WCG 2009: Deutschland Dritter

Bild von Flopper
Flopper 3506 EXP - 15 Kenner,R8,S3,A5
Betatester: War bei der Closed Beta von GamersGlobal (März bis Mai 2009) dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

15. November 2009 - 17:50 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Die World Cyber Games 2009 sind beendet. Deutschland holte je eine Gold-, Silber- und Bronzemedaille und schließt das Turnier mit einem Dritten Platz im Nationenranking ab. Erster wurde Südkorea mit 3 goldenen, zwei silbernen und drei bronzenen Medaillen. Gerade in Starcraft (alle Top 3 Koreaner) und in Virtua Fighter 5 (Platz 2 und 3) zeigten sie ihre Überlegenheit. Gastgeber China wurde Vierter.

Für Deutschland wurden die Medaillen in Fifa 2009 und Carom 3D geholt. Im „Fifa 2009“-Finale standen sich die beiden deutschen Kr0ne (Joshua Begehr) und hero (Daniel Schellhase) gegenüber. In einem spannenden Spiel schaffte Kr0ne den entscheidenden Treffer erst in der 120. Minute und kann sich über 10.000$ Preisgeld freuen. Hero bekommt immerhin noch stolze 4.000$. Die Bronzemedaille bekam Protonski (Andreas Krieger) für seinen dritten Platz in Carom 3D. Auch er darf sich über ein Preisgeld von 2.000$ freuen.

Wer mehr über die einzelnen Spiele, Replays oder Bilder erfahren möchte, ist auf der Seite der World Cyber Games richtig. Auch Videos des Events zeigen, was für eine Stimmung sich während der fünf Tage entwickelt hatte. Im nächsten Jahr finden die 10ten World Cyber Games in Los Angeles statt. Falls ihr auch einmal als Spieler dabei sein wollt, habt ihr im nächsten Jahr die Chance, auf Online- sowie Offline-Events eine Karte für das große Qualifikationsturnier in Deutschland zu ergattern. Welche Spiele dort gespielt werden, entscheidet ihr selber.

Sebastian Conrad 16 Übertalent - 4740 - 15. November 2009 - 20:07 #

Wow. Hätte nicht gedacht das ein Schellhase je ein FIFA-Finale verlieren würde. Respekt für Kr0ne. Und nicht schlecht wie die Deutschen abgeschnitten haben.

tobzzzzn 11 Forenversteher - 795 - 15. November 2009 - 23:28 #

Kann mir irgendjemand erklären, warum eine Billard-Versoftung bei den WCG präsent ist? Quasi das Curling des eSports?!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit