Assassin's Creed Origins legt erfolgreichen Verkaufsstart hin

PC XOne PS4
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 143357 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Reportage-Guru: Hat 10 Reportagen oder FAQ-Previews geschrieben

8. November 2017 - 11:34 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
Assassin's Creed Origins ab 49,79 € bei Green Man Gaming kaufen.
Assassin's Creed Origins ab 50,95 € bei Amazon.de kaufen.

Nach zwei Jahren Pause kehrte die Assassin's Creed-Reihe am 27. Oktober mit Origins auf das Spieleparkett zurück. Das Actionspiel um den Helden Bayek von Siwa im alten Ägypten kam nicht nur in unserem Test zu Assassin's Creed Origins sehr gut weg, sondern auch bei den Spielern. Wie Ubisofts CEO Yves Guillemot jetzt bekanntgab, verkaufte sich Origins in den ersten zehn Tagen nach Release doppelt so gut wie Assassin's Creed Syndicate (im Test: Note 7.5) vor zwei Jahren im selben Zeitraum. Als einen der Gründe für den Erfolg nannte Guillemot die längere Entwicklungszeit, die den beteiligten Teams bei Ubisoft zugestanden wurde.

Ob die Assassin's-Creed-Serie deshalb in Zukunft häufiger eine Pause einlegen wird, bleibt jedoch abzuwarten. Auch nannte der CEO keine konkreten Zahlen. Dafür bestätigte er aber, dass der digitale Vertriebsweg eine zunehmend wichtigere Rolle auf dem Spielemarkt einnimmt. Rund 35 Prozent aller Exemplare seien auf digitalem Wege zu den Kunden gewandert – bei Syndicate waren es noch vergleichsweise geringe 15 Prozent. Bei dem ebenfalls kürzlich veröffentlichten South Park - Die rektakuläre Zerreißprobe macht sich der Digitalmarkt noch stärker bemerkbar. Hier hat schon fast jeder zweite Kunde auf einen Kauf im Laden verzichtet und gleich online zugegriffen.

Golmo 16 Übertalent - P - 5061 - 8. November 2017 - 11:41 #

Voll verdient!
Aber für einen Nachfolger ist auch noch genügend Zeug für Verbesserungen da! Vor allem die Quests brauchen ganz dringend Feintuning, die wurden auch in Origins sehr schnell langweillig weil du nahezu keinen Handlungsfreiraum hast und alles im Prinzip nur "Bring" oder "Töte" Quests waren.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36674 - 8. November 2017 - 11:55 #

Das Spiel verkauft sich vor allrm wegen der Pause gut. Ein Open-World-Singleplayer-Action-Ding pro Jahr ist vielleicht einfach zu schnell gewesen.

Airmac 14 Komm-Experte - 2153 - 8. November 2017 - 12:51 #

Die anderen haben sich doch auch immer bestens verkauft.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36674 - 8. November 2017 - 13:15 #

Wenn sich Origins laut Newstext in der ersten Woche doppelt so gut verkauft hat wie Syndicate? Dann war die Pause wohl mal nötig.

Green Yoshi 21 Motivator - 25525 - 8. November 2017 - 13:53 #

Nach Assassin's Creed 3 sind die Zahlen deutlich eingebrochen, zumindest was die erste Verkaufswoche angeht.

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14778 - 8. November 2017 - 11:58 #

Finde ich sehr schön. Gerade Singleplayer Spiele sollten sich besser verkaufen.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7733 - 8. November 2017 - 11:59 #

Das Spiel macht Spaß, wenn ich auch das Kampfsystem nicht wirklich mag und es in Teilen, genau wie ME-Andromeda, doch repetitiv ist. Das Setting Trostreißt aber viel raus.

vgamer85 16 Übertalent - P - 4366 - 8. November 2017 - 12:00 #

Total verdient.
Spiele es seit Release und habe 60 Stunden hinter mir. Hauptquest und fast alle Nebenquests durch. Paar Gebiete sind noch übrig und Collections-Aufgaben. Das Spiel bietet sehr viel Umfang und es macht wirklich Spaß.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 11499 - 8. November 2017 - 12:11 #

Wenn nur das Szenario nicht wäre... Ägypten finde ich leider so mäh.

Golmo 16 Übertalent - P - 5061 - 8. November 2017 - 12:14 #

Ach du bist das!!! ;-)
https://www.youtube.com/watch?v=2tLf1JO5bvE

Sega-Ryudo 11 Forenversteher - 793 - 8. November 2017 - 12:53 #

Geht mir genau so, wegen des Settings werde ich mir es auch im Sale nicht holen.

ThePilgrim 12 Trollwächter - P - 1131 - 8. November 2017 - 17:26 #

Bei mir war gerade das Szenario ausschlaggebend das ichs mir holte.

defndrs Game Designer - - 1180 - 9. November 2017 - 1:28 #

Ging mir genauso, Ägypten ist ja wohl ein wahnsinns Setting, da würde mich fast interessieren, was da besser für ein Assassin's Creed geeignet sein soll? Mir persönlich auch völlig unklar, wie man Ägypten als Setting nun nicht mögen kann. Aber es gibt eben die verschiedensten Geschmäcker. Bisher waren die Settings so gut wie immer interessant bei AC. Wenn man sich für Geschichte interessiert kommt man doch an Ägypten kaum vorbei. Und ist das nicht einer der Hauptgründe, AC zu spielen? Schleichspiele, Open World und Action Adventures gibt's doch zig bessere. Aber die Settings und die Anspielungen an echte historische Ereignisse? Ist doch praktisch einzigartig in dem Genre. Ok ich ruf jetzt mal bei Ubisoft an, ob ich was bekomme für dieses flammende Manifest gerade... ;)

Brackenburg 12 Trollwächter - 1043 - 9. November 2017 - 13:47 #

Was meinst du mit "mäh"? Ich spreche leider kein Schafisch.^^

Aladan 23 Langzeituser - - 39966 - 8. November 2017 - 12:15 #

Macht bisher wirklich viel Spaß und gerade das "Souls-Light"-Kampfsystem hat es mir sehr angetan. :-)

Olphas 24 Trolljäger - - 48839 - 8. November 2017 - 12:34 #

Wohlverdient! Ich hab am Wochenende angefangen und bin gerade in Alexandria und Umgebung unterwegs. Meine Güte, die Welt ist sensationell gut umgesetzt. Das macht mir einfach unglaublich viel Spaß, da durch die Straßen oder über die Dünen zu wandern. Das Kampfsystem finde ich nicht schlecht, aber so ganz verinnerlicht habe ich das irgendwie noch nicht. Da gab es einfach zu viele Jahre und Serienteile in denen sich mir Bewegungsmuster eingebrannt haben, die ich anscheinend nicht einfach über Bord werfen kann :D

Harry67 16 Übertalent - P - 4796 - 8. November 2017 - 12:58 #

Daumen hoch. Freut mich auch für die Entwickler. Ein verdienter Erfolg.

Kodama 14 Komm-Experte - 1949 - 8. November 2017 - 12:58 #

Ich nehme mal an, dass der Anteil der Digitalverkäufe bei South Park so hoch ist, da man bei der digitalen Vorbestellung das erste South Park sofort als Download dazu bekommen hat (das es auf PS4 z.B. gar nicht einzeln zu kaufen gab). Bei den Retail-Vorbestellungen bekam man das soweit ich weiß erst zusammen mit dem Spiel, weil man die Retail-Vorbestellung stornieren kann und digital nicht. Vielleicht hab ich das aber auch falsch in Erinnerung.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10899 - 8. November 2017 - 13:20 #

Darfst auch Vorbestellungen im Onlineshop stornieren, wär ja noch schöner wenn das nicht ginge.

Green Yoshi 21 Motivator - 25525 - 8. November 2017 - 17:00 #

Das ist aber ein ziemlicher Akt bei Sony. In der Regel geht es nicht.

rammmses 19 Megatalent - P - 13457 - 8. November 2017 - 17:09 #

Das ist jedenfalls nicht vorgesehen und Guthaben/Kreditkarte wird auch gleich belastet. Da muss man schon den Support kontaktieren.

Kodama 14 Komm-Experte - 1949 - 8. November 2017 - 18:40 #

Also im Playstation Store ist die Regel soweit ich weiß, dass man Bestellungen nur so lange stornieren kann, solange man noch nichts daraus runtergeladen hat. Ich glaube nicht, dass man South Park vorbestellen, dann den ersten Teil runterladen und spielen und das ganze dann wieder stornieren und den ersten Teil aus seiner Sammlung löschen konnte.

Unabhängig davon hat man eben bei digitaler Vorbestellung den ersten Teil sofort bekommen und bei Retail-Vorbestellung nicht und das wäre eine mögliche Erklärung für höhere digitale Verkaufszahlen.

Name (unregistriert) 8. November 2017 - 13:08 #

Zählen dazu auch die ganzen Hardwarebundles?
Gefühlt wird mir das Spiel ja bei so ziemlich jeder HW aufs Auge gedrückt, nach dem Wort Bundle nicht bei 3 auf dem Baum war.

Harry67 16 Übertalent - P - 4796 - 9. November 2017 - 15:02 #

Mir ist bisher ein One S Bundle mit AC:O unter die Augen gekommen. Das war es aber auch schon?

Green Yoshi 21 Motivator - 25525 - 8. November 2017 - 13:52 #

Verdienter Erfolg. Man merkt den Aufwand, der in das Spiel gesteckt wurde.

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 6824 - 8. November 2017 - 14:18 #

Vollkommen verdient. Das SPiel ist wirklich gut geworden. Die beste Neuerung ist mMn das Weglassen der Minimap und der damit einhergehenden Gameplayänderungen, isnbesondere den fehlenden unzählbaren Lootkisten und anderem Sammelkram. Sas Kompassband fördert wirklich den Erkundungsdrang. Kommt in diesem Aspekt nicht ganz an Skyrim ran, funktioniert aber besser, als in allen früheren Teilen.
Endlich ist die Welt das Wichtigste und nicht die Map und deren Symbole.

rammmses 19 Megatalent - P - 13457 - 8. November 2017 - 14:29 #

Ich habe die Minimap in den letzten beiden Teilen einfach ausgestellt. Das ging immer und war nie gameplay-relevant.

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 6824 - 8. November 2017 - 14:50 #

Klar, das geht. Aber ich finde das Kompassband schon wichtig. Und die ausgeschaltete Minimap hindert das Spiel ja nicht daran, die große Karte mit Symbolen zuzukleistern, denn die Sammelobjekte sind ja immernoch da. Und das ist in Origins halt reduziert.

Tino128 11 Forenversteher - P - 708 - 8. November 2017 - 14:31 #

Der beste Teil seit Langem.

X1X LIVE 10 Kommunikator - P - 478 - 8. November 2017 - 16:51 #

Top! Und absolut verdient. Nach Far Cry Primal 2016 ist AC:O vermutlich mein GOTY 2017.

Jac 16 Übertalent - P - 5826 - 8. November 2017 - 18:14 #

Ich finde es klasse, wenn sich die Leistung der Entwickler auch bei den Verkaufszahlen widerspiegelt. Das ist keine Selbstverständlichkeit, offenbar haben sie eine Menge richtig gemacht.

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 6824 - 8. November 2017 - 20:25 #

Aber eins will mir nicht in den Kopf: Wenn man aus dem hauptmenü heraus das Spiel fortsetzen will, wählt man den Spielen-Button, dann wechselt die das Bild für die Auswahl der Speicherslots. Und die Position des ersten Slots liegt unterhalb der Position des Spiele-Buttons, so dass man auf jeden Fall den Cursor nochmals bewegen muss. Wer denkt sich denn sowas aus?

rammmses 19 Megatalent - P - 13457 - 8. November 2017 - 21:14 #

Mir ist schon allein unklar, wieso die Menüs in der Konsolenfassung überhaupt mit Cursor gesteuert werden.

Harry67 16 Übertalent - P - 4796 - 9. November 2017 - 5:26 #

Finde die Steuerung auch mit Cursor sehr unauffällig und geschmeidig. Geht doch locker von der Hand? Teilweise sogar angenehmer als das Durchgeklicke.

Tasmanius 17 Shapeshifter - P - 6824 - 9. November 2017 - 6:26 #

Habe mich auch sehr schnell daran gewöhnt, funktioniert überraschend gut.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 25202 - 10. November 2017 - 9:48 #

Das ist überhaupt kein Problem. Bei Gran Turismo ist das schon seit vielen Ablegern so und es funktioniert wunderbar.

Makariel 19 Megatalent - P - 14359 - 10. November 2017 - 17:25 #

Warum nicht? Cursor zeigt relativ gut an auf welchem Menüpunkt man sich befindet.

Sh4p3r 15 Kenner - P - 3251 - 8. November 2017 - 21:30 #

Wird nächstes Jahr gekauft. Dieses schaff ich das ich nicht mehr zu spielen.

Extrapanzer 14 Komm-Experte - P - 2409 - 8. November 2017 - 22:33 #

In unserem Elektronikmarkt gibt es keine Schachteln mehr, egal welche Plattform und die erste Schachtel habe ich gerade beim Vollsortimenter auf der grünen Wiese gesehen - der hat nur noch die Gold-Version für 99 Euro.
Scheint ja echt beliebt zu sein!

vgamer85 16 Übertalent - P - 4366 - 8. November 2017 - 22:51 #

Wollte am Release-Day die Standard Edition, die es auf amazon leider nimmer gab. Hab dann zur Deluxe Edition gegriffen.

TheRaffer 16 Übertalent - - 5515 - 9. November 2017 - 18:32 #

Freut mich für die Entwickler. Das Spiel scheint ja recht ordentlich zu sein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit