Vampyr: Keine DLCs für das düstere Singleplayer-Action-RPG geplant

PC XOne PS4
Bild von schlammonster
schlammonster 116747 EXP - 29 Meinungsführer,R10,S2,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Screenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Meister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

10. November 2017 - 14:07 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Vampyr ab 49,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Bei Dontnod werkelt man derzeit an der Fertigstellung des Action-RPGs Vampyr (zur Preview). Dem Magazin MCV hat nun Cédric Lagarrigue, Geschäftsführer des Publishers Focus Home Interactive, einige interessante Details zu den Planungen hinter dem Gameplay des düsteren Einzelspieler-Titels verraten.

So setze der Publisher derzeit auch weiter auf den PC und Einzelspieler-Titel mit einer durchgehenden Geschichte, auch wenn mittlerweile etwa 70 Prozent des Gesamtumsatzes des Publishers aus dem Konsolengeschäft stamme. Dies sei das Ergebnis der Ausrichtung auf den digitalen Vertrieb, hier führe der PC mit einem Anteil von etwa 60 Prozent.

Demzufolge sind, laut Lagarrigue, auch keine zusätzlichen Inhalte für Vampyr nach dessen Veröffentlichung geplant. Anders als zum Beispiel die aktuelle Produkt-Ausrichtung von Electronic Arts, für die derzeit reine Singleplayer-Titel nicht von Interesse sind, ist Vampyr "eine reine Solo-Erfahrung". Wenn das Spiel erfolgreich werden sollte, würde man lieber über eine Fortsetzung nachdenken. "Wir und Dontnod haben bereits einige Ideen, da dieses Universum so viele unglaubliche Dinge zu bieten hat", so Lagarrigue. Ab welchem Punkt das Spiel ein Erfolg sei, definiert der Geschäftsführer auch sehr konkret, bereits ab 500.000 verkauften Einheiten wäre die Entwicklung profitabel. Mit einer Millionen abgesetzter Spiele könne man dann bereits von einem Erfolg sprechen – ob damit im Umkehrschluss auch gleichzeitig die Arbeiten an einem zweiten Teil aufgenommen würden, versprach Lagarrigue jedoch nicht.

Nach der ursprünglichen Planung solltet ihr bereits in diesem Monat als Jonathan Reed die Londoner Nacht im angehenden 20. Jahrhundert durchstreifen können, doch Ende September beschlossen Entwickler und Publisher eine Verschiebung der Veröffentlichung zugunsten der Qualität des Spiels. Nach letztem Stand soll der Titel nun im Frühjahr 2018 für PC, Playstation 4 und Xbox One erscheinen.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38116 - 10. November 2017 - 14:58 #

Wenn der PC 30 % hat und alle Konsolen 70 % (mindestens drei, wenn nur die aktuelle Generation zählt), steht der PC meiner Meinung nach sehr gut da. Und digital ja sowieso.

Aber ich finds gut, dass sie ein reines Singleplayerspiel ohne DLCs machen wollen. Hoffentlich wirds auch ein gutes Spiel.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40510 - 10. November 2017 - 19:41 #

Da schliesse ich mich mit an.
Werde es höchstwahrscheinlich sogar vorbestellen. ;)

MicBass 19 Megatalent - 14621 - 10. November 2017 - 20:18 #

Schließe mich mit an. Thematik klingt gut, Solo auch, warte sehr gespannt drauf.

Thomas Barth 21 Motivator - P - 28100 - 11. November 2017 - 6:43 #

Bis auf LWS 2018 gibt es noch kein Spiel von Focus Home Interactive für die Switch, dass Gleichgewicht könnte sich in den nächsten Jahren also noch etwas verschieben. Aber dennoch sind das hervorragende Zahlen für den PC.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 12002 - 11. November 2017 - 13:50 #

jup. hat sich auch in den letzten 5 jahren so entwickelt, dass das mittlerweile die relevanz des PC eigentlich nicht mehr angezweifelt wird. für die einnahmen von multiplatform-titeln ist der PC auch ein nicht mehr zu ignorierender faktor.

Noodles 23 Langzeituser - P - 38116 - 11. November 2017 - 14:00 #

Ja, aber selbst bei solchen Zahlen wirds dann trotzdem oft so dargestellt, als wären das schlechte Zahlen, weil oft einfach außer Acht gelassen wird, dass Konsolen nicht eine einzige Plattform sind. Da klingt dann 30 gegen 70 total schlecht.

Beltz (unregistriert) 12. November 2017 - 3:41 #

Das liegt an den ganzen Raubkopieren!

g3rr0r 14 Komm-Experte - 2111 - 10. November 2017 - 18:34 #

Gute einstellung wie Ich finde, ich hoffe und gönne es Ihnen das es ein Erfolg wird. Ich jedenfalls freu mich riesig drauf und werds mir sicher auch zum Vollpreis kaufen. Warte seit Vamipre The Masqureade auf ein gutes Vampir spiel.

feuergott666 11 Forenversteher - 607 - 10. November 2017 - 18:54 #

Finde ich super! Wenn die Geschichte abgeschlossen ist auch gut. Erfolgreichen Büchern wird nachträglich ja auch (noch?!?) kein zusätzliches Kapitel angehängt um nochmal ein bisschen Kohle zu generieren!
Außerdem hat Dontnod schon mit Remember Me und Life Is Strange bewießen, dass sie absolut packende Storys erzählen können.
Von daher: Daumen hoch... Vampyr ist damit auf meiner persönlichen Wunschliste einige Plätze nach oben gerutscht!!!

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 104536 - 10. November 2017 - 19:04 #

Find ich toll von den Franzosen.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10867 - 10. November 2017 - 19:20 #

Find ich gut

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35692 - 10. November 2017 - 19:44 #

Kaufwahrscheinlichkeit: Gestiegen!

xan 16 Übertalent - P - 5049 - 10. November 2017 - 20:26 #

Bin wirklich gespannt, was die ersten Testberichte dazu sagen werden. Bin aber sehr interessiert.

monokit 14 Komm-Experte - 2255 - 10. November 2017 - 21:45 #

Ich steh eigentlich gar nicht auf Vampirspiele aber dieser Titel gefällt mir. Ich muss sagen...Dontnod entwickelt sich gerade zu einem meiner Lieblings Hersteller...

Aladan 23 Langzeituser - - 39698 - 12. November 2017 - 11:10 #

Ich hoffe, das Spiel wird was. Die bisherigen Spielszenen haben mir ganz gut gefallen.

Kirkegard 19 Megatalent - 15913 - 13. November 2017 - 8:09 #

Ohne (glaubwürdig, positive) Tests läuft da nix zwischen uns.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit