinkung zu Langer Lästert hingewiesen. Ich finde diese Verlinkung auf dieser Seite nirgendwo oder ich bin Doof. Womöglich beides..

Noodles 23 Langzeituser - P - 38536 - 13. November 2017 - 21:31 #

Wurde dann wohl doch vergessen, aber ich helf dir. ;)

http://www.gamersglobal.de/news/137431/langer-laestert-loot-boxen

Dennis Hilla Redakteur - P - 36008 - 13. November 2017 - 22:19 #

Mea culpa. Ist nun verlinkt.

gamalala2017 (unregistriert) 13. November 2017 - 23:26 #

Eeey.. Wollte nicht petzen.. Zu meiner Verteidigung: Meine Arbeitskollegen hatten mich gemocht. :-)

Earion 11 Forenversteher - P - 578 - 13. November 2017 - 21:19 #

Das war mein erster Podcast hier. Hat mir sehr gut gefallen.

Ganon 23 Langzeituser - P - 40353 - 13. November 2017 - 21:42 #

Schön, willkommen bei GG.

Hedeltrollo 18 Doppel-Voter - P - 10096 - 13. November 2017 - 22:26 #

Hallöchen!

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40747 - 14. November 2017 - 1:11 #

Cool, habe gerade schon den 1. Kauf bei GmG mit dem Partnerrabatt getätigt, Inside ist gerade im Angebot! ;)

Noodles 23 Langzeituser - P - 38536 - 14. November 2017 - 2:04 #

Gar nicht gemerkt, dass es nun schon geht, als ich am Abend mal geschaut hatte, gings noch nicht. Naja, wird sicher noch ne offizielle News kommen, damit es alle mitkriegen. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355136 - 14. November 2017 - 8:03 #

Ja, ist ein „soft rollout“ in der Sprache der App-Publisher :-)

Aladan 23 Langzeituser - - 39959 - 14. November 2017 - 8:48 #

Der generierte Code wird leider nicht angenommen. Habe dir auch eine PN zum Thema geschickt.

Aladan 23 Langzeituser - - 39959 - 14. November 2017 - 6:31 #

GmG ist eine super Nachricht und ich habe schon 2 große Spiele dafür auf der Liste. Werde ich später mal zugreifen.

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 2409 - 14. November 2017 - 21:06 #

Sagt mal ... habt Ihr vergessen, für die neue Retro Gamer 1/2018 Werbung zu machen, oder liegt die erst ab nächste Woche auch am Kiosk?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355136 - 14. November 2017 - 21:12 #

Ab Donnerstag dieser Woche. Und ja, habe ich vergessen im Podcast.

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6333 - 14. November 2017 - 21:40 #

Kann ich also jetzt die Jahresaboprmie (bei GG) "anfordern" und bekomme die neue RG?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 355136 - 15. November 2017 - 11:25 #

Ja :-)

endymi0n 17 Shapeshifter - P - 6333 - 15. November 2017 - 12:22 #

Super, danke. Dann mach ich das mal.

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 106840 - 15. November 2017 - 12:50 #

Was macht denn dieser Podcast in der Exklusiv-Serie: Abonnenten-Wunschartikel-Liste? Hat sich wohl verlaufen? ;)

euph 24 Trolljäger - P - 48696 - 15. November 2017 - 13:11 #

Heute erst gehört. Interessant wie fast immer. Schön auch, dass ihr das Thema Mikrotransaktionen und insbesondere Lootboxen mehr in den Fokus rücken wollt.

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 6816 - 15. November 2017 - 13:54 #

Userfr...forderung: Wer wird den Testvergleich dt. Magazine übernehmen!

X1X LIVE 10 Kommunikator - P - 478 - 16. November 2017 - 10:55 #

Oh, meine Frage im Cast. "Kommsch jetz in's Fehrnsehn?" ;-)

Dudu... der Heinrich hätte das aus seiner Buffed-Zeit gekannt. (Ich werde alt.)

Ansonsten ein sehr eingängiger Cast mit einem Team, dass sich offenbar sehe gut versteht. Christoph und Dennis harmonieren gut mit einander.

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 11014 - 17. November 2017 - 18:48 #

So den Podcast 50 mal angehört und ich vermisse immernoch Dennis's Tonspur!!!!!!!111e

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 6816 - 17. November 2017 - 20:28 #

Und dir ist es nicht nach dem 49. Mal langweilig geworden?

Elfant 18 Doppel-Voter - P - 11014 - 17. November 2017 - 22:12 #

Ich habe nebenbei Candy Crush Saga gespielt und sogar 3 Level geschafft.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5484 - 18. November 2017 - 18:17 #

Okay, ich gebe es ganz offen zu: Ich kapiere den Witz nicht.

Claus 30 Pro-Gamer - - 147583 - 18. November 2017 - 20:38 #

Userfrage zum Amazon-Shoppen zugunsten von Gamersglobal (Verständnisfrage):
Wodurch erhaltet ihr von Amazon Gutschriften:
muss man dafür den Link verwenden und DANN etwas in den Einkaufskorb legen und zahlen, oder kann man auch den Link verwenden und dann den BEREITS (Minuten, Stunden, Tage oder Wochen) VORHER gefüllten Amazon-Einkaufskorb zur Kasse bringen und zahlen, um GG eine Gutschrift zukommen zu lassen?
Man bekommt das als Kunde ja weder bei Amazon noch bei den grünen Leute mit, ob der eigene Einkauf jetzt wirklich GG eine Provision zufliessen lässt, und es wäre schade, wenn ihr dann ggf. aufgrund von Verfahrensfehlern nichts erhalten.
Bei Amazon Smile ist das im Gegensatz zu den Links einfach zu erkennen.
Ist eine Frage, die mich schon lange beim Einkaufen grübeln lässt.
:)

Kriesing 19 Megatalent - - 14212 - 19. November 2017 - 13:41 #

Userfrage: Interessiert euch persönlich der Titel Shroud of the Avatar (noch)? Und was haltet ihr aktuell davon?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)